Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

User-Test von blackgoku zu Castlevania - Wii U, Game Boy Advance

  • Deutschland Deutschland: Castlevania
  • USA USA: Castlevania: Circle of the Moon
  • Japan Japan: Akumajou Dracula: Circle of the Moon
Plattform
Game Boy Advance
Erscheinungsdatum
22.06.2001
Vertrieb
Konami
Entwickler
Konami
Genre
Adventure, Action, 2D
Spieleranzahl
Lokal: 1 - Online: 0
Besitzt du dieses Spiel?
Anmelden
Magst du dieses Spiel?
Jetzt kaufen und ntower unterstützen
eBay

Nicht das aller beste Castlevania aber immerhin ein Nettes Spiel!

Von blackgoku () Man Oh man. dieses Spiel! wo fange ich mal an? Ach ja.

  1. Kommen wir als erstens zur Story. Sie wahr wie gewohnt, Dracula wurde von Camilla befreit und es herrscht wieder Chaos im Schloss. und Unser Protagonist heißt in dieser Geschichte Nathan Graves, ein Junger Mann der ein Nachfahre der Belmonts is. er besitzt die Legendäre Peitsche namens Vampirkiller! die einzige Waffe die Dracula zu strecken bringen kann. und er is mit seinen besten Freund Hugh Baldwin, und sein Vater Morris baldwin, sind sie ins Schloss gegangen um Dracula zu vernichten, Es kam auch nicht lange da trennten sich die 3 und die beiden Helden versuchten irgendwie ein weg durch das Schloss zu finden, der eine ging vor während der Ausserwählte das ganze mal sich an kuckt. und da fing das Abenteuer erst Richtig an!
  2. Gameplay: Ich muss da leider sagen es hat sich manchmal oder öfters Schrecklich gespielt... wie jeder Anfänger, musste ich mich erstmal an die Steuerrung und das laufen "och was für ein Rotz von Rennen die da gemacht haben... Nervig!" musste ich mich erst dran gewöhnen. Nach Paar Lvl'ups hab ich es endlich drauf gehabt es ging dann alles super ich hatte keine Probleme und hatte da auch meinen Spaß!
  3. Magiekarten: Das ist fast wie Castlevania Harmony of Dissonance gewesen. ihr besiegt Gegner, Kriegt eine Karte von ihn und dann könnt ihr Zaubern oder Ich irre mich da? Egal. :D Naja hier ist es mit Karten aufjedenfall bei den ist es so, ihr müsst sie ja Kombinieren um einen Mächtigen Zauber zu erhalten ODER was noch genial ist, ihr könnt irgendwann daraus Waffen Karten daraus machen was ich sehr gut fand eine sehr gute Hilfe war das für mich die Magie hier ist aufjedenfall Super.
  4. Gegnervielfalt: Kriegt von mir ein pluspunkt da sind sehr viele Verschiedene Gegner gewesen "als in Ecclessia der Fall wahr" Hier hat man sehr Viele Arten von ihn bekommen das mich sehr Zufrieden gemacht hat.
  5. Schwierigkeitsgrad: Es war Schwer wirklich schwer... für mich war das aber wirklich mal nötig wollte was "heftiges" und das hab ich hier bekommen was mich gefreut hat. hier musste ich auch echt viel Geduld haben, das war ehrlich gesagt nicht Leicht für mich gewesen wirklich.
  6. Bosse-Final-boss: Die Bosse hier waren meines erachten Sehr gut, Gut, und Mittelmäßig zugleich. hatte auch ein Boss gehabt bei den hatte ich glaube viele Versuche gebraucht um die Taktik zu wissen wie gehe ich gegen ihn vor, es war wirklich Kacke gegen ihn... :S Der Final boss in seiner ersten form? sie ist meines errachtens Kacke gewesen... Aber seine Wahre Gestalt hatte es wirklich in sich gehabt ich hatte richtige Herrausforderrung gegen ihn!
  7. Das Schloss an sich: Das Schloss War in ordnung gewesen mehr auch nicht.
  8. Musik: I love the Music! genauso wie bei den anderen Teilen ist es eine Super Musik vielfalt ich könnte mich jedes mal Verlieben daran! :love:

Wertung

8

Mein Fazit zu Castlevania

Meinung von blackgoku
Wie ich sehe ein gutes Castlevania, wo ich wieder mein Vergnügen damit hatte. die 7€ haben sich für mich sowas von gelohnt. es nochmal zu Spielen weiß ich nicht da müsste ich wieder lust bekommen. von mir Persönlich aus Kauft es euch, ihr werdet mit diesen Game euren Fun haben. ihr werdet auch sehr viele Stunden dran sitzen. es fesselt euch sofort! Ich hoffe es hat euch meine kleinen review gefallen und ich wünsche euch Viel Spaß damit!
Mein persönliches Highlight: Final boss Music!

Kommentare 0

Keine Kommentare