Artikel mit dem Tag „Pokémon“

  • Stellt euch vor Gamefreak würde Morgen ein Remake von Pokemon Diamant and Pearl ankündigen das wäre der Hammer, oder?
    Freust Du Dich auch schon auf die neuen Pokemon Remakes von Gamefreak für die Nintendo Switch? Pokemon Diamond and Pearl wird schon sehnsüchtig von allen Pokemon Fans erwartet. In diesem Blog möchte ich euch meine Erwartungen an das neue Sinnoh zum Ausdruck bringen. Die Pokemon Macher müssen sich hier richtig ins Zeug legen, damit Diamond and Pearl ein voller Erfolg wieder wird.



    Aber schauen wir doch jetzt mal zurück. Auf welche Gegend ich mich unheimlich freue ist die Alte Villa im Ewigwald. Vor 13 Jahren hatte ich unglaublich viel schiss, weil dort extrem merkwürdige Sachen geschehen. Auf einmal taucht ein kleines Mädchen auf und verschwindet einfach oder ein Alter Mann erscheint auf magische Weise im Essensaal und schwebt durch die Gegend.
    Es war immer wieder toll gegen Mitternacht die alte Villa zu erkunden, um so neugieriger bin ich, wie sie die Villa für ein… [Weiterlesen]
  • Herzlichen willkommen zum Statistik-Blog für den Monat März



    Der März hat in der Kategorie Spielzeit im Vergleich zu seinen Vorgängermonaten nochmals etwas zugelegt, was er einzig und alleine Animal Crossing New Horizons zu verdanken hat. Bis zum Release von Animal Crossing, waren nur 30h gespielt worden und ich dachte eigentlich, dass der Monat März auf höchstens 50h kommt, aber weit gefehlt.

    2 Fakten
    1. Im März wurden am wenigstens verschiedene Spiele gespielt (3 an der Anzahl)
    2. The Witcher, welches die letzte Umfrage gewonnen hat, konnte bisher noch nicht gezockt werden, weswegen ich für den April keine neue Umfrage gestartet habe. Somit wird The Witcher 3 Wild Hunt vermutlich im April gezockt.


    Um mich kurz zu halten:
    • Pokémon Schild wurde 10h gezockt, ein bisschen Ev-Training hier, ein bisschen Online-Kampf da.
    • Dragon Quest XI wurde 25h gezockt und damit habe ich nach einer Spielzeit von 60h die Hauptstory beendet. Die Spielzeit von Dragon Quest XI hat sich jeden Monat erhöht, was
    [Weiterlesen]
  • Hoi Zäme

    Einleitung
    @Haby hat sich von mir gewünscht, dass ich in der Einleitung wieder einmal etwas Persönliches schreibe. Diesem Vorschlag werde ich gerne nachkommen.

    Rein von meiner Persönlichkeit wäre ich prädestiniert, die Pokémon-Reihe zu lieben. Ich habe ein Flair für Zahlen, zocke sehr gerne RPGs, liebe es hochzuleveln und habe den Ehrgeiz 100 % in einem Spiel zu erreichen. Es ist verwunderlich, dass ich nie den Zugang zu dieser Serie gefunden habe. Was sind die Gründe dafür?

    Als die Rote und Blaue Edition des ersten Ablegers in Europa am Ende des letzten Jahrtausends erschienen sind, lebte ich zuhinterst in einem abgelegenen Tal. Die nächste grössere Stadt lag über eine Stunde entfernt. Dort wo sich der Fuchs und der Hase gute Nacht sagen, die schlimmste Droge Schnupftabak war, war ich einer der wenigen, der überhaupt eine N64 und einen Gameboy besessen hatte. Das Pokémonfieber fand dementsprechend in dieser Gegend keinen wahrnehmbaren Einzug.

