Artikel mit dem Tag „Nintendo“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neu

    Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende zu und es waren wirklich einige Spiele-Perlen mit dabei. Für mich war es spieletechnisch ein Genuss. Und so soll es auch 2020 weitergehen. Es kommen gigantische Titel auf uns zu...
    Bei diesem Blog nenne ich euch für mich die relevantesten Titel, die 2020 wahrscheinlich erscheinen werden.
    In 2019 bin ich gar nicht hinterhergekommen... es liegen bei mir sogar noch versiegelte Spiele rum und ich frage mich woher ich die Zeit nehmen soll, da bin ich sicher nicht der Einzige….

    2020 startet für mich quasi mit Animal Crossing für die Nintendo Switch. Da kommt endlich eine neuer Ableger raus und der soll ziemlich gut sein.

    Den 3DS Teil New Leaf habe ich wirklich etliche Stunden gespielt. Zusammengerechnet Wochenlang habe ich als Bürgermeister die Gegend und mein Haus beschmückt und entwickelt, oft stundenlang geangelt und wertvolle Insekten gesammelt.
    Ich weiß jetzt schon, dass ich einige Stunden im Multiplayer verbringen werde genau wie beim Vorgänger.
    [Weiterlesen]
  • Neu

    Okami vom Stapel der Schande

    Im Juli eröffnete ich diese Blogreihe, bei der ich die Community miteinbezog, einen Titel aus meinem Backlog zu wählen. Okami wurde mit überwältigender Mehrheit gewählt. Ich hatte eigentlich gedacht, dass ich das Spiel schneller beende, aber Fire Emblem Three Houses, Smash Ultimate und nun auch Pokemon Schild machten mir einen Schnitt durch die Rechnung. Nun ist es aber endlich soweit, dass ich den Blog fortsetzen kann :)

    Fakten
    Spielzeit 45h
    Tiere gefüttert ca. 90%
    Perlen 74/100
    Am meisten gefallen hat: Die wunderschöne Optik und der phänomenale Soundtrack
    Am meisten genervt hat: Das nicht erkennen einer durchgeführten Pinseltechnik

    Warum war Okami auf dem Stapel der Schande?

    Dies ist relativ einfach zu beantworten. Über Okami hörte ich nur Gutes, und als es im e-shop im Sale war, schlug ich zu. Zum Spielen kam ich aber nicht, da zu dieser Zeit Smash Ultimate mein Dauerbrenner war und Okami somit auf der SD-Karte versauerte.

    Wie erging es mir mit[Weiterlesen]
  • Neu

    Hallo liebe lesefreudigen Spieler und Spielerinnen,

    vor kurzem habe ich durch Zufall an einem Bahnhofs-Kiosk ein Magazin gefunden, dass mich trotz einer gewissen Skepsis meinerseits zum Kauf verleitete:
    130 Jahre Nintendo: Das große Special


    Seit dem schmökere ich regelmäßig darin und werde immer wieder überrascht. Und mich überrascht man mit Wissen rund um Nintendo nicht sehr häufig. Wer hier auf ntower bereits Berichte zu Hintergründen und Geschichten über Nintendo und Co. gelesen hat, weiß vielleicht, dass ich in der Regel der Autor dieser Artikel bin und mich daher ausgiebig mit dem Konzern befasse - und dennoch lerne ich beim Lesen dieses Magazins immer wieder noch etwas Neues dazu.

    Doch genug von mir. Schließlich habe ich diesen Blog verfasst, um auf das Magazin und seinen Inhalt aufmerksam zu machen. Denn wäre ich nicht zufällig am Bahnhofs-Kiosk darüber gestolpert (das Heft liegt nur an ausgewählten Standorten wie an Bahnhöfen und Flughäfen aus), hätte ich nie davon… [Weiterlesen]
  • Kaum ein anderes Unternehmen wie Nintendo ist so darum bemüht skandalfreie und jugendfreie Spıele auf den Markt zu bringen. Trotzdem haben sich offensichtlich die Entwickler getraut indirekt dann doch dıe ein oder andere Grenze zu übertreten. Manche Inhalte sınd fast schon schockierend oder derart doppeldeutig, dass es offensichtlich ist um was es hier wirklich geht.

