Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Test zu Guacamelee! Super Turbo Championship Edition - Nintendo Switch

  • Deutschland Deutschland: Guacamelee! Super Turbo Championship Edition
  • USA USA: Guacamelee! Super Turbo Championship Edition
Plattform
Nintendo Switch
Erscheinungsdatum
08.10.2018
Vertrieb
DrinkBox Studios
Entwickler
Drinkbox Studios
Genre
Action, 2D
Spieleranzahl
Lokal: 4 - Online: 0
Besitzt du dieses Spiel?
Anmelden
Magst du dieses Spiel?
Jetzt kaufen und ntower unterstützen
eBay

Zurück in Mexiko

Von Ilja Rodstein () Juan Aguacate ist ein einfacher Bauer, der außerhalb der Stadt lebt. Am Día de los Muertos (Tag der Toten) wird er gebeten, einem Freund bei den Feierlichkeiten zu helfen. Doch dann passiert das Unvorstellbare: Die Tochter von El Presidente wird von Carlos Calaca, dem Herrscher der Toten, entführt. Er will sie opfern, um die Welt der Lebenden und der Toten zusammenzuführen. Schnell will Juan zur Hilfe eilen, doch er hat keine Chance und stirbt. In der Welt der Toten findet er aber die legendäre Luchador-Maske. Durch sie wird er zum Luchador, dessen Aufgabe es ist, Carlos Calaca aufzuhalten.

Was passiert wohl, wenn ich die Axt berühre?

Im Stile von Metroidvania-Spielen kämpft, sucht und sammelt ihr euch mit der Kraft der Maske durch das Spiel. Dabei stellen sich euch fiese Skelette aus dem Reich der Toten entgegen, die ihr mit den spektakulären Moves eines Luchadors – also eines mexikanischen Wrestlers – besiegen müsst. Dabei solltet ihr auch das Ausweichen einigermaßen gut beherrschen, da euch teilweise viele Gegner gleichzeitig erwarten. Diese kann man nicht immer hinter sich lassen, sondern muss sie besiegen, damit man weiterdarf. Als Belohnung für euren Sieg gibt es eine Piñata gefüllt mit Geld, Silbermünzen und Lebensenergie. Auch von normalen Gegnern, Fässern und Schatztruhen bekommt ihr Geld und/oder Energie. Mit der Kohle könnt ihr eure Fähigkeiten verbessern oder Herz-/Ausdauerteile kaufen, um immer mehr auszuhalten. Upgrades können an besonderen Schatztruhen erworben werden, diese sind vielfach in der Welt aufzufinden, denn diese dienen auch als Speicherpunkt. Um zu Speichern müsst ihr euch nur dieser Kiste nähern, das Spiel speichert automatisch. Mit den Silbermünzen könnt ihr neue Kostüme für euren Charakter kaufen, die jeweils unterschiedliche Fähigkeiten besitzen.

Natürlich hat ein Held am Anfang seiner Karriere nicht direkt all seine Fähigkeiten. Daher lernt ihr im Laufe der Spielzeit von Guacamelee! Super Turbo Championship Edition immer mehr davon dazu. Es sind so viele, dass ihr lernen müsst diese richtig einzusetzen, um nicht wild auf alle Tasten zu drücken, wenn Horden an Gegnern kommen. Daher empfiehlt es sich, immer die Ruhe zu bewahren, selbst bei sehr vielen Gegnern auf einmal. Wer zu hektisch agiert, bekommt sehr oft einen auf den Deckel und verliert unnötig Energie.

Hier rechts erwartet mich etwas Interessantes. Was denkt ihr, was kommt, wenn ich die Kugel angreife?