    Als wir dann im Sommer 2000… [Weiterlesen]
  • Achtung, dieser Blog ist nichts für zarte Seelen. Wenn du wirklich mutig bist, dann les weiter. Ansonsten ist das jetzt deine letzte Chance die Flucht zu ergreifen.
    Ausnahmesweise ist dies heute mal kein buntes, friede Freude Eierkuchen Blog. Mit diesem Blog will ich euch ein wenig in Angst und Schrecken versetzen. Es geht um die gruseligsten Pokemon Sounds, die mir sehr stark in Erinnerungen geblieben sind. Achtung: Gruselalarm !!!



    Vielen haben bestimmt schon vom Lavandia Syndrom gehört. Es geht um einen Vorfall aus dem Jahr 1996 in dem angeblich über 100 Kinder in Japan Selbstmord begangen hatten, nach dem Sie Pokemon gespielt hatten. Auslöser war eine furchteinflößende Melodie aus der Beta Version von Pokemon GRÜN. Die Tonhöhe und die Frequenzen haben angeblich Selbstmordgedanken ausgelöst. Kurze Zeit später wurden die Sounds angepasst. Schlimm oder?



    Beim nächsten Track hab ich mir als Kind fast in die Hosen gemacht. Und zwar geht es um die Alpha ruinen aus der 2 Generation.
    [Weiterlesen]
  • Es soll doch tatsächlich Pokemon geben, die so manchem Promi verblüffend ähnlich sehen. Wir starten mit dem bekanntesten Orangenhaut-Oberboss der Welt "Donald Trump" ja, Ihr habt richtig gehört, der amtierende Präsident der Vereinigten Staaten hat doch glatt eine Ähnlichkeit mit "Manguspektor" aus der Alola Region. Unfassbar, aber die Ähnlichkeit ist nicht von der Hand zu weisen.



    Na, an wen denkt Ihr, wenn Ihr euch "Schlurp" ein wenig näher betrachtet, welcher Promi kommt euch da in den Sinn? Mir fällt da immer sofort Miley Cyrus ein, die Ihre Zunge ins unermessliche Strecken kann, irgendwie passen die beiden echt gut zusammen. Vielleicht ist Miley ja sogar an Schlurp angelehnt.



    Kennt Ihr noch den "Terminator", also den Schauspieler Arnold Schwarzenegger? Er war nicht nur Gouverneur von Kalifornien sondern sieht auch zum verwechseln ähnlich aus wie der Pokemon Muskelprotz "Maschock".
    Beide sind muskelbepackt, sehen irgendwie trollig aus und wenn Arnold mehr als 2 Armen hätte,… [Weiterlesen]
  • Wusstet Ihr, dass es bereits mehr als 890. Pokemon gibt? Und offen gesagt, nicht alle davon sind gut gelungen, manche sind einfach eine
    designtechnische Vollkatastrophe, hoffe euch gefällt mein Blog.

    Wir alle kennen doch mindestens 1 Pokemon, bei dem man sich einfach nur fragt, warum es so abrungtief hässlich ist... Hier meine 4 schlimmsten Pokemon aus der Grafik-Hölle.
    Achtung Augenkrebs-Alarm, "Clavion" ist der traurige Versuch ein Schlüsselbund mit Augen zum Leben zu erwecken. Weder die Idee noch die Umsetzung ist gut. Einfach nur unkreativ und lahm, manchmal frage ich mich wie zur Hölle man auf so ein Design kommt.



    Unser nächster Kandidat ist auch nicht besser gelungen. Es geht um die Entwicklung von "Nasgnet" das "Voluminas". Ein klobiger Schnurrbart mit jeweils 2 Entenschnäbeln links und rechts, was haben sich die Entwickler dabei wohl gedacht??? Meine 4 Jahre alte Nichte hätte da gerne aushelfen können, es wäre auf jeden Fall was besseres dabei rausgekommen.



