Ein Kommentar: Was wir 2021 von Nintendo erwarten können

  • Ein Kommentar

Das Jahr 2021 hat begonnen und viele Nintendo-Fans sind gespannt, was uns dieses Jahr erwarten wird. Nach dem etwas dürftigen 2020 stehen die Zeichen gut, dass wir so einige schöne Titel erhalten werden. Aus diesem Grund haben wir in diesem Video festgehalten, welche Titel schon bekannt sind und was wir wahrscheinlich noch erwarten dürfen.


Was wird Nintendo uns dieses Jahr bieten? Schreibt es gerne in den Kommentaren!


Sollten euch unsere Videos gefallen, empfehlen wir euch, unseren YouTube-Kanal zu abonnieren, damit ihr immer auf dem Laufenden bleibt!

Teilen

Kommentare 78

  • XenoDude

    Meister des Turms

    Freue mich sehr darüber, dass ihr ein Video über Nintendos 2021 gemacht habt. Ich werde mir dies heute Abend vor dem Schlafengehen reinziehen. Vielen Dank dafür!

  • Vank84man

    Nintendo Fan 4ever ✌

    Was erwarte ich 2021 von Nintendo.


    Als erstens wäre BotW2,das wäre schon der Hammer.

    Ein neues 3d Mario dieses Jahr wäre auch Nice.

    Ein Pokemon Port/Remaster oder Lets Go Pokemon kommt irgendwas sicher dieses Jahr.

    Ansonsten bleibt die Hoffnung auf:

    1.F-Zero (bitte)

    2.Wave Race (bitte)

    3.Pilotwings

    4.Donkey Kong 2d/3d neu

    5.Zelda Collection wegen Jubiläum (bitte)

    6.Eternal Darkness Remaster

    7.Mario Strickers (bitte)

    8.Metroid 2d oder Prime Trilogy

    9.Diddy Kong Racing 2


    Vielleicht haben se bei Nintendo einige andere Überraschungen parat.

    2021 bleibt Spannend was Nintendo für die Switch Spieler hat.


    Eine Nintendo Direct fällt ja leider immer noch und hoffe mal das da mal was kommt.

  • BooomXXL

    Turmknappe

    Ich wäre mal an einem Remake zu Golden Sun sehr interessiert. Ähnlich wie sie es bei Zelda Links awakening gemacht habe. Wäre schon Fett!

  • Zegoh

    Feuer ♥ Eis

    Eine neue Revision ist ja meist ein sehr geringes Hardware-Upgrade (wenn überhaupt), da dann auf hochskaliertes 4k spekulieren, halte ich für sehr unrealistisch. Ansonsten wurden im Video ja nicht viele Sachen, abseits der wahrscheinlichen genannt, also eher realistisch. Hoffe das ist kein schlechtes Omen und wir sehen die ein oder andere Überraschung :D


    Ich persönlich erwarte 2021 einfach ein besseres Jahr als 2020 - in fast allen Bereichen :D

  • InSaNe

    Turmheld

    Skyword Sword HD

    Mario Golf

    BOTW2

    Metroid 5

    Irgendwas mit Splatoon (Gibt's einige Gerüchte dazu)

  • Artemis

    M-Power

    Ich hätte gerne:


    Skyward Sword

    Xenoblade Chronicles X

    Mario Kart 9


    Habe ich beide noch nicht gespielt.

    Da botw mir überhaupt nicht gefallen hat, könnte ich drauf verzichten.

  • Solaris

    Multiplattform 💚💙❤️

    Ich erwarte erstmal gar nichts, dann kann ich nur positiv überrascht werden. ;)

    Aber Breath of The Wild 2 wird ganz bestimmt dieses Jahr erscheinen, eigentlich hätte ich es schon zum Weihnachtsgeschäft 2020 erwartet, aber Corona sagte wohl Nein. :triforce:

  • Rotbart93

    - Slayer of Demon's -

    BotW 2 erwarte ich langsam schon mal, würde ich mich auch sehr drüber freuen. Ansonsten habe ich noch Bayonetta 3 und Shin Megami Tensei V in aussicht.


