Unser Test zum Spiel: Band Hero

In den letzten Monaten und Jahren hat Activision gemerkt, dass sie endlich wieder eine Top-Marke an Bord haben. Die Guitar Hero-Reihe war geboren, jedoch haben Activision Blizzard diese Marke besonders im Jahr 2009 ziemlich ausgeschlachtet, indem sie einige Add-Ons zu verschiedenen Bands veröffentlicht haben. Aber die Konkurrenz schläft nicht und somit hat EA einen Konkurrenten namens Rock Band auf den Markt gebracht, der besonders in der Presse mehr Begeisterung als Guitar Hero an Land ziehen konnte. Aufgrund dessen hat sich Activision entschieden, DJ Hero heraus zu bringen, das mit einer neuen Peripherie ausgeliefert wird. Gerade einmal ein paar Wochen später kam erneut eine neue Marke von Activision in den Handel, welche ebenso mit dem „Hero“-Anhängsel aufhört. Band Hero war geboren und schlägt in der Musikrichtung einen neuen Weg ein, wird aber immer noch mit den teuren Plastik-Controllern ausgeliefert. Doch ob es viele Unterschiede zu Guitar Hero 5 gibt, erfahrt ihr im Review!

Jetzt werde ich euch gleich mit einer bitteren Wahrheit konfrontieren: Band Hero ist vom Umfang her exakt dasselbe wie Guitar Hero 5, lediglich die Lieder wurden ausgetauscht und das Menü hat ein etwas Casual-lastiges Design erhalten. Ihr könnt sonst wie immer mit einer Anzahl von vier Leuten so richtig abrocken und auch den guten Party-Modus genießen. Falls ihr nicht wisst, was für einen Umfang Band Hero bietet, empfehle ich euch das Review zu Guitar Hero 5, da die Entwickler nichts am System verändert haben. Aber versuchen wir jetzt einmal, euch die etwas neueren Sachen im Spiel näher zu bringen.

Dass das Spiel Band Hero auf ganzer Linie die Casual-Gamer ansprechen will, erkennt man sofort, wenn man das Spiel im Regal liegen sieht. Das Cover ist sehr bunt und farbenfroh gehalten, und falls das Spiel endlich mal in eure Wii gelangt, seht ihr grellere Bühnenbilder und Charaktere, die sehr an die Hippie-Zeit der 80er Jahre angepasst wurden. Auch die Atmosphäre wirkt etwas freundlicher und bietet keinen rauen Beigeschmack, welcher zu sehr an die Hardrock-Szene erinnert. Somit sind Skelette, Sensenmänner und Dämonen bei Band Hero Geschichte. Etwas nervig ist jedoch die Coca-Cola-Werbung, die aber nicht sofort ins Auge sticht.

Besonders an der Tracklist wurde ordentlich herum gewerkelt, denn der ganzen Stil aus den Guitar-Hero-Spielen wurde entfernt und durch eine viel poppigere Songliste ersetzt. Mit Chartstürmern wie Janet Jackson, Nelly Furtado, Duffy oder Robbie Williams hat man eine nette Songliste gebastelt. Mit Soul, Pop, Rock und auch R&B gibt es ordentlich was auf die Ohren, wobei man hier sagen muss, dass auch hier der Gitarren-Anteil sehr weit im oberen Bereich bleibt. Und die eine oder andere Punk-, Rock- oder Metal-Hymne hat man ebenso drin gelassen, denn dank Evanescence, All American Rejects oder Fall Out Boy müsst ihr nicht nur schleimige Nummern spielen. Insgesamt spielt ihr über 65 Songs, hier konnte Guitar Hero 5 mehr Lieder anbieten. Blöd gelöst wurde, dass man die Keyboard-Stellen mit der Gitarre nachspielen muss, anstatt eventuell komplett darauf zu verzichten. Wer weiß, Keyboard Hero incoming?