    Aber es geht… [Weiterlesen]
  • 5 Orte die Du als Pokemon Fan gesehen haben musst. Es geht um die wichtigsten Orte für jeden Pokemon Fan. Ich kann mir nichts besseres vorstellen, als diese 5 Orte zu besuchen.
    Gamefreak und die Pokemon Company stehen für echte Produktliebe. Mit großem Aufwand wird die Marke Pokemon stets frisch und begehrenswert auf der Erfolgsspur gehalten.
    Dabei gibt es dann auch immer wieder mal die ein oder andere Marken-Kooperation. Manchmal sind solche Deals echt ein Hingucker und lassen einen sprichwörtlich auf Wolke 7 schweben. Denn unser erster Ort kann eigentlich überall sein. Denn es ist ein Flugzeug der beliebten japanischen Fluglinie ANA. Die haben doch glatt eine TRIPPLE SEVEN im Pokemon Style lackiert. Und sogar die Flugbegleiter tragen passende
    Uniformen. Also ich würde am liebsten gleich einsteigen.



    Weiter geht's... In Yokohama gab es vor ein paar Jahren einen riesigen Pikachu Marsch.
    Eine Horde voller lebensgroßer Pikachus machen die Stadt unsicher. Unter den Kostümen steckten… [Weiterlesen]
  • Kaum ein anderes Unternehmen wie Nintendo ist so darum bemüht skandalfreie und jugendfreie Spıele auf den Markt zu bringen. Trotzdem haben sich offensichtlich die Entwickler getraut indirekt dann doch dıe ein oder andere Grenze zu übertreten. Manche Inhalte sınd fast schon schockierend oder derart doppeldeutig, dass es offensichtlich ist um was es hier wirklich geht.

    Da Frage ich mich tatsächlich, ob die Entwickler sich über die zweideutigen Szenen bewusst waren oder nicht.
    Schließlich kann ich mir schwer vorstellen, dass die Entwickler Tomaten auf den Augen haben.

    Wir alle kennen doch das Pokemon Sleimok..
    Doch bei der TV Serie war mir als Kind nie bewusst, was für vulgäre Bewegungen Sleimok da macht..
    Doch beim genauen hinschauen merke ich einfach wie pervers Sleimok doch sein kann..

    Warum steht Sleimok direkt hinter Ash und warum sieht Sleimok dabei so glücklich aus...
    Ich will mir nicht ausmalen, was Sleimok sich bei diese sehr merkwürdigen Aktivität sich denkt...

    Bei der 18.… [Weiterlesen]
  • Hoi Zäme

    Einleitung
    Jeder, der sich für die Videospiel-Industrie interessiert, kennt Shigeru Miyamoto, den Erfinder von Super Mario. Sagt euch hingegen der Name Satoshi Tajiri was?

    Falls ja, könnt ihr die Einleitung überspringen. Ansonsten ist es höchste Zeit, den Erfinder der zweiterfolgreichsten Videospielreihe besser kennenzulernen, der trotz einer tiefgreifenden Entwicklungsstörung (Asperger-Syndrom) seine speziellen Inselbegabungen kombiniert hat, um Pokémon zu erfinden.



    In seiner Kindheit gab er sich in seiner Freizeit dem Sammeln von Insekten hin. Andere Kinder gaben ihm deshalb den Spitznamen Dr. Käfer. Zu jener Zeit war sein Berufswunsch Entomologe (Insektenforscher).

    In seiner Jugend war er alles andere als ein Musterschüler, da er von Videospielen regelrecht besessen war und deshalb die Schule geschwänzt hat.

    Mit 17 gründete er ein Videospiel Magazin namens Game Freak. Sein Magazin wuchs und erreichte einen Spitzenwert von über 10 000 verkauften Exemplaren. Jedoch… [Weiterlesen]
  • Die Turm-Historie: Das Community-Projekt.

    Hallo allerseits.

    Im Rahmen des Blogs ,,Turm-Historien‘‘ arbeiten verschiedene User zusammen, um im Stile des ersten Blogs Ihre Erfahrungen zu teilen. Die Themen sind vielfältig:

    -Ein Ereignis aus dem Zeitraum bis 2018.
    -Eine Zusammenfassung des Zeitraums/der Zeiträume bis 2006.

