Artikel mit dem Tag „Nintendo“

  • Hat GameFreak jetzt den Bogen überspannt?

    Erst letzt woche wurde mit Pokemon Unite ein weitere Geldmaschine der Öffentlichkeit präsentiert. Noch nie zu vor gab es in kurzer Zeit so viele neue Pokemon Produkte. Was ist da nur los? Hier wird die Kuh eindeutig zu viel gemolken.

    Mich hat das alles einfach nur geschockt und mir gefällt überhaupt nicht was da aus meinem geliebten Pikachu rausgepresst wird.
    Aber schauen wir zurück wie das alles begonnen hat.



    Angefangen hat alles im Juli 2016 mit dem Start von Pokemon Go auf dem smartphone... es begann quasi eine neue Äre damit. Erstmals verließ man die sichere umgebung der eigenen spielkonsole.
    Die Zahlen sprechen für sich, alleine 2019 spielte Pokemon GO einen Gewinn von über 3 Millarden Dollar in die Kassen. Spätestens da erkannte Gamefreak das unfassbare Potenzial auf dem Smartphone-Markt. So gab es seit dem eine Vielzahl von Free to Play Titeln.
    Findige Geschäftemacher erkannten schnell das ein billiger Candy Crush Klon namens… [Weiterlesen]
  • Halbzeit

    Die Hälfte des Jahres ist rum, und ich habe es tatsächlich geschafft die Blogreihe regelmäßig zu schreiben. Diesmal erscheint der Artikel bereits etwas früher, da ich die letzten 3 Tage nicht zum Zocken kommen werde.

    In meinem letzten Blog thematisierte ich, dass ich im Juni Tokyo Mirage Sessions zu Ende spielen wollte, aber dazu kam es dann irgendwie doch nicht.

    Stattdessen bestand der Juni aus:

    • Pokémon Schild - 30h
    • Xenoblade Chronicles - 25h
    • Super Smash Bros. Ultimate - 20h
    • Xenoblade Chronicles 2 - 15h
    • Animal Crossing - 5h
    Was insgesamt ganze 95h ergibt und somit bereits einen Rückgang der Spielzeit aufzeigt. Die Spielzeit wird im Juli noch weiter sinken, wahrscheinlich werde ich dann eher gelegentlich Smash und Pokémon spielen, da hier keine Story aufwartet, sondern nur Gameplay.



    Jedenfalls ergibt sich in der Tabelle für 2020 folgendes Bild:




    Und wie bereits im Januar angekündigt, gibt es auch die Top 15 der ewigen Tabelle, welche seit Release der Switch geführt… [Weiterlesen]
  • Habt ihr euch überhaupt eigentlich schon mal gefragt, warum wir neuen spielen oft so kritisch gegenüber stehen. Oft sind es Kleinigkeiten die einen großen Einfluss auf uns haben. Was uns stört und warum, das erfahrt ihr in diesem Blog.

    Es gibt ständig neue Spiele auf dem Markt und den wenigsten davon schenkt Ihr Beachtung. Die meisten haben bei euch keine Chance, aber warum ist das so? In diesem Blog gehe ich den Störfaktoren auf den Grund.



    Wer kennt es nicht, ihr seht euch ein Trailer an von einem Spiel an, welches ihr in der Art noch nie gesehen habt. Dann fragt ihr euch: Hol ich es mir holen oder doch lieber nicht"? Dann fragt ihr eure freunde, ob sie das game kennen, tja, was kommt dann für eine Antwort "Ne". Das ist quasi Störfaktor Nummer 1: Das Spiel das keiner kennt. Wie wäre es wenn ihr euch Communitys sucht, die ein Bereich für dieses Gebiet haben? So könnt ihr euch stets ganz gemütlich austauschen.

