Artikel mit dem Tag „Kaitou Sentai“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Immer schön Zähne putzen!

    Die Diebe misstrauen ihm, die Polizisten misstrauen ihm... Und auch als Zuschauer weiß man nicht, wem Noel wirklich treu ist, denn auch wenn Kogure sagt er gehöre zur Lupin-Familie, so gibt es doch diese ominöse Szene in der er mit Kogure reden will, was diesem gar nicht passt. Oder ist es am Ende Kogure, dem man nicht trauen kann?

    Dennoch muss Noel sich bemühen, das Vertrauen beider Seiten zu gewinnen, was er auch tut... in etwa. Die Diebe trauen ihm nicht wirklich, aber wollen ihn ausnutzen, die Polizisten vertrauen ihm fürs Erste, sind aber aufmerksam. wen wundert es, bei seiner Geheimnistuerei?

    Wir dürfen also weiterhin gespannt sein, was es mit unserem Edelmetallmann auf sich hat. Und spannend ist es!

    MonColle Collection
    Je me change en pierre
    Da guckste doof! Wie, du guckst immer so?

    Je me change en pierre, zu deutsch Ich werde zu Stein, erlaubt es dem Nutzer, in diesem Fall Gabatt Kababacci, seinen Körper zu härten und somit seine Defensive zu… [Weiterlesen]

  • [/td]
    [/tr]
    [tr]
    [td]Bonne nuit, Monsieur Argent![/td]
    [/tr]
    [/table]

    Bon jour, Monsieur Or!
    Nun ist er endlich da, unser Extra-Ranger! Gold und Silber in einem, Takao Noel ist sowohl Lupin X als auch Patren X! Doch auf wessen Seite steht er wirklich? Möglicherweise auf Beiden? Auf jeden Fall kennt er die Identität der Lupinranger...

    Und ist er möglicherweise ein Gangler? Dass einer der Ranger ein (ehemaliger) Böser ist hatten wir ja bereits in ToQger, und Noel nutzt wie die Ranger dort einen Zug... Nun, sollte er einer sein, dann arbeitet er nicht mit den uns bekannten zusammen, aufgrund der Dinge die er zu sich selbst sagt. Fakt ist, er wird noch eine Weile geheimnisumwoben sein und viele Mysterien aufgeben.

    Die Folge hat ihn ziemlich gut in Szene gesetzt ohne die anderen zu kurz kommen zu lassen und zu viel zu verraten, so muss ein Extra-Ranger eingeleitet werden! Wir dürfen gespannt sein, was da noch auf uns zukommt!

    MonColle Corner
    La machine d'endorphin et La fumée[Weiterlesen]
  • Ich will auch welche!



    Sakuya macht einen Chef mit Soße, was ihm eine Kündigung einbringt. Zudem schlägt er auch noch Keiichiro und Tsukasa mitten ins Gesicht! Natürlich ist das die Schuld eines Ganglers, und es ist sehr schön, dass die Autoren auch gar nicht erst versuchen dies zu verstecken. In solchen Serien sind viele Dinge offensichtlich, woran an sich nichts schlimmes ist, aber solche Offensichtlichkeiten in Überraschungen zu verpacken geht einfach schief.

    Nun ja, Hillton (Äh, es ist Hilltop, Sir...) schafft es die Kündigung abzuwenden und so wird Sakuya nur für zwei Wochen suspendiert. Dies erlaubt uns einen Einblick in seine Wohnung! Allerdings sieht diese irgendwie sehr zahm aus, Gitarren in der Ecke (zum Frauen beeindrucken oder kann er wirklich spielen?), Ledermöbel... Nichts wirklich besonderes.

    Natürlich geht am Ende alles gut aus, denn die Patranger sind ja endlich mal in der Zeitung, wo sonst die Lupinranger ihren Platz haben. Doch das ware Goldstück ist die… [Weiterlesen]
  • Schaukeln macht allen Spaß!

    Okay, die Kollektion wurde also in der Welt der Gangler entwickelt und ist von Menschen nicht benutzbar, jedoch lässt sie sich umbauen sodass auch Menschen sie nutzen können. Das eröffnet ganz neue Ansichten, vor allem frage ich mich, ob irgendwann bereits zurückgeholte Kollektionsstücke umgewandelte werden.