    Das Thema kann sich auf irgendetwas aus der Gaming-Welt oder von ntower/wiitower/pockettower beziehen. Nach Fertigstellung wird der Artikel im Rahmen des Blogs Historien eines Turms erscheinen.

    Interessierte können sich noch bis Weihnachten bei mir melden.

    Beteiligte User bisher sind:

    - @Masters1984
    - @Guybrush
    - @Aya
    - @Solaris

    und weitere User, welche noch unentschieden sind. [Weiterlesen]
  • Bei meinem letzten Blog ging es um eine echte Niederlage. Meine Enttäuschung über dem misslungenen Pokemon Center POP UP Store war grenzenlos.
    Ich kam einfach nicht ins Pokemon Center in London hinein, weil der Ansturm auf den Store so gigantisch war und ich nur einen halben Tag in London Zeit hatte.


    Ja... ich weiß.. teilweise bin ich selber schuld, ich hätte mich besser informieren können und müssen.

    Tagelang plagten mich schlaflose Nächte und meine Laune war im Keller... Ich wollte es einfach nicht akzeptieren!

    Ich beschloss einen weiteren Versuch zu unternehmen. Ein neuer Besuch in London, nur um dieses verdammte Pokemon Center endlich besuchen zu können.

    Die Reise beginnt von VORNE.. Ihr kennt das schon...
    Wecker klingen, aufstehen, abfliegen, landen... kurz ein
    Eclair essen (das muss sein), aufs WC und schon stand ich wieder vor dem Westfield Shopping Center in London.

    Diesmal mit deutlich mehr eingeplanter Zeit.. gut gestärkt fuhr ich die Rolltreppe nach oben. Ich bekam… [Weiterlesen]
  • Ich habe mir einen Traum erfüllt: Endlich fliege ich nach London, um das kurzweilige Pokemon Center (POP UP STORE) zu besuchen. Online gibt es sehr viel zu lesen und zu sehen über dieses ganz besondere temporäre Pokemon Center. Die Flugtickets habe ich mir ganz spontan gekauft, wollte mir einen ganzen Tag Zeit nehmen das Pokemon Center zu besuchen.

    Aber es kam ganz anders... Die Poke-Katastrophe endet in der Enttäuschungs-Eskalation. Von der Security wurde ich weggeschickt... Ernsthaft! Ich bin für nichts und wieder nichts nach London geflogen!

    Ihr werdet es nicht glauben was passiert ist! Das ist WIRKLICH KEINE Klick-Bait Aktion... ich kam wirklich nicht rein und das BEVOR der Shop überhaupt öffnete. Fast 300 EUR hatte ich so spontan investiert und es tat richtig weh... Ich war so nah und doch so fern. Mehr als ein Blick durchs Schaufenster konnte ich nicht erhaschen.

    Es waren über 30 Sicherheitsleute im Einsatz... 7 Stunden Wartezeit und die Nerven bei den Fans lagen blank.




    [Weiterlesen]
  • Boah war das aufwendig... Respekt vor den ganzen Youtubern, die Nächte lang an ihren Videos schneiden. Habe euch eigentlich nur meine 7 Lieblings Pokemon Geschichten aus dem realen Leben vorstellen wollen, aber das ich 2 Wochen lang mit Video schneiden beschäftigt sein würde, hat mich selbst überrascht. Ich habe zum ersten Mal eine neue Art von Video erstellt, deswegen seid bitte nicht allzu kritisch. Ihr kennt doch bestimmt die Ranking Shows von RTL (Top 20). Davon habe ich mich inspirieren lassen.... aber seht selbst, ob es mir gelungen ist.



    Um euch ein wenig neugierig zu machen: Es geht um schreiende Kinder, Katzenbabys, Pokemon auf dem Friedhof und vom Krieg betroffene Kinder in Syrien. Die Geschichte von den Kindern hat mich am meisten umgehauen.