    Störfaktor Nummer 2:
    Wenn eure Haupt-Genres: Shooter und Beat em ups… [Weiterlesen]
  • Für die neue Nerdwelten Episode haben Ben und ich uns das N64 vorgenommen:
    Wir sprechen ausführlich über die Entstehungsgeschichte, die Peripherie, den Controller, die Entscheidung für Cartridges und gegen CD-ROMS als Speichermedium und natürlich auch die Spiele von Nintendos 64bit Konsole, zusätzlich gehen wir selbstverständlich auch auf die Konkurrenzkonsolen von Sega und Sony ein.
    Jede Menge Podcast mit einem spannenden Thema, hört mal rein und lasst und teilt auch eure Gedanken zum Nintendo 64 mit uns: was verbindet euch mit dem N64 und welche Spiele haben einen besonderen Platz in eurem Herzen ?

    nerdweltenpodcast.com/2020/06/12/folge-82-das-n64/ [Weiterlesen]
  • Der fünfte Monat des Jahres ist nun vorüber und folglich gibt es wieder eine weitere Statistik von meiner Zeit vor der Konsole.
    Der Mai hätte den April wahrscheinlich nochmals getoppt, allerdings haben sich die Schlafzeiten unserer Kinder verändert, weswegen nun weniger gespielt werden kann. Auswirkungen wird das wahrscheinlich aber erst auf den Juni haben.

    Der Mai konnte mich insgesamt 125 Stunden vor die Switch fesseln.

    Es dürfte die wenigstens wundern, dass Animal Crossing im Mai wieder auf dem ersten Platz liegt und seine Spitzenposition somit untermauert hat. Allerdings wurden "nur" noch 40h gespielt.
    Desweiteren konnte mich Tokyo Mirage Sessions #FE Encore mit seinen tollen Charakteren und einem echt genialen, rundenbasierten Kampfsystem für sich begeistern. Ich finde es generell in RPGs immer schwer, wenn man nur 3 Charaktere zur Auswahl hat, aber echt alle Charaktere extrem mag und sich entscheiden muss. So geht's mir nämlich auch bei Xenoblade, was wohl in den nächsten… [Weiterlesen]
  • Die wichtigsten Schlagwörter des N64 waren "Realismus" und "3D", was durch den innovativen Controller ein tolles, neues Spielgefühl ermöglichte.

    Eine bereits sehr früh herausragendes Spiel war Wave Race 64, das tolle Musik, innovatives Gameplay und eine beeindruckende Wellenphysik bot.

    In der neuen Episode des Nerdwelten Podcasts haben wir die Jet Skis angeworfen und ein paar Runden gedreht.

    nerdweltenpodcast.com/2020/05/29/folge-81-wave-race/ [Weiterlesen]
  • Stellt euch vor Gamefreak würde Morgen ein Remake von Pokemon Diamant and Pearl ankündigen das wäre der Hammer, oder?
    Freust Du Dich auch schon auf die neuen Pokemon Remakes von Gamefreak für die Nintendo Switch? Pokemon Diamond and Pearl wird schon sehnsüchtig von allen Pokemon Fans erwartet. In diesem Blog möchte ich euch meine Erwartungen an das neue Sinnoh zum Ausdruck bringen. Die Pokemon Macher müssen sich hier richtig ins Zeug legen, damit Diamond and Pearl ein voller Erfolg wieder wird.



    Aber schauen wir doch jetzt mal zurück. Auf welche Gegend ich mich unheimlich freue ist die Alte Villa im Ewigwald. Vor 13 Jahren hatte ich unglaublich viel schiss, weil dort extrem merkwürdige Sachen geschehen. Auf einmal taucht ein kleines Mädchen auf und verschwindet einfach oder ein Alter Mann erscheint auf magische Weise im Essensaal und schwebt durch die Gegend.
    Es war immer wieder toll gegen Mitternacht die alte Villa zu erkunden, um so neugieriger bin ich, wie sie die Villa für ein… [Weiterlesen]
  • Es gibt bei Animal Crossing unfassbar ausgefallene Inseln die hauen Dich einfach um. Hoffe, dass dieser Blog euch ein wenig inspirieren kann.

