Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

User-Test von Octave zu Mega Man 2 - Nintendo Entertainment System, Wii, Wii U, Nintendo 3DS

  • Deutschland Deutschland: Mega Man 2
  • USA USA: Mega Man 2
  • Japan Japan: RockMan 2: Dr. Wily no Nazo
Plattform
Nintendo Entertainment System
Erscheinungsdatum
14.12.1990
Vertrieb
Capcom
Entwickler
Capcom
Genre
Action, Platformer, 2D
Spieleranzahl
Lokal: 1 - Online: 0
Besitzt du dieses Spiel?
Anmelden
Magst du dieses Spiel?
Jetzt kaufen und ntower unterstützen
eBay

Mega Man 2 - NES

Von Octave () Mega Man 2 ist der Nachfolger von Mega Man 1, welcher alles, was der erste Teil schon hatte, verbessern sollte.

Wie auch schon in Mega Man 1 ist Mega Man 2 ein Jump & Run, welches versucht mithilfe eines Schere, Stein, Papier Systems sich von seinen Mitbewerbern abzugrenzen.

Der 2. Teil hat im vergleich zum 1. Teil nun 8 statt 6 Robotmaster, ein Passwort Speicher System und einen auswählbaren Schwierigkeitsgrad. Letzteres ist ein Feature welches erst 22 Jahre später mit Mega Man 10 zurückgekehrt ist.
Auch gibt es nun statt des einem M-Items, welches benötigt wurde, um an Stellen, am denen euer Mega Man nicht mehr selbst wegkam, zu überwinden, diesmal 3 Items die ihr bekommt indem ihr bestimmte Robotmaster besiegt. Zusätzlich wurden die E Tanks eingeführt, welche eine komplette Heilung der Leben, überall wo man will, ermöglichen.

Alle 8 Robotmaster Stages, sowie die 4 Wily Stages sind perfekt designt und haben eine genauso gute Lernkurve, damit man trotz des öfteren Ablebens immer wieder dazu Motiviert ist, es besser zu machen.

Genauso wie bei dem Test von Mega Man 1 gebe ich allen Faulen unter euch die Liste welche Waffe gegen welchen Boss effektiv ist

Spoiler anzeigen

Flash Man < Crash Man
Crash Man < Air Man
Air Man < Wood Man
Wood Man < Heat Man
Heat Man < Bubble Man
Bubble Man < Metal Man
Metal Man < Quick Man
Quick Man < Flash Man
Mecha Dragon < Quick Man
Picopico-kun < Bubble Man
Guts Tank < Quick Man
Boobeam Trap < Crash Man
Wily Machine 2 < Fire Man
? < Bubble Man


Gegen die meisten der Bosse gibt es weitere Waffen, die effektiv gegen sie sind



Mega Man 2 ist aufgrund der E Tanks und der nun höheren Chance, von Gegnern Items zu erhalten, selbst auf dem Difficult Modus leichter als Mega Man 1, was jedoch nicht bedeutet, dass es jetzt nicht mehr fordernd ist hust* Quick Man hust*. Aber es dürfte trotzdem alle freuen, die Mega Man 1, als unschaffbare Challenge ansehen.

Die Waffen der Bosse sind auch diesmal allesamt unterschiedlich. Die eine Waffe kann man aufladen, die nächste kann man in alle 8 Richtungen verschießen und die andere wiederum kann auf den Boden fallen und dort die Gegner zerstören.

Grafisch ist es einen Ticken schöner, als der erste Teil und ist dadurch auch einer der bestaussehendsten Spiele des NES. Man kann alles gut erkennen und man weiß, von was man jetzt getroffen wurde (im Gegensatz zu Contra). Es gibt zwar immer noch das Spriteflackern, aber genauso wie schon in Teil 1 stört es kaum.

Mega Man 2 besitzt aber auch einen der besten, wenn nicht sogar den besten Gesamtsoundtrack der Videospielgeschichte. Vom Intro über den Sound,wenn man eine Stage geschafft hat, bis zum Credits Theme ist jedes Stück ein Geschenk für die Ohren.

Zum Abschluss kann ich nur sagen: Spielt Mega Man 2!
Die 5€ bzw. 15€ in der Legacy Collection sind es absolut wert. Es ist eines der womöglich besten Jump & Runs aller Zeiten und hat in den nun fast 30 Jahren nichts an seiner Genialität verloren.

Wertung

10

Mein Fazit zu Mega Man 2

Meinung von Octave
Mega Man 2 hat alles was Mega Man 1 gemacht hat verbessert und perfektioniert. Es ist eines der besten Jump & Runs aller Zeiten und ein Must Play für jeden der auch nur im Ansatz sich für Jump & Runs interessiert.
Mein persönliches Highlight: Die 1. Wily Stage

Kommentare 6

  • Kugelwilli -

    Ja. Mega Man 2 ist in den letzten Jahren zum ewigen Klassiker mutiert. Damals in der "Videogames" mit 74% Spielspaß (glaube ich, müsste nachschauen) getestet. Es war mein erstes Mega-Man-Abenteuer. Unzählige Male durchgespielt, Waffen in verschiedenen Stages auf verschiedene Gegner ausprobiert und manchmal habe ich einfach mal den genialen Soundtrack genossen. OK, von gelegentlichen Slowdowns muss man absehen, aber die Endbosse in den Wily-Stages haben damals bei uns für offene Münder gesorgt. Hammer!
    Direkt dahinter kommen (für mich) die Teile 3 und 6 (auf gleicher Höhe).
    Ach ja: Metal Man lässt sich am Ende mit nur einem Schuss erledigen. Gewusst?

    • Octave -

      Ja, einfach ein, zwei Metal Blades gegen Metal Man werfen und schon ist er hinüber.
      Ich persönlich habe alle Mega Man Teile, mit Ausnahme von 8 und 9 chronologisch gespielt. Mega Man 1 konnte mich zuerst nicht so sehr von der Mega Man Reihe überzeugen, aber nach Mega Man 2 habe ich diese Reihe, mit zwei Ausnahmen, einfach nur geliebt. Bei mir hat sich schon fast die ´´Tradition´´ entwickelt, Mega Man 2 immer an meinem und Mega Man 2 eigenem Geburtstag durchzuspielen, als (vermeintliches) Highlight des Tages. Die Wily Bosse fand ich auch unglaublich. Vor allem Mecha Dragon hat mich damals fasziniert.

    • Kugelwilli -

      Ja. Das war schon geil.
      Danke für das Review.

    • Octave -

      Danke gleichfalls, aber ich wollte sowieso noch vor Mega Man 11 einen M3 (Mega Man Marathon) starten. Und da ich sowieso die Jüngeren ein bisschen mehr auf Mega Man aufmerksam machen wollte, da er ja im letztem Jahrzehnt ziemlich unterbesetzt war, habe ich denn Entschluss gefasst, einfach alle 10 Klassischen Mega Man Teile hier auf NTower zu Reviewen.

    • Kugelwilli -

      Ehrgeiziges Vorhaben. Viel Spaß dabei.
      Nebenbei finde ich, dass die PAL Version von Mega Man 2 ein richtig cooles Cover Artwork hat.

    • Octave -

      Es kommt zwar nicht gegen das Japanische an, aber ansonsten finde ich es ziemlich schön. Ganz im Gegensatz zum Französischem Cover mit dem silbernen Mega Man.