    Wenn ich mir was wünschen könnte:

    -neues 2D/3D DK

    -Diddy Kong Racing 2

    -neues 3D Mario

    -Metroid Prime 4 in 2021 :D


    Btw. ich weiß, dass manche Spiele davon nicht von Nintendo entwickelt werden 8|

  • Sib

    Master of Desaster

    Die Frage ist ja erstmal, was wissen wir, was fest ist seitens Nintendo? Dürfte nur Mario 3D World sein, Zelda...gut, Skyward Sword, Breath of the Wild sowie Twilight Princess wurden immer Richtung Zyklusende rausgebracht, würde ich Teil 2 von Botw auch zutrauen.

    Sonst ist seitens Nintendo noch gar nichts da, Pokémon Snap läuft über Pokémon Company und Namco, No More Heroes über Suda51...ich lass mich überraschen, die werden hier und da wieder was spontan ankündigen^^

    Aber das eine oder andere Remaster wird eh kommen, gegen ein TP, TWW oder StarFox Remaster hätte ich jetzt nichts.

  • Rye

    GBA-Freak

    Ich setz wie immer eher auf die 3rd partys.

    Die haben Nintendo immer gut getan.

  • Princess_Rosalina

    Turmbaronin

    Manche hier haben viel zu hohe Erwartungen :D Um so größer ist dann die Enttäuschung!

    Von Nintendo erwarte ich ehrlich gesagt nichts gutes mehr, Spiele wie Metroid werden sicher Cross-Gen spiele.

  • Anime90

    Turmbaron

    Ich möchte Marioxrabbids 2,Mario Strikers , dk und einen Nachfolger zu super Mario rpg.

    Kirby spiele wurden ja schon fast angekündigt


    Botw 2 und Bayonetta 3 kommen Ende 2021




    Ein neues 3d Mario wird sicher nicht dieses Jahr kommen,da 3d World Anfang des Jahres kommt

  • Sempiternal

    Turmknappe

    Zum Zelda Jubiläum wirds sicherlich irgendeine Collection geben... vermutlich werden aber lediglich die Wii U Spiele Wind Waker + Twilight Princess auf eine Cardridge gepackt, ohne große Änderungen


    Super nice wäre ein Minish Cap Remake (käme ähnlich überraschend wie Links Awakening) :D


    Und bitte Nintendo, bringt ein neues Mario Strikers raus.

  • Maximus

    Turmheld

    1. Samus Returns 3ds remaster


    2. Mario kart 9

    (wird schon so angepasst das es dann auf der Switch Pro zum Updaten ist)


    3. Star Fox WiiU Port mit besserer Steuerung

    Wobei mir ein Starfox 64 Remaster zum kleinen Preis lieber wäre


    4. Die Zelda HD collection wurde ja schon erwähnt


    5.Neues Donkey Kong Country inkl. Returns (Wii Remaster)


    6. Neues Kirby


    7.Gegen Ende des Jahres ein Mario Odyssey Nachfolger


    Mit der Switch Pro,

    Metroid Prime 4,

    Zelda BotW 2 und

    Bayonetta 3 wird man erst 2022 rechnen können sprich die Spiele werden auch gleichzeitig für die Pro optimiert.



    Mein Absolutes Highlight wäre ein Remaster von Nintendo World Cup inkl. Online Mehrspieler.


    Versteh auch nicht warum es kein neues Mario Fussball gibt bis jetzt.

  • Tomek2000

    Meister des Turms

    Deine Wunschliste könnte von mir selber stammen:thumbup: genau diese Spiele außer Mario Strikers und Pilot Wings wünsche ich mir auch von Nintendo :thumbup:

  • DLC-King

    Freedom of Choice

    Neben weiteren klassischen IPs erwarte ich und hoffe ich dass es mehrere tolle Cloud Games geben wird.

    Hab Bock auf weitere Resident Evil spiele, auch soll es ja ein Revelations 3 kommen worauf ich bock hätte.


    Also großes JA zu weiteren Cloud Games. :mariov:

  • Icefox

    Turmbaron

    Ich erwarte von Nintendo für 2021 vor allem: weniger Ports, mehr Neues!