- 3 Doors Down, 'When I'm Gone'
- The Airborne Toxic Event, 'Gasoline'
- The All American Rejects, 'Dirty Little Secret'
- Alphabeat, 'Fascination'
- Aly and AJ, 'Like Whoa'
- Angels & Airwaves, 'The Adventure'
- Ben Harper and the Innocent Criminals, 'Steal My Kisses '
- Big Country, 'In a Big Country'
- The Bravery, 'Believe'
- Carl Douglas, 'Kung Fu Fighting'
- Cheap Trick, 'I Want You to Want Me (live)'
- Cold War Kids, 'Hang Me Up to Dry'
- Corinne Bailey Rae, 'Put Your Records On'
- Counting Crows, 'Angels of the Silences'
- Culture Club, 'Do You Really Want to Hurt Me'
- Dashboard Confessional, 'Hands Down'
- David Bowie, 'Let's Dance'
- Devo , 'Whip It'
- Don McLean, 'American Pie'
- Duffy, 'Warwick Avenue'
- Duran Duran, 'Rio'
- Evanescence, 'Bring Me to Life'
- Everclear, 'Santa Monica (Watch the World Die)'
- Fall Out Boy, 'Sugar, We're Goin' Down'
- Filter, 'Take a Picture'
- Finger Eleven, 'Paralyzer'
- The Go-Go's, 'Our Lips Are Sealed'
- Hilary Duff, 'So Yesterday'
- Hinder, 'Lips Of An Angel'
- Jackson 5, 'ABC'
- Janet Jackson, 'Black Cat'
- Jesse McCartney, 'Beautiful Soul'
- Joan Jett, 'Bad Reputation'
- Joss Stone, 'You Had Me'
- Katrina and The Waves, 'Walking on Sunshine'
- The Kooks, 'Naïve'
- KT Tunstall, 'Black Horse and the Cherry Tree'
- The Last Goodnight, 'Pictures of You'
- Lily Allen, 'Take What You Take'
- Maroon 5, 'She Will Be Loved'
- Marvin Gaye, 'I Heard It Through the Grapevine'
- Mighty Mighty Bosstones, 'The Impression That I Get'
- Nelly Furtado, 'Turn Off the Light'
- N.E.R.D., 'Rockstar'
- No Doubt, 'Just a Girl'
- No Doubt, 'Don't Speak'
- OK Go, 'A Million Ways'
- Papa Roach, 'Lifeline'
- Parachute, 'Back Again'
- Pat Benatar, 'Love Is a Battlefield'
- Poison, 'Every Rose Has Its Thorn'
- Robbie Williams and Kylie Minogue, 'Kids'
- The Rolling Stones, 'Honky Tonk Women'
- Roy Orbison, 'Oh Pretty Woman'
- Santigold, 'L.E.S. Artistes'
- Snow Patrol, 'Take Back the City'
- Spice Girls, 'Wannabe'
- Styx , 'Mr. Roboto'
- Taylor Swift, 'Love Story'
- Taylor Swift, 'Picture to Burn'
- Taylor Swift, 'You Belong With Me'
- Tonic, 'If You Could Only See'
- The Turtles, 'Happy Together'
- Village People, 'YMCA'
- Yellowcard , 'Ocean Avenue'

So gleich auch der Gameplay-Teil mit Guitar Hero 5 ist, so wurde ebenso die Grafik einfach übernommen. Das einzige positive, was ich herausgefunden habe, war, dass das Ruckeln aus Guitar Hero 5 entfernt wurde. Nichts desto trotz sieht das Spiel für Wii-Verhältnisse sehr schlecht aus. Und jetzt darf ich wieder die zwei berühmten Wörter benutzen, wobei ich noch eines hinzufügen möchte: Totally epic fail! Das Spiel unterstützt aber immerhin den 60Hz- und HDTV-Modus.

Hier spielt das gleiche Theater. Die Lieder klingen immer noch sehr dumpf und rauschen extrem. Im Vergleich zu den HD-Versionen hört sich die Wii-Version am Schwächsten an. Band Hero besitzt 65 Songs, die eigentlich jeden Spieler zufrieden stellen sollten, die gerne R&B, Punk-Rock oder Rock hören. Weitere Songs könnt ihr im Musikladen käuflich erwerben, wobei hier im Store nur die familienfreundlichen Songs zur Verfügung stehen, da die besser in das Band Hero-Schema passen.

Unser Fazit

7

Spaßgarant

Meinung von Dennis Meppiel

Da es zu meinem Guitar Hero 5-Review viele Beschwerden wegen der niedrigen Bewertung gab, würde ich im Fazit zu Band Hero gerne ein Statement abgeben. Das Problem zurzeit ist einfach, dass Activision nicht das Potenzial aus der Wii herausholt, das noch in ihr verborgen liegt. Es ist wirklich toll, dass es seit dem vierten Teil einen Online-Shop für Lieder gibt, aber wenn dann im fünften Teil die Grafik viel schlimmer aussieht und dabei noch ruckelt, kann man das einfach nicht mehr verstehen. Zwar haben die Entwickler aus Band Hero diese Ruckler entfernt, aber wiederum kann man sich nicht mit der Technik zufrieden geben. Der Sound hört sich total blöd an, wenn ihr mal andere Musikspiele auf der Wii hört. Bestes Beispiel Rock Band: Hier bemerkt ihr relativ schnell, was für Welten zwischen den beiden Spielen liegen. Ich bitte euch etwas Rücksicht zu haben, denn Spiele, die im 70er-Bereich liegen, sind ganz und gar keine schlechten Spiele, jedoch beweist die Bewertung, dass es Schwächen im Spiel gibt, die man ganz und klar verbessern kann, wenn nicht sogar muss. Ich kann trotz der schwachen technischen Präsentation jedem Menschen eine Empfehlung geben, der auf diese Musik steht. Nichts desto trotz würde ich euch lieber zu Rock Band 2 raten, da es noch Partytauglicher ist.

Bestelle dir jetzt Band Hero über unsere Onlineshop-Partner

Online kaufen

Die durchschnittliche Leserwertung

6 User haben bereits bewertet