    Bei der GPSO gibt es also einen Maulwurf, durch den Gauche hineingelang und Anidara so wiederbeleben konnte. Oder ist Gauche etwa selbst der Maulwurf? Die Gangler KÖNNEN menschliche Gestalt annehmen, und sie könnte dort eine Menge Wissen erlangen, was bei ihren Forschungen hilft...

    Wohin verschwindet Good Striker eigentlich immer? Hat er irgendwo in einem Baum einem Vogel das Nest geklaut? Oder hat er gar Familie? Ein weiblicher Good Striker... Dann könnte es Lupin Kaiser und Pat Kaiser gleichzeitig geben!

    LuColle Corner
    Le coup de chance
    "A2." "Platsch."

    Le coup de chance, zu deutsch Ein Glücksfall, erlaubt es dem Nutzer Projektile zu zielsuchenden… [Weiterlesen]

  • I want to ride my Bycicle~

    Keiichiro in love... oder eben auch nicht. Jetzt interessiert sich mal eine Frau für ihn, aber sein Pflichtbewusstsein blockiert alles. Dann wiederum ist es eigentlich nur richtig, dass er als Polizist so handelt, denn er kann weder garantieren, dass er Zeit für sie findet noch, dass er seinen Job überlebt. Genaugenommen übernimmt er also Verantwortung und handelt so, wie es ein Polizist eben sollte.

    Zwar haben die Lupinranger ein Alibi, aber sie sollten nicht den Instinkt von Polizisten unterschätzen, denn dadurch, dass Umika an einem Ort war, an dem sie nicht sein sollte, wird Keiichiro skeptisch und überlegt, ob sie nicht doch die Lupinranger sein könnten... Es bleibt also weiterhin ein spannendes Katz und Maus-Spiel.

    LuColle Corner
    Long, long et long

    Long, long, et long, zu deutsch Lang, lang und lang, erlaubt es dem Nutzer ein Körperteil mit Licht zu verlängern. Es wurde von Nero Kilmer genutzt. Die Masky Blade aus… [Weiterlesen]
  • Der blaue Hahn im Hühnerstall

    Nach der Doppelfolge nun eine leichtherzige, lustige Folge! Toumas Körper wird mit dem eines Gangler getauscht, was natürlich für Probleme sorgt. Was mich schon immer an diesen Körpertausch-Dingen gestört hat, ist, dass sie auch die Stimme tauschen. Da der Körper, oder genauer gesagt eigentlich die Seele, ausgetauscht wird, verändern sich doch nicht die Stimmbänder, also dürfte auch die Stimme sich nicht verändern... Nun ja.

    Was keiner wirklich bemerkt hat ist die wahre Gefährlichkeit eines solchen Gegners, zumindest für die Lupinranger. Wenn er einen Lupinranger nun mit einem Patranger ausgetauscht hätte, dann hätten letztere dessen Identität herausgefunden, was ein großes Problem wäre.

    Die Folge zeigt auf ihrer dunkleren Seite das Band zwischen Kairi und Touma. Zwar haben sie ihren Schwur, dass sie auch weitermachen wenn einer von ihnen fällt, jedoch heißt das nicht, dass sie sich deswegen im Stich lassen. Immerhin ist es zu dritt leichter ihr Ziel… [Weiterlesen]
  • Geteiltes Gift ist ein Drittel Gift

    Der zweite Teil dieses Zweiteilers gibt Patren Ugou mal wieder einen Auftritt! Wir erfahren dadurch, dass die Verletzungen der Patranger sich bei der Fusion ebenfalls fusionieren, was mir sehr gefällt, denn in anderen Serien bewirken solche Power-Ups meist eine wundersame Heilung, wodurch sie immer ziemlich uber wirken. Natürlich sind solche Fusionen stark, aber auch so etwas braucht Schwachpunkte.