    Ich denke auch, realistisch sind Mario Party, Zelda BOTW2, Bayonetta, Pokemon Snap/neues PKM, ein neues Kirby, Mario...

    Imo wäre es aber endlich Zeit, ein bisher nicht auf der Switch vertretenene Serie zu bringen, ... Donkey Kong, Metroid, Advance Wars, Wario Land/Ware. Na warten wir es ab. Meine Switch wird im März mit Monster Hunter Rise neues Futter bekommen und mich bestimmt Monate unterhalten. Besser als 2020 kann es ja nur werden :)


    Rotbart93


    Metroid Prime 4 wird bestimmt nicht vor Mitte 2022 kommen. Aber vll. gibt es ja endlich einen ersten Gameplaytrailer. Die Metroid Prime Trilogie oder ein neues 2D-Metroid zur Überbrückung wäre auch sehr schön.

  • Sebi.L.

    Turmfürst

    Erstmal hoffe ich, das Zelda BotW 2 und Bayonetta 3 dieses Jahr erscheinen. Das wäre schon mal cool. Sonst schätze ich, dass dieses Jahr ein neues Kirby Spiel kommt und auch ein neues Sportspiel von Mario. Skyward Sword HD finde ich auch sehr realistisch für 2021. Sonst lasse ich mich mal überraschen...:)

  • Danilo0311

    Turmheld

    Meine Wünsche wären:

    1. neues Mario & Luigi

    2. Mario Kart Ultimate (mit allen Charakteren)

    3. Super Mario Odyssey 2

    4. Neues Mario Party

    5. Etwas komplett neues


    Ich vermute mal, dass wir dieses Jahr ein neues Mario Party bekommen werden. Es werden wohl noch weitere Wii U Ports kommen (Twilight princess HD, Windwaker HD, Paper Mario Color Splash, Mario Party 10, Animal Crossing Amiibo Festival, Nintendo Land)

  • Anime90

    Turmbaron

    Mario Kart wird glaub ich noch dauern,da sich deluxe noch sehr gut verkauft

  • Zarathustra

    Turmfürst

    Vor allen Wünschen muss ich erst Mal betonen,dass das Jahr für mich mit Mario 3d world, Ghost'n Goblins, Monster Hunter,Ys9 und schon megami tensei 3 + 5 schon gar nicht schlecht wird.


    Wenn Nintendo dann noch eine vernachlässigte IP wie Chibi Robo,F-zero oder Starfox wiederbelebt und das Zelda Jubiläum irgendwie feiert bin ich glücklich und beschäftigt.

  • nintendofan89

    Captain Toad's Kumpane

    Jedes Jahr schreiben die User voller Vorfreude was sie erwarten, und Nintendo schafft sogar noch die Hälfte der Hälfte davon zu unterbieten.

    Also ich erwarte gar nichts. Ich kann jetzt schon sagen dass 90% von dem was hier geschrieben wird, weder dieses Jahr noch nächstes Jahr, noch in 3 Jahren erscheinen wird.

    2020 hat Nintendo vollkommen ausgeknockt, und so wie ich Nintendo kenne, finden sie es in dieser Position gemütlich. Läuft ja trotzdem, Nintendo müsste eigentlich gar nichts mehr veröffentlichen

  • CaptnCasual

    Turmknappe

    Schön wäre mal was neues und nicht immer nur die üblichen Verdächtigen bzw. Remaster XY.

  • Chrizzly

    Spielt Spiele

    Spieletechnisch bin ich erstmal von Capcom gut versorgt auf der Switch:D

    No more heroes 3 wäre echt nice, wenn es den 2021 release schafft.

    Ich bin mir auch sicher das mehrere Nintendo Spiele erscheinen, die dann auch was für mich sind.;)


    Und ich bete und hoffe einfach nur ein stärkeres Switch Modell. Ich will doch nur meine Games auf 1080p und stabilen(!) 30/60 frames haben. Von mir aus können die für das Teil 499€ verlangen und ich wäre bereit dafür zu zahlen.

  • Vank84man

    Nintendo Fan 4ever ✌

    Tomek2000ach komm Mario Strikers ^^

    Das ist doch toooollll.

