Eines der tollsten Koop-Spiele auf der Nintendo Switch

ibb & obb ist ein simples Koop-Abenteuer, das in den vergangenen Jahren auf zahlreichen Plattformen erschien und seit diesem Jahr auch auf der Nintendo Switch spielbar ist. Schnappt euch einen Partner und stürzt euch mit dem kleinen, grünen ibb und der etwas größeren, pinken obb in ein Abenteuer, das nur gemeinsam gemeistert werden kann!


Einer unten, eine oben – nur gemeinsam könnt ihr voranschreiten. © Sparpweed

Die Steuerung in ibb & obb ist sehr simpel und leicht zu erlernen: Ihr könnt euch im Jump 'n' Run-Stil fortbewegen und über zahlreiche Hindernisse hüpfen. Auch wenn ihr abgesehen davon keinerlei Aktionen manuell ausführen könnt, besitzt das Spiel genug Tiefe, um für jede Menge Unterhaltung zu sorgen. Die meisten Passagen im Spiel könnt ihr nur lösen, wenn ein Spieler am Boden entlanggeht, während der andere Spieler die spezielle Gravitation nutzt und an der Decke entlangläuft. Auch werdet ihr im Laufe des Spiels auf spezielle Objekte wie Trampoline, Blasen zum Schwimmen oder farbspezifische Barrieren treffen, welche entweder vom grünen ibb oder von der pinken obb durchquert werden können. Gegner gibt es lediglich in Form von schwarzen Gestalten, die ihr besiegen könnt, indem ihr den weißen Gegenpart der jeweiligen Feinde berührt. Kommt einer von euch mit den schwarzen Gegnern in Berührung, so verliert ihr beide auf der Stelle und müsst einen kleinen Teil des Levels erneut absolvieren. Die Checkpoints sind jedoch großzügig verteilt, sodass selten Frust aufkommt.


Insgesamt stehen euch 15 Level zur Verfügung, die allesamt ausschließlich zu zweit gemeistert werden können. Neben dem lokalen Einzelspielermodus auf einer oder alternativ auf zwei Nintendo Switch-Konsolen, gibt es auch einen Onlinemodus: Dort könnt ihr entweder Freunde, die ibb & obb ebenfalls besitzen, via dem integrierten Einladungssystem zum Koop-Abenteuer hinzufügen oder mit etwas Glück online mit fremden Leuten spielen. Als kleine Warnung: Leider habe ich im Online-Modus trotz mehrmaligem Testen keinen zufälligen Mitspieler gefunden. Deshalb muss ich von einer Kaufempfehlung abraten, solltet ihr niemanden kennen, mit dem ihr den Titel spielen könnt. Ohnehin ist Kommunikation in ibb & obb essenziell und diese ist nur im gemeinsamen Spiel mit einer bekannten Person gewährleistet.


Simpel und spaßig zugleich: Das perfekte Koop-Spiel für jedermann!


ibb & obb hat die perfekte Balance gefunden, sowohl erfahrene Spieler als auch ungeübte Anfänger anzusprechen. Ich habe das Spiel im Laufe des Tests mit den unterschiedlichsten Leuten getestet, die zum Teil noch nie eine Nintendo Switch in der Hand gehabt hatten und alle sind mit dem Spielprinzip sowie der Steuerung gut zurechtgekommen und haben sich sehr positiv über das Spielerlebnis geäußert.


Einige Level sind ein wahrer Hingucker. © Sparpweed

Ich kann aber auch all jene beruhigen, die Angst haben, dass ibb & obb zu einfach sein könnte: Der Schwierigkeitsgrad ist zunächst noch sehr niedrig, doch ab spätestens der Hälfte des Spiels beginnen die Level teilweise derart knackig zu werden, dass selbst erfahrene Spieler die Gehirnzellen ganz schön anstrengen müssen. Was anfangs wie ein einfacher Platformer wirkt, entpuppt sich nach und nach immer mehr zu einem cleveren Puzzlespiel, das vollen Fokus und jede Menge Köpfchen erfordert.


Ihr werdet euch im Verlaufe des Spiels schon bald Fragen à la „Wie kann ich mehr Momentum aufbauen, um durch die Barriere hindurch auf die andere Seite des Bildschirms gelangen zu können?“ oder „Wie können wir beide auf die andere Seite kommen, ohne dass einer von uns zurückgelassen wird?“ stellen. An einigen Stellen im Spiel sind mein Spielpartner und ich kurzzeitig zum Verzweifeln gebracht worden, doch wenn gemeinsam ein Geistesblitz gelingt, dann fühlt sich diese Errungenschaft nochmals um einiges besser an.


Zugegeben ist der Umfang etwas gering und nachdem ihr die 15 Level gemeistert habt, stehen euch keinerlei Bonusinhalte oder Zusatzmodi zur Verfügung – auch könnt ihr euren Charakter leider nicht individualisieren. Nichtsdestotrotz habe ich ibb & obb mit einem sehr positiven Gefühl beendet und die kreativen Level motivieren, auch später erneut gespielt zu werden. In jedem Level könnt ihr übrigens weiße Kristalle sammeln, deren Zahl dann in Online-Ranglisten gespeichert werden kann – wer Lust hat, kann also probieren, in jedem Level die maximale Anzahl an Kristallen zu sammeln. Optisch ist ibb & obb kunterbunt und liebevoll designt, auch die atmosphärische Musik fügt sich wunderbar ins Spielgeschehen ein. Nach diesem erfrischend positiven Erlebnis wünsche ich mir unbedingt einen Nachfolger mit noch mehr Elementen, Level und Spielmodi!

Unser Fazit

8

Ein Spiele-Hit

Meinung von Felix Eder

ibb & obb ist ein fantastisches Koop-Abenteuer für jedermann: Egal ob Partner, Familienmitglieder, Kinder, Gamer oder Freunde, die mit Videospielen normalerweise überhaupt nichts anfangen können – solange ihr eine Person zum Spielen bei euch habt, stehen euch einige spaßige Stunden bevor. Der kreative Rätsel-Platformer ist liebevoll designt, hat einen angenehmen Anstieg der Schwierigkeitskurve, clevere Puzzles, schöne Hintergrundmusik sowie Soundeffekte und erfordert eine gute Zusammenarbeit sowie Kommunikation beider Spieler. Einzig Solospieler sollten die Finger von ibb & obb lassen, denn ein zweiter Spieler ist zwingend erforderlich und der Onlinemodus ist nicht nur nicht zuverlässig, sondern aufgrund der fehlenden Sprachkommunikation sowieso nicht sehr empfehlenswert. Wer hingegen Couch-Koop-Spiele mag und sich nicht am etwas geringen Umfang stört, sollte sich ibb & obb unbedingt zulegen!
Mein persönliches Highlight: Der liebevolle Grafikstil und die überraschend knackigen Rätsel im späteren Verlauf des Spiels.

Awards

Spiele-Hit Multiplayer-Hit

Die durchschnittliche Leserwertung

0 User haben bereits bewertet

Kommentare 0

  • Noch keine Kommentare verfasst :(