Artikel mit dem Tag „Nintendo“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nachdem ich mit einem Mann gesprochen habe, der mal vor der Firmenzentrale von Nintendo ein Foto gemacht hat, habe ich nun brisante Informationen für euch. Diese Spiele werden in den nächsten drei Jahren für die Nintendo Switch angekündigt und released.

    Mushroom Kingdom Warriors

    Nachdem Zelda und Fire Emblem schon in die Musou-Reihe eintauchten, wird Koei Tecmo nun das Pilzkönigreich verwursten.

    The Legend of Zelda: Breath of the New World

    Nach dem Sieg über Ganon kann die Welt nun wieder voll erblühen, doch eine böse Macht grummelt im Untergrund und will freigelassen werden. Hat sich der Wiederaufbau von Hyrule überhaupt gelohnt?

    Link's Bow Training: Labo Set 5

    Auf der Wii hatte man schon viel Spaß mit Plastik, dies mal wird Link mit Pappe ins Rennen geschickt.

    Mario Paint 2000

    Lang ist es her, aber jetzt kommt er zurück. Wieder dürfen wir Fliegen klatschen, Bilder ausmalen oder Musik mit Tönen komponieren, die schräger nicht klingen kann.

    Pokémon HD Rumble

    Wer liebt es… [Weiterlesen]
  • An alle neuen Leser: Das übertriebene Bashing war nur ein Aprilscherz;)
    Die Kritikpunkte selbst sind aber größtenteils ernst gemeint!

    Lange mussten wir auf das erste große 3D-Zeldaspiel seit 2011 warten. 2013 wurde der neue Zeldatitel für WiiU angekündigt, anfangs hätte er 2015 erscheinen sollen, wurde anschließend aber 2 mal jeweils um ein Jahr bis nach 2017 verschoben und erschien am 3. März 2017 für WiiU und Switch. Die ersten paar Tage vor und auch nach dem Release waren großartig – 10/10-Wertungen en masse, ein völlig neues Spielgefühl. Überall wurde das Spiel in den Himmel gelobt, kritische Meinungen gingen in der Hype-Flut total unter und wurden nur spöttisch belächelt.

    Auch ich gebe zu, dass ich ein wenig im Hype geschwommen bin und vieles mit Fanboyaugen gesehen habe, ohne die Spielinhalte groß zu hinterfragen. Zu groß war der Durst nach einem neuen Zeldateil, zu lange wurden wir Fans mit der ganzen Warterei auf die Folter gespannt. Doch nun, ein ganzes Jahr später,… [Weiterlesen]
  • Die Welt der Videospiele ist im Vergleich zu anderen Unterhaltungsmedien noch recht Jung. Erst mit dem Aufkommen der ersten Heimkonsolen war es nicht länger etwas für Technikinteressierte und den klischeehaften Nerds und Geeks. Es wurde allmählich zu einem Hobby, den jeder nachgehen kann, ohne abgestempelt zu werden. Klar die eine oder andere Hürde muss diesbezüglich noch überwunden werden, diese basieren allerdings mehr auf Unwissenheit, derer die nichts mit dem Medium selbst anfangen können oder noch nie einen Knopf auf einem Controller gedrückt haben. Aber um die Vorurteile und die Vergangenheit geht es hier gar nicht. Ich will vielmehr ein Blick in die Glaskugel werfen und mit euch darüber Philosophieren, wohin die Reise gehen könnte.


