Artikel mit dem Tag „Steam“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Habt ihr schonmal bei Steam ein Spiel erstattet? Ich habe INSIDE und ABZU zurück gegeben, weil beide irgendwie nicht meinen Geschmack getroffen hatten. Das war bislang das einzige Mal, das ich digitale Spiele erstattet habe. Generell sammle ich Spiele und verkaufe kaum mal eines, es sei denn, es hat mich überhaupt nicht überzeugen können. Das traf in den letzten 20 jahren maximal 10 Spiele.

    Das letzte Spiel, das ich in Zahlung gegeben habe, war Team Sonic Racing. Dafür habe ich mir Crash Team Racing geholt und das war bisher eine sehr gute Entscheidung. Nintendo First Party Spiele habe ich, mit einer Ausnahme nie wieder verkauft. und da diese eine Ausnahme sehr wahrscheinlich absolute Geschmackssache ist, behalte ich den Titel mal für mich. :mariov:

    Ich finde die Möglichkeit gut, ein Spil zurück geben zu können, wenn es einem nicht gefällt, allerdings missfällt mir die Begrenzung bei Steam. Man merkt nicht Immer nach 2 Stunden, ob ein Spiel gut wird, gerade bei RPGs kann es… [Weiterlesen]
  • Die Welt der Videospiele ist im Vergleich zu anderen Unterhaltungsmedien noch recht Jung. Erst mit dem Aufkommen der ersten Heimkonsolen war es nicht länger etwas für Technikinteressierte und den klischeehaften Nerds und Geeks. Es wurde allmählich zu einem Hobby, den jeder nachgehen kann, ohne abgestempelt zu werden. Klar die eine oder andere Hürde muss diesbezüglich noch überwunden werden, diese basieren allerdings mehr auf Unwissenheit, derer die nichts mit dem Medium selbst anfangen können oder noch nie einen Knopf auf einem Controller gedrückt haben. Aber um die Vorurteile und die Vergangenheit geht es hier gar nicht. Ich will vielmehr ein Blick in die Glaskugel werfen und mit euch darüber Philosophieren, wohin die Reise gehen könnte.


    Dominierend in diesem Geschäft sind die vier Systeme mit dem jeder schon einmal, in welcher Form auch immer, kontakt hatte. Der PC mit Steam, Microsoft mit ihrer Xbox, Sony mit der PlayStation und natürlich Nintendo mit der Nintendo Switch.
    [Weiterlesen]
  • INSIDE ist wohl derzeit eines der gefeiertsten Indiegames. Ich habe mir die PC Version geholt, da Limbo mir sehr gefallen hatte. Gleich vorweg, ich bin nicht so begeistert, wie die meisten Reviewer.

    Inside ähnelt nämlich in einigen Stellen fast 100%ig einem älteren Spiel, das 2014 erschien...Monochroma von Nowhere Studios. Die Story ist sehr ähnlich, das Artdesign ähnelt sich sehr und einige Abschnitte, wie das Kornfeld und der Aufzug scheinen sogar 1:1 kopiert zu sein. Die Grafik an sich sieht bei Inside besser aus. Da ich mir Monochroma damals zum Release gekauft habe, und es durchgespielt habe, sehe ich hier sehr viele Parallelen.

    Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


    Das Kornfeld in Monochroma.

    Zudem ist Inside verdammt kurz, die Rätsel sind teilweise selbst mir zu leicht (ich bin bei Leibe kein guter Denker) und bei vielen Stellen kam es mir so vor, als ob Playdead im Gegensatz zu Limbo, bei Inside etwas die Ideen abhanden gekommen wären. Alles… [Weiterlesen]
  • Eigentlich wollte ich den Blog "Die aktuelle Konsolengeneration oder Warum es mir schwer fällt, ein gefallen an anderen Plattformen zu finden" nennen, aber ich finde, der aktuelle Titel trifft es besser.

    Heute will ich mich über die aktuelle Situation in der Spielewelt und Konsolen/PCs auslassen und warum mir der aktuelle Stand missfällt.

    Playstation Vita
    2012, also vor meinem Entschluss zur Wii U, wollte ich schon eine PS VIta haben. Ich fand die PSP klasse und Assassin's Creed Liberation lockte etwas. Dass es anders kam, ist vermutlich einigen klar. Nach einigen Jahren kam 2015 wieder das Interesse zur Vita auf. Doch was hält mich jetzt davon ab, sie zu holen? Nein, der Preis ist es nicht und Spiele gibt es meist genug. Der Grund, warum ich die Vita nicht hole, ist Sonys aktuelle Politik. Die Vita ist stark in Europa und Japan und dennoch haben sie ihren Support mit Spielen eingestellt. Nur noch Dritthersteller bringen Spiele für dieses System. Die Frage dahingehend: Wie lange… [Weiterlesen]
  • Viele machen gerne Specials zu Weihnachten, ich bin nicht so Freund davon ... aber ich lasse mich ausnahmsweise mal von einem kleinen Special anstecken. Ich möchte mit euch meine Steam-Bibliothek teilen (nicht wirklich TEILEN) und einen Einblick gewähren, in den Indie-Tempel. Ihr findet dort erstklassige Indie-Perlen und anderen Krimskrams. Erwartet nicht so viel, ich werde einfach Namen posten und ihr könnt auf eigene Faust suchen, was euch interessiert ... für alles eine Beschreibung wär mir ein bisschen zu viel Arbeit. :P
    Es wird morgen noch ein kleines Special geben und zu Silvester ebenfalls eins. Was es genau ist, sei noch vorbehalten, ihr werdet es ja dann sehen.
    Aber genug der Worte, ich wünsche euch noch besinnliche Feiertage und viel Spaß beim Durchstöbern!
    Vielleicht mache ich doch noch kleine Empfehlungen oder Beschreibungen dazu, mal schauen ...
    Welche Spiele besitzt ihr? Schreibt es doch in die Kommentare!
    Wenn ihr Lust habt, könnt ihr mich adden ... Name steht unten. ;)
    Mit… [Weiterlesen]
  • Hallo Leute, heute melde ich mich mit einem neuen Schnäppchen, nämlich einem neuen Humble Bundle. Mit ihm erhält man mindestens 4 Spiele für Windows, Mac, Linux und diesmal auch wieder für Android. Der Preis kann wie immer selbst ausgesucht werden. Das 5. Spiel Spirits (IMHO das beste Spiel) erhält man jedoch nur, wenn man mehr als den Durchschnitt zahlt. Dieser erhöht sich recht langsam (weil die meisten Windows-User unter dem Durchschnitspreis zahlen :P ). Als ich diesen Blogeintrag schrieb, lag dieser bei 6.11 US-$. Ich habe 6.15 $ bezahlt und zähle zu den Windows, Linux und Android-Usern. Wenn man mehr als 1 $ zahlt erhält man für alle Spiele einen Steam-Key. Spirits für Steam ist sogar noch exklusiv im Humble Bundle erhältlich und daher noch nicht in den Steam-Shops zu finden (Daher ist es laut Steam Calculator wertlos ;( ). Dennoch bietet es Achievements, die aber online nicht einsehbar sind. Die Android-Spiele können einzeln, aber auch mit der Humble Bundle-App installiert… [Weiterlesen]
  • Hallo Leute, als ich vor 3 Tagen wieder mal DiRT Showdown spielen wollte, erfuhr mir ein Schock: Es war weg. Einfach weg. Nicht mal grau - also als Info dass es nicht installiert ist - sondern komplett weg. Selbst unter Accountdetails->Lizenzen & Abonnements ist es nicht zu sehen. Auch in meinem öffentlichen Steam-Profil ist es nicht mehr aufgelistet! Was soll ich jetzt tun? Eine Mail habe ich schon geschickt, aber da ist immer noch nichts zu hören. Das Spiel ist noch installiert unter "SteamApps/common/dirt showdown" im Steam-Hauptordner. Wenn man jedoch versucht, die "showdown.exe" auszuführen, wird man in Steam auf die Shop-Seite des Spiels umgeleitet, die mir auch nicht sagt das ich das Spiel hätte.
    Danke schon mal im Voraus, Nan/Nikazilla [Weiterlesen]