Artikel mit dem Tag „Musik“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Top 5 Videospiele-Soundtracks 2016 - Meine Favoriten!

    Langsam aber sicher endet das Jahr und die Leute fangen an Top-Listen zu den diesjährigen Spielen zu veröffentlichen. Welches Spiel war das das beste und überzeugte am meisten ist dabei ein beliebtes Topic. Anfangs wollte ich auch mal so etwas machen, bis ich merkte, dass das gar nicht so wichtig für mich ist. Vielmehr denke ich immer darüber nach, wie sehr mich die Musik in Spielen überzeugt hat. Im Kopf machte ich mir (eigentlich schon immer) kleine Listen mit meinen Favoriten. Und da Musik in Videospielen die für mich interessanteste Komponente ist (würde ich sogar über das Gameplay stellen, ist aber ein Thema für einen zukünftigen Blog vielleicht), würde ich gerne berichten, welche Stücke bei mir den größten Eindruck hinterlassen haben.
    Dabei spielt es überhaupt keine Rolle, wie gut oder schlecht das Spiel war. Auch bewerte ich nicht nach bestimmten Kriterien, einfach nach Gefallen und Gefühl. Selbstverständlich werde ich… [Weiterlesen]
  • Nach einer angenehmen Bahnfahrt, mit meiner Freundin, sind wir nach 3 Stunden am Berliner Hauptbahnhof angekommen. Wir trafen uns dort mit einem Freund, aßen noch etwas am Bahnhof und sind dann mit einem Taxi zur Konzerthalle, dem Tempodrom gefahren.

    Dort angekommen warteten auch schon Allerlei Fans. So ziemlich jede Altersgruppe war treten, kleinde Kinder, Jugendliche, ältere Fans, Eltern, Großeltern etc. So ziemlich jeder hatte irgendwas getragen, was mit Zelda zu tun hat. Von Mützen, über Shirts, bis hin zu Socken oder gar Cosplayer.

    Um 19 Uhr wurden wir dann nach einer Taschen- & Ticketkontrolle reingelassen. Im Forum hatte man die Möglichkeit Knabberzeug & Merch zu kaufen. Als Merch wurden limitierte Shirts angeboten, ein Poster, Ein Notenbuch und noch 2-3 Sachen, die aber nicht sonderlich ansprechend aussprachen. Ein Shirt für meine Freundin, ein Poster für uns beide wurden dann für "nur" 35€ ergattert.

    Danach hieß es wieder warten, bis die Türen zur Konzerthalle geöffnet… [Weiterlesen]
  • In Super Mario Maker gibt es total viel Schrott online, darin sind wir uns alle einig. Doch es gibt auch tolle und kreative Level, darin sind wir uns auch alle einig. In der Sternrangliste sind die oberen Level allesamt Automatic-Level, die zwar an sich eine coole Sache sind, aber zu sehr gehyped werden. Doch eine Levelart wird dagegen underrated, auch wenn einige wenige Musik-Level auch ganz oben mitspielen. Ich persönlich denke, dass die Musik-Level der nächste große Hype im Mario Maker sein wird. Die Sache ist nur die: Wie man Automatic-Level baut, das ist wohl jedem klar, auch wenn es sehr zeitaufwendig ist. Doch wie man Musik-Level baut, das wissen nur die Wenigsten, da es eine deutlich kompliziertere Angelegenheit ist. Daher möchte ich zumindest auf ntower mit diesem Guide hier für Klarheit sorgen!

    Was du brauchst
    • Super Mario Maker
    • Notenblöcke (schaltet man frei)
    • viel Geduld
    • viel Zeit
    • etwas Musikverständnis (solltest zumindest Noten lesen können)



    Um überhaupt erst Musik-Level… [Weiterlesen]
  • Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.







    Hallo liebe Leute, die sich erneut oder zum ersten Mal hierher verirrt haben! Willkommen zur bereits siebzehnten Gamerstube! Seit etwas längerer Zeit gab es nun schon nichts zu hören. Das hat auch guten Grund! Erstmal ist es sicher nett nicht alle 2-3 Wochen von meinen Textmassen erschlagen zu werden und dann wäre da noch, dass man eben nicht immer Zeit findet den Blog zu verfassen. Das muss man aber nicht nur schlecht betrachten. So sammeln sich wenigstens ein paar Themen an, die man behandeln kann. Heute im Programm sind neben einigen offensichtlichen Kandidaten wie Mario Kart, aber auch ein etwas kleinerer Titel namens BoxBoy!, den manche von euch eventuell aus der vergangenen Direct kennen sollten. Ohne weitere Worte geht es nun direkt zum eigentlichen Blog über!



