Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

User-Test von kirby7eleven zu The Legend of Zelda: Link's Awakening - Nintendo Switch

  • Deutschland Deutschland: The Legend of Zelda: Link's Awakening
  • USA USA: The Legend of Zelda: Link's Awakening
  • Japan Japan: The Legend of Zelda: Yume o Miru Shima
Plattform
Nintendo Switch
Erscheinungsdatum
20.09.2019
Vertrieb
Nintendo
Entwickler
Nintendo, Grezzo
Genre
Adventure, Action
Spieleranzahl
Lokal: 1 - Online: 0
Besitzt du dieses Spiel?
Anmelden
Magst du dieses Spiel?
Jetzt kaufen und ntower unterstützen
Amazon eBay

The Legend of Zelda: Link's Awakening - Switch

Von kirby7eleven () The Legend of Zelda - Link's Awakening gilt gemeinhin als sehr außergewöhnliches Zelda. Einige der beteiligten Figuren an der damaligen Entwicklung sprechen sogar von einer Zelda-Parodie. Und ja, tatsächlich, ob Yoshi-Puppen, Einem Mario der sich im Wald verläuft oder Gumbas die es zu bekämpfen gilt- man kann Link's Awakening eine gewisse satirische Ader nicht absprechen, was einigen Spielern etwas sauer aufstieß.

Spielerisch war der Titel 1993 dagegen über jeden Zweifel erhaben.

Nun sind über 25 Jahre seit dem ursprünglichen Release vergangen und Nintendo empfand es an der Zeit, dem Spiel eine Frischzellenkur zu spendieren. Kein "Remaster" sollte es geben mit einigen wenigen kosmetischen Verbesserungen, nein, The Legend of Zelda - Link's Awakeningkommt 2019 tatsächlich komplett neu programmiert als waschechtes Remake auf Nintendos Switch.



Als erstes fällt dem geneigten Spieler der Grafikstil der neuen Version ins Auge. Fast schon wie ein Miniatur-Wunderland wirkt das Eiland Cocolint, auf dem unser rotgewandeter Held gelandet ist. Moment, rot? Selbstverständlich, denn inhaltlich ist die einzig nennenswerte Neuerung im Spiel der Color-Dungeon, der auch schon in der DX-Version für den Gameboy Color vorhanden war. Hat man diesen beendet, darf man sich entweder in blau oder rot neu einkleiden um einen dauerhaften Bonus auf Verteidigung oder Angriff zu erhalten. Und natürlich nimmt man da den Angriff!!!

Darüber hinaus ist das Spiel im Grunde noch immer das gleiche wie auf dem GameBoy. Einzig eine Komfortfunktionen wie das Ausnutzen der zusätzlichen Knöpfe- endlich muss nicht mehr alle 2 Minuten ein neues Item auf die beiden Tasten gelegt werden- oder eine angenehmere Schnellreisefunktion wurden hinzugefügt.

Man kann also sagen, wer Link's Awakening damals mochte bekommt mit dem Remake eine neue und an aktuelle Spielgewohnheiten angepasste Version. Wer das spiel schon vor 26 Jahren nicht wirklich annahm, kann es jetzt noch einmal versuchen, bekommt aber im Prinzip das gleiche Erlebnis.

Nur Neulingen sei gesagt: Spielt dieses Zelda! Als Eigenständiger Titel ist das neue Spiel fantastisch. Einzig die wiederkehrenden Ruckler beim Übergang in ein neues Gebiet stören und sind für mich nicht wirklich nachvollziehbar und hinterlassen einen etwas faden Beigeschmack.

Wertung

8

Mein Fazit zu The Legend of Zelda: Link's Awakening

Meinung von kirby7eleven
Spielt dieses Zelda! Als Eigenständiger Titel ist das neue Spiel fantastisch. Auch heute noch ist Link's Awakening das vielleicht charmanteste Zelda-Spiel.
Mein persönliches Highlight: Die Nostalgie für wiederkehrende Spieler. Für Neulinge sicherlich das smoothe Gameplay.

Kommentare 0

Keine Kommentare