Artikel mit dem Tag „Nintendo“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neu

    Wusstet Ihr, dass es bereits mehr als 890. Pokemon gibt? Und offen gesagt, nicht alle davon sind gut gelungen, manche sind einfach eine
    designtechnische Vollkatastrophe, hoffe euch gefällt mein Blog.

    Wir alle kennen doch mindestens 1 Pokemon, bei dem man sich einfach nur fragt, warum es so abrungtief hässlich ist... Hier meine 4 schlimmsten Pokemon aus der Grafik-Hölle.
    Achtung Augenkrebs-Alarm, "Clavion" ist der traurige Versuch ein Schlüsselbund mit Augen zum Leben zu erwecken. Weder die Idee noch die Umsetzung ist gut. Einfach nur unkreativ und lahm, manchmal frage ich mich wie zur Hölle man auf so ein Design kommt.



    Unser nächster Kandidat ist auch nicht besser gelungen. Es geht um die Entwicklung von "Nasgnet" das "Voluminas". Ein klobiger Schnurrbart mit jeweils 2 Entenschnäbeln links und rechts, was haben sich die Entwickler dabei wohl gedacht??? Meine 4 Jahre alte Nichte hätte da gerne aushelfen können, es wäre auf jeden Fall was besseres dabei rausgekommen.



    Aber es geht… [Weiterlesen]
  • Es gibt so viele Spiele die echt eine Neuauflage verdient hätten, aber bei diesem Blog will ich mich heute nur auf 3 Spiele fokussieren, die meiner Meinung regelrecht nach einer Neuauflage schreien.

    Wenn ich so in die Vergangenheit zurückblicke mit welchem Spiel ich unheimlich viel im Co-op Spaß hatte fällt mir sofort Mario Kart Double
    Dash für den Gamecube ein.



    Diese Mario Kart Version ist mit Abstand die beste für mich, nicht nur weil man Pro Kart mit 2 Charakteren fährt, sondern auch weil jedes Fahrer Team individuelle Spezialitems einsetzen kann. Gerade diese 2 Punkte sorgen für echten Spielspaß und ermöglichen taktisches Vorgehen.

    Als nächstes wünsche ich mir Zelda The Minish Cap für den Gameboy.
    Hachja... was würde ich nur dafür her geben wenn dieser Titel genau wie Zelda Links Awakening eine Neuauflage spendiert bekommt.
    Die spannenden Rätsel, der feine Humor mit Links Begleiter Ezelo und die wunderschöne Grafik würden bei einer Neuauflage noch viel mehr zu Geltung kommen.… [Weiterlesen]
  • Na gut, ich gebe es zu: Smash hat eindeutig zu viele Schwertkämpfer als spielbare Charaktere und der Neuzugang kam bei den meisten wirklich nicht gut an...
    Aber bei diesem Blog geht es nicht um Byleth ich nenne euch ein paar Charaktere die es mehr als verdient haben in smash vertreten zu sein.



    Pokemon Schwert und Schild kam erst vor ein paar Monaten raus, und ja ich spiele es immer noch sehr gerne. Das Aussehen von einigen Pokemon der Generation 8 gefallen mir persönlich wirklich sehr gut insbesondere das Feuer Starter Pokemon Liberlo.
    Wieso ausgerechnet Liberlo? Na, weil es schon paar Starter Pokemon wie Quajutsu und Fuegro es in Smash geschafft haben und Liberlo (vermute ich mal ) der beliebteste Starter Pokemon ist in Schwert und Schild
    Mit seinen bedrohlichen Feuer-Attacken würde Liberlo das Smash Kampffeld ordentlich aufheizen.



