Artikel mit dem Tag „Gamer“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zum Andenken an unseren Samstag, den 11. Juli 2015, verstorbenen Präsidenten Satoru Iwata, eine Reihe an wunderschönen Bildern, Zitaten oder Animationen, die auf der ganzen Welt über das Internet fliegen.

    Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.











































    Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.









    Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.







    Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.







    Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.











    Satoru Iwata, vom kleinen Programmierer bei HAL Laboratory, bis zum Firmenpräsidenten Nintendos hochgekämpft hatte. Mit einem Ziel: Den Menschen Spaß und Freude bereiten. Dabei übernahm er die Firmenphilosophie Yamauchis, der auch erst vor einiger Zeit verstarb, und wagte sich stets an Neues. Anstatt die Konkurrenz zu kopieren, wollte man immer seinen eigenen Weg gehen. Mit DS
    [Weiterlesen]
  • Ich habe es geschafft! Lange Zeit habe ich mich gefragt, ob ich eine noch provokantere „Was wäre wenn“-Geschichte auf die Beine stellen könnte, als mein Text Wenn Adolf Hitler Gamer wäre… Ich denke, zumindest in den Augen Mancher ist das mit der Person Jesus Christus gelungen – ganz zu schweigen von der Tatsache, ihn in einer Reihe mit „Addi“ zu erwähnen.

    Also – zumal es mit Sicherheit einige sensible Leute unter euch gibt, lasst euch erst einmal beruhigen: Selbstverständlich ist dieser Blogeintrag humorvoll gemeint und nicht ernst! Und wem das nicht ausreicht, der möge doch bitte an die Lehren Jesu denken und die andere Wange auch hinhalten. :punch:

    Ausgangspunkt ist die Frage: Was wäre, wenn Jesus heute leben würde und leidenschaftlicher Videospieler wäre? Natürlich würde auch sein Leben in diesen Zeiten anders verlaufen. Beispielsweise die berühmte Bergpredigt sähe wohl etwas anders aus. So zum Beispiel:



    Die Towerpredigt
    :shiggy:


    "Selig, die arm sind und wenig Games besitzen; denn
    [Weiterlesen]
  • Die E3 rückt immer näher, und alle paar Tage gibt es neue Gerüchte und angebliche Leaks. Also habe ich jetzt einmal zusammengefasst, was ich von Nintendo gerne auf der E3 sehen würde.
    Wer zu Faul zum lesen ist, hier ist die Video-Version: youtu.be/pvsgAkeK_k8:wariofreu:



    Nintendo hat unter den „großen drei“, dieses Jahr wohl die
    einzigartigste Position: Ihre Next-Gen Konsole, die Wii U, ist bereits beinahe
    ein halbes Jahr auf dem Markt, und sie werden dieses Jahr keine große
    Pressekonferenz abhalten. Bevor es zum eigentlichen Thema geht: Es gibt einige
    Leute da draußen, die behaupten, die Wii U sei schon jetzt ein totaler Flop und
    würde Nintendo endgültig zerstören, und dass es keine Pressekonferenz gibt sei
    der Beweis dafür. Kleines Beispiel weshalb das Blödsinn ist: Sowohl die PS3 als
    auch die X360 haben sich in den ersten 6 Monaten nach Launch schlechter
    Verkauft als die Wii U in derselben Zeit. Und schaut euch mal an wie es diesen
    Konsolen heute geht: nicht wirklich das was man… [Weiterlesen]
  • Nun gut, etwas spät, aber ich habe in den letzten Tagen nocheinmal drüber nachgedacht.

    EA wurde ja durch eine Online-Wahl zur schlechtesten Firma Amerikas 2012 & 2013 gekührt.

    (Wer davon nichts mitbekommen hat: Hier klicken! )

    EA hat sich somit gegen Firmen wie die Amerikanische Bank durchgesetzt. Das EA diesen Titel gewonnen hat, hat (so weit man dies lesen konnte) viele Gamer gefreut. Allerdings ist das nicht nur Negatv-Publicity für EA, sondern auch für uns, die Gamer.

    Viele werden sich jetzt folgendes denken: ?( Was meint er damit? ?(

    Nun, die Amerikanische Bank, welche schon Existenzen zerstört hat, konnte sich nicht gegen eine Firma durchsetzten, welche 'nur' ein paar 'unwichtige' Spiele verhunzt hat. Das Problem bei diesem Titel ist ja, dass nur über Online-Wahlen abgestimmt wurde. EA hat den Titel nicht so verdient wie die Amerikanische Bank, aber die Tatsache, dass Gamer (meistens) mehr im Internet aktiv sind als Otto Normalbürger, hat dazu geführt, dass EA den Titel… [Weiterlesen]
  • Hey Leute,
    Ich komme schon seit einer ganzen Weile regelmäßig hier auf ntower um mir meine news rund um Nintendo zu besorgen, und dachte ich mache jetzt bei der Gelegenheit ein wenig Werbung für mein neues Videoformat auf Youtube.
    Wie gesagt das ganze heißt Gamer's Week, und erscheint (derzeit) jede Woche Montag. Ich behandle jede Folge so 3-4 News rund ums Gaming, die mir in der vergangenen Woche aufgefallen sind (Also auch einiges von hier). Dabei wiederhole ich nicht einfach nur was man überall lesen kann, sondern überlege auch was das bedeuten könnte und gebe dabei auch gleich noch meinen eigenen Senf dazu.
    Das Format befindet sich noch im Aufbau, ich würde mich aber freuen, wenn ihr's euch mal anseht!
    :nsaf:
    https://www.youtube.com/user/MrCkurab
    :thankyou:


    mfg

    MrCkurab


    P.S:
    Werde in nächster Zeit womöglich auch hier immer mal wieder was posten, zum Beispiel spezielle News nicht mehr ins Video passen, oder ich keine Zeit habe zu einer speziellen Sache extra ein Video zu machen!
    [Weiterlesen]
  • Auch ich möchte mal Gebrauch der Blog-Funktion machen. Und ich möchte vorab sagen: dies ist mein allererste Blog ÜBERHAUPT, und ich hab keine Ahnung wie man soetwas schreibt, daher bitte ich um Nachsicht xD

