Artikel mit dem Tag „Microsoft“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nach über einem halben Jahr kommt der (wahrscheinlich) letzte Blogeintrag meines Sprachaufenthalt in Japan.

    7. Blogeintrag von Abroad in Japan
    Inhalt:
    • Drei Tage Aufenthalt im berühmtesten Dorf für "Onsen"
    • Letzte drei Monate
    • Speech-Contest
    • Aufnahmeprüfung Fachschule HAL Tokyo
    • Schlusswort
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Endlich ist es wieder soweit für ein bisschen Text über Japan!

    Kusatsu Onsen-Dorf


    19. März 2017. Ein Freund und ich reisen in den Norden. Zwar nur etwa drei Stunden von Tokyo entfernt, dennoch alles Schneeweiss. Kusatsu in der Gunma-Präfektur. Ein wunderschöner Ort welcher für seine Onsen sehr bekannt ist. Mein Freund und ich lieben Onsen, weswegen wir es uns zum Ziel gemacht haben, die berühmtesten Onsen in Japan zu sehen und zu vergleichen.
    Da mein Budget aber schon recht aufgebraucht war, wollte ich soviel wie möglich sparen – ein Hotel kam also nicht in Frage. Schon nur nach kurzer… [Weiterlesen]
  • "Bill!" Bill drehte sich um und sah zu Reginald. Er trug eine Sonnenbrille mit rotem Gestell. "My Body is ready!" Sie standen auf einem kopfsteingepflasterten Weg, welcher zu Nintendos Freizeitpark führte. Der Weg würde die Tage noch zu geteert und geebnet werden. Aber auch der Park befand sich aktuell im Umbau und war unter einer Vielzahl großer Planen verdeckt. Nur ausgewählte Bauarbeiter und Sub-Unternehmer, die dort ihre Freizeitattraktionen aufstellten, durften auf die Baustelle des neuen Parks. Die Sicherheitsvorkehrungen waren diesmal sehr streng.


    "Wo warst du?" Wollte Bill wissen. "In Sonys Park! Die erweitern gerade! Ebenso Microsoft!" "Schon extrem, dass wir fast alles niederreißen." "Bringt nix, Bill! 13 Millionen Stammbesucher bei Indoor- und 59 Millionen bei Outdoor-Attraktionen reichen einfach nicht mehr! Da muss vor allem Indoor mehr kommen!" Miyamoto kam lächelnd unter der großen Plane hervor und nahm seinen roten Bauhelm mit Mario-Logo ab. "Unser neues,… [Weiterlesen]
  • Eigentlich wollte ich den Blog "Die aktuelle Konsolengeneration oder Warum es mir schwer fällt, ein gefallen an anderen Plattformen zu finden" nennen, aber ich finde, der aktuelle Titel trifft es besser.

    Heute will ich mich über die aktuelle Situation in der Spielewelt und Konsolen/PCs auslassen und warum mir der aktuelle Stand missfällt.

    Playstation Vita
    2012, also vor meinem Entschluss zur Wii U, wollte ich schon eine PS VIta haben. Ich fand die PSP klasse und Assassin's Creed Liberation lockte etwas. Dass es anders kam, ist vermutlich einigen klar. Nach einigen Jahren kam 2015 wieder das Interesse zur Vita auf. Doch was hält mich jetzt davon ab, sie zu holen? Nein, der Preis ist es nicht und Spiele gibt es meist genug. Der Grund, warum ich die Vita nicht hole, ist Sonys aktuelle Politik. Die Vita ist stark in Europa und Japan und dennoch haben sie ihren Support mit Spielen eingestellt. Nur noch Dritthersteller bringen Spiele für dieses System. Die Frage dahingehend: Wie lange… [Weiterlesen]
  • Die GamesCom ist jetzt genau einen Monat her. Da mich die Langeweile gerade übermannt, dachte ich mir, ich schreibe etwas darüber. Als erstes solltet ihr wissen, dass dieser Blog eine Blogreihe werden sollte, vielleicht wird er es sogar eine. Genauer gesagt war es als GamesCom Tagebuch gedacht. Da ich den Fehler gemacht habe, meinen Laptop nicht mit nach Deutschland, ich bin Österreicher falls es einige nicht wussten, und zur GamesCom zu nehmen, war es währenddessen fast unmöglich gewesen ein Tagebuch zu schreiben. Mein Handy hätte es zur Not auch getan, aber da ich eine Abneigung habe, längere Texte über eine virtuelle Tastatur zu schreiben, wurden es nur Stichworte. Stift und Papier war mir zu oldschool. Nach der GamesCom hatte ich ebenso keine Zeit, ein ordentliches Tagebuch zu schreiben, da ich mit meinen Freunden eine Art "GamesCom Aftershow Party" geschmissen habe. Gut, es war weniger eine Party, mehr ein gemeinsames Zocken das über 10 Tage lief. Ich habe nur gezockt
    [Weiterlesen]
  • (Der folgende Text basiert auf persönlichen Erfahrungen)