    Dominierend in diesem Geschäft sind die vier Systeme mit dem jeder schon einmal, in welcher Form auch immer, kontakt hatte. Der PC mit Steam, Microsoft mit ihrer Xbox, Sony mit der PlayStation und natürlich Nintendo mit der Nintendo Switch.
    [Weiterlesen]
  • Hallöchen liebe ntower-Gemeinde und willkommen zu einem neuen Blog meiner Erinnerungen-Reihe! :)
    Heute dreht sich alles um die Nintendo-64-Titel der ersten drei Mario-Party-Spiele.
    Ich versuche meinen Blog umzugestalten, indem ich nun mehr auf meine persönlichen Erfahrungen mit den Spielen eingehe, ähnlich meines Fazits, und keine Erklärungen zu der Story oder unwichtigen Gameplayelementen erwähnt werden. Ich werdet also Zeuge komplett subjektiver Ergüsse meinerseits (wie sonst im Fazit oder in diesen Klammern :P ), damit positive sowie negative Aspekte hören (oder lesen).
    Aber genug der Faseleien, ab zu den Spielen:

    Cover aller drei Spiele in Deutschland

    Partyveranstalter ist Hudson Soft, ein Hersteller, der 2012, in Form einer Fusion aufgelöst wurde (seitdem stammen die Spiele aus der Nd-Cube-Hölle). Den Start feierte Mario Party 1 im Jahr 1999 in Europa, sein Nachfolger ein Jahr später und der Drilling erschien kurz vor Ende der Nintendo-64-Ära 2000.
    Ich besitze alle drei Spiele in… [Weiterlesen]
  • Geschafft!

    ...und Hallo erstmal. Ach, wie ist das schön. Ich hab jetzt auch endlich eine Switch! So eine ganz tolle, mit roten Joycon's. Dieses Mario-Switch-Bundle ist es geworden. Muss ja auch Vorteile haben, wenn man so lange wartet. Ich fand die grauen Joycon's langweilig und die Neon-Dinger ein wenig drüber, aber die Roten treffen mein persönliches Design-Empfinden sehr gut :)

    Davon mal abgesehen ist Super Mario Odyssey auch ein sehr schönes Spiel geworden - ich hab viel Spaß damit! Und natürlich auch mit Splatoon 2 und Zelda BOTW. Letzteres hab ich auf der Wii U angefangen und nach ca. 30 Stunden pausiert. Weil ich es dann doch lieber auf der Switch haben wollte, also nochmal von vorne. Halb so wild, es macht ja tierisch Spaß und ich hab auch mittlerweile so ca. 20 Stunden aufgeholt.

    Das erste Splatfest hab ich auch mitgenommen. Warmes vs. kaltes Frühstück. Da ich morgens gerne ausführlich futtere und Rührei mit Würstchen toll finde, war die Wahl des Teams keine Frage. Und… [Weiterlesen]
  • Hallo.

    Nintendo geht mir gerade einen zu geraden Weg. Keine besonderen Spiele, nur noch auf Sicherheit. Wo sind die Yoshi Islands, die Eartbounds, die Pokemon Snaps? Wo ist der Mut, auch mal gegen den Strom zu schwimmen? Wo ist der Mut, konkurrenzfähige Hardware zu bringen?

    Außer Mario, Zelda und Pokemon ist, meiner Meinung nach, derzeit nicht viel los bei Big N. Ja, Breath of the Wild und Odyssey sind Must Have Spiele, aber was kommt dazwischen? Lückenfüller. Die gab es auch früher, aber da hatten selbst Lückenfüller die Qualität heutiger AAA Titel. Nehmen wir Beispielsweiße den Zeitraum zwischen Super Mario 64 und Ocarina of Time. Allein zwischen 1996 und 1998 hat Nintendo selbst Hit auf Hit gebracht, dank Rare und anderen Studios. Sogar 3rds gab es reichlich.

    Was hat Nintendo seit dem Wii U Flop denn großes gebracht? Splatoon? Ist nur spaßig, wenn man Skill hat, der Singleplayer zum Abgewöhnen. ARMS, nettes Spielchen, aber kein AAA Titel, den ich als Nintendo-Klassiker… [Weiterlesen]
  • Nach über einem halben Jahr kommt der (wahrscheinlich) letzte Blogeintrag meines Sprachaufenthalt in Japan.

