Paper Mario: Die Legende vom Äonentor – Digital Foundry nimmt die frisch veröffentlichte Neuauflage unter die Lupe

  • 19:00 - 23.05.2024
  • Software
  • Nintendo Switch
Paper Mario: Die Legende vom Äonentor - Keyart © Nintendo

Heute, am 23. Mai 2024, fiel der Startschuss für Paper Mario: Die Legende vom Äonentor auf der Nintendo Switch. Die Neuauflage des erstmals 2004 für den Nintendo GameCube erschienenen Rollenspiels wurde im letzten Jahr überraschend im Rahmen einer Nintendo Direct angekündigt und feiert nun erneut seine Veröffentlichung. Nach Super Mario RPG also das nächste Sammlerstück, das seinen Weg auf die Hybridkonsole findet.


In unserem dazugehörigen Test waren wir bereits voll des Lobes für Paper Mario: Die Legende vom Äonentor. Nicht nur überzeugt das Ganze spielerisch, optisch hat sich auch einiges getan. Dass wir mit unserer Meinung nicht alleine dastehen, beweist das neueste Video von Digital Foundry. Die Technikenthusiasten haben sich sorgfältig mit dem Spiel auseinandergesetzt und ihm ihr Gütesiegel aufgedrückt.


Externer Inhalt www.youtube.com
Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


Denn obwohl die Bildrate der Neuauflage mit dreißig Bildern pro Sekunde deutlich niedriger ausfällt als die sechzig Bilder pro Sekunde des Originals, spricht das Team von einem vollen Erfolg. Das liegt nicht zuletzt an der stark überarbeiteten Optik, die den ohnehin schon bestehenden Charme des Spiels auf ein Maximum anhebt. Die verspielte Welt aus Kartonage strotzt vor liebevollen Details und kann mit einigen modernen Grafik-Features glänzen. So verleiht man der Spielwelt mit zeitgemäßen Licht- und Schatteneffekten eine zusätzliche Tiefe und auch die vielen Reflexionen können sich sehen lassen. Sowohl auf dem Fernseher als auch im mobilen Modus der Nintendo Switch macht Paper Mario: Die Legende vom Äonentor eine gute Figur, lediglich die mittelmäßige Kantenglättung sticht auf dem größeren Bildschirm mitunter ins Auge.


Habt ihr euch bereits ins Abenteuer gestürzt? Gefällt euch der überarbeitete Grafikstil?

Werde Tower-Supporter

Unterstütze dein Nintendo-Onlinemagazin

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board

Zurück zur Startseite