    WAS IST MIT EUCH LOS?(presented by CAPSLOCK)



    Selbstverständlich ist es normal, wenn man für seine Meinung einsteht und bestimmte Werte verteidigt, welche für einem selbst
    von Bedeutung sind. Man will ja nicht aufgesagt bekommen, dass die eigene Leidenschaft, die Zeit sowie das Geld, welches man investiert hat schlecht und nicht richtig gewesen ist. Auch wenn dies in den meisten Fällen nie die Intention jener ist, welche versuchen eine vernünftige Diskussion zu führen
    Aber wie eingeschränkt muss man sein, wenn man Ansichten, welche nicht mit der Eigenen konform gehen, sofort
    mit blindem Hass kontert Dropkick-Style.
    Oft werden solche Menschen "Fanboys" genannt. Unempfänglich für logisch aufgebaute Diskussionen und auf eine streitlustige Art verblendet von der favorisierten Marke.
    Oder verbünden sich etwa die meisten Dritthersteller gegen Nintendo, nur weil Sony mehr zahlt als man durch Nintendoversionen eigener Spiele… [Weiterlesen]
  • In einer Woche ist es also endlich wieder soweit, das jährliche Highlight für jeden Videospiel-Fan: Die E3. Egal ob Nintendo-, Microsoft- oder Sony-Fan, egal ob „PC Master Race“-Einstellung oder EA-Hass - Kaum ein Spieler lässt sich die größte Videospielmesse der Welt entgehen. Nicht wenige Fans möchten dabei das volle Programm erleben. Soll heißen: Alle Pressekonferenzen und Nintendos Digital Event (welches hier nun der Einfachheit halber auch als Konferenz bezeichnet wird) werden geschaut, egal für wen das eigene Fanherz eigentlich schlägt. Und danach wundert man sich oft, warum man die „eigene Pressekonferenz“ am besten fand. Und hierzu möchte ich nun vor dem Start der diesjährigen Messe mal ein paar Worte loswerden.

    Denn die Vergangenheit hat mir gezeigt, wie oft Fans die verschiedenen Pressekonferenzen nutzen, um einen Grund zu suchen, gegen andere „Parteien“ vorzugehen. Besonders oft sind dabei Microsoft und EA die Zielscheibe, aber auch allgemein werden Foren und Chats… [Weiterlesen]
  • Ich gebe es zu. In letzter Zeit habe ich, vor allem auf Twitter, nicht gerade selten schlecht über die Xbox One geredet. Die Politik dahinter, welche Microsoft ursprünglich geplant hatte, gefiel mir einfach gar nicht. Aber fragt mich nicht wieso, ich hab mir dennoch eine Xbox One bestellt. Ich schäme mich ja ein wenig, aber ich konnte nicht anders.

    Und man glaubt es kaum, aber sie ist bereits angekommen! Ich kann es selbst kaum glauben, es muss da irgendeinen Fehler gegeben haben. Aber ich möchte natürlich meine Freude mit euch teilen!

    Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.



    Da ist das Paket! Ich bin total aufgeregt!

    Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.



    Das Paket ist auf! Oh Junge, das wird ein Fest heute.

    Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.