    Schön das dir meine Liste gefällt :thumbup:

  • Ehefrau

    Turmzarin

    Von Nintendo wird im Jahre 2021 erscheinen:

    • Super Mario 3D World

    • Pokémon Snap

    • eventuell ein neues Kirby Spiel

    • The Legend of Zelda Collection (mit drei ausgewählten TLoZ Games)

    • eventuell The Legend of Zelda: Breath of the Wild Sequel

    • Star Fox: Zero Deluxe (WiiU Port)


    Von Capcom wird im Jahre 2021 erscheinen:

    • Monster Hunter Rise

    • Monster Hunter Stories 2

    • eventuell ein Resident Evil Game


    Von Sega wird im Jahre 2021 erscheinen:

    • Ein brandneues Sonic The Hedgehog Game

    • eventuell ein Sonic Collection


    Bin mir mit dieser Auflistung zu 100% sicher das es so kommen wird 8o

  • Maexiko

    Turmknappe

    Ich freue mich über den Input durch das Video. Finde aber einiges nicht sehr realistisch.


    Odyssey 2 glaube ich nicht dran. 3d World kommt und es wird ein Riesen Bohei um Botw 2 gemacht Jahre bevor es erscheint, ebenso mit Metroid 4. Neue, kurzfristige Ankündigungspolitik hin oder her. Odyssey 2 würde längerfristig angekündigt und wäre ein halbes Jahr nach dem 35 Jubiläum schon merkwürdig vertimed.


    Mario Golf halte ich für nen guten Lucky Shot. I bet my Money there.


    Für Zelda gibts 1-2 Ports . Botw 2wird man versuchen zu Weihnachten zu bringen. Jubiläum aber man braucht noch Zeit. Wird knapp denke ich und halte ebenfalls sogar nen Release zum Ende des Switchzyklus für möglich.


    Und das ist auf jeden Fall die Timeline von Metroid 4. An die Triologie, evtl. Plus neuen 2d Teil glaube ich aber auch.


    Mario Rabbids 2 und ein Kirby halte ich für möglich. Denke aber eher an nen Kirby Ableger. Was gibts da so? Pinball?


    Ein neues Donkey Kong wäre ein Traum. Denke aber das man bei Nintendo mit der Performance zu zufrieden ist. Da drückt der Schuh nicht. Gleiches gilt für Mario Kart.


    Die Einschätzung zur Idee hinter der 3d Allstars Nummer und der Virtual Console finde ich glaubhaft. Denke da ginge es aber erstmal um das N64, Gamecube erst später. Und dann ein Galaxybundle.

  • Solaris

    Multiplattform 💚💙❤️

    Auf einen baldigen Metroid Prime 4(077) Release würde ich nicht setzen, das Spiel wird sicherlich noch, bis zum erscheinen, dreimal verschoben, um dann als CrossGen Titel veröffentlicht zu werden, während es bei der Switch Fassung sicher heißen wird, läuft besser als gedacht, man aber bis zum Release des Spiels, nur Footage der Nachfolgekonsole sehen wird, um zu vertuschen wie schlecht es auf der alten Hardware läuft. :troll:

  • RhesusNegativ

    Meister des Turms

    Ich erwarte gar nichts.

    Außer Skyward Sword HD und BotW 2.

  • Dante Frost

    Twirps

    Switch Pro/i/HD/4K/hier random-Marketingbegriff einfügen

  • Nico.98

    Meister des Turms

    2021 könnte eines der besten Jahre für die Nintendo Switch werden. Man brauch sich nur anschauen, was die nächsten drei Monate schon alles erscheint.

  • Klitsch

    Turmritter

    Ich habe irgendwie kein gutes Gefühl, solange sich die Switch so gut verkauft. Ein würdiges Jahr im Zeichen von Zelda wäre wünschenswert. Dabei wäre es mir auch völlig egal was. Zelda hat mich noch nie enttäuscht. Jedoch bin ich auch so sauer auf Nintendo, da sie einfach ihre Kundschaft im Regen stehen lässt. Keine Infos, keine Spiele und noch nicht einmal einen Plan wie es weiter gehen wird. Noch so ein Jahr wie 2020 und ich muss ausrasten.... :notlikethis:

  • kbye

    Turmheld

    BOTW2 und die restlichen WiiU spiele.