    Ich habe das Internet stundenlang durchsucht um die ausgefallensten Insel-Designs zu finden.

    Wie wäre es für euch in diesem feurigen Horror-Zimmer zu wohnen? Im ersten Moment dachte ich hier geht es um die "der Boden ist Lava Challenge" aber es ist tatsächlich nur ein Zimmer. Da sieht man mal was man aus dem Spiel alles herausholen kann wenn man nur genügend Kreativität hat. Ob es bei Nepp und Schlepp die Grabsteine wohl im Angebot gab?

    Inspirierend geht es weiter mit einem tollen Outdoor Restaurant. Das lädt doch wirklich ein zum dinieren und genießen. Find es ziemlich Amerikanisch vom Style her. Da hat jemand wirklich sehr viel Zeit investiert. Respekt.

    Auf der nächsten Insel gibt es einen Rummelplatz zu entdecken. Vom Tassenkarussel bis zum Süßigkeitenspender ist alles da. Auch hier bin ich wieder sehr erstaunt was man alles mit… [Weiterlesen]
  • Die 90er dürften das Jahrzehnt sein, aus dem viele von uns Nintendo- und Sega-Klassiker kennen. Ob Sonic the Hedgehog, Super Mario World, F-Zero oder The Revenge of Shinobi, viele dieser Spiele-Serien sind mittlerweile entweder sehr abgewandelt (New Super Mario Bros.) oder haben seit Äonen keinen neuen Teil mehr erhalten. Doch manchmal gelingt es Entwicklern, eine dieser Serien fortzusetzen. Und das sogar so gut, dass man denken könnte, hier war das Original-Team von damals am Werk. Heute möchte ich euch 4 Spiele vorstellen, auf die meiner Meinung nach genau diese Beschreibung zutrifft. Alle vier lassen sich auf Nintendo-Plattformen spielen.

    1. Donkey Kong Country Returns von: Retro Studios (Wii/3DS)

    "Retro Studios in Texas, has produced some great Metroid-Titles. But when they said, they were ready for something new, we asked them, to take one of the most Treasure-Franchsies in videogame-history and to make it magic again. And if you listen, you can hear it coming!"

    Mit diesen… [Weiterlesen]
  • Am Freitag erscheint das Remake von "Trials of Mana", ein Titel, der in seiner japanischen Urversion aus dem Jahr 1995 erst 2019 mit der "Collection of Mana" eine Lokalisation für den westlichen Markt erfahren hat. Habt ihr die enthaltenen Spiele "Mystic Quest", "Secret of Mana" und "Trials of Mana" gespielt ?
    Für mich war es ein echtes Highlight, als die Sammlung tatsächlich lokalisiert wurde UND man sich dann auch noch die Mühe gegeben hat viele verschiedene Sprachversionen anzubieten.

    Im Podcast haben wir uns die Sammlung damals genau angesehen:

    nerdweltenpodcast.com/2019/09/…nsion-collection-of-mana/ [Weiterlesen]
  • Wir schreiben das Jahr 2020 und Nintendo ist seit der Einführung des aktuellsten Videospielsystems, der Nintendo Switch, zurück in der Erfolgsspur, die einst sehr erfolgreich mit der Nintendo Wii und der Nintendo DS-Familie eingeläutet wurde. Nach der Markteinführung der Nintendo Wii im Jahre 2006 schafften es nach und nach die sogenannten Wii-Kanäle auf die Konsole zu denen in Deutschland unter anderem der Nintendo-Kanal, der Nachrichtenkanal, der Wetterkanal, der Meinungskanal, der Mii-Wettbewerbskanal und der Glückstagskanal gehörten. Leider wurden einige der besagten Internet-Services am 28. Juni 2013 eingestellt und sind seither in Vergessenheit geraten, was ich persönlich sehr schade finde. Aus diesem Grund möchte ich deshalb einen kleinen Blick auf die vorhin genannten Wii-Kanäle werfen und erläutern warum ich den ein oder anderen Kanal heute gerne wiedersehen möchte.