    ▲▼▲▼▲▼▲▼▲▼▲▼▲▼▲▼▲▼▲▼▲▼▲▼


    Soundtrack der Gamerstube:


    Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt?

    [Weiterlesen]
  • Hallo, und danke, dass du dich auf meinen Blog verirrt hast! :love:
    Ich habe beschlossen hier auf nTower einen kleinen Blog zu starten. Ab und an werde ich hier einige Themen im Bereich Gaming thematisieren. Wie oft genau kann ich euch leider nicht sagen - kommt ganz darauf an wie es mit der Motivation etwas zu schreiben aussieht... :sleeping:

    Wie auch immer... Heute soll es um das Thema Rhytmus- bzw. Musikspiele gehen, was ich daran mag und wie ich überhaupt meine ersten Kontakte mit diesem Genre hatte - wenn wir schon dabei sind fang ich gleich damit an.

    Die Erinnerung zu diesem Thema liegt schon einige Jahre hinter mir und ist auch schon ziemlich verblasst - ich war damals ungefähr 7-9 Jahre alt. Die Eltern von meinem Cousin fuhren auf Urlaub, daher musste er bei meiner Oma übernachten, welche praktischerweise nicht weit weg von mir wohnte. An diesem Tag waren wir gemeinsam in der Stadt in einem Laden und haben uns PS2 Spiele angeschaut. Er zeigte mir dabei Guitar Hero und sagte mir, dass… [Weiterlesen]
  • Wer besonders als Kind auf dem SNES/SFC viele der heute als Klassiker geltenden Spiele erlebt hat, wird wahrscheinlich auch nicht an Yoshi's Island vorbeigekommen sein. Das Spiel, das einen schon damals perfektionierten Mix aus Knuffigkeit, spaßigem Plattforming, Sammeltrieb und ansprechend steigender Forderung geboten hat, umso enttäuschender war für viele das zuckerschockige Abenteuer der farbigen Dinos auf dem N64, das mit Yoshi's Story nicht wirklich bei jedem gut angekommen ist und auch eine nicht ganz so schöne Stimmung erzeugt, da viele eher übertrieben ruhige Musikstücke im Hintergrund laufen und die Action nicht so richtig aufkommen will.

    Yoshi bekam schon vor YI ein paar wirklich gelungene Auftritte, ich bin sicher, jeder kennt ihn neben seinen Dauerrollen für Golf, Tennis, Kartracing oder Smash-Kämpfer auch als Partner in diversen Mariospielen wie Super Mario World, Super Mario Sunshine oder Super Mario Galaxy 2. In zweiterem ist sein Nutzen zwar nicht allzugroß… [Weiterlesen]
  • „Pokemon X und Y“, zwei lustige Spiele. Während die Entwickler der Spiele in Pokemon Schwarz und Weiß noch versucht haben, eine „erwachsene Geschichte“ zu kreieren, haben sie in den zwei neuesten Editionen wieder davon abgelassen.
    X und Y bieten kindische Rivalen, lächerliche Schurken und allgemein eine kindliche Atmosphäre. Doch das ist kein Negativ-Punkt – bei weitem nicht! Diese Art von Atmosphäre passt sehr gut zu diesen Spielen, denn die Welt ist bunt designt, die über 700 Pokemon sind auch sehr farbenfroh und die Musik ist lustig. Diese Spiele sind „Kinderspiele“ und deswegen behandelt man sie auch so. Man saugt diese Atmosphäre ein und man steigt auf Kinderniveau ab... …Man fühlt sich wie damals... Doch es geht auch anders..

    Man geht nach Illumina City, lauscht der fröhlichen Musik, betritt ein typisches Hochhaus, fährt ein paar Stöcke höher und plötzlich..! Der Bildschirm verdunkelt sich, die Musik stoppt, eine Geister-Frau taucht hinter dem Spieler auf und bewegt sich… [Weiterlesen]
  • Hallo liebe Turm-User, die sich hierher verirrt haben! :)