Sowohl grafisch als auch musikalisch überzeugt Guacamelee! Facettenreiche, bunte Gebiete, die im Gegensatz zu den eher einfachen und etwas trostlosen Gebieten aus dem Reich der Toten erstrahlen, bringen Freude ins Spiel. Die Totenwelt mag zwar nicht so bunt sein, bietet allerdings ihren ganz persönlichen Charme, und die temperamentvolle mexikanische Musik bringt einen teilweise in Urlaubsstimmung. Daneben heizt sie im Kampf weiter an. Im Kontrast dazu steht wieder die etwas ruhigere Musik in der Welt der Toten. Das Spiel besitzt außerdem einen Vier-Spieler-Modus. Falls ihr im normalen Spieldurchlauf einmal keine Lust auf Juan haben solltet, könnt ihr aber auch jederzeit Tostada auswählen und mit ihr die Story weiterspielen.

Besonders gelungen sind die Anspielungen auf bekannte Spielemarken. So erhaltet ihr nicht nur in den witzigen Dialogen Referenzen auf Mario, Minecraft, Final Fantasy, Metroid und Co., sondern selbst Objekte und Plakate sind teilweise an die Memes von vor 5 Jahren angelehnt. Sicherlich wird man nicht alle Referenzen entdecken, doch es hat mich sehr gefreut, wenn ich diese entdeckt habe. Zwei sehr eindeutige Referenzen könnt ihr auf den beiden Screenshots im Test betrachten.

Redaktionswertung

9

Geniales Spiel

Zum Wertungssystem

Unser Fazit zu Guacamelee! Super Turbo Championship Edition

Meinung von Ilja Rodstein
Auch fünf Jahre nach dem allerersten Teil ist Guacamelee! Super Turbo Championship Edition immer noch einen Ausflug wert. Der einzigartige Stil, die vielen humorvollen Referenzen, das coole Kampfsystem und das geniale Spielsystem à la Metroidvania sind immer noch einen Blick wert. Es erwartet euch nicht wirklich ein schweres Spiel, aber ein besonders ereignisreiches. Ich freue mich bereits auf den Erscheinungstermin von Guacamelee! 2 im Dezember, doch bis dahin spiele ich wieder den Klassiker.
Mein persönliches Highlight: "Tut mir leid, Luchador, deine Prinzessin ist in einem anderen Schloss."

Kommentare 5

  • Lockenvogel Dumm aber klug! - 14.10.2018 - 13:14

    Das Spiel ist an sich super, leider konnte ich aber nie den Endboss schlagen, weil seine Angriffe zum einen völlig willkürlich kommen und zum anderen, gerade wenn er selbst nur noch wenig Lebensenergie, so stark sind, dass ein Treffer gerne mal direkt tödlich ist... vielleicht bin ich aber auch einfach zu doof dafür. ;)
  • zocker-hias Turmbaron - 14.10.2018 - 13:33

    Ich fand das Spiel super aber die Challenge Räume für die Teile der Maske waren dann doch etwas arg übertrieben schwer.
    Klar ist nur post game content aber das hat meinen Gesamteindruck etwas gedämpft. Weil man nur so den richtigen Schluss bekommt aber es war im Verhältnis zum normalen Game dann zu unausgeglichen...
  • Crimsmaster_3000 Bastardo de Crimson - 14.10.2018 - 16:47

    Teil 1 ist echt ein super gutes Spiel, war damals hin und weg! Vielleicht kauf ich's mir irgendwann noch mal für die Switch. Teil 2 find ich eher mittelmäßig bin dann (im Dezember) auf euren Test dazu gespannt.
  • Motacilla Turmbaronin - 14.10.2018 - 17:44

    Guacamelee ist super, ich habe es auf der Wii U gespielt und freue mich schon sehr auf den zweiten Teil!

    @Lockenvogel

    Der Endboss ist einer, bei dem man bei den ersten Versuchen ständig stirbt, bis man seine Attacken vorausahnen und entsprechend reagieren kann. Wenn man das erstmal gelernt hat, ist der Boss gar nicht so wild... ;)

    Leider hat es bei mir damals nur für das schlechte Ende gereicht.
  • Tarik Turmbaron - 15.10.2018 - 12:32

    Habs auf PC gesuchtet und spiele 1 und 2 bestimmt auch nochmal auf der Switch durch, aber erstmal muss ich bei Dead Cells noch tiefer vordringen.