    NINTENDO-KANAL



    Mein persönliches Highlight aller Wii-Kanäle: Der Nintendo-Kanal mit den Nintendo News. ©
    [Weiterlesen]
  • Werden wir gerade von Nintendo abgezockt? Die Preise für eine Nintendo Switch gehen durch die Decke… wer ist dafür verantwortlich? Bei diesem Blog gehe ich dem Switch-Skandal auf den Grund.



    Eigentlich steht Nintendo für Verlässlichkeit und stabile Preise (Eigentlich) aber im Moment scheint alles aus den Fugen geraten zu sein. Hat Nintendo überhaupt Schuld daran? Zu dieser Frage habe ich mich an die Presseabteilung von Nintendo gewandt. Aber schauen wir zuerst mal auf die Preise. So sieht es aktuell aus:

    Mediamarkt macht den fairen Anfang mit den normalen 329 € (aber nicht lieferbar). Laut Hotline ist es völlig unbekannt wann wieder Ware kommt.



    Bei Real sieht die Welt schon ganz anders aus. Da gibt es noch 5 Stück auf Lager aber für 529,00. Da war ich baff.



    Aber es geht auch noch teurer. Bei Amazon gibt es noch 3 Stück für 565 € plus Versand, ganz schön happig oder?



    Bei Proshop wird es noch teurer, da will man gleich 599 € und dazu noch 1-2 Monate Wartezeit. Einfach… [Weiterlesen]
  • Hallo und herzlich Willkommen zum ersten Beitrag auf play my life away, wo es um sämtliche Themen rund ums japanische Unternehmen Nintendo gehen wird. Mit Ninjala zum Beispiel erscheint am 28. Mai 2020 ein interessantes Free-to-Play-Spiel im Nintendo eShop der Nintendo Switch. Entwickelt wird das Spiel von GungHo Online Entertainment, Inc., einem japanischen Hersteller und Publisher von Videospielen, der manchen Spielern vielleicht durch das Spiel Puzzle & Dragons bekannt vorkommt. Offiziell wird das Genre des kommenden Titels als Ninja-Gum-Action-Kampf (Online-Action-Kampf) bezeichnet und stößt nicht nur aus dem Free-to-Play-Prinzp auf mein persönliches Interesse.


    Ninjala ist ein Free-to-Play-Spiel und erscheint voraussichtlich am 28. Mai 2020 im Nintendo eShop der Nintendo Switch. © GungHo Online Entertainment, Inc.

    Schaut ihr euch zum Beispiel das obere Bild zum Spiel einmal genauer an, erkennt ihr vielleicht eine gewisse Stil-Ähnlichkeit zur Splatoon-Reihe von Nintendo, welche… [Weiterlesen]
  • Den 3DS gibt es nun schon seit über 9 Jahren auf dem europäischen Markt. Wir blicken heute zurück auf die Höhen und Tiefen. Meine persönliche Retrospektive zum 3DS seht ihr in diesem Blog.

    Blicken wir zurück, am 25. März 2011 erschien der 3DS erstmalig im europäischen Handel. Es war ein holpriger Start, aber trotzdem habe ich den 3DS gleich liebgewonnen.
    Nachdem in den USA gerade mal 400 Tausend Einheiten in der ersten Woche verkauft wurden, war der Flopp in Europa quasi schon vorprogrammiert. So waren es hier auch gerade nur 300.000 Stück.



