Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Test zu Hexologic - Nintendo Switch

  • Deutschland Deutschland: Hexologic
  • USA USA: Hexologic
  • Japan Japan: Hexologic
Plattform
Nintendo Switch
Erscheinungsdatum
12.06.2018
Vertrieb
MythicOwl
Entwickler
MythicOwl
Genre
Puzzle, 2D
Spieleranzahl
Lokal: 1 - Online: 0
Besitzt du dieses Spiel?
Anmelden
Magst du dieses Spiel?
Jetzt kaufen und ntower unterstützen
eBay

Entspannungstherapie

Von Matthias Ksoll () Das Puzzle-Spiel Hexologic hat mich schon von Anfang an begeistert. Der Start ins Spiel erfolgt im Grunde sofort, nachdem das Logo des Spiels erschienen ist. Begleitet von wirklich schönen, sphärischen Klängen befindet ihr euch im Auswahlmenü. Im Hintergrund dessen seht ihr eine friedliche Szenerie unter dem Meer. Wasserpflanzen schwingen umher, man kann kleine Bläschen entdecken und ihr seht ein nicht näher definierbares Meereswesen, welches sich ebenfalls der Strömung ergibt und euch dabei anschaut.

Allein der Anfang des Spiels holt euch schon vom harten Alltag herunter. Und dies ist das Ziel des Spieles. Entspannt und ohne Zeitdruck Rätsel lösen. Doch wie funktioniert Hexologic eigentlich? Gespielt werden kann das Spiel über den Fernseher oder im Handheld-Modus. Dabei tendierte ich persönlich eher zum Letzteren. Grund dafür ist der Touchscreen der Nintendo Switch, mit dem das Spiel einfach unkomplizierter zu steuern ist. Auch hab ich das Spiel sehr gern noch einmal im Bett vor dem Schlafengehen angeschmissen.

Die Präsentation des Spieles ist sehr gelungen, besinnt sich dabei aber auf das Wesentliche.

Das Spielprinzip ist einfach. In einem kleinen Tutorial-Level wird es euch durch simples Ausprobieren erklärt. In jedem Level gibt es mehrere zusammenhängende Hexagone. Am Ende von manchen letzten Hexagonen sieht man eine Zahl auf einem weißen Pfeil. Diese Zahl müsst ihr durch Einfügen von kleinen Punkten in die Hexagone erreichen. Per Touchscreen macht ihr dies einzeln mit dem Finger. Zweimal auf ein Hexagon drücken und es sind zwei Punkte in ihm. Wichtig hierbei ist, dass man pro Feld nur bis zu drei Punkte einfügen kann. Die Anzahl ist also begrenzt und sorgt so in späteren Levels für einige hartnäckige Rätsel. Kommt euch das vielleicht bekannt vor? Kann gut sein, denn Hexologic basiert vage auf dem beliebten Zahlenspiel Sudoku. Die Tastensteuerung ist von Entwickler MythicOwl aber auch klug gelöst worden. Mit den drei Tasten Y, X und A könnt ihr jeweils eine unterschiedliche Anzahl an Punkten sofort auf das Hexagon bringen (Y=1, X=2, A=3).

Das erste Level ist naturgemäß sehr einfach. Ihr habt ein Hexagon und müsst eine zwei auf dem Pfeil erreichen. Aber mit jedem Level wächst die Anzahl der Hexagone und der Pfeile mit Zahlen. Das Spiel wird zunehmend kniffliger. So gibt es in späteren Levels bereits mit Punkten festgelegte Hexagone auf dem Feld, die es zu beachten gilt. Und so steigt ihr unter Wasser, Level für Level, langsam nach oben. Und irgendwann ändert sich auch die Welt im Hintergrund, wir sind dann im Dschungel. Jede Welt bringt dann eine zusätzliche Schwierigkeit mit sich. Insgesamt bietet das Spiel vier Welten mit insgesamt über 60 Levels. Später im Spiel ergibt sich für fortgeschrittene Spieler die Möglichkeit, Level auf Zeitdruck zu absolvieren. Die Optik ist schön, aber zweckmäßig, der Soundtrack sehr sphärisch und schön. Er lässt sich aber auch ausschalten, wenn er einem nicht gefällt.

Redaktionswertung

9

Geniales Spiel

Zum Wertungssystem

Unser Fazit zu Hexologic

Meinung von Matthias Ksoll
Hexologic hat mich begeistert. Das Spielprinzip ist einfach aber fordernd. Die Präsentation ist wunderschön. Wie oben schon geschrieben, ist es einfach ein perfektes Spiel, um abzuschalten und zu relaxen. Für mich ist es das perfekte Spiel, um Abends vor dem Schlafengehen noch einmal schön herunterzufahren. Richtige Unstimmigkeiten und Fehler, die das Spielerlebnis trüben könnten, sind mir überhaupt nicht aufgefallen. Alles wirkt durchdacht. Zu guter Letzt kommt noch der wirklich sehr faire Preis von 2,99 €. Da bleibt mir nur zu sagen: Puzzle-Fans greifen unbedingt zu! Aber auch für Interessenten, die damit noch nie in Berührung gekommen sind, ist Hexologic auf jeden Fall einen Blick wert!
Mein persönliches Highlight: Die ganze entspannende Präsentation des Spiels.

Kommentare 3

  • lamarrkx Turmknappe - 03.07.2018 - 22:45

    Das Spiel ist gut gemacht. Es ist allerdings kurz und nicht allzu schwer. Ausserdem gibt es das Game im Google Play Store für nur 99 Cent.
  • NeKoMuck Turmknappe - 03.07.2018 - 23:07

    Das Spiel ist echt super und ich finde es auch echt toll, dass man es für die Switch anbietet. Aufgrund des Umfangs und der einfachen „Steuerung“ finde ich das Spiel auf dem Smartphone aber schon besser aufgehoben.

    Im AppStore kostet das Spiel übrigens 1,09 €
  • Gast - 04.07.2018 - 10:08

    Hab es nur aus Langerweile geholt um mal zu gucken, und direkt durchgespielt :D