    Auch sehen wir hier zum ersten Mal Patren Kaiser Strong, bei welchem die Arme aus Drane & Drill gebildet werden. Dieser stellt somit das Gegenstück zu Lupin Kaiser Knight dar. Ich frage mich, wann es Mischungen zwischen Lupinrangers VS Vehicle und denen von Patranger gibt...

    Wieder einmal eine gute Folge, die die beiden Teams etwas mehr zusammenbringt, auch wenn es noch ein langer Weg ist, bis sie sich vereinen.

    LuColle Collection
    Au loin
    3 3 5 Install!

    Au loin, Weit Weg, erhielt Togeno von Destra, welcher ihm noch einmal eine Chance geben wollte und… [Weiterlesen]
  • Der Arme wurde einfach zurückgewiesen...

    Zum ersten Mal sehen wir, wie Lupinranger und Patranger zusammenarbeiten! Zumindest LupinYellow und Patren #3. Man sieht, auch anhand der anderen vier, wie mächtig sie sein können, wenn sie ihre Kräfte vereinen, doch bis das passiert ist es wohl noch ein langer Weg...

    Allerdings freunden sich Umika und Tsukasa ein wenig miteinander an, dadurch, dass sie gezwungen sind als Team an einer Rally in einem Vergnügungspark teilzunehmen um Plüschtiere zu gewinnen. Auf der Seite der Gangler sieht das jedoch ganz anders aus, da herrscht Zickenkrieg zwischen dem Monster der Woche, Naiyo Capaja, und Gauche, denn Capaja will an ihrer Stelle dem Boss dienen. Nun, gauche zickt eher weniger und nimmt das Ganze recht locker, aber es zeigt, dass es bei den Ganglern auch Probleme in den eigenen Reihen gibt.

    Alles in Allem eine unterhaltsame Folge, die schön zeigt wie ein kombiniertes Team funktionieren kann, mit genug Witz und Action, auch wenn es an sich… [Weiterlesen]
  • So und nicht anders muss es sein!

    Eine Folge, die sich um Touma und einen Jungen dreht, der ehrgeizig sein Ziel ein guter Sprinter zu werden verfolgt um seine Freundin, die im Rollstuhl sitzt, zum lächeln zu bringen. Man bekommt weitere Eindrücke von Toumas Persönlichkeit, vor allem erfährt man, dass er sehr realistisch ist und nicht viel auf Märchen gibt.

    Ein sehr schönes Detail, dass mir auffiel, war die Fotowand die man im Zimmer des Jungen sieht. Es gibt keinen Fokus auf diese, sie ist nur Hintergrund-Dekoration, aber dennoch ist sie voller Fotos von ihm und besagter Freundin, Fotos, die man natürlich extra für dieses Stück Deko machen muss, was zeigt wie viel Liebe in der Produktion steckt.

    Ich fand es eine coole Idee, wie Touma den Jungen ausgetrickst hat, indem er ihm sagte, er habe das Versteck gefunden und würde den Schatz holen, nur damit der Junge zu dem Versteck geht und Touma so erfährt wo sich dieses befindet. Sicher, einer unserer Helden lügt, aber hey, sie sind… [Weiterlesen]
  • So, bin ja nun etwas hinterher, aber ich möchte gerne das Format dieser Posts ändern, da das runterrasseln der Folgenbeschreibung doch eher langweilig ist. Ich versuche nun einfach meine Eindrücke und Gedanken zu schildern, gespickt mit ein paar Theorien falls sich diese anbieten und, als Extra werde ich nun die "LuColle-Corner" machen, indem ich das Stück der Lupin Collection aus der Folge genauer vorstelle, auch mit Hintergründen aus der Staffel, aus der es kommt! Diese fällt natürlich gelegentlich weg wenn es eine Doppelfolge oder dergleichen ist. Ich denke ich werde nach und nach auch die bisherigen Stücke der Kollektion vorstellen, aber nun erstmal zu Folge 11!

    Warte mal ab, bis du im Stehen pinkelst, das wirst du vermissen!