    Ich hoffe ihr habt schöne Weihnachtstage und eine besinnliche Zeit zusammen mit eurer Familie, denn Weihnachten ist eines der schönsten Feste des Jahres! Ihr bekommt nämlich nicht nur Geschenke, was schon schön genug ist, sondern ihr dürft jemand anderem auch eine Freude machen (was der wohl stressigste Teil an Weihnachten ist :D )! Hoffentlich habt ihr schönes für eure Liebsten gefunden, um nun zum wahren Grund dieses Blogs zu kommen:

    MUSIK! Was wäre schon ein Weihnachtsfest ohne Musik? Aber doch nicht die alten Melodien aus Opas Tagen, auch nicht die ganzen schrecklichen Lieder, die ihr tagtäglich diesen Monat im Radio ertragen musstet, nein, ich spreche von waschechten Videospiel-Soundtracks! Ich habe euch in den folgenden Spoilerkästen einige "passende" Tracks aus den verschiedensten Nintendo-Spielen der letzten Jahre zusammengewürfelt, die ihr euch z.B. während dem Geschenke auspacken anhören könnt! ;)









    Ich hoffe, ich… [Weiterlesen]
  • Dies ist ein kleiner Info-Blog, den ich in geregelten Abständen bringen möchte. Wie man dem Titel entnehmen kann, wird die Blog-Reihe Jazzy Sunday heißen, doch was erwartet euch konkret?

    Ganz einfach: Jeden 2.Sonntag suche ich mir einen Jazz Musiker aus, den ich etwas präsentiere und im Anschluss gibt es dann ein paar Videos zu dem Künstler. In den meisten Fällen dürft ihr euch auf instrumentale Sachen freuen mit interessanten Soli.

    Der Fokus bei diesem Blog liegt natürlich auf Unterhaltung, sodass die Vorstellung des Jazz Musikers immer recht allgemein gehalten sein wird. Ich denke, da wir hier in einer Videospiel-orientierten Community sind, wird das Interesse an einer detaillierten Lebensgeschichte wohl nicht sonderlich groß sein. Deshalb möchte ich es auch auf ein Minimum reduzieren. Stattdessen werdet ihr für jeden vorgestellten Musiker viel Videomaterial finden.

    Ich bin gespannt, wie dieses Format bei euch ankommen wird und sofern nicht alle sich auf Anhieb dagegen auflehnen,… [Weiterlesen]
  • Liebe nTower-Community,

    ich bin nun seit gut 60 Monaten Mitglied in dieser Community und feiere genau genommen am 6. Oktober ganze 5 Jahre Mitgliedschaft. Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht und wie sehr sich diese Website, damals noch wiitower, verändert und positiv gemacht hat. :thumbsup:

    Höchste Zeit also, endlich mal einen Blog zu beginnen, zumal meine Aktivität hier für lange Zeit sehr gering war. :D Es gibt hier viele Blogs, die sich mit Videospielen befassen. Das verwundert bei einer Gaming-Community nun nicht wirklich. Ich möchte die Leserschaft aber nicht mit einem weiteren Gaming-Blogs langweilen und stattdessen Blicke über den Tellerrand anbieten (WTF!?! 8| :koopa: ) . Dabei ist aber nicht auszuschließen, dass sich mal Parallelen zu unserem Lieblingshobby, dem Gaming natürlich, abzeichnen.

    Folgende Inhalte soll der Blog im Laufe der Zeit umfassen:
    - Filmtipps
    - Serientipps
    - Musiktipps
    - Diskussionen aktueller Themen

    Einen regelmäßigen Erscheinungsturnus möchte ich noch… [Weiterlesen]
  • Ja, neues Jahr, neue Konzertsaison. Muss ja. Wird viel los dieses Jahr werden wieder, nur komm ich im Gegensatz zu letztem Jahr, wo weiter als der Nürburgring nichts war, sogar mal n bissle rum :d

    Am 30. Januar ginget auf ins Turkock/Essen, wo sich Korpiklaani (Vorband: Metsatöll) die Ehre gaben. Kleiner Club, gefühlt 50 Leute, idealgröße für n ordentlichen Pit, bei dem auch Stagediving drin war. In Kurz: Jederzeit wieder, da kam Wolfmother letztes Jahr nicht dran :d

    Nächsten Mittwoch gehts auf zum FZW/Dortmund, D-A-D will sich reingetan werden.

    21. August, bisher für mich das Konzert des Jahres: System of a Down im Ziggo Dome, Amsterdam. Ich glaub, da muss man wirklich nichts zu sagen.