  • XenoDude

    Meister des Turms

    Vielen Dank Dennis Meppiel für das Video. Es hat mich sehr unterhalten.


    Da du bereits viele mögliche Titel erwähnt hast, werde ich noch drei ergänzen:

    • TLoZ Skyward Sword, besonders mit einer zusätzlichen Steuerungart ohne Bewegungssteuerung würde ich mich sehr freuen.
    • Switch Sports (Resorts), das Spiel würde sich wahnsinnig gut auf der Switch verkaufen und man würde weitere Kundensegmente erreichen können.
    • Tomodachi Life 2, der erste Teil war das 10. erfolgreichste Spiel auf der 3DS deshalb würde ein Nachfolger auch aus wirtschaftliche Gründen Sinn machen.
  • Darksamus666

    Wall-Jump-Akrobat

    Bei der Aussprache von Bravely Default 2 musste ich lachen ;-)

    Abseits der Highlights erwarte ich Folgendes:

    1. Ein Jubiläums-Zelda

    da erwarte ich entweder ne Collection mit OoT, Twilight Princess oder Wind Waker und Skyward Sword, oder Remakes zu den Oracles-Spielen. BotW2 kommt mMn nicht 2021.

    2. Switch Pro

    Alle anderen Revisionen wären komplett schwachsinnig, da es schon eine optimierte Fassung des alten geräts gibt. (andere chip, bessere Akkulaufzeit)

    3. Metroid 5

    Es wurde schon Metroid angeteasert und dabei handelt es sich sicher nicht um MP4. Prime Trilogy wäre nice, aber da rechne ich nur mit ner limitierten Jubiläums-Ausgabe, das gleich emuliert wie Sunshine daherkommt. Interessant ist ja, dass es nach Samus Returns auch um Mercury Steam unglaublich still wurde. Seit 18 Jahren warte ich auf Metroid 5!

    4. Super Mario Galaxy 3

    Ich erwarte hier eine Rückkehr und glaube, dass Odyssey 2 erst auf dem Nachfolger erscheinen wird. Tokyo EAD hat seit langer Zeit kein neues Spiel mehr gebracht (Captain Toad war das letzte Game) und ich glaube, dass da was großes kommt.

    5. Donkey Kong County Returns 3

    Und zwar erwarte ich das in der Tat von den Retro-Studios, allerdings in Zusammenarbeit mit nem kleinen Team. Sämtliche Skins, sowie die Gegner und Spielmechaniken kann man da von Tropical freeze übernehmen. Rare hat das bei der Originalen Trilogie auch gemacht und es hat keinen gestört. Ich denke, dass ein detaillierter Entwurf sogar schon fix fertig rumliegt.

    6. Ninja Gaiden

    Ja, ich glaube, dass da was von Tecmo auf die Switch gebracht wird. Ein Port von Sigma war vor Kurzem in den Gerüchten, ich glaube aber, dass es ein komplett neues Spiel geben wird, leider aber ohne abgehackte Gliedmaßen ;-)

    7. und das ist jetzt ein purer Wunsch, ohne dass es diverse Aussage, Leaks etc. gibt

    Ein neues Castlevania wird angekündigt, das von einem dieser Studios entwickelt wird: Team Ninja, Platinum, From Software oder, falls es in 2D ist, den Moon Studios. Die arbeiten bekanntlich an einem Action-RPG, zu dem sie bis jetzt noch nichts sagen wollten, was ein Indiz auf eine große Marke ist. Im Übrigen wäre das mein Wunschstudio für ein Metroid, v.A., da deren Level-Lead-Designer im Alleingang das geniale Another Metroid 2 Remake gemacht hat, das sogar das ebenfalls sehr gute Samus Returns in vielen Belangen in den Schatten stellt.

  • Ely

    Turmritter

    - Splatoon 3 (ohne P2P, sondern zeitgemäß)

    - BOTW2

    - Mario Kart 9 (mit besserer Item-Balance)


    Damit wäre ich bis 2024 sehr gut bedient :awesome:

  • Palatinum

    Turmknappe

    Bitte ein neues Punch-Out!!