    In weniger als einem Monat erscheinen die neuen Pokemon Editionen. Zur Feier möchte ich Euch ein paar emotionale Pokemon-Sensationen zeigen, die vor allem mein Herz tief berührt haben. Pokemon ist viel mehr als nur ein Spiel!… [Weiterlesen]
  • 12 Crossover-Wünsche und Ideen

    Es gibt im Crossover-Bereich so viele tolle Möglichkeiten. Und erst kürzlich wurde ja Cadence of Hyrule angekündigt. Da dieser Blog schon länger als Word-Document auf meinem PC lag, habe ich beschlossen, dass eig. jetzt mal der Zeitpunkt wäre, den Blog auch zu veröffentlichen.

    Hier also mal einige meiner (verrückten) Ideen. Einige davon sind sogar erst beim Schreiben des Blogs in meinem Kopf entstanden. Andere spuken schon länger da oben in meinem Hirn herum. Ein paar davon dürften aber einige von euch auch schon mal so oder ähnlich im Kopf gehabt haben.

    The Legend of Zelda X Fire Emblem


    Star Fox X Metroid


    The Legend of Zelda X Dark Souls


    Super Mario X Super Meat Boy


    Pokémon X Monster Hunter


    Yoshi X Kirby


    Metroid X Mega Man X


    Fire Emblem X Pokémon X Kid Icarus X Kirby X Mario Kart


    Metroid X Star Fox X F-Zero


    The Legend of Zelda X Kid Icarus Uprising


    Zelda X Super Mario Maker


    Star Fox X Teenage Mutant Ninja Turtles
    [Weiterlesen]
  • Über Pokémon Typenkombinationen

    Ich behandle in diesem Blog drei verschiedene Themen. Zum einen geht es um die 25 nicht genutzten Typenkombinationen bis zum Ende der 7. Generation. Ich will hier einmal deren Typen-Schwächen auflisten.

    Auch wollte ich selber, ohne irgendwelche Online-Rechner, herausfinden, wie viele verschiedene Pokémon man braucht um theoretisch mit seinem Team gegen alle Pokémon anzukommen. Fähigkeiten nicht mit eingerechnet. Das würde das ganze zu sehr verkomplizieren.

    Wir hatten bis jetzt sieben Starter-Trios. Diese sind allerdings in ihren Endstufen keine Musterbeispiele an Harmonie oder Gleichheit gewesen, was das Stein-Schere-Papier-Prinzip anging. Mindestens irgendeines der drei Pokémon war immer leicht im Vorteil oder Nachteil gegenüber einem davon oder den beiden anderen. Die einzige Ausnahme war die zweite Generation mit Meganie, Tornupto und Impergator. Schauen wir doch einfach mal, welche Starter-Trio-Kombinationen ausbalanciert wären.

    Zusatz:
    Es hat… [Weiterlesen]
  • Hoi Zäme

    Einleitung
    Im Sommer 2016 arbeitete ich in einer Firma mit etwa 30 Angestellten, bei welchem in der Nähe ein Wald gelegen war. Als ich während der Mittagspause zurück ins Geschäft kam, sah ich zwei unserer Azubis gemeinsam aus dem Wald kommen. Mein erster Gedanke über die beiden war, dass sie sich im Wald vergnügt haben. Ich fand dies zwar ziemlich unwahrscheinlich, jedoch verbrachten sie grundsätzlich ihre Mittagspause im Büro und gingen nie heraus. Da ich privat sehr gerne Leute aufziehe, habe ich sie bei ihrer Rückkehr gefragt, ob sie hoffentlich verhütet haben. Sie konterten meine Antwort indem sie mir mitgeteilt haben, dass sie sich gerade im Wald ein ganz seltenes Pokemon gefangen haben. Ich war darüber sehr erstaunt. Sie, die grundsätzlich nichts mit Videospielen anfangen konnte und er, der sich nur für die FIFA-Reihe auf seiner PS4 interessierte, spielten beide Pokemon Go.