    7. Blogeintrag von Abroad in Japan
    Inhalt:
    • Drei Tage Aufenthalt im berühmtesten Dorf für "Onsen"
    • Letzte drei Monate
    • Speech-Contest
    • Aufnahmeprüfung Fachschule HAL Tokyo
    • Schlusswort
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Endlich ist es wieder soweit für ein bisschen Text über Japan!

    Kusatsu Onsen-Dorf


    19. März 2017. Ein Freund und ich reisen in den Norden. Zwar nur etwa drei Stunden von Tokyo entfernt, dennoch alles Schneeweiss. Kusatsu in der Gunma-Präfektur. Ein wunderschöner Ort welcher für seine Onsen sehr bekannt ist. Mein Freund und ich lieben Onsen, weswegen wir es uns zum Ziel gemacht haben, die berühmtesten Onsen in Japan zu sehen und zu vergleichen.
    Da mein Budget aber schon recht aufgebraucht war, wollte ich soviel wie möglich sparen – ein Hotel kam also nicht in Frage. Schon nur nach kurzer… [Weiterlesen]
  • Ein Wink von meiner Wenigkeit.

    Auch wenn ich mich selbst nie als "Hardcore-Gamer" bezeichnen würde, war ich doch schon immer ein Gamer. Wie so viele, bin ich mit Nintendo-Konsolen aufgewachsen und habe eine Leidenschaft für das Daddeln entwickelt. Die war und ist bei weitem nicht so ausgeprägt wie bei manch anderem Fan, aber sie ist vorhanden. Immerhin.

    Die Leidenschaft oder Liebe zu Videospielen und zu Nintendo bekam allerdings kurz nach der Veröffentlichung der Wii eine ordentliche Delle. Erhoffte Kracher-Spiele blieben aus. Privat hatte ich einige Hürden zu nehmen. Beides in Kombination führte letzten Endes dazu, dass das Hobby Gaming bei mir gänzlich zum Erliegen kam.

    Zwischendurch startete ich immer mal wieder versuche, den Funken erneut zum Überspringen zu kriegen. Einige DS’ konnte ich schon mein Eigen nennen, nur um diese kurz darauf wieder resigniert zu verkaufen. Auch ein Umstieg auf Microsofts Xbox schaffte es nicht gänzlich, mich wieder mehr für die Videospielwelt… [Weiterlesen]
  • Back to the 90's!
    Wir veranstalten am 12. & 13. August 2017 getreu dem Motto “offline but online“ in der großen Eisenbahnhalle, 66679 Losheim am See (zwischen Trier und Saarbrücken) die größte LAN-Party im Süd-Westen - mit zahlreichen Klassikern, aber auch einigen neuen Spielen. Das bedeutet 30h Party nonstop für bis zu 250 Spieler, inklusive Verpflegung, seperatem Schlafbereich, Lasertag-Arena und Turnieren mit Preisen im Wert von 2.800€, und und und. Außerdem findet an beiden Tagen die beliebte Retrobörse Saar plus gemütlicher Retrolounge statt.

    Für weitere Infos, Tickets & zum Abstimmen der Titel (& Konsolen wie die Nintendo Switch!!), die gezockt werden sollen, einfach auf:
    www.LANARAMA.com

    Über euer Erscheinen würden wir uns riesig freuen! :triforce:

    [Weiterlesen]
  • Kommende Woche ist es schon wieder so weit: Gamingfans weltweit fiebern auf die alljährliche E3-Woche hin, mit all ihren Pressekonferenzen und kommenden Neuheiten.

    Je Realismus-Grad werde ich drei Tipps abgeben, was Nintendo ihren Switch-Käufern in naher Zukunft bieten wird. Hit it!

    # Realistisch/ so gut wie sicher
    Beginnen wir mit den sicheren Tipps. »Mario & Rabbids: Kingdom Battle« wurde bereits geleaked und wird demnach wohl mit einer 100%igen Sicherheit auf der Pressekonferenz offiziell vorgestellt.