    Und auch dieses Jahr gibts n Festival für mich, das Hellfest in Clisson (FR), nahe Nantes. Letztes Jahr sollte es RaR sein, doch dieses Jahr ists Line Up Quark (Volbeat, Green Day, The Killers, Bad Religion, Airbourne, Papa Roach wärns da meine gewesen), während ich aufm Hellfest in n Genuss… [Weiterlesen]
  • Zock-Blümchen - Im Rhythmus bleiben, Rhythmus Spiele erobern den Toad-Park

    Einen frohen Sonntag wünsche ich allen und ein hallo am letzten September Tag. Oh man wie schnell die Zeit doch vergeht. Aber es ist halt der typische Jahresrhythmus. Tag für Tag, Woche für Woche. Und an diesem Sonntag wird es bei mir Musikalisch:

    Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.



    Rhythmus Spiele, nicht jeder mag sie. Die einen haben es im Blut, die anderen können es nicht so. Ich würde mich er in der Mitte einsortieren. Aber mal ganz von vorne. Worum geht es in solchen Spielen? Unterscheiden sie sich sehr gegenüber anderen? Nicht wirklich, wie jedes Spiel haben auch solche Spiele ein Konzept. In diesem Fall kommt es sehr auf Genauigkeit und Reaktion an. Meistens werden Millisekunden schon bestraft und man kommt auf den Takt. Gespielt wird beim DS meist mit dem Touchpen. Statt nur Tasten drücken kann man mit dem Stift verschiedene Muster ein bauen. Parade Beispiel ist… [Weiterlesen]
  • Inzwischen ist meine Hauptkonzertsaison dieses Jahr vorbei (Ein Konzert steht noch aus - Dragonforce im Oktober in Köln). Bis auf das Black Stone Cherry Konzert, dass ich wegen der Verschiebung nicht besuchen konnte (Unter der Woche um 3:00 nach Hause kommen ist nicht grad das ideale), fand ich, war ich mit der Konzertwahl durchaus glücklich :) Wäre zwar gerne noch auf ein paar Konzerte mehr gegangen, nur war da dann das Geld wirklich einfach nicht mehr da :D Guns 'n' Roses, Mötley Crue, Slash, The Rasmus..........
    Top 5: Tenacious D, Wolfmother, Toten Hosen, Motörhead, Scorpions.


    Ein paar mehr Videos der Konzertsaison:
    1.5.2012 - Judas Priest (Special Guest: Thin Lizzy)
    Thin Lizzy - The Boys Are Back In Town
    Thin Lizzy - Whiskey In The Jar
    Thin Lizzy - Cowboy Song
    Judas Priest - Rapidfire
    Judas Priest - Painkiller

    13.5.12 - Scorpions (Special Guest: Eisbrecher)
    Scorpions - Send Me An Angel
    Scorpions - Still Loving You / Wind of Change / Rock You Like A Hurricane
    Scorpions - In Trance
    [Weiterlesen]
  • Ich war ja letztes Wochenende bei Rock am Ring.. und muss nu mal berichten :D

    Wir waren zu ungefähr 15 Leuten da und hatten alle erstmal wahnsinnig gute Zeltplätze. Auf der Karte hier kann man gut sehen, wo welcher Platz liegt... wir waren auf B9, ein paar durften auch auf die Nordschleife ausweichen *hust*. Gab ja immerhin Shuttlebusse. Ganze 30, hab ich mal gehört.. "Es kann bei Stoßzeiten zu Verzögerungen kommen" hieß es.. Die haben sich auch gerne mal auf mehr als 2 Stunden gezogen *hust*

    Ich markier einfach mal Dinge, an denen ich nächstes Jahr doch besser machen sollte, rot, was halbwegs intelligent war, grün.

    Donnerstag
    Ganze fing (EIN WUNDER!) mit der Anfahrt an, in Form von Zelt und Umhängetasche und mir im Shuttlebus aus Köln, Koffer mitm Rest konnt ich beim Freund unterbringen der Freitag nachkam.. Nachm Anschließen mit den anderen in der Mitte, die auch gleich alsTreffpunkt für alle möglichen Lagen außerhalb vom Campingplatz und Festivalgelände festgelegt wurde. Dann… [Weiterlesen]
  • Hallo miteinander,

    mein letzter Eintrag hier ist ja schon eine Weile her, aber da ich etwas total tolles ankündigen will, habe ich mich doch mal wieder hier hinein verirrt :D

    Und zwar hoste ich ab heute eine tägliche Show in eurem Nintendo Briefkasten!
    Der Name der Show: Song of the Day.