  • Kindra

    Turmbaron

    Habt unter dem Video auf jeden Fall mindestens eine stabile Antwort

    lmao


    Ich freu mich auf Bayonetta 3, falls das erscheint. Hege Hoffnungen, dass BOTW2 erscheinen und besser wird. Metroid Prime wird sicher nix.

  • David_U

    Nintendo =) <3

    Ich finde dein Video gar nicht mal so schlecht. Kann alles möglich sein. Ich persönlich würde mich sehr über einen dritten Teil von Splatoon freuen. Mal schauen ob da was kommen wird. Ansonsten gehe ich stark davon aus, das man dieses Jahr zum Jubiläum von Zelda noch Skyward Sword in irgend einer Art und weiße veröffentlichen wird.

  • MartinM_91

    Turmknappe

    Meine Vorhersagen:


    1. Zelda 35th Anniversary Collection (N64 Ports von Ocarina of Time und Majora‘s Mask, Ports von Wind Waker HD und Twilight Princess HD) im März
    2. Zelda Skyward Sword HD im September
    3. Neues 3D Super Mario im Oktober
    4. Nintendo als Publisher für die 25th Anniversary Pokémon Collection (Rot, Blau, Gelb, Grün in Japan, Gold, Silber, Kristall, Rubin, Saphir, Smaragd, Feuer Rot, Blattgrün) im Februar
    5. Switch Port für Xenoblade Chronicles X im Sommer
    6. Nintendo als Publisher für Pokémon Gen 4 Remake oder Gen 2 Lets Go im November


    Ich gehe hier nur auf Spiele ein, von denen es keine offiziellen Informationen gibt.

    Third Party’s (z. B. Monster Hunter) oder bereits angekündigte Spiele (z. B. Pokémon Snap) werden nicht beachtet.

  • Torben22

    Meister des Turms

    Ich denke uns erwartet dieses Jahr kein unangekündigtes Mario Spiel. Zelda Collection vll eher. Dann rechne ich mit Pokemon DP Remake, Pokemon Lets Go 2 dann 2022 und 2023 die neue Gen als letzten großen Teil für Switch. Metroid 2D könnte sein oder die Trilogie.

  • billy_blob

    aka DelPadio

    XenoDude


    Warum es immer noch kein Switch Sports gibt, entzieht sich mir jeder Erklärung. Wäre absolut dafür dass so ein Spiel kommt, mit dem typischen Bowling, Tennis, Golf.


    Da könnte Nintendo von mir aus wieder solch doofe Plastikschalen für die Joy Cons verkaufen. Völlig egal ich will doch nur wieder Bowlen mit Fuchtelsteuerung :D


    Ja sonst zu Nintendo und 2021?

    Ich denke das könnte groß werden, gerade zum Ende hin von 2020 gab es für mich keine großen Titel die von Nintendo erschienen sind.


    Star Fox kann gerne auch als Deluxe Port kommen mit online Multiplayer. Zero kenne ich von der Wii U nich.


    Ansonsten lasse ich mich komplett überraschen. Sonst wird man eh nur enttäuscht.

  • Fisiko

    Turmknappe

    Ich persönlich würde mich freuen wenn Mario Party neuen Inhalt erhalten würde. Neue Spielbretter Neue Minispiele etc. Aber warten wir Mal ab was das Jahr so bringt 😁

  • HAL 9000

    Mobbingbeauftragter

    Das erste, was mir in dem Video aufgefallen ist, war, das die Schuld am schlechten Releasejahr 2020 auf Corona geschoben wird. Das bezweifle ich erst einmal. Ich glaube, das Jahr war genauso so geplant. Mehr hatten die einfach nicht in der Pipe.


    Im kommenden Jahr freue ich mich inzwischen auf das Monster Hunter Rise. Mehr erwarte ich für mich fast nicht. BotW2 wird für mich dann das nächste große Ding, aber damit rechne ich 2021 noch nicht.


    Ein Metroid fände ich natürlich auch interessant, aber meine Erwartungshaltung ist da halt eher gering. Gleiches gilt für ein Neues Xenoblade, das wäre überhaupt mein großer Traum. Aber auch das wird sicher ein Traum bleiben.