    Nintendo reagierte mit einer Preissenkungen und entschädigte alle die ja zum höheren Einführungspreis gekauft hatten mit 25 Spielen zum herunterladen. Klingt erstmal viel, aber mich hat es eher enttäuscht.
    Auch der integrierte Pseudo 3D Modus hat nicht wirklich überzeugen können und es gab sogar Berichte über Kopfschmerzen und Schwindel bei Nutzern. Auf mich wirkte es eher als ob Omas Brille schlecht eingestellt ist. Auch die verbesserte… [Weiterlesen]
  • In den 90ern haben wir unsere Informationen zum Thema Videospiele noch größtenteils analog aus Printmedien bezogen, einer meiner ganz persönlichen Hauptbezugspunkte war die "Video Games".
    Gemeinsam mit deren geistigem Vater Heinrich Lenhardt (bekannt von vielen weiteren Magazinen, allen voran natürlich "Power Play" und "PC Player", aber auch dem "Spieleveteranen Podcast") haben Daniel und ich in deren Erstaufgabe geblättert und uns über die schwer erkennbaren GameBoy Screenshots amüsiert.

    Die Folge findet ihr zB auf unserer Homepage
    nerdweltenpodcast.com/2020/04/…91-mit-heinrich-lenhardt/

    Dort gibt's auch den Link, wo ihr das Heft legal und kostenlos herunterladen könnt.


    Im Nerdwelten Podcast besprechen wir immer wieder auch Themen, die einen Bezug zu Nintendo haben, diese werde ich in diesem Blog dann hervorheben, für die übrigen Episoden seht doch bitte einfach ab und an auf nerdweltenpodcast.com vorbei oder lasst uns dort ein Abo da. [Weiterlesen]
  • Herzlichen willkommen zum Statistik-Blog für den Monat März



    Der März hat in der Kategorie Spielzeit im Vergleich zu seinen Vorgängermonaten nochmals etwas zugelegt, was er einzig und alleine Animal Crossing New Horizons zu verdanken hat. Bis zum Release von Animal Crossing, waren nur 30h gespielt worden und ich dachte eigentlich, dass der Monat März auf höchstens 50h kommt, aber weit gefehlt.

    2 Fakten
    1. Im März wurden am wenigstens verschiedene Spiele gespielt (3 an der Anzahl)
    2. The Witcher, welches die letzte Umfrage gewonnen hat, konnte bisher noch nicht gezockt werden, weswegen ich für den April keine neue Umfrage gestartet habe. Somit wird The Witcher 3 Wild Hunt vermutlich im April gezockt.


    Um mich kurz zu halten:
    • Pokémon Schild wurde 10h gezockt, ein bisschen Ev-Training hier, ein bisschen Online-Kampf da.
    • Dragon Quest XI wurde 25h gezockt und damit habe ich nach einer Spielzeit von 60h die Hauptstory beendet. Die Spielzeit von Dragon Quest XI hat sich jeden Monat erhöht, was
    [Weiterlesen]
  • Hallo zusammen,

    In der aktuellen Episode des Nerdwelten Podcasts blättern Ben und ich gemeinsam mit dem ehemaligen Chefredakteur des Club Nintendo Magazins, Claude M. Moyse, in der "EXP Special 1: 130 Jahre Nintendo", die bei Claudes Verlag Raptor Publishing im Dezember 2019 erschienen ist.

    In knapp 2 Stunden 20 Minuten blättern wir dabei durch das Heft, besprechen einige Themen und die ein oder andere Anekdote aus Claudes Nintendo Zeit gibt es natürlich auch zu hören.