    Das sagt eigentlich schon alles, aber hier noch einmal eine kurze Erklärung: Ich werde jeden Tag über den Nintendo Briefkasten einen meiner Meinung nach gelungenen Song verschicken. Natürlich nicht das Lied an sich, sondern den Namen der Band/des Künstlers und den dazugehörigen Songtitel. Bestimmte Voraussetzungen muss ein Lied dabei nicht haben, solange man es auf Youtube findet. Um für Abwechslung zu sorgen, werde ich mich in allen Genres bewegen, Musik von heute oder von vor 20 Jahren empfehlen und mich dabei nicht von Chartplatzierungen oder Klickzahlen abhängig machen.

    Ab morgen werde ich auch versuchen, lustige und interessante Anekdoten oder was mir sonst noch so einfällt in jede Nachricht… [Weiterlesen]
  • Big Al hat einen Blog geschrieben und dieser hat sogar einen Sinn. 8o
    2012 muss wirklich die Welt untergehen.

    Ok, vermutlich nicht, aber ich habe gerade von der Existenz der Band "The Megas" erfahren und muss euch jetzt einfach mal was von ihnen Vorspielen.
    Es wäre zwar hilfreich wenn ihr Mega Man Fans seid, aber die Songs könnten auch gefallen wenn ihr es nicht seid, hört einfach mal rein.




    Die haben mich echt aus den Socken gehauen und ich überlege nun ob ich mir für 9€ das Album "Get Equipped" von Amazon Downloaden soll, würde das vermutlich nicht bereuen. [Weiterlesen]
  • Neben dem Hobby ntower, Freunde und Freundin mache ich sehr gerne Musik. Ich tu nicht nur gerne Lieder mit der Gitarre schreiben, ich spiele auch gerne Bass-Gitarre und Cover Blink-182-Lieder. Nicht nur weil ich ein großer Fan bin, sondern da die Lieder einfach nur chillig sind und mich immer sehr mitnehmen. Nach langer Zeit habe ich mich wieder getraut ein Cover aufzunehmen.

    [Weiterlesen]



  • Music Monday #1 - Pinhead Gunpowder




    Es ist Montag und damit Zeit für den MM (Music Monday)! Mit einer kleinen Verspätung beginnt mit diesem Blogartikel die Blogserie. Jeden ersten Montag im Monat wird ein neuer Artikel erscheinen, wie lange ich diese Serie allerdings führen werde, weiß ich selber noch nicht.



    Dieser MM startet (dank euch -> Umfrage) mit der Kalifornischen Band Pinhead Gunpowder. Nach der Teesorte „Pinhead Gunpowder Tea“ benannt, wurde die Punk Rock Band im Jahr 1990 von Aaron Cometbus (Schlagzeug & Text), Bill Schneider (Bass), Jason White (Gitarre & Gesang) sowie Billie Joe Armstrong (Gitarre & Gesang) gegründet.

    Manch einem mögen die letzeren beiden Mitglieder bekannt vorkommen, sind beide doch Mitglieder der erfolgreichen Punk Rock, aber inzwischen Rock spielenden, Band Green Day. Während Billie Joe Armstrong Gründungsmitglied von Green Day war (welches übrigens 1987 gegründet wurde), ist Jason White erst nach Release des Green Day Albums „Warning“
    [Weiterlesen]
  • Mahlzeit miteinander.

    Zur späten Stunde melde ich mich noch mit einem kurzen aber durchaus informativen Blogeintrag meinerseits. Mein "Kurzurlaub" gehört mittlerweile der Vergangenheit an und bin seit heute wieder aktiv dabei, was ntower betrifft. So dürft ihr euch wieder über meine Berichterstattung freuen und an dieser Stelle möchte ich meine Jungs auch einmal loben, dass die ihren Job während meiner Abwesenheit klasse gemacht haben. :)

    Währenddessen habe ich heute eine Band wiederentdeckt und zwar die Red Hot Chili Peppers. Habe mir das Album "Stadium Arcadium" mal wieder angehört und seitdem kann ich die Finger von den Songs nicht mehr lassen. Auch die aktuelle Single "The Adventures of Rain Dance Maggie" (Audiostream findet ihr auf SoundCloud - **KLICK* und werde in das neue Album "I'm With You" definitiv reinhören und bei Gefallen auch kaufen.

    Wünsche euch noch einen angenehmen Abend und tolle Woche.


    Euer
    Daniel [Weiterlesen]