Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

User-Test von Skerpla zu Outlast 2 - Nintendo Switch

  • Deutschland Deutschland: Outlast 2
  • USA USA: Outlast 2
Plattform
Nintendo Switch
Erscheinungsdatum
27.03.2018
Vertrieb
Red Barrels
Entwickler
Red Barrels
Genre
Adventure, First-Person, Horror, 3D
Spieleranzahl
Lokal: 1 - Online: 0
Besitzt du dieses Spiel?
Anmelden
Magst du dieses Spiel?
Jetzt kaufen und ntower unterstützen
eBay

Outlast 2 - Switch

Von Skerpla ()

Nutze. Die. Kamera.
So oder so ähnlich könnte die allerwichtigste Weisheit in Outlast 2 heißen, wobei die Kamera noch notwendiger wird als im ersten Teil der Serie. Doch Moment - viele verstehen jetzt warscheinlich nur Bahnhof, von daher erläutere ich nun etwas näher, was es sich mit Outlast 2 eigentlich auf sich hat. Es ist ein Survival-Horror-Spiel bei welchem man den Protagonisten Blake Langerman steuert. Dieser ist mit seiner Freundin Lynn auf einer Mission als Enthüllungsjournalisten unterwegs in den Bergen von der Wüste Arizonas, denn dort hat sich die Spur zu dem gar unmöglichen Mord an einer hochschwangeren Frau verloren. Es gibt Gerüchte, dass sich dort übernatürliche Ereignisse abspielen, außerdem gibt es Hinweise auf eine abgeschottete Zivilisation. Fortan benötigt ihr eure Kamera, da das Spiel euch in Dunkelheiten führt, welche kein Licht erhellen kann - bis auf die Nachtsichtfunktion eurer Kamera. Diese benötigt jedoch zum Betrieb regelmäßig neue Batterien, diese tauchen jedoch verhältnismäßig häufig auf. Zumindest hoffst du das, dazu jedoch gleich erst mehr. Seltener sind jedoch Verbände, welche deine Wunden provisorisch versorgen.
Geh mit ihnen äußerst sparsam um, denn du kannst nie wissen, was dich hinter der nächsten Ecke erwartet. Zurück zur Geschichte: Ihr macht euch auf die Suche nach eurer Freundin. Kurzerhand landet ihr in einem Dorf, welches von Antichristen unter der Führung von Sullivan Knoth gegründet wurde. Diese sind feindselig gegen euch gestimmt, was nicht gerade hilfreich ist, da eure Freundin sich anscheinend bereits in den Fängen dieser Sekte befindet. Da ihr Nachforschungen anstellen müsst, ist es gut möglich, dass ihr von den Dorfbewohnern erwischt werdet. Daraufhin greifen diese unvermeidbar an. Wer nun denkt, man kann sich verteidigen, liegt falsch, das ist nämlich das entscheidende Element in Outlast 2: Eure einzige Waffe ist eure Kamera. Nun könnte ein Kampfsystem wie in Project Zero die Lösung sein. Hätte es sein können, ist es aber nicht: Man kann dem Horror in Outlast 2 nicht entkommen. Beziehungsweise doch, wenn man sich geschickt genug verstecken kann. Dafür gibt es je nach Umgebung verschiedene Verstecke, wie zum Beispiel in Fässern oder Schränken. Aber verhaltet euch nicht zu offensichtlich - die Dorfbewohner werden euch sonst finden, und euch ein Ende bereiten, welches man sich in seinen schlimmsten Träumen nicht ausmalen kann...
Dazu kommt jedoch noch, dass man in dem Spiel zwischen zwei "Dimensionen" hin- und herwechselt, sodass man sich irgendwann gar nicht mehr sicher ist, was nun real ist. Die zweite Dimension führt den Protagonisten zurück in seine Highschoolzeit, jedoch wird man schnell merken, dass beide Dimensionen miteinander zusammenhängen. Dies führt den menschlichen Verstand an seine Grenzen. Neben den Antichristen erscheinen auch noch andere Gegner, welche man bestenfalls als "Wesen" bezeichnen kann.
Somit führt eure Reise durch die unheimliche Gegend in den Bergen von Arizona, auf der Suche nach eurer Freundin, welche sich in einer gewissen Mine befinden soll, während ihr nebenbei einer übernatürlichen Geschichte aus eurer dunklen sowie mysteriösen Vergangenheit langsam näher kommt. Die Atmosphäre stärken nebenbei Dokumente, welche von einer gewissen Person über beide Dimensionen verstreut verteilt wurden und eine eigene, von Leid durchtränkte Geschichte erzählen.
Kommen wir zu der Performance: An sich läuft Outlast 2 auf der Nintendo Switch sehr flüssig.
Zwar gibt es einige verwaschene Texturen, diese fallen jedoch wegen der stetigen Dunkelheit nur selten auf. Das Spiel ist an sich sehr gruselig aufgebaut und von manchen Anblicken (welche Dank der Unreal Engine 3 ordentlich was hermachen) auch nicht für zartbesaitete Spieler geeignet.
Um es auf den Punkt zu bringen: Das Entwicklerstudio Red Barrels hat ein waschechtes Highlight auf die Nintendo Switch gebracht, welches man nicht verpassen sollte, sollte man auf Horror stehen und ihren menschlichen Verstand an die Grenze bringen wollen. Da das Spiel komplett auf englisch Synchronisiert wurde, fühlt sich das Gameplay echter denn je an.
Für alle, die einen tieferen Einblick in das Spiel wünschen, habe ich hier noch einen Trailer bereitgelegt:


Fun Fact: Das Spiel ist in Australien indiziert, da eine Szene mit 'sexueller Gewaltanwendung' sich auch mit der allerhöchsten Einstufung (ab 18 Jahren) nicht vereinbaren ließe. Und da meinen einige, die USK wär das schlimmste, was es gibt...

Wertung

10

Mein Fazit zu Outlast 2

Meinung von Skerpla
Outlast 2 ist ein gelungener Port eines verstörenden Horror-Spiels, welches den menschlichen Verstand an seine Grenzen bringen kann. Es gibt eher wenige Schreckmomente, die enthaltenen sind jedoch teilweise ziemlich verstörend. Für den Preis bekommt man ein vollwertiges Spiel aus dem Hause Red Barrel geboten, welches nach erstmaligem Durchspielen weiterhin interessant bleibt, da ein höherer Schwierigkeitsgrad lockt. Gerade durch den mobilen Aspekt der Nintendo Switch kann man teilweise extrem gruselige Situationen erschaffen, da das Spiel einen bis ins echte Leben verfolgen kann.
Mein persönliches Highlight: Als ich bemerkte, dass ein Teufelsanhänger eine spezielle Art vom Ausdruckstanz am Lagerfeuer vorführt.

Kommentare 0

Keine Kommentare