    Immer dieses nervige Füllzeug! Ich hasse es, das nervt! Aber gut, ist besser so, bevor meine Konsole kaputtgeht.

    Aber genug drumherum, HIER IST… [Weiterlesen]
  • Mit der Veröffentlichung der Wii U am 30. November 2012 leitete Nintendo hierzulande die mittlerweile 8. Konsolengeneration ein. Ein Jahr später, also in diesem Monat, ziehen Sony und Microsoft endlich nach und veröffentlichen ihre NextGen-Konsolen in Deutschland. Während die XBox One bereits am 22. November erhältlich sein wird, müssen zukünftige Playstation 4-Besitzer ihre Vorfreude eine Woche länger zügeln, Sonys neue Heimkonsole erscheint bei uns am 29. November.

    Wie der Titel meines Blogs bereits erahnen lässt, möchte ich die Launches dieser drei neuen Heimkonsolen ein wenig miteinander vergleichen. Natürlich stellt sich dies nach ein wenig Überlegung als ziemlich schwierig dar, immerhin sind die PS4 und die XBox One noch nicht erhältlich. Deshalb findet auch kein Schwanzvergleich in Bereichen wie Verkaufszahlen oder ähnlichem statt. Auch auf die Hardware der einzelnen Konsolen werde ich nicht eingehen, da ich ungern über Dinge rede, von denen ich keine Ahnung habe.… [Weiterlesen]
  • Immer wieder wird ein Thema wie dieses angeschnitten. In jeder Konsolengeneration, wie man in Fankreisen spricht, stellt sich die Frage, welche Konsole sich dieses Mal behaupten kann. Und der Wettstreit geht in die nächste Runde mit dem Launch der WiiU Ende letzten Jahres und dem Launch der PS4 und der Xbox One in diesem Jahr.

    In der letzten Konsolengeneration hat sich die Wii gut verkauft, war jedoch auch eher eine Casual-Konsole und an Spielen für die Coregamer hat es doch letztendlich gemangelt. Neu war, dass man erste Schritte in Sachen Online spielen gewagt hat und damit nachgezogen ist. Zugleich kam mit der Wii ein einzigartiges Spielprinzip, was doch den ein oder anderen an das damals mit Eyetoy von Sony zu PS2 Zeiten erinnern mochte. Nichtsdestotrotz muss man zugeben, dass sich Nintendo es nicht nehmen lassen hat, einen derart vielseitigen Kontroller anzubieten, der viele neue Möglichkeiten geöffnet hat. Und auch für den eher an klassische Kontroller gewöhnten Spieler… [Weiterlesen]
  • Wie der Titel schon sagt, das hier ist erstmal mein letzter Eintrag zur diesjährigen E3. Ich weiß, ich habe ursprünglich gesagt, dass ich noch was ausführlicheres zu Sony und Microsoft mache, leider ist das aus verschiedenen Gründen jetzt nichts mehr geworden, sorry!
    Wie üblich gibts auch eine Video-Version , für diejenigen die gerade keinen Bock haben zu lesen!:wariofreu:
    E3. Bitte erwartet jetzt nicht ein: „Firma soundso hat
    die E3 gewonnen, weil…“ von mir, sowas
    ist nicht mein Stil, und ich mag es auch nicht wirklich. Erstens sieht die
    Debatte je nach Standpunkt immer anders aus, und zweitens, finde ich es blöd zu
    sagen jemand hat gewonnen weil er besser, oder einfach weniger schlecht als
    jemand anders war. Ich finde man sollte das nicht im direkten Vergleich sehen.
    Davon abgesehen habe ich sowieso an allen was auszusetzen, also mein endgültiges Fazit für die E3 2013:

    Microsoft hat eine E3 für Gamer gemacht. Wir haben einen
    Riesenhaufen Games gezeigt bekommen, darunter viel Neues… [Weiterlesen]
  • Hey Leute, hier nur ganz kurzer Newsflash ,
    Microsoft hat offiziell bekannt gegeben, dass die problematische Geschäftspolitik hinter der Xbox One beinahe vollständig gecancelt wird! Keine Probleme mit Gebrauchtspielen, kein Zwang alle 24 Stunden Online zu gehen! Dabei fallen zwar auch zwei andere Features weg, nämlich die möglichkeit alle eigenen Spiele auf jeder Xbox spielen zu können, sobald man sich einloggt (funktioniert dann nur mit Download-Games), und die Option bis zu 9 "Familien"-Mitgliedern Zugang zur eigenen Xbox-Bibliothek zu ermöglichen. Das liegt daran, dass eben diese Features auf der bisherigen Online- und Gebrauchtspiel-Politik beruhten. Ist mir ehrlich gesagt egal, diese Features waren mir nie sonderlich wichtig. Das genialste ist einfach dass dadurch ein Zeichen gesetzt wird: Microsoft, einer der großten Konzerne der Welt, richtet sich nach uns, der Gaming Community! Die haben eingesehen, dass wir zuerst kommen und nicht das große Geld! Und wer hat ihnen das… [Weiterlesen]
  • Hallo Internetgemeinde,

    kaum klinkt man sich ins Netz, da tritt doch unser netter Herr Don Mattrick, seines Zeichens wichtige Person bei Microsoft, auf und verkündet, dass die Xbone keine Gebrauchtspielsperre, kein DRM und keine Regionalsperre bekommt.

    Das ist sehr verwunderlich, denn man hatte nach der E3 den Eindruck, dass Microsoft einfach ein sturer Bock ist, wie ein Kind, welches man den Lolli wegnehmen will. Dass Sony und Nintendo sich klar gegen solche Maßnahmen aussprachen, war von vornherein auch abzusehen, immerhin wollte man auch Boden gut machen.

    Jetzt waren die Vorverkaufszahlen der Xbox One aber so dermaßen in den Keller geschossen, dass man handeln musste. Also gab es nur eine Lösung, die Abschaffung fast aller Nachteile. Jetzt bleibt noch Kinect, die überflüssigen TV-Features (zumindest hier in Deutschland) und die 100 € mehr, die man uns erstmal logisch erklären sollte.

    Microsoft hat viel Vertrauen bei dem Kunden verspielt und wird sich dieses Vertrauen wieder… [Weiterlesen]
  • Ich bin mir sicher viele hier haben am Dienstag abend, genau wie ich, die Enthüllung der Xbox One mitverfolgt. Und entsprechend ist die allgemeine Meinung der Internet Community sicherlich auch hier bekannt. Für die die es nicht mitbekommen haben: Die Präsentation der neuen Xbox hat Microsoft, gelinde gesagt, in den Sand gesetzt. Wer meine Videos verfolgt, hat möglicherweise schon meine neutrale Meinung zur Präsentation mitbekommen ( [url]http://youtu.be/x1WS7ouVl48[/url] ). Also gehe ich hier mehr darauf ein was meiner Meinung nach der Hauptgrund für den miserablen ersten Auftritt der Xbox One war.
    Statt ewg auf dem verwirrenden Namen, dem CoD Hund oder der Gebrauchtspiel-Sperre rumzureiten, will ich direkt zum Pukt kommen:
    Microsoft hat die Präsentation an die falsche Zielgruppe gerichtet. Die meisten Leute die die Präsentation live mitverfolgt haben waren Core-Gamer, also die Leute die auch schon am Launch-Day die Konsole mit den ersten Exclusives kaufen und vorallem eins wollen:… [Weiterlesen]