    Ein völlig neues Spiel aus dem Hause Nintendo (neue IP) wurde ebenfalls schon bestätigt. Worum es sich dabei genau handelt ist natürlich unmöglich vorherzusagen. DASS es aber ein neues Nintendo-Spiel abseits von Mario, Zelda & Co. geben wird, ist somit geritzt.

    Mit dem letzten Tipp hätte ich auf Nummer Sicher gehen und »Super Mario Odyssey« sagen können. Da das neue Mario-Spiel aber ganz offiziell die Hauptrolle spielen wird, wäre das etwas öde.
    Noch vor ein paar Tagen hätte ich… [Weiterlesen]
  • Wir hatten Dienstag, den 07. März 2017, als ich mich spontan dazu entschieden habe, einen Besuch beim nächsten Saturn zu machen. Eigentlich wollte ich nur mal schauen, was es denn so neues in Sachen Technik gibt. Die Hoffnung auf die Nintendo Switch hatte ich nach mehreren erfolglosen Tagen schon aufgegeben. Doch als ich das Geschäft betreten habe, verspürte ich dennoch den Drang in die Gaming-Abteilung zu gehen und zu schauen, ob ich vielleicht doch noch eine Nintendo Switch finden kann. Und es hat sich gelohnt! Heute, am 07. Mai 2017, möchte ich euch näher bringen, wie ich die letzten 60 Tage mit meiner Nintendo Switch verbracht habe, was mich absolut begeistert und was mich extrem stört.

    Nintendo könnte endlich zurück auf dem Markt sein!

    Die letzten Jahre als Nintendo-Fan waren wirklich hart. Dabei waren die früheren Konsolen und Spiele eigentlich garnicht mal so schlecht. Die Verkaufszahlen der Konsole ließen allerdings zu wünschen übrig, weshalb auch immer mehr… [Weiterlesen]
  • Nun ist es so weit. Die Switch wird sich unweigerlich ihren Weg in unsere Hände bahnen. Doch zurück zu den Ursprüngen. Wann haben wir noch mal genau das allererste Mal die Bezeichnung ''Switch'' gehört? Richtig. Am 20.10.2016. Wann haben wir eigentlich das erste Lebenszeichen der Konsole gehört? Irgendwann 2014 in einer Nintendo Direct. Seit diesem Punkt an war jedes mal eine Heidenfreude wenn eine neue Direct angekündigt wurde. Bis zu dem Zeitpunkt, bei dem plötzlich unter der Direct im Kleingedruckten stand dass da nichts über die NX erzählt wird. Hat Nintendo ja auch jedes mal durchgesetzt. Dadurch wurde der Grundstein für all die Faker, Leaker, ''Analysisten'' und vor allem für uns unschuldigen Fans, welche auf fast jedes Gerücht reinfielen.
    Dies war die Einleitung. Vielen Dank dass du bis zu diesem Punkt mitgelesen hast und noch nicht aus Langeweile den Artikel geschlossen hast.

    Nun, legen wir los. 2012 erschien die WiiU. Alle waren glücklich, nachdem endlich die Updatehürde… [Weiterlesen]
  • Am 13. Januar 2017 fand nicht nur die weltweit ausgestrahlte und von vielen Nintendofans heiß herbeigesehnte Präsentation der Nintendo Switch statt, einige Stunden danach startete u.a. in Frankfurt auch ein Anspiel-Event, auf dem die Presse und einige glückliche zusätzliche Personen die Möglichkeit hatten, die neue Konsole auszuprobieren. Ich war einer dieser Glücklichen und möchte in diesem Blog meine Eindrücke vom Event mit euch teilen.