    Da Frage ich mich tatsächlich, ob die Entwickler sich über die zweideutigen Szenen bewusst waren oder nicht.
    Schließlich kann ich mir schwer vorstellen, dass die Entwickler Tomaten auf den Augen haben.

    Wir alle kennen doch das Pokemon Sleimok..
    Doch bei der TV Serie war mir als Kind nie bewusst, was für vulgäre Bewegungen Sleimok da macht..
    Doch beim genauen hinschauen merke ich einfach wie pervers Sleimok doch sein kann..

    Warum steht Sleimok direkt hinter Ash und warum sieht Sleimok dabei so glücklich aus...
    Ich will mir nicht ausmalen, was Sleimok sich bei diese sehr merkwürdigen Aktivität sich denkt...

    Bei der 18.… [Weiterlesen]
  • Historien eines Turms - Teil 2: Ein Königreich gerät ins Wanken!
    von Masters1984

    Das Königreich im Gaming-Land

    Es war einmal ein Gaming-Land, in dem ein sehr schönes Königreich existierte. In diesem blühenden Königreich befanden sich drei unterschiedlich alte Burgen. Die älteste der existierenden Burgen bestand bereits seit über 130 Jahren, die zweitälteste Burg kam auf stolze 70 Jahre und die jüngste der Burgen war 40 Jahre alt. Jede dieser drei Burgen stellte ein ganz bestimmtes Getreide her, woraus anschließend jeweils eine bestimmte Brotsorte gebacken wurde. Das Königreich beherbergte in der Nähe dieser drei Burgen auch noch einen Turm. Dieser Turm war mit seinen 12 Jahren noch recht jung. Der noch junge Turm bestand aus sehr vielen Steinen, die den Turm zusammenhielten. Die Steine im Turm repräsentierten den regierenden König, die Prinzessin, den Prinzen und das Volk. Der König regierte gemeinsam mit der Prinzessin und dem Prinzen, um die Regeln des Turms… [Weiterlesen]
  • Wer war nicht schon einmal bei dem bekannten Spielehändler Gamestop?
    Fast jeder von uns sollte zumindest mal den Laden betreten haben.

    Doch heute geht es ganz und gar nicht um irgendwas positiv ich verkünde leider schlechte Neuigkeiten.
    Worüber eigentlich jeder bescheid wissen sollte ist, dass Gamestop wirklich keinen guten Ruf hat und das zurecht
    Denn der bekannte Spielehändler tut momentan alles dafür seinen eh schon schlechten Ruf komplett zu zerstören... Irgendwie geht es mit Gamestop bergab und das Tempo
    nimmt erst jetzt so langsam richtig Fahrt auf.

    415 Mio. DOLLAR... so hoch war der finanzielle Verlust im letzten Quartal.
    Doch wie kam dieser radikale Verlust zustande?
    Naja, aus eigener Käufer-Erfahrung bei Gamestop kann ich sagen, dass Gamestop für mich wie eine Apotheke ist, man geht nur hin wenn man dringend was benötigt...Da die Preise meistens zwischen 5 und 10 EUR teurer ist als bei der Konkurrenz (Saturn, Mediamarkt usw)fällt der Titel "Die besten… [Weiterlesen]


  • Die guten alten Falling Block Games! Als Nintendo 1989 den Gameboy zusammen mit ihrer Umsetzung von Alexei Paschitnows Tetris veröffentlichte, war das nicht nur ein Geldsegen für Nintendo selbst. Es eröffnete besonders in der ersten Hälfte der 90er eine schier unendliche Menge an sogenannten Falling Block Puzzle Games. Besonders auf den 8- und 16-Bit Maschinen sowie natürlich auf den Heimcomputern erschienen nahezu unendlich viele dieser Spiele. Das ganze schlief dann spätestens Anfang der 2000er ein. Bis heute wurde das Genre nie wieder so groß wie zu den 90ern. Selbst auf den Mobile Devices gibt es kaum Vertreter des Genres.

    Doch unbemerkt von Spielerschaft und Spielepresse wurde die Nintendo Switch in den letzten Jahren zum neuen Zuhause für Genre-Fans! Es erschienen nicht nur viele Wiederveröffentlichungen alter Klassiker, auch neue Titel wurden für die Plattform veröffentlicht. Dieser Artikel soll einen kleinen Genre-Überblick bieten!