    Es soll hier um das Soziale Netzwerk der WiiU (und bald auch 3DS + Smartphone) gehen.

    Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.




    Erst einmal: Was ist Miiverse?

    Miiverse, oder voll ausgesprochen auch "Mii Universe", ist eine Online Funktion der WiiU, sozusagen das soziale Netzwerk. Besitzer einer WiiU können dort in untergeordneten Communitys zu jedem Spiel einen Kommentar hinterlassen oder aber auch Freihand zeichnen/schreiben und bei Bedarf sogar einen Screenshot vom Pad ODER ihrem Tv dem Beitrag hinzufügen. Andere Nutzer können diesen Beitrag widerum kommentieren und auch, wie bei Facebook die "Like-Funktion", mit einem "Yeah" kennzeichnen. Zugreifen kann man auf das Miiverse vom WiiU-Menü, oder direkt aus dem Spiel, wobei das zugreifen direkt vom… [Weiterlesen]
  • Ich möchte nun einmal einen Beitrag verfassen, über ein Thema, was mich seit gestern ziemlich beschäftigt. Und ich weiß, dass ich sicher sehr alleine mit dieser Meinung stehe und freue mich deswegen jetzt schon auf den Shitstorm, der dann möglicherweise auf mich hineinbricht, aber das ist mir nun wirklich rille.

    Also: Ich finde, dass die Gamer von heute einfach paradox sind. Warum? Nun, lest euch mal den folgenden Satz durch, über eine fiktive Spielereihe. (Kein Zitat, logischerweise)

    "Ich finde ja, dass Final Schnülbimon gar nicht mehr so ist wie die früheren Teile. Das ist doof! Außerdem es braucht viel mehr Neues und Innovationen!"

    Dies ist nun, wie geschrieben, keine direkte Aussage, aber oft kommt es mir so vor, dass die Gamer genau so denken. Bestes Beispiel ist da wohl Final Fantasy. Da lese ich so oft, dass doch die Spiele gar nicht mehr so wie früher sind. Im nächsten Atemzug verdammt man dann die Neuerungen und die Experimente, gefolgt von Forderungen mit besseren… [Weiterlesen]
  • Na, das ist doch mal eine Überschrift, oder? Hört sich
    natürlich provokant an, aber heutzutage darf man der Person Hitler ja schon mal
    mit Humor :rayman: begegnen, auch wenn das Thema immer noch sensibel ist. Wie dem auch
    sei – dieser Blogeintrag ist sicherlich mit einem Augenzwinkern ;) zu verstehen
    und auf keinen Fall zu ernst zu nehmen.


    Der Ausgangspunkt für meine Gedanken ist eine „Was wäre wenn“-Frage.
    Natürlich wissen wir, dass es streng genommen keinen Sinn macht, solche Fragen
    zu stellen, weil man sie nicht beantworten kann und die Antworten zudem völlig
    irrelevant sind, denn ein „wäre“ gibt es ja nicht, sondern nur ein „ist“.
    Trotzdem kann es manchmal Spaß machen oder auch interessant sein, die Gedanken
    etwas herum spinnen zu lassen.


    Meine Frage lautet also: Was wäre wenn Adolf Hitler heute
    leben würde und Videospieler wäre? Dazu fallen mir verschiedene Szenarien ein:


    1. Der liebe Addi

    Historiker haben sich schon unzählige Male mit Hitler
    auseinandergesetzt – und immer… [Weiterlesen]
  • RTL hat es ja mal wieder geschafft sich unbeliebt zu machen, diesmal besonders bei den Gamern. Das Video mit dem Beitrag müssten sich ja die meisten, oder fast alle hier angeschaut haben. Mittlerweile gibt es Videos mit Kommentaren zum Beitrag, oder mit Aufrufen zur Beschwerde. Man kann aber auch den Spieß einfach umdrehen und eine eigene "Reportage" machen und zwar über RTL und deren"Reportage". Die Internet Seite GIGA hat sowas gemacht und hier ist es: GIGA's Antwort auf die gamescom-"Reportage"


    Man kann da entweder schadenfreudig und froh sein, dass es RTL jetzt mal gezeigt wurde, was momentan auch die größte Reaktion ist, oder man schüttelt den Kopf, weil man sich nicht die Mühe machen sollte, genauso wie RTL zu sein, oder sich auf deren Niveau herab zulassen. Ich persönlich bin diesbezüglich eher gespaltener Meinung, aber ich musste dabei eigentlich schon lachen. Die Jungs von GIGA haben gute Arbeit geleistet.:D
    Was denkt ihr darüber? Richtig, oder bloß albern?

    Gruß FZC :punch:[Weiterlesen]