    Das Event


    Die Veranstaltung fand nicht bei Nintendo selbst, sondern in einer Messehalle in Offenbach statt. Von 9 bis 17 Uhr sollten die Besucher die Möglichkeit haben nicht nur die Nintendo Switch, sondern auch einige für die Konsole angekündigten Spiele das erste Mal zu testen. Dank einer Verspätung der Deutschen Bahn habe ich es leider nicht pünktlich zum Beginn der Veranstaltung dort hin geschafft. Auf dem Weg zur Location bin ich dafür aber zwei Redakteuren der Nintendo-Zeitschrift N-ZONE begegnet, ohne die ich wohl noch später auf
    [Weiterlesen]
  • Mein 30. Geburtstag inklusive Nintendo Switch Event in Offenbach.

    Was für ein Tag. Um 04:45 Uhr hat der Wecker geklingelt und ich bin aus dem Bett gekrochen. 15 Minuten habe ich noch Zeit. Dann beginnt die Nintendo Switch Präsentation live aus Japan. Also schnell noch den Schlaf aus dem Gesicht waschen und einen kräftigen Kaffee vorbereiten.
    Punkt 05:00 Uhr geht es los. Eine Stunde freudig die Präsentation geschaut und draußen tobt noch immer ein heftiger Sturm…

    Nach der Präsentation habe ich keinerlei Zeit um das alles zu verarbeiten. Ich packe meine Sachen, verlasse leise die Wohnung und hüpfe ins Auto. Nächster Halt: Offenbach! Das Wetter wird immer schlechter umso näher ich dem Zielort komme. Es ist wie ein leicht ansteigender Schwierigkeitsgrad auf der Straße. Immer mehr Autos, immer mehr Regen und Schnee. Aber ich habe es geschafft und bin sicher angekommen. Noch ein kleiner Fußmarsch und schon sehe ich die ersten Nintendo Flaggen am K39 Gebäude.
    Direkt am Empfang steht auch… [Weiterlesen]
  • Nun ist die Katze also endgültig aus dem Sack. Nintendo hat sein neues Flaggschiff, die Nintendo Switch, endlich der Welt im Detail vorgestellt und sich ausführlich zu Software und Hardware geäußert. Nach der fürchterlichen Wartezeit vom Reveal bis Januar sind wir nun alle endlich schlauer, was die Nintendo Switch und damit einen Teil unserer Zukunft (!) angeht.
    Und ja... das Event war für mich wie eine Achterbahnfahrt. Von offenem Mund, über Pipi in den Augen bis zu völliger Langeweile und sogar einer Portion Cringe (wie man das heute so sagt) war echt alles dabei. Aber alles der Reihe nach...

    Selten war ich so aufgeregt vor einer Präsentation. Mein Hypelevel war ob der Gerüchte im Vorfeld und dem tollen Switch Reveal-Video unbeabsichtigt extrem hoch. Meine Erwartungen waren aber nicht zu extrem hoch, schließlich bin ich Nintendo-Fan und die letzten Jahre haben Spuren hinterlassen. Ich habe es vermieden die ganze Nacht wach zu bleiben oder in aller Frühe aufzustehen und habe das… [Weiterlesen]
  • Hallo Internetz.
    Es kommen vermehrt Nachrichten aus dem Netz mit der Meldung: "Wir entwickeln unser Spiel für die Nintendo Switch". Hier und da sogar mit dem Zusatzvermerk "Exklusiv!".

    Da macht das Nintendoherz natürlich zunächst einmal Freudensprünge.
    Nach der Wii U begeistert man sich über jedes einigermaßen ansehnliche 3rd-Party-Spiel, das für eine Nintendokonsole erscheint.
    Doch der Schein trügt, wie wir nicht nur jetzt vor dem Release der Switch sehen, sondern bereits zu Zeiten der Wii U feststellen mussten.

    Bereits die Ankündigung des Spieles "Hyper Light Drifter" (HLD) für Wii U ließ mich aufhören. Die Entwickler versprachen nach ihrer Kickstarter-Kampagne eine Wii U-Version. Ein Spiel wie HLD hätte natürlich sehr gut in das Portfolio der Wii U gepasst, eignet sich das Konzept doch hervorragend für Off-TV-Play oder eine Koop-Session auf der Couch. Entsprechend war der Zuspruch für eine Wii U Version hoch, marketingtechnisch also ein erfolgreicher Schachzug.