    Puyo Puyo vs. Tetris
    Einer der Launch… [Weiterlesen]
  • Die Turm-Historie: Das Community-Projekt.

    Hallo allerseits.

    Im Rahmen des Blogs ,,Turm-Historien‘‘ arbeiten verschiedene User zusammen, um im Stile des ersten Blogs Ihre Erfahrungen zu teilen. Die Themen sind vielfältig:

    -Ein Ereignis aus dem Zeitraum bis 2018.
    -Eine Zusammenfassung des Zeitraums/der Zeiträume bis 2006.

    Das Thema kann sich auf irgendetwas aus der Gaming-Welt oder von ntower/wiitower/pockettower beziehen. Nach Fertigstellung wird der Artikel im Rahmen des Blogs Historien eines Turms erscheinen.

    Interessierte können sich noch bis Weihnachten bei mir melden.

    Beteiligte User bisher sind:

    - @Masters1984
    - @Guybrush
    - @Aya
    - @Solaris

    und weitere User, welche noch unentschieden sind. [Weiterlesen]


  • Liebe Leserinnen und Leser,

    Danke für das Feedback zu ersten Ausgabe der „Mobile Ports“ für die Nintendo Switch. Das motiviert natürlich weiter zu machen. Diesmal habe ich fünf Spiele im Gepäck: Ideal für den kleinen Geldbeutel oder falls ihr ein paar Goldpunkte ausgeben wollt.
    Demnächst folgt zudem die erste Ausgabe der „Hidden Gems DS“. Wie der Name schon sagt, werde ich in dieser Rubrik Geheimtipps für den guten alten Nintendo DS vorstellen. Nun aber viel Spaß mit der neuen Ausgabe der „Nintendo Switch Mobile Ports“.




    Chameleon Run
    Hier haben wir es mit einem der kreativsten Runner im Mobile Bereich zu tun. Das Ziel ist es, mit einer Figur in surrealen Levels das Ziel zu erreichen. Dabei rennt die Figur von allein. Ihr könnt verschiedene Sprungarten vollführen: Einfacher Sprung und Doppelsprung, genauso könnt ihr straight auf den Boden landen oder nach unten gleiten. Hauptelement des Gameplays sind jedoch die Farben gelb und pink. Denn per Knopfdruck wird die Farbe der… [Weiterlesen]
  • Historien eines Turms - Teil 1: Pokérmon lässt es wackeln...

    Vor gar nicht allzu langer Zeit in einem Land, man nennt so etwas dort Branche, gab es eine über 130 Jahre alte Burg. Das Land hieß Gaming-Land und wurde dort Gaming-Branche gennant.
    Jedenfalls gab es dort einen noch relativ jungen Turm an dieser Burg. Seit 12 Jahren bestritt er im sogenannten Konsolenkrieg Schlacht um Schlacht. Anfangs war er noch relativ klein gewesen, doch mit der Zeit kamen immer mehr Steine hinzu. So hatten die unteren Steine, meist als Redakteure, Moderatoren oder Lektoren bezeichnet, eine immer größer werdende Last zu tragen, denn manche Steine verlangten zu viel Platz und hielten sich nicht an die Regeln, die z.B. der König dieser Burg festgelegt hatte. Seine Tochter, die Prinzessin mit dem Pokérmon, hatte im Übrigen auch Regeln aufgestellt, doch war sie manchmal so aufbrausend, dass sie Erdbeben erzeugte. Diese drangen auch zum erwähnten Turm, der aufgrund seiner Position im Norden viel davon… [Weiterlesen]
  • Bei meinem letzten Blog ging es um eine echte Niederlage. Meine Enttäuschung über dem misslungenen Pokemon Center POP UP Store war grenzenlos.
    Ich kam einfach nicht ins Pokemon Center in London hinein, weil der Ansturm auf den Store so gigantisch war und ich nur einen halben Tag in London Zeit hatte.


    Ja... ich weiß.. teilweise bin ich selber schuld, ich hätte mich besser informieren können und müssen.

    Tagelang plagten mich schlaflose Nächte und meine Laune war im Keller... Ich wollte es einfach nicht akzeptieren!

