Artikel mit dem Tag „Bilder“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Grüsse aus dem Land der aufgehenden Sonne
    TEIL 4!
    Inhalt:
    • Lernfortschritt
    • Besichtigung einer Gamedesign / Animations Universität
    • Odaiba & Wissenschafts Museum
    • Japanisches Klima
    • Sonstiges (Arcades, Erforschungen, Maidcafés etc.)
    • !UPDATE! 4KG Ramen Challenge!
    -------------------------------------------------------------------------------------------

    Lernfortschritt
    Das Wichtigste kommt noch immer als Erstes: Der Lernfortschritt in Sache japanischer Sprache. Ich verweile mittlerweile seit mehr als vier Monaten in Japan und besuche eine Sprachschule.
    Die ersten drei Monate besuchte ich die Konversation 1 Klasse. Seit Anfangs Juli lerne ich nun in der Intensiv 2 Klasse. Der Unterschied? In der Konversation Klasse wurden, wie man vielleicht schon vermutet hatte, mehr Konversationen geführt als anderes. In der Intensiv Klasse steht aber das Schreiben und Lesen im Vordergrund. Zusätzlich wird auch noch Kanji unterrichtet. Die Intensiv Klasse ist, nicht wie die Konversation Klasse, am Morgen,… [Weiterlesen]
  • Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.



    Oh hi Leute, ich bin's wieder, euer 7om. Kennt ihr die Situation, wenn ihr Bock auf Lesen UND Videospiele habt? Also ich nicht. Entweder habe ich Bock auf das eine oder das andere. Beides gleichzeitig? Haha lächerlich, nie.

    Publikum: ABER 7OM?! Warum liest du dann ein Magazin über Videospiele und Co.?

    Das hat den Grund, dass ich zurzeit arbeitslos bin und nichts besseres zu tun habe, als in in einer meiner von meiner Kindheit überfüllten Schublade herumzustöbern. Währenddessen habe ich auch dieses Werk einer Zeitschrift entdeckt: Meine erste Kids Zone.
    Gekauft habe ich mir dieses Magazin im September 2006. Also dem Monat, in dem Pokemon Diamant und Perl in Japan erschienen sind. Zuvor habe ich nur gewusst, dass diese zwei ominösen Spiele für den DS irgendwann erscheinen, aber ich habe kein einziges Bild davon gesehen. Ja, damals hatte ich noch kein Internet und wusste dementsprechend nicht über die große Welt… [Weiterlesen]
  • „Pokemon X und Y“, zwei lustige Spiele. Während die Entwickler der Spiele in Pokemon Schwarz und Weiß noch versucht haben, eine „erwachsene Geschichte“ zu kreieren, haben sie in den zwei neuesten Editionen wieder davon abgelassen.
    X und Y bieten kindische Rivalen, lächerliche Schurken und allgemein eine kindliche Atmosphäre. Doch das ist kein Negativ-Punkt – bei weitem nicht! Diese Art von Atmosphäre passt sehr gut zu diesen Spielen, denn die Welt ist bunt designt, die über 700 Pokemon sind auch sehr farbenfroh und die Musik ist lustig. Diese Spiele sind „Kinderspiele“ und deswegen behandelt man sie auch so. Man saugt diese Atmosphäre ein und man steigt auf Kinderniveau ab... …Man fühlt sich wie damals... Doch es geht auch anders..

    Man geht nach Illumina City, lauscht der fröhlichen Musik, betritt ein typisches Hochhaus, fährt ein paar Stöcke höher und plötzlich..! Der Bildschirm verdunkelt sich, die Musik stoppt, eine Geister-Frau taucht hinter dem Spieler auf und bewegt sich… [Weiterlesen]