    Was viele Spieler… [Weiterlesen]
  • Grafische Unterlegenheit, Fuchtelsteuerung, fehlender 3rd-Party Support... in Diskussionsforen bekommt Nintendo sicherlich sein fett weg, da es eine Menge gibt, weswegen sie ins Kreuzfeuer der Kritik geraten. Meiner Meinung nach mal mehr und mal weniger gerechtfertigt. Jedoch gibt es auch Dinge, die mich nerven, die nie so aktiv und laut bemängelt werden oder zumindest nicht die starke Aufmerksamkeit bekommen, die sie meiner Meinung nach bedienen. Deswegen schreibe ich heute einmal was mir gegen den Strich geht.

    Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


    Dabei soll es um Nintendos Controller-Politik gehen. Damit ist auch nicht gemeint, dass ich einen gewissen Controller schlecht finde, weil mir zum Beispiel Bewegungssteuerung nicht passt oder sich beim Wii U Gamepad der Bildschirm nicht ausschalten lässt, selbst wenn man nur am Fernseher spielt. Dieses Mal soll es um die Anzahl der Controller, die Anschlussmöglichkeiten und die damit verbundene fehlende
    [Weiterlesen]
  • 10th Anniversary
    Nintendo Wii






    Wie vielleicht einigen von euch aufgefallen ist, feiert die Wii-Konsole von Nintendo dieses Jahr ihren 10. Jahrestag. Genauer gesagt erschien sie am 19. November (also in zwei Tagen) erstmals in den USA, gefolgt vom 2. Dezember in Japan und dem 8. Dezember in Europa.
    Oft verhasst und als Casual-Maschine für Hausfrauen und alte Menschen verschrien, hat sie jedoch etwas geschafft, wie keine Konsole vor ihr. Sie hat das Medium Videospiele auf ein innovatives neues, ganz anderes Level gehoben, wie wir es bis dahin kannten und gleichtzeitig neue Märkte erschlossen.
    Und der Erfolg gab Nintendo und ihrer Blue Ocean-Strategie damals Recht. Mit über 100 Mio. verkauften Einheiten wurde sie zu einem der größten Erfolge in der Videospielgeschichte und eine Goldgrube für Nintendo und das ganz ohne High Defintion-Grafik.



    Zehn Jahre sind also nun bereits vergangen, seitdem die Wii in den ersten Wohnzimmern stand, die Wii U ist bereits erschienen und hat ihr
    [Weiterlesen]
  • Sehrgeehrte ntower-Community,

    Darf ich mich vorstellen. Ich bin Thomas, 18 Jahre alt und hier begegnet ihr mir vor allem als Tomtom. Seit dem Nintendo DS bin ich Nintendofan und zeige es vor allem durch verschiedene Eigenkreationen. In diesen steckt viel Leidenschaft,Spaß, aber auch Zeit. Die Freude daran möchte ich nun mit euch teilen!

    Im Laufe dieses Blogs werde ich euch neue und alte Projekte vorstellen. Von Zeichnungen, bis hin zu Figuren aus den verschiedensten Materialien ist alles dabei. Ich versuche immer wieder neue Möglichkeiten auszuprobieren und in Verbindung mit Nintendo zu setzen.
    Zu finden bin ich unter youtube.com/user/Nintomdo25als Nintomdo.

    Den Beginn mache mit meinen aktuellsten Kreationen. So möchte ich ein wenig in die Kunst des Modellierens einsteigen. Da dies deutlich schwerer wurde als erwartet, habe ich erstmal mit einer verhältnismäßig einfachen Figur begonnen: Yoshi.



    Im Laufe der Arbeiten an meinem Langzeitprojekt, kam ich zu einem Laser. Dieser wurde… [Weiterlesen]