    Ich beschloss einen weiteren Versuch zu unternehmen. Ein neuer Besuch in London, nur um dieses verdammte Pokemon Center endlich besuchen zu können.

    Die Reise beginnt von VORNE.. Ihr kennt das schon...
    Wecker klingen, aufstehen, abfliegen, landen... kurz ein
    Eclair essen (das muss sein), aufs WC und schon stand ich wieder vor dem Westfield Shopping Center in London.

    Diesmal mit deutlich mehr eingeplanter Zeit.. gut gestärkt fuhr ich die Rolltreppe nach oben. Ich bekam… [Weiterlesen]


  • Liebe Leserinnen und Leser,

    Herzlich willkommen zum ersten Post des „Nischentitel“ Blogs innerhalb des Ntowers. Zukünftig möchte ich über ein Thema schreiben, welches mir sehr am Herzen liegt: Nischenspiele. Bevor ich aber zum ersten Thema komme, Mobile Ports für die Nintendo Switch, erst ein paar Infos zu mir:

    Ich bin 35 Jahre, komme aus Chemnitz und spiele seit meiner frühesten Kindheit Spiele. Aufgewachsen bin ich mit dem NES und SNES. Bis heute spiele ich leidenschaftlich, in den letzten 10-15 Jahren jedoch vor allem auf Handhelds und im Mobile Bereich. Weil hier häufig noch die Titel vorhanden sind, die denen ähneln, mit denen ich aufgewachsen bin. Simple, spaßige Spiele. Die auch mal ein Ende haben können oder wo einfach das Gameplay im Vordergrund steht. In-App-Käufe, Lootboxen, Games as a Service und dergleichen mehr lehne ich radikal ab! Und auch mit vielen AAA Spielen wie Witcher 3 oder Breath of the Wild kann ich nichts anfangen. Des Weiteren habe ich über… [Weiterlesen]
  • Ich habe mir einen Traum erfüllt: Endlich fliege ich nach London, um das kurzweilige Pokemon Center (POP UP STORE) zu besuchen. Online gibt es sehr viel zu lesen und zu sehen über dieses ganz besondere temporäre Pokemon Center. Die Flugtickets habe ich mir ganz spontan gekauft, wollte mir einen ganzen Tag Zeit nehmen das Pokemon Center zu besuchen.

    Aber es kam ganz anders... Die Poke-Katastrophe endet in der Enttäuschungs-Eskalation. Von der Security wurde ich weggeschickt... Ernsthaft! Ich bin für nichts und wieder nichts nach London geflogen!

    Ihr werdet es nicht glauben was passiert ist! Das ist WIRKLICH KEINE Klick-Bait Aktion... ich kam wirklich nicht rein und das BEVOR der Shop überhaupt öffnete. Fast 300 EUR hatte ich so spontan investiert und es tat richtig weh... Ich war so nah und doch so fern. Mehr als ein Blick durchs Schaufenster konnte ich nicht erhaschen.

    Es waren über 30 Sicherheitsleute im Einsatz... 7 Stunden Wartezeit und die Nerven bei den Fans lagen blank.




    [Weiterlesen]
  • Wie ich zum Spieler wurde - Teil 2

    Im zweiten Teil meiner ,,Spieler-Geschichte‘‘ behandle ich den Zeitraum von 2011 bis 2016. Viel Spaß!

    Das Jahr 2011


    Ca. 2011 kaufte ich mir ein Spiel, welches heute eher unbekannt ist und ich im letzten Teil Wie ich zum Spieler wurde - Teil 1 schon angedeutet habe. Die Rede ist von ,,Die Gilde 2 - Gold Edition‘‘. Bis heute mag ich das Spiel sehr. Von 2011-2017 hatte ich immer wieder Phasen, indem es mein Lieblingsspiel war. Ich finde, es ist eine gelungene Mischung aus Politik- und Wirtschaftssimulation mit einer guten Portion Geschichte. Für mich war es übrigens eine Art ,,Zufallsfund‘‘, denn ich fand es zufälligerweise in einem ,,Billigladen‘‘ und da es gut aussah, ging ich, damals sieben Jahre alt, mit dem Spiel zu meinen Eltern, welche mir es erlaubten. Später sollte sich herausstellen, dass mein Vater bereits den Vorgänger besaß, welchen ich aber bis heute nicht gespielt habe. Leider ist es mir nicht mehr möglich, das
    [Weiterlesen]
  • Nintendo - Werbung mit Umwelt?

    Zwei Aussagen

    Zuerst zwei Aussagen:

    - Wähler der Partei ,,Die Grünen/Bündnis 90‘‘ wählen diese oft wegen einem schlechten Gewissen, denn sie fliegen oft.
    - Nintendos Konsolen verbrauchen weniger Strom, als die der ,,Konkurrenz‘‘.



    Doch was haben diese beiden Aussagen gemeinsam, was verbindet sie? Ganz einfach - man kann sie beide auf die Umwelt beziehen. Die erste vielleicht mehr, als die zweite, doch ist es relativ offensichtlich, was ich damit sagen möchte, wenn man sich den Titel des Blogeintrags anschaut: Nintendo kann eventuell daraus ,,Kapital schlagen‘‘.

    Die Möglichkeiten

    Nintendo könnte indirekt an das Gewissen appellieren, ebenfalls indirekt sagen: ,,Ihr wollt nicht mit schlechtem Gewissen spielen? Dann schaut, denn im Vergleich zu einer durchschnittlichen und aktuellen Konsole verbraucht unsere sehr wenig Strom!‘‘ Dass das wirkt, zeigen die Umfrage-Ergebnisse der Grünen: Wie oben erwähnt, werden sie oft aus schlechtem Gewissen[Weiterlesen]
  • Was ich noch spielen möchte 3.0



    Ein kleiner Überblick über meine persönlichen Most-Wanteds. Diese Liste wird ständig erweitert und aktualisiert.



    Nintendo 3DS



    1. WarioWare Gold
    2. Fire Emblem Awakening
    3. Mario Party Star Rush
    4. Mario Party: Island Tour
    5. DLC von New Super Mario Bros.2
    6. Super Smash Bros. for 3DS
    7. Luigi's Mansion: Dark Moon [*1] , Bewertung: 4/10 Punkten, Kaufpreis: 7,99€, Zustand: Neu, Gebraucht: Nein, Sonst.: Select Version
    8. The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D
    9. The Legend of Zelda: A Link Between Worlds
    10. The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D
    11. Paper Mario: Sticker Star
    12. Kirby: Triple Deluxe
    13. Yohi's New Island
    14. Mario Tennis Open
    15. Kirby: Planet Robobot
    16. Puzzle & Dragons Z + Puzzle & Dragons: Super Mario Bros. Edition
    17. The Legend of Zelda: Tri Force Heroes
    18. Mario&Sonic at the London 2012 Olympic Games
    19. Sonic Generations
    20. Mario&Luigi: Paper Jam
    21. PilotWings Resort
    22. Ein Professor-Layton-Titel
    23. Mario&Sonic at the Rio 2016 Olympic Games
    24. Angry Birds Trilogy
    25. Metroid: Samus Returns
    26. Mario&Luigi Superstar Saga + Bowser's
    [Weiterlesen]
  • Was ich noch spielen möchte 2.0


    Ein kleiner Überblick über meine persönlichen Most-Wanteds. Diese Liste wird ständig erweitert und aktualisiert.



    Nintendo 3DS


    1. WarioWare Gold
    2. Fire Emblem Awakening
    3. Mario Party Star Rush
    4. Mario Party: Island Tour
    5. DLC von New Super Mario Bros.2
    6. Super Smash Bros. for 3DS
    7. Luigi's Mansion: Dark Moon [*1] , Bewertung: 4/10 Punkten, Kaufpreis: 7,99€, Zustand: Neu, Gebraucht: Nein, Sonst.: Select Version
    8. The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D
    9. The Legend of Zelda: A Link Between Worlds
    10. The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D
    11. Paper Mario: Sticker Star
    12. Kirby: Triple Deluxe
    13. Yohi's New Island
    14. Mario Tennis Open
    15. Kirby: Planet Robobot
    16. Puzzle & Dragons Z + Puzzle & Dragons: Super Mario Bros. Edition
    17. The Legend of Zelda: Tri Force Heroes
    18. Mario&Sonic at the London 2012 Olympic Games
    19. Sonic Generations
    20. Mario&Luigi: Paper Jam
    21. PilotWings Resort
    22. Ein Professor-Layton-Titel
    23. Mario&Sonic at the Rio 2016 Olympic Games
    24. Angry Birds Trilogy
    25. Metroid: Samus Returns
    26. Mario&Luigi Superstar Saga + Bowser's
    [Weiterlesen]
  • Mein Weg zur und mit der WiiU.

    Völlig Logisch?

    Zur Wii U kam ich, weil ich, wie im letzten Blog-Artikel ausführlich erklärt, nicht viel Glück mit meiner Ps3 hatte ( Wie ich für einen Tag zur PlayStation 3 kam... ). Und ,wie ebenfalls erklärt, war ich auf diese sozusagen von der Ps2 gekommen. Warum sollte ich dann hier nicht auch einen Blick auf den Nachfolger der Wii wagen? Und kaum hatte ich festgestellt, dass diese auch Wii-Spiele abspielt, schien sie mir als angemessen. Ein weiterer Grund war, dass sie ein Jahr früher als die PlayStation 4 und Xbox One erschien, sodass es auch Spiele, wie AC3 für sie gab.

    Wenig Erfolg = Wenige (gute) Spiele.

    Doch zweifelte ich noch, denn die Wii U schien sehr unbeliebt. Mich überzeugt(e) sie aber vom Design, über die Grafik, bis hin zu den Spielen. Und dafür sollte sie gerade mal 50€ mehr kosten. Und genügend gute Wii-Spiele sollte es ja auch noch geben. Es war also beschlossene Sache, denn im Lieferumfang war auch Mario Kart 8, welches mein
    [Weiterlesen]
  • Meine Highlights (bisher) 7 - Abschluss des Blogs

    Ich merke, dass das Interesse abnimmt und langsam wird es Zeit, diese Blog-Reihe abzuschließen.
    Zum Ende hin möchte ich noch, wie angekündigt, eine Umfrage zum beliebtesten Spiel, welches ich hier ,,vorgestellt'' habe, machen. Zunächst aber erwähne ich an dieser Stelle noch Spiele, die ich zwar gerne spiele, es aber nicht in die Liste geschafft haben:

    -Mario Kart 7&8/Super Circuit
    -ARK - Survival Evolved
    -Battlefield 1 (insbesondere die 2.Singleplayer-Kampagne)
    -Mario&Luigi: Dream Team Brothers

    Als Kandidaten hätten wir (jeweils mit meiner Bewertung und dem dazugehörigen Kommentar):

    Mario Kart DS (DS) - 9,5 von 10 - Ein paar Remakes der Strecken machen dann doch Manches besser.

    European Conqueror 3D (3DS) - 6 von 10 - Es gibt bessere Versionen auf dem iPad, aber wenn dort das Spiel eingestellt wird, kann ich es noch hier spielen.

    Animal Crossing - New Leaf (Welcome Amiibo) (3DS) - 10 von 10 - Selbst die Grafik wirkt mehr als
    [Weiterlesen]
  • Meine Highlights (bisher) 6

    Ich denke , dass dies der vorletzte Teil sein wird.

    1. Granny (PC/iOS)

    Dieses Spiel ist kostenlos (zumindest für iOS), enthält weder Werbung, noch ein Pay-To-Win-System. Es ist also (in dieser Hinsicht) ein perfektes Mobile-Spiel. Doch auch spieltechnisch macht es vieles richtig. Granny ist dabei eine scheinbar alte Oma mit Schlagstock, ihr Haus ein sehr großer Komplex mit vielen Herausforderungen, denn es ist stets so gestaltet, dass man sich teilweise permanent erschreckt. Als Beispiel (Achtung Spoiler):

    Zu dieser Atmosphäre trägt auch Grannys Ruf ,,Where are you. Come and (den Rest weiß ich gerade nicht :ugly: )'' bei, denn ihre Stimme ist nicht gerade beruhigend. Zudem kann sie Bärenfallen auslegen, was bedeutet, dass ihr auch auf den Boden und die Umgebung achten müsst. Weiter gibt es viele Wege und Elemente um das Spiel zu lösen, und dass auf 5.Schwierigkeits-Stufen exklusive der Einstellung, ob die Umgebung wie in einem Alptraum sein soll.[Weiterlesen]