  • Venom316

    Turmheld

    Ich erwarte von Nintendo garnichts, dann wird man am Wenigsten Enttäuscht.

    Ich hoffe aber das sie wieder mal etwas Experimenteller werden wie bei Splatoon damals und was raushauen womit keiner Rechnet.


    Diese ganzen Ports und verschlimmbesserten Fortsetzungen nerfen langesam nurnoch.

  • Dennis Meppiel

    Administrator

    Erst einmal ein großes Dankeschön an alle, die kommentiert haben. Ich bin erstaunt über eure Resonanz. :) Eure Vorschläge und Wünsche, was Nintendo wohl so für dieses Jahr plant finde ich super spannend. Jeder hat auch irgendwie eine andere Erwartung über den nächsten größeren Titel, der wohl dieses Jahr auch kommen soll. Mario oder Zelda? Wer weiß...


    Kindra


    Der liebe YouTube-Nutzer hat des Öfteren schon solche lustige Kommentare geschrieben. Mich unterhält das immer sehr. :)


    Darksamus666


    Ganz ehrlich, als ich das Video geschnitten habe, war ich selber schockiert, haha. Natürlich kommt das Wort von "Brave". Keine Ahnung, warum ich es wie "breath" ausspreche. Das kommt davon, wenn ich rede, rede und rede und dann mir so etwas erst danach auffällt. Ich achte das nächste Mal drauf. ;)

  • playersdestiny

    DestinysPlayer

    HAL 9000

    Ja und nein ;)


    Ich glaube, dass Nintendo sehr genau gewusst hat, dass nicht genügend Next-Gen-Konsolen geliefert werden können, und daher ein direkter Konkurrenzkampf nicht nötig sein wird. Dass dennoch das eine oder andere Spiel verschoben wurde, vermute ich dennoch.


    Aber wirklich interessant wird es erst, wenn die neuen Konsolen tatsächlich überall verfügbar sind, und genau dafür hat sich Nintendo vielleicht das eine oder andere Spiel aufgespart.

  • dr.retro

    Retrogamer aus Leidenschaft

    Von Nintendo selbst erwarte ich gar nicht soviel. Eine Zelda Sammlung, da Botw 2 eh erst 22 erscheint. Die Metroid Prime Sammlung, da Teil 4 Zeit braucht.

    Generell hoffe ich auf ein echtes Mario RPG. Und endlich neue Titel zu New Super Mario Bros. und Donkey Kong.

    Eher setze ich auf die 3rds.


    Was ich sonst noch orakelt habe, habe ich im Forum auch dargelegt, mal sehen, wie viele Treffer ich dies Jahr habe:


    Orakel/Analyst: was erwartet uns?

  • Mechanical_Raven

    Turmknappe

    Ich bin mir ziemlich sicher dass es einen neuen Donkey Kong Titel geben wird. Entweder DK Country Returns Remake oder einen komplett neuen Ableger :-)

    Warum? Weil Donkey Kong dieses Jahr 40 Jahre alt wird!8)

  • BANJOKONG

    Monster Hunter Rise Hype

    2021


    Von Monolith soft vielleicht:

    Xenoblade chronicles x port

    Xenoblade Chronicles x 2

    Xenoblade Chronicles 3

    Monolith soft Projekt


    Von Nintendo vielleicht:

    Zelda botw 2

    Zelda oot & mm hd collection

    Zelda ww & tp & ss HD collection

    Metroid 2d

    Fire emblem

    mario maker 2 erweiterung

    zelda Oracle of age/season remake

    Spl3t

    Starfox zero port

    Mario (2d,3d,Party2,striker,golf usw.)?

    *AUF KEINEN FALL MARIO KART 9*


    Von retro vielleicht :

    Metroid prime HD collection

    Retro Projekt

    Donkey kong country 6

  • megasega2

    Turmfürst

    Also eigentlich würde mir ein neues 2D Mario reichen, welches den Stil von Super Mario World aufnimmt und modernisiert. Schön groß und mit vielen kleinen Extras wie Bonus Challenges und Mini-Spielen. Der Stil von Wario Land : The Shake Dimension wäre passend.