    Wenn ich mir so recht überlege von welcher Nintendo Serie es viel zu wenige Charakter es in Smash geschafft haben fällt mir sofort Kirby ein.
    In… [Weiterlesen]
  • Wie ich zum Spieler wurde - Teil 3

    Die Jahre 2017 und 2018

    Das Jahr 2017

    In diesem Jahr fangen iPad-Spiele an, mich zu langweilen. Das heißt nicht, dass es keine guten Spiele für diese mobile Plattform gibt - im Gegenteil. Manchmal brauche ich trotzdem ein bisschen Abwechslung. Und da mein Vater und ich schon länger eine Playstation haben möchten, fangen wir an, nach guten Angeboten Ausschau zu halten. Für jeden sollte möglichst etwas dabei sein. Wobei für jeden nicht ganz stimmt. Meine Mutter steht zwar der Idee einer solchen Anschaffung nicht ablehnend über, kann aber selber eher wenig damit anfangen. Eines Tages sehen wir eine PS4 Slim mit einem Terrabyte für 299€ inklusive Uncharted 4, Ratchet und Clank, sowie Drive Club. Mein Vater, mein damals fünf Jahre alter Bruder, sowie meine fast dreizehn Jahre alte Wenigkeit wären damit also versorgt. Einziger Nachteil: Das Angebot ist wahrscheinlich bei Real im Markt schon früh vergriffen. Ich weiß nicht mehr, ob sich mein… [Weiterlesen]
  • Willkommen zum zweiten Teil meiner Blog-Reihe

    Im Januar hat Final Fantasy VIII die Abstimmung knapp gewonnen und wurde deshalb gezockt. Generell habe ich im Januar nur 5 verschiedene Spiele gezockt. Insgesamt wurden 70h Spielzeit investiert.

    Die Abstimmung für den Monat Februar findet ihr weiter unten. Diesmal dreht es sich um Indie-Titel, welcher Qubic-Games zu Weihnachten verschenkt hat. Es handelt sich dabei auch eher um kürzere Titel, weil ich mit Dragon Quest XI und Final Fantasy VIII bereits zwei größere RPGS spiele.

    Jetzt aber erstmal zu den im Januar gespielten Games:

    Final Fantasy VIII

    Ich muss gestehen, ich habe mich extrem schwer getan in das Spiel hinein zu kommen und es gibt einige Punkte, die mich eher abschrecken das Spiel zu spielen. Zunächst wären da das G.F. - System, die Tatsache das man quasi fürs Leveln bestraft wird, weil die Bossgegner schwerer werden und die Charaktere empfand ich zu Beginn einfach extrem unsympathisch - besonders Xell mit seiner… [Weiterlesen]
  • 5 Orte die Du als Pokemon Fan gesehen haben musst. Es geht um die wichtigsten Orte für jeden Pokemon Fan. Ich kann mir nichts besseres vorstellen, als diese 5 Orte zu besuchen.
    Gamefreak und die Pokemon Company stehen für echte Produktliebe. Mit großem Aufwand wird die Marke Pokemon stets frisch und begehrenswert auf der Erfolgsspur gehalten.
    Dabei gibt es dann auch immer wieder mal die ein oder andere Marken-Kooperation. Manchmal sind solche Deals echt ein Hingucker und lassen einen sprichwörtlich auf Wolke 7 schweben. Denn unser erster Ort kann eigentlich überall sein. Denn es ist ein Flugzeug der beliebten japanischen Fluglinie ANA. Die haben doch glatt eine TRIPPLE SEVEN im Pokemon Style lackiert. Und sogar die Flugbegleiter tragen passende
    Uniformen. Also ich würde am liebsten gleich einsteigen.



    Weiter geht's... In Yokohama gab es vor ein paar Jahren einen riesigen Pikachu Marsch.
    Eine Horde voller lebensgroßer Pikachus machen die Stadt unsicher. Unter den Kostümen steckten… [Weiterlesen]
  • Es gibt auch Nintendo-Charaktere die mir zum Hals raushängen. Ich zeige euch gnadenlos die Top 5 davon.
    Ich denke wir alle haben diverse Charaktere im Nintendo Universum die wir überhaupt nicht ausstehen können.
    Kennt Ihr das, Ihr spielt eure Lieblings Games und immer wieder stört euch ein nervtötender Spiel-Begleiter. Es geht um solche, die echt ein Klotz am Bein sind.