    Ihr findet die Folge unter
    nerdweltenpodcast.com/2020/03/…tendo-mit-claude-m-moyse/

    Generell beschäftigt sich der Nerdwelten Podcast mit den schönen, nerdigen Dingen dieser Welt (meistens aber Retrospiele). Unter anderem haben wir bereits die SNES Version von Sim City, Secret of Mana, die Super Mario Land Reihe, die diversen Retro-Minikonsolen, Turtles, aber auch die Masters of the Universe schon angesehen. Dazu gibt es immer wieder Stargäste. Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr mal in den Nerdwelten Podcast… [Weiterlesen]
  • Unglaublich! Warum die Tierschutzorganisation Peta denkt, dass in Animal Crossing Tierquälerei betrieben wird erfährst du in diesem Blog :)

    Das heutige Thema ist wirklich skurril. Eines Vorweg, es ist noch nicht mal der erste Konflikt zwischen Nintendo und der PETA. Die Tierschutzorganisation hatte sich damals über den Tanooki Anzug in Super Mario 3D Land aufgeregt. Das als Marderhund bekannte Tier sei äußerst gefährdet.

    Auch sollte bei Cooking Mama keine tierischen Produkte verwendet werden. Denn Massentierhaltung sei ja zu grausam und solle auch nicht im Spiel indirekt propagiert werden.

    Und das ist alles kein Spaß... die meinen das tatsächlich ernst. Obwohl es sich nur um NICHT reale Spiele handelt.
    Aber schauen wir uns den aktuellen Fall an.

    Und zwar empfiehlt die PETA keine Fische und Insekten in Animal Crossing New Horizons zu fangen, da Bewohner unterschiedlicher Tierarten mit den Insekten und fischen nicht gerecht umgehen. Die Insel soll für jedes Lebewesen artgerecht und… [Weiterlesen]
  • Hey Nintendo

    Zu Beginn meines Briefs an dich, möchte ich zwei Begebenheiten erzählen, die meine Beziehung und meine Gefühle zu dir untermalen sollen:

    1. Begebenheit
    In den ersten zehn Jahren meiner Beziehung, habe ich meiner Frau meine Wünsche bzw. Erwartungen sehr selten kommuniziert. Stattdessen erwartete ich von ihr, dass sie diese erfüllt, ohne dass ich mich äußern würde. Irgendeinmal meinte sie zu mir, dass sie es von mir unfair findet, dass ich Dinge erwarte, jedoch nicht äußere. Mit meiner Haltung müsste sie hellseherische Fähigkeiten haben, um meine Bedürfnisse zu erkennen. An diesem Tag habe ich gelernt, wie wichtig es ist, offen zu kommunizieren. Ich lernte meine Erwartungen und Wünsche ehrlich mitzuteilen. Dies hat die Qualität unserer Beziehung und unsere Interaktion merklich gesteigert.

    2. Begebenheit
    Bis vor 2.5 Jahren war ich sehr häufig in Zügen unterwegs. Die Zugnetzbetreiber in der Schweiz gelten weltweit als eine der pünktlichsten überhaupt. Es gibt jedoch… [Weiterlesen]
  • Wie die CORONA-KRISE uns Gamer massiv einschränkt, erfährst Du in diesem Blog.

    Eigentlich hätten wir Gamer in diesen Tag genug Zeit für unsere Leidenschaft. Denn die Kontaktverbote ermöglichen uns mehr Zeit zum gamen. Irgendwo muss man ja anfangen auch das positive zu sehen.
    Wie habe ich mich doch auf die diesjährige E3 in Kalifornien gefreut. Als die Absage kam, war ich mächtig enttäuscht. Klar, viele Publisher machen die Screenings längst digital, aber auf einer großen Bühne mit jubelndem Publikum ist es einfach viel packender.

    Leider sind aber nicht nur die Spiele-Präsentationen im Moment ein Problem, sondern auch der Versand von Retail-Spielen. Schon kurz nach dem Beginn der Pandemie sind hier die Versandabläufe bereits durcheinander geraten. So hatte ich das neue Animal Crossing schon lange vorbestellt, aber bis heute ist es noch nicht angekommen. So blieb mir nichts übrig, als das Spiel am Vorabend herunterzuladen.

    Dann mache ich noch eine düstere Prognose.
    Auch in der… [Weiterlesen]