    BOTW 2 ist halt so ne Sache, ich mochte Teil 1 leider nicht sonderlich. Wenn Nintendo die Open World etwas befüllt und weniger grinding drin ist, guck ich es mir vielleicht an.

    Kirby wäre nice, vor allem wenn es wieder eine neue Idee wird, woran es HAL ja offenbar nicht mangelt. Kaum einer der letzten 10 Kirby-Titel gleicht dem Vorgänger oder Nachfolger, ohne aber zu viel über Bord zu werfen.

    Donkey Kong wäre super, ich glaube aber ehrlich gesagt nicht daran. Dazu müsste Nintendo erstmal ein Studio dran setzen. Retro sind mit MP 4 beschäftigt und Nintendo´s interne Abteilungen werkeln an BOTW 2 und anderen Titeln.


    Ansonsten nehme ich alles, was sich vom Einheitsbrei abhebt und gern ein neues Diddy Kong Racing von Playtonic mit Sumo Digital, bitte Danke.

    BTW glaube ich auch, dass Sega dieses Jahr einiges in Richtung Sonic macht. Nicht unbedingt den Anniversary-Titel, aber ein mögliches Mania 2 oder eine Portable-Collection (Advance 1-3, Rush und Rush Adventure...) kann ich mir gut vorstellen.

  • Darksamus666

    Wall-Jump-Akrobat

    Anime90

    Das erste, was mir in dem Video aufgefallen ist, war, das die Schuld am schlechten Releasejahr 2020 auf Corona geschoben wird. Das bezweifle ich erst einmal. Ich glaube, das Jahr war genauso so geplant. Mehr hatten die einfach nicht in der Pipe.


    Ein Metroid fände ich natürlich auch interessant, aber meine Erwartungshaltung ist da halt eher gering. Gleiches gilt für ein Neues Xenoblade, das wäre überhaupt mein großer Traum. Aber auch das wird sicher ein Traum bleiben.

    Nö, da es einleuchtend ist, dass ein Unternehmen wie Nintendo Probleme mit der Umstrukturierung hatte. Ich wäre nicht überrascht, wenn 3D-Allstars, Pikmin und das 3D World Remaster deswegen entstanden sind, da diese Entwicklungen im Homeoffice möglich waren.

    Zu Metroid gibt es wirklich einige Indizien, Xenoblade 3 wird es aber vorerst nicht geben, da Monolith schon vor ca 3 Jahren Leute für ein neues, westlicheres, Mittelalterliches Projekt Leute angeheuert hat. Das deckt sich auch mit der Zeit, in der sie mit Xenoblade 2 fertig wurden. Auch Torna dürfte da schon komplett fertig gescripted gewesen sein und das Remaster... das hat sicher ein recht kleines Team gemacht, Monolith hat da ja mehrere.

    Darksamus666


    Ganz ehrlich, als ich das Video geschnitten habe, war ich selber schockiert, haha. Natürlich kommt das Wort von "Brave". Keine Ahnung, warum ich es wie "breath" ausspreche. Das kommt davon, wenn ich rede, rede und rede und dann mir so etwas erst danach auffällt. Ich achte das nächste Mal drauf. ;)

    Ist ja kein Ding, ich fand's lustig, das passiert extrem Vielen. Da hört man von Highwool Rorriors, Resident Eiwil, Why Rally, sWord (also mit gesprochenem W) alles Mögliche und Lustige. Das sind ja auch teils Fehler, die man in der Kindheit, bzw frühen Jugend gemacht hat, wo man's schlicht nicht besser wusste, die aber immer noch irgendwo abgespeichert sind. Dass man da nicht nochmal neu aufnehmen will, ist einleuchtend und auch gar nicht nötig.

  • Torben22

    Meister des Turms

    playersdestiny


    Klingt einleuchtend. Ich denke Mario 3D World wäre sonst Weihnachtstitel geworden aber warum ein Spiel genau dann releasen wenn NextGen erscheinen und aller Hype sich drauf stürzt?

  • Ninjasexparty

    Turmbaron

    Donkey Kong wäre super, ich glaube aber ehrlich gesagt nicht daran. Dazu müsste Nintendo erstmal ein