  • Gestern war die Vorfreude groß, als ich über Facebook noch einmal darauf aufmerksam gemacht wurde dass um 19:00 die neue Xbox vorgestellt werden soll, ich vertrieb mir die Zeit mit GTA Spielen und mit Freunden zu Chatten, alle paar Minuten gucke ich hektisch auf die Uhr da ich ja auf keinen Fall etwas verpassen wollte, um 18:30 dann erblickte ich einen Beitrag von Ntower, ich betrat den IRC Chat um mich mit den anderen Usern über die XBOX auszutauschen, kurz vor 7 dann ertönte Musik aus dem offiziellen XboxDE Livestream, ein Countdown machte sich auf dem Bildschirm breit, je näher wir der Zahl 0 kamen desto mehr stieg meine Aufregung, dann war es so weit:10, 9, 8, 7, 6, 5, 4, 3, 2, 1............ 0!
    Die Töne des Countdowns gingen in Worte über, nach einer kurzen Begrüßungs-Rede schaltete die Kamera auf einen großen Saal mit einer Bühne und einer Menschenmasse, die wahrscheinlich zum Großteil aus Reportern unterschiedlichster Gaming Magazine und Kamera-Männern und Frauen… [Weiterlesen]
  • Heute war es wieder soweit. Als Nintendo-Fan, der sich gelegentlich im Internet nach den neuesten Infos umschaut, musste ich diese News lesen: "Call of Duty: Ghosts offiziell angekündigt...aber nicht für Wii U?" Für Besitzer und potentielle Käufer der Wii U eigentlich keine unbekannte Situation, wurden doch in letzter Zeit einige Third-Party-Titel für PS3 und XBox 360 angekündigt - aber eben nicht für die Wii U. Natürlich sind das jedes Mal aufs Neue keine erfreulichen Neuigkeiten, immerhin sind viele Fans, unter anderem auch ich persönlich, der Meinung, dass die Wii U besonders jetzt eine gewisse Unterstützung der Third-Party-Entwickler benötigt, um überhaupt noch von der breiten Masse wahrgenommen zu werden. Die Wii U braucht momentan (so gut wie) jedes Spiel. Was sie aber ganz sicher nicht braucht, ist eine Gleichstellung mit der PS3 und der XBox 360.

    Die Wii U ist eine Konsole der nächsten Generation, und so soll sie auch behandelt werden. Wir Nintendo-Fans können uns… [Weiterlesen]
  • Lange her das ich einen Blog erstellt habe... Bin leider kein großartiger Textverfasser, da meine Wenigkeit auch nicht unbedingt mit dem besten Wortschatz ausgestattet ist. Dennoch dürfte anhand der Überschrift verständlich sein worum es in diesem Beitrag gehen soll. :) Vorneweg sei gesagt das ich damit kein gebashe gegenüber genannte Parteien anzetteln will und jegliche Kommentare anderer User dulde als auch respektiere, solange sachlich! Dieses Thema mag eventuell durchgekaut daherklingen aber ich möchte damit einige Meinungen der Community sammeln. Man könnte das beinahe als einen Thread durchgehen lassen aber da ich Äußerungen für mich selber einsammle und mich das interessiert was andere darüber zu berichten haben, wandle ich es in einen Blogeintrag um. ;)

    Der Konsolenkrieg der drei Marktanführer geht also in die dritte Runde... höchstwahrscheinlich noch in diesem Jahr wenn man Gerüchte und Spekulationen glauben schenkt. Nintendo startete die 8.Generation bereits am 18. November… [Weiterlesen]
  • Heute kommt zur Abwechslung mal wieder eine Geschichte des wohl bekanntesten und besten Entwicklerstudios, welches für Nintendo gearbeitet hat - Rare! Es wurde übrigends 2005 von Microsoft gekauft und entwickelt heute Kinect-Spiele für die X-Box 360!


    Das Studio wurde 1985 von Tim und Chris Stamper gegründet, die Ende 2006 zurücktraten. Rare ist ein britisches Entwicklerstudio!
    Bis 1994 hörte man nicht viel von ihnen, außer dass sie rund 50 Spiele fürs NES entwickelt hatten - Battletoads war wohl das bekannteste!


    Donkey Kong Country (1994):

    Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.



    Der Beginn einer Ära. In diesem Spiel treten Donkey Kong und Diddy Kong zusammen auf und müssen die Bananen von K.Rool zurückerobern. Das Spiel fürs Snes zum Weihnachtsgeschäft 1994 und verkaufte sich super. Vorallem die moderne Grafik konnte viele Spieler überzeugen, sowie der frodernde Schwierigkeitsgrad. Avwechslungsreiche Welten und viele tierische Helfer sowie… [Weiterlesen]