    Für mich ist der grösste Kotzbrocken definitiv NAVI aus the Legend of Zelda Ocarina of Time.
    Navi ist links treue Fee und begleitet Link auf seiner Reise durch Hyrule.
    Eigentlich ist der Sinn von Navi Link rund um das Abenteuer mit nützlichen Tipps zu unterstützen, stattdessen ruft sie ständig rein...
    Navis Wortschatz wirkt dabei dann auch noch sehr beschränkt. Nach einer gewissen Zeit stört es einfach nur noch.Treue Wegbegleiter wie Midna aus Twilight Princess sind mir da tausend mal lieber als, die Mistfliege namens Navi.



    Der nächste Charakter ist aus dem Mario Universum.
    Es handelt sich dabei um BIRDO..
    Genau,… [Weiterlesen]
  • Nintendos Softwareverkaufszahlen | Teil 2 des Nintendo-Verkaufszahlen-Blogs

    Letzten Teil verpasst? Hier klicken!

    Keine große Überraschung: Von 1999 bis 2008 verkaufte Nintendo mehr Handheld- , als Heimkonsolen-Spiele. 2009 bis 2013 unterbrach die Wii diese Reihe, doch sollte ab 2014 wieder eine Handheld-Konsole die Nase vorne haben: 3DS und Switch konnten sich die Spitzenpositionen sichern, wobei letztere natürlich ein Hybrid ist und somit beiden Bereichen zugeordnet werden kann.



    Auffälligkeiten sind ebenfalls vorhanden. So wurden einzig und allein beim NES länger Hardware-, als Software-Einheiten verkauft. Viele Systeme gestalten sich zudem sehr langlebig. Dies traf bis zur Wii vor allen Dingen auf Handhelds zu. Für den GBA beispielsweise fand man laut offizieller Nintendo-Statistik von 2002 bis 2012 Software im Einzelhandel vor. Auch 2019, drei Jahre nach Einstellung der Modul-Produktion, wurden noch ca. 30.000 Nintendo-DS-Module verkauft. Diese Zahl erscheint jedoch relativ… [Weiterlesen]
  • Na, habt Ihr euch schon gute Vorsätze fürs neue Jahr gemacht? Bei diesem Blog erzähle ich euch jetzt nichts von Fitness-Studios, gesünder Ernähren oder weniger Feiern. Hier geht es um meine persönlichen Gamer-Vorsätze von 2020.



    Das Jahr 2019 ist fast schon zu Ende, Zeit um gute Vorsätze fürs neue Jahr zu machen. Der erste Punkt ist besonders ärgerlich, deswegen habe ich mir vorgenommen in 2020 WENIGER Spiele zu kaufen, denn ich habe es dieses Jahr kaum geschafft alles durch zu zocken. Manche Spiele sind nicht mal geöffnet. Nur gut, dass bis ins Frühjahr Nintendo keine nennenswerte Spiele in den Verkauf gibt.. so kann ich meinen Backlog aufarbeiten.



    Ein weiterer Vorsatz ist, dass ich die Spiele-Bewertungen nicht mehr als das Maß der Dinge ansehen möchte. Man lässt sich zu leicht verleiten, dass einfach zu schlucken. So verpasst man so manches tolle Nischenspiel. Die Aufmerksamkeit wird so künstlich auf ein paar wenige Titel gelenkt, aber gerade z.B. Spiele wie Xenoblade… [Weiterlesen]
  • Die Chroniken der vergessenen Spiele I

    Herzlich willkommen zu meiner neuen Blogreihe: Die Chroniken der vergessenen Spiele

    Im Laufe des Jahres habe ich mit dem Stapel der Schande völlig spontan einen Blog veröffentlicht, die Idee war gut, meine Umsetzung weniger. Deswegen habe ich mir die Grundidee beibehalten und das Konzept etwas verändert.

    Worum geht's?

    Die Chroniken der vergessenen Spiele, soll weiterhin Spiele hervorheben, welche man im Laufe zahlreicher Kaufrauschs aus den Augen verloren hat. Der Unterschied liegt aber an der Herangehensweise. Denn während der "Stapel der Schande" bereits allein durch die Wortwahl eine negative Unterstellung erfährt, sollen die Chroniken der vergessenen Spiele diese zelebrieren. Jedes meiner Spiele hat seinen Wert und keines wurde grundlos gekauft.

    Desweiteren werde ich nicht mehr wahllos Spiele zur Abstimmung zulassen, sondern jeweils eine monatliches Motto auswählen. Das grenzt die Spieleauswahl ein, gibt mir aber auch mehr Freiheit.
    [Weiterlesen]
  • Historien eines Turms - Teil 4: Die Zukunft des Königreichs ...
    von Masters1984

    Was bisher geschah

    Es war einmal ein sehr schönes Königreich im blühenden Gaming-Land, in welchem drei Burgen standen. Jede der Burgen stellte eine eigene Getreidesorte her, aus der anschließend Brot gebacken wurde. In der Mitte dieser drei Burgen stand ein noch recht junger Turm, welcher aus vielen Steinen bestand. Die Steine standen symbolisch für den regierenden König, seinen Gefolgsleuten mit Prinz und Prinzessin sowie für das Volk. Da es in der Vergangenheit vermehrt zu Unstimmigkeiten im Bezug auf die drei unterschiedlichen Getreidesorten kam, legte der König mit seinen Gefolgsleuten die neuen Regeln fest, die für eine funktionierende Gemeinschaft sowie ein gutes Miteinander sorgen sollten. Jeder, der die Regeln verletzte, sollte dem König unverzüglich gemeldet werden. Der Frieden währte jedoch nur wenige Jahre und die blühenden Zeiten des Königreichs waren bald vorbei.… [Weiterlesen]



  • Seit vielen Jahren veröffentlicht der YouTube-Kanal Gaming Historian von Norman Caruso aufwendige Dokumentationen über die Enstehung von Spieleklassiker. Besonders die hochwertige Produktionsqualität kann sich neben den tollen Recherchen immer wieder sehen lassen! Heute erschien endlich eine neue Folge: Nämlich zum besten Jump & Run aller Zeiten - 50 Minuten lang nimmt Euch Caruso mit in die Entwicklung des Spieles, welches das heutige Mario-Franchise definieren sollte. Wenn ihr seine Videos mögt, besucht auch mal seine Patreon-Seite: patreon.com/gaminghistorian

    [Weiterlesen]


  • In letzter Zeit lese ich immer häufiger den Wunsch zahlreicher Nintendo-Fans nach einer leistungsstärkeren Switch Pro oder noch drastischer: gleicher einer neuen Nachfolgekonsole für die Nintendo Switch. Ich finde diese Wünsche ehrlich gesagt nicht nur unangebracht, sondern auch kontraproduktiv. Denn die Switch ist erst 2017 erschienen. Und im folgenden Artikel möchte ich verargumentieren, warum ich diese Wünsche nicht nachvollziehen kann.

    Punkt 1: Konsole wie Software verkaufen sich viel zu gut!

    Allein in der Black Friday Woche haben sich die beiden Switch-Modelle zusammengerechnet über 830.000 mal verkauft. Seit der Markteinführung der Switch Lite hat sich allein dieses Modell ebenfalls mehrere Millionen mal verkauft. Die Zahlen für das komplette Weihnachtsgeschäft stehen noch aus. Und allgemein wird der nächste Quartalsbericht sehr spannend werden. Fest steht aber schon jetzt: Insgesamt haben sich beide Switch-Modelle über 50 Millionen mal verkauft. Ohne das Nintendo… [Weiterlesen]
  • Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende zu und es waren wirklich einige Spiele-Perlen mit dabei. Für mich war es spieletechnisch ein Genuss. Und so soll es auch 2020 weitergehen. Es kommen gigantische Titel auf uns zu...
    Bei diesem Blog nenne ich euch für mich die relevantesten Titel, die 2020 wahrscheinlich erscheinen werden.
    In 2019 bin ich gar nicht hinterhergekommen... es liegen bei mir sogar noch versiegelte Spiele rum und ich frage mich woher ich die Zeit nehmen soll, da bin ich sicher nicht der Einzige….

    2020 startet für mich quasi mit Animal Crossing für die Nintendo Switch. Da kommt endlich eine neuer Ableger raus und der soll ziemlich gut sein.

    Den 3DS Teil New Leaf habe ich wirklich etliche Stunden gespielt. Zusammengerechnet Wochenlang habe ich als Bürgermeister die Gegend und mein Haus beschmückt und entwickelt, oft stundenlang geangelt und wertvolle Insekten gesammelt.
    Ich weiß jetzt schon, dass ich einige Stunden im Multiplayer verbringen werde genau wie beim Vorgänger.
    [Weiterlesen]
  • Okami vom Stapel der Schande

    Im Juli eröffnete ich diese Blogreihe, bei der ich die Community miteinbezog, einen Titel aus meinem Backlog zu wählen. Okami wurde mit überwältigender Mehrheit gewählt. Ich hatte eigentlich gedacht, dass ich das Spiel schneller beende, aber Fire Emblem Three Houses, Smash Ultimate und nun auch Pokemon Schild machten mir einen Schnitt durch die Rechnung. Nun ist es aber endlich soweit, dass ich den Blog fortsetzen kann :)

    Fakten
    Spielzeit 45h
    Tiere gefüttert ca. 90%
    Perlen 74/100
    Am meisten gefallen hat: Die wunderschöne Optik und der phänomenale Soundtrack
    Am meisten genervt hat: Das nicht erkennen einer durchgeführten Pinseltechnik

    Warum war Okami auf dem Stapel der Schande?

    Dies ist relativ einfach zu beantworten. Über Okami hörte ich nur Gutes, und als es im e-shop im Sale war, schlug ich zu. Zum Spielen kam ich aber nicht, da zu dieser Zeit Smash Ultimate mein Dauerbrenner war und Okami somit auf der SD-Karte versauerte.

    Wie erging es mir mit[Weiterlesen]
  • Hallo liebe lesefreudigen Spieler und Spielerinnen,

    vor kurzem habe ich durch Zufall an einem Bahnhofs-Kiosk ein Magazin gefunden, dass mich trotz einer gewissen Skepsis meinerseits zum Kauf verleitete:
    130 Jahre Nintendo: Das große Special


    Seit dem schmökere ich regelmäßig darin und werde immer wieder überrascht. Und mich überrascht man mit Wissen rund um Nintendo nicht sehr häufig. Wer hier auf ntower bereits Berichte zu Hintergründen und Geschichten über Nintendo und Co. gelesen hat, weiß vielleicht, dass ich in der Regel der Autor dieser Artikel bin und mich daher ausgiebig mit dem Konzern befasse - und dennoch lerne ich beim Lesen dieses Magazins immer wieder noch etwas Neues dazu.

    Doch genug von mir. Schließlich habe ich diesen Blog verfasst, um auf das Magazin und seinen Inhalt aufmerksam zu machen. Denn wäre ich nicht zufällig am Bahnhofs-Kiosk darüber gestolpert (das Heft liegt nur an ausgewählten Standorten wie an Bahnhöfen und Flughäfen aus), hätte ich nie davon… [Weiterlesen]
  • Kaum ein anderes Unternehmen wie Nintendo ist so darum bemüht skandalfreie und jugendfreie Spıele auf den Markt zu bringen. Trotzdem haben sich offensichtlich die Entwickler getraut indirekt dann doch dıe ein oder andere Grenze zu übertreten. Manche Inhalte sınd fast schon schockierend oder derart doppeldeutig, dass es offensichtlich ist um was es hier wirklich geht.

    Da Frage ich mich tatsächlich, ob die Entwickler sich über die zweideutigen Szenen bewusst waren oder nicht.
    Schließlich kann ich mir schwer vorstellen, dass die Entwickler Tomaten auf den Augen haben.

    Wir alle kennen doch das Pokemon Sleimok..
    Doch bei der TV Serie war mir als Kind nie bewusst, was für vulgäre Bewegungen Sleimok da macht..
    Doch beim genauen hinschauen merke ich einfach wie pervers Sleimok doch sein kann..

    Warum steht Sleimok direkt hinter Ash und warum sieht Sleimok dabei so glücklich aus...
    Ich will mir nicht ausmalen, was Sleimok sich bei diese sehr merkwürdigen Aktivität sich denkt...

    Bei der 18.… [Weiterlesen]
  • Historien eines Turms - Teil 2: Ein Königreich gerät ins Wanken!
    von Masters1984

    Das Königreich im Gaming-Land

    Es war einmal ein Gaming-Land, in dem ein sehr schönes Königreich existierte. In diesem blühenden Königreich befanden sich drei unterschiedlich alte Burgen. Die älteste der existierenden Burgen bestand bereits seit über 130 Jahren, die zweitälteste Burg kam auf stolze 70 Jahre und die jüngste der Burgen war 40 Jahre alt. Jede dieser drei Burgen stellte ein ganz bestimmtes Getreide her, woraus anschließend jeweils eine bestimmte Brotsorte gebacken wurde. Das Königreich beherbergte in der Nähe dieser drei Burgen auch noch einen Turm. Dieser Turm war mit seinen 12 Jahren noch recht jung. Der noch junge Turm bestand aus sehr vielen Steinen, die den Turm zusammenhielten. Die Steine im Turm repräsentierten den regierenden König, die Prinzessin, den Prinzen und das Volk. Der König regierte gemeinsam mit der Prinzessin und dem Prinzen, um die Regeln des Turms… [Weiterlesen]
  • Wer war nicht schon einmal bei dem bekannten Spielehändler Gamestop?
    Fast jeder von uns sollte zumindest mal den Laden betreten haben.

    Doch heute geht es ganz und gar nicht um irgendwas positiv ich verkünde leider schlechte Neuigkeiten.
    Worüber eigentlich jeder bescheid wissen sollte ist, dass Gamestop wirklich keinen guten Ruf hat und das zurecht
    Denn der bekannte Spielehändler tut momentan alles dafür seinen eh schon schlechten Ruf komplett zu zerstören... Irgendwie geht es mit Gamestop bergab und das Tempo
    nimmt erst jetzt so langsam richtig Fahrt auf.

    415 Mio. DOLLAR... so hoch war der finanzielle Verlust im letzten Quartal.
    Doch wie kam dieser radikale Verlust zustande?
    Naja, aus eigener Käufer-Erfahrung bei Gamestop kann ich sagen, dass Gamestop für mich wie eine Apotheke ist, man geht nur hin wenn man dringend was benötigt...Da die Preise meistens zwischen 5 und 10 EUR teurer ist als bei der Konkurrenz (Saturn, Mediamarkt usw)fällt der Titel "Die besten… [Weiterlesen]


  • Die guten alten Falling Block Games! Als Nintendo 1989 den Gameboy zusammen mit ihrer Umsetzung von Alexei Paschitnows Tetris veröffentlichte, war das nicht nur ein Geldsegen für Nintendo selbst. Es eröffnete besonders in der ersten Hälfte der 90er eine schier unendliche Menge an sogenannten Falling Block Puzzle Games. Besonders auf den 8- und 16-Bit Maschinen sowie natürlich auf den Heimcomputern erschienen nahezu unendlich viele dieser Spiele. Das ganze schlief dann spätestens Anfang der 2000er ein. Bis heute wurde das Genre nie wieder so groß wie zu den 90ern. Selbst auf den Mobile Devices gibt es kaum Vertreter des Genres.

    Doch unbemerkt von Spielerschaft und Spielepresse wurde die Nintendo Switch in den letzten Jahren zum neuen Zuhause für Genre-Fans! Es erschienen nicht nur viele Wiederveröffentlichungen alter Klassiker, auch neue Titel wurden für die Plattform veröffentlicht. Dieser Artikel soll einen kleinen Genre-Überblick bieten!




    Puyo Puyo vs. Tetris
    Einer der Launch… [Weiterlesen]