    Bereits vor der Veröffentlichung von Pokemon Go war die Reihe einer der meistverkauften der… [Weiterlesen]
  • Wirklich harmonische, ausbalancierte Starter-Kombinationen ohne Vor- oder Benachteiligung

    Es gibt ja viele, die sich ein Aufbrechen der Tradition der Starter-Pokémon Kombination von Pflanze/Wasser/Feuer wünschen. Ich zähle mich da auch zu. Aber findet man wirklich so einfach eine Kombination die so gut miteinander harmoniert wie Pflanze/Wasser/Feuer es tut?

    Ich bin ja nachweislich verrückt... wo war noch gleich mein Diplom dafür? Und weil ich am letzten Feiertag nichts besseres zu tun hatte, habe ich alle möglichen Einzel-Typ-Starter-Kombinationen aufgelistet um herauszufinden, welche wirklich perfekt miteinander interagieren bzw. harmonieren was Angriff und Verteidigung angeht.

    Wie viele allgemeine Kombinationen für mögliche Einzeltypen-Starter-Pokémon-Kombinationen gibt es fragt ihr euch?
    Nicht viele. Es sind nur 816.

    Natürlich hätte ich die 816 Möglichkeiten mit einem Online-Rechner ausrechnen lassen können, was ich auch beim ersten Mal getan hatte um zu kontrollieren ob ich… [Weiterlesen]
  • An alle die gerade mit GF unzfrieden sind:

    Ich will das jetzt einfach mal loswerden.

    Ich bin auch Pokémon-Fan der ersten Stunde. Ich war 15, fast 16, als Blau/Rot erschienen sind. Ich kann verstehen wenn ihr sauer seid aber irgendwann muss es doch auch mal gut sein. Ich hab auch nur 2 Mal versucht sachlich in zwei News zu schreiben, was ich von den neuen Spielen halte und mir für die Zukunft wünsche und das war es.

    Ja, dass was gestern gezeigt wurde, mag einigen nicht gefallen haben - mich eingeschlossen. Aber dann kauft man die 2018er Spiele nicht und gut ist. Ich persönlich werde so verfahren. Ein Jahr und etwa 5 Monate länger auf die Hauptreihen-Titel warten wird schon klappen.

    Und wenn man auch Pokémon 2019 auslässt, weil es einem nicht gefällt, dann hat man halt mal mehrere Jahre hintereinander kein neues Pokémonspiel im Slot. Ist schade aber davon geht die Welt nicht unter. Die Videospielwelt besteht nicht nur aus Pokémon.

    Ja, einige, mich inklusive, haben jetzt natürlich… [Weiterlesen]
  • Hoi Zäme

    Einleitung
    Wir schreiben den 6. Juni 2017. Der Zeiger der Uhr, der bisher nur qualvoll langsam seine Runden gekrochen ist, steht auf 15:59 Uhr. Die Erwartung lässt die Finger zittern und jagt den Puls in die Höhe. In nur wenigen Sekunden wird jedes Pokémon Fanherz höher schlagen, wenn die angekündigte Pokémon Direct ausgestrahlt wird.
    Der Blick klebt abwechselnd an der Uhr und am Bildschirm.
    10 Sekunden.
    8 Sekunden.
    Die Spannung ist fast greifbar.
    Das grosse Bangen geht in die Endrunde.
    6 Sekunden.
    Noch bewegt sich nichts auf dem Videofenster. Inzwischen sitzt jeder Fan nur noch auf dem Stuhl als wären darauf heisse Kohlen.
    4 Sekunden.
    2 Sekunden.
    Das Herz rast, der Atem bleibt kurz stehen.
    Dann: Das Pokémon-Logo wird eingeblendet. Jetzt gibt es kein Halten mehr. Die ersten Fans keuchen unter der gespannten Erwartung auf. Atemlos lauschen sie den Begrüssungsworten, die vollkommen überflüssig wirken. Sie wollen keine weitere Sekunde auf die grosse Ankündigung warten.
    Da![Weiterlesen]