    Der Anfang dieser Folge erinnert total an die Sentai-Openings, die mit einer kurzen Erklärung worum sich die Geschichte dreht anfangen, was ich echt klasse fand, da es ein schöner Throwback war! Und die Witze in dieser Folge, die daherrührten, dass die… [Weiterlesen]



  • Lauf doch nicht einfach an ihm vorbei Keiichiro, das ist doch Zamiga! Nun, er kennt diesen ja nicht, da die GPSO nicht die Verluste erlitten hat, die die Lupinranger erlitten haben...

    Ema Goldini, eine berühmte, französische Schmuck-Designerin, ist in der Stadt. Wie Kogure den Lupinrangern eröffnet ist die Kette, die sie trägt, eventuell ein Stück der Lupin-Kollektion. Auch die Gangler scheinen dies zu glauben, denn Ema wird von einem angegriffen. LupinRed versucht diese zu beschützen, doch der Gangler laudert aus, dass er ein Dieb ist und somit flüchtet sie auch vor ihm!

    Den Patrangern gelingt es Ema zu retten, was Kairi, verkleidet als Sicherheitsmann, ausnutzt um sie mitzunehmen. Als er versucht ihr die Kette abzukaufen denkt sie, ihre Schwester hätte ihn geschickt, da diese will, dass sie nach Hause zurückkehrt.

    Die Patranger planen derweil ein Event bei dem sie auftreten soll als Falle zu nutzen, mitsamt eines falschen Anhängers.

    Während Ema Kairi von ihrer Schwester… [Weiterlesen]
  • Porderman go!



    Oh nein, die GPSO erahnt, dass das Trio aus dem Bistrot Jurer die Lupinranger sind! Aber Beweise gibt es keine, also müssen sie welche finden. Tsukasa und Sakuya beobachten also das Bistrot Jurer, während Keiichiro Kairi folgt, der noch einmal den Ort untersucht, an dem Kogure einen Gangler vermutet. Fast begeht Kairi einen Fehler, doch Godd Striker, der sich in seinem Pulloer versteckt hat, warnt ihn bezüglich seines Beobachters.

    Sakuya, der unbedingt Umikas Unschuld beweisen will, fragt diese, ob sie am nächsten Tag arbeitet, woraufhin diese ihm antwortet, dass sie den ganzen Tag im Bistrot Jurer sein wird. Daraufhin schmiedet er mit den anderen den Plan einen Gangler-Angriff zu fälschen um sie herauszulocken: bleiben sie im Bistrot Jurer und die Lupinranger tauchen auf, sind sie offensichtlich unschuldig. Doch woher bekommen sie einen Gangler?

    Sie kleben Jim Carter also einen Tresor auf den Kopf und geben ihm ein paar Polizisten, getarnt als Bauarbeiter. Sakuya… [Weiterlesen]
  • Heute ist mir nach Cordon Bleu!



    Erneut schmeißt sich Sakuya an die arme Umika ran, doch sein Plan geht nicht ganz auf, denn in dem Steakhaus, in das er mit ihr wollte, sind alle Menschen verschwunden! Für seine Anbaggerversuche kriegt er natürlich Schelte, denn diese sollte er nicht in Uniform machen. Kairi sieht in der Bezihung eher eine Chance auf Spionage. Plötzlich, nachdem die letzten Gäste gegangen sind, erscheint Butler Kogure mit einem neuen Auftrag für die Lupinranger. Das Kollektionsstück dieses Mal hat die Form einer Öllampe und ist eine Anspielung auf Magiranger, genauer gesagt Smoky, der in einer solchen Lampe lebt. Ich finde es einfach genial, dass die Kollektionsstücke alle auf vorherigen Super Sentai basieren, das sind einfach wundervolle Eastereggs!

    Bei dem Versuch Mergout Arita aufzuhalten werden LupinBlue und LupinRed von diesem verschlungen! LupinYellow kann ihm jedoch entkommen, indem sie sich versteckt, da er zu faul ist um nach ihr zu suchen.

    In Mergouts… [Weiterlesen]



  • Dogranio spricht Destra darauf an, dass er ohne etwas zu sagen zwei Kollektionsstücke klauen lassen wollte. Er erwähnt dabei auch, dass Destras Informant Zamigo sein dürfte, welcher derjenige ist, der damals die Nahestehenden Personen der Lupinranger eingefroren (und eventuell gar getötet, sie SIND immerhin zerbrochen) hat!

    Unsere beiden Reds sind trotzdessen, dass viel Arbeit ansteht ausgeflogen. Keiichiro sitzt auf seiner üblichen Parkbank, wo er das Gespräch zweier Männer mitbekommt. Der eine erwähnt, dass er auf die Lupinranger wettet, weil sie stärker sind, was in ihm einen Flashback zu seinem Kampf mit LupinRed hervorruft. Kairi sieht, wie er vor Wut seine Kaffeedose zerdrückt und will umkehren, doch dann kommt ihm die Idee, dass er Informationen über Bundolt aus ihm herausbekommen könnte. Das Gespräch kommt gar nicht erst Zustande, da Keiichiro vopr Wut aufspringt und dabei Kairi umstößt, welcher sein Popcorn verschüttet. Der eine verliert sein getränk, der… [Weiterlesen]



  • Während die Lupinranger ihr neuestes Ziel, Bundolt Peggy, beobachten, taucht vor diesem Destra Mazzio auf, die rechte Hand von Dogranio. Die Lupinranger bemerken, dass dieser gleich zwei Safes hat und damit vermutlich auch zwei Teile der Lupin-Kollektion. Statt anzugreifen schlägt Touma jedoch vor die Sache zu beobachten, da etwas komisch ist. Doch dann verzieht sich Bundolt plötzlich, nachdem Destra wieder verschwunden ist und die Lupinranger nehmen die Verfolgung auf.

    Derweil transportiert Commander Hilltop einen mysteriösen Koffer. Doch scheinbar scheint dieser das Ziel von Bundolt zu sein, denn er stoppt den Wagen von Commander Hilltop. Es gelingt ihm, den Koffer an sich zu reißen, was die Lupinranger beobachten. Zu ihrem Erstaunen befinden sich in dem Koffer weitere Teile der Lupin-Kollektion, zwei, die wie VS Vehicles aussehen! Nach ihrem Kaitou Change stellen sie sich Bundolt in den Weg um ihm seinen Schatz sowie den Koffer abzunehmen. Lupin Yellow zeigt wieder ihre… [Weiterlesen]



  • Hat Tsukasa etwa ein Geheimnis? Ja, darum geht es in dieser Folge. Wir erfahren, dass überall aus verschlossenen Räumen Leute, hauptsächlich Frauen, verschwinden, Keiichiro vermutet natürlich die Gangler. Tsukasa fällt ein Hai-Plüschtier auf, welches sie während der Rückfahrt an einem Stand wiederentdeckt. Sie fragen den Händler, ob er die Familie die sie gerade besuchten kennt, was dieser verneint. Doch direkt darauf entarnen ihn die Lupinranger als Loveroom Jaws, einem Gangler. Es kommt natürlich zum Kampf, doch bevor sie nicht wissen, was er mit den Opfern gemacht hat, können sie ihn nicht besiegen. So gelingt es ihm zu entkommen. Die Lupinranger wollen sich dann natürlich verdrücken, doch Patren #3 fragt sie, was sie über diesen Gangler wissen. LupinYellow hält inne, ein erstes Zeichen der mit Sicherheit später kommenden Zusammenarbeit der beiden, und verrät ihr, dass das Kollektionsstück, welches Loveroom Jaws hat, Dinge in Dekoration verwandelt. Danach… [Weiterlesen]



  • Nun, wie es zu erwarten war wollten die Patranger im Bistrot Jurer nur etwas essen, denn die Polizeiwache ist ganz in der Nähe. Touma versucht den VS Changer von Keiichiro zu stehlen, doch Kairi hält ihn davon ab, da dies dazu führen würde, dass die Patranger sofort wüssten wer die Lupinranger in Wirklichkeit sind, was nicht gut ist für ihr Vorhaben. Doch noch bevor die Patranger etwas bestellen können werden sie zu einem Einsatz gerufen, da ein neuer Gangler aufgetaucht ist. Kogure taucht wie aus dem Nichts auf und will natürlich das zuletzt erhaltene Stück der Kollektion zurück in das Buch packen. Bei der Gelegenheit fragen sie ihn auch, wie die Polizei an Stücke der Kollektion kommt, doch Kogure erforscht dies noch. Er gibt ihnen einen neuen Auftrag, welches natürlich derselbe Gangler ist, den die Patranger bekämpfen, Namero Bacho, der Gebäude in der Stadt zu Skulpturen umformt.

    Natürlich kommt es auch zum Kampf Lupinranger gegen Patranger, bei welchem Patren #2 an der pinken… [Weiterlesen]



  • In Folge 2 sehen wir die Patranger in Aktion sowie den ersten Mechakampf! Es beginnt mit einem wundervoll choreografierten Kampf zwischen den Lupinrangern und den Patrangern. Als die Lupinranger in ihren fliegenden Mechas die Flucht antreten verfolgen die Patranger, deren Mechas im Grunde Autos sind, diese. Die einzelnen Mechas sind recht cool, besonders die der Lupinranger. LupinYellows hat mir dabei besonders gefallen, vor allem die Stelle, wo sie ihn quasi as Säge benutzt um ein Werbeschild abzuschneiden, welches ihren Verfolger aufhält. Patren #1 hatte aber auch einen wirklich coolen Auftritt, wie er mit seinem Mecha über die (mit der Hilfe seiner Kameraden erschaffenen) Rampe springt und dann aus seinem Mecha heraus versucht auf den von LupinRed aufzuspringen. Dies gelingt zwar nicht, aber dennoch war es eine super Aktion die seine Entschlossenheit zeigt.

    Ein wenig Rückblendezeit zeigt uns, das nahestehende Personen der Lupinranger eingefrorenen wurden und der mysteriöse… [Weiterlesen]
  • Was für eine Folge! Ein wirklich vielversprechender Start in die neue Staffel! Der stylishe Auftritt der Lupinranger gleich zu beginn der Folge bringt einen richtig in Stimmung. Dass die Schätze, die von den Gangler gestohlen wurden, besondere Fähigkeiten verleihen ist wirklich interessant. Die Patranger hat man als solche zwar nicht in Aktion gesehen, aber dennoch lernte man ihren Charakter kennen, und wie erwartet sind die Lupinranger die interessanteren. Das heißt aber nicht, dass die Patranger schlecht seien, ihr Charakter passt gut zu Polizisten. Commander Hilltop scheint sehr amüsant zu sein, so auch das Mecha-Maskottchen der Patranger, Jim Carter.

    Die Folge konzentrierte sich eher auf die Lupinranger, und was mir besonders gefiel war, dass sie um jeden Preis ihr Ziel erreichen wollen, auch wenn das heißt man muss einen von ihnen sterben lassen. So sah es auch zunächst aus, LupinBlue und LupinYellow wurden vom Monster of the Week begraben, doch natürlich überlebten sie es… [Weiterlesen]
  • Hier ist eine kleine Warnung: Wer die Vorschau, die bei der aktuellen Folge von Uchuu Sentai Kyuuranger dabei war nicht gesehen hat und sich von der neuen Staffel überraschen lassen will, der sollte den folgenden Text meiden, denn, auch wenn es nur die Dinge aus der Vorschau waren, so gibt es ein paar SPOILER die sich eben auf diese beziehen. Wer also ganz rein bleiben will, sollte nun NICHT weiterlesen!





    Am 11. Februar startet die neue Super Sentai-Staffel mit dem Namen Kaitou Sentai Lupinranger VS Keisatsu Sentai Patranger! Ja, richtig gelesen, es gibt dieses mal nicht nur ein Team, sondern gleich zwei, und diese Beiden bekämpfen sich dabei, wer das von den Bösen gestohlene Gut erhält! Es gibt also dennoch einen richtigen Antagonisten mit Monstern der Woche, wie man das kennt, aber die Kämpfe werden von drei Parteien geführt. Das ist eine wirklich interessante Thematik, die es so bisher nicht gab. Durch die zwei Teams gibt es auch zwei rote Ranger, was zwar nicht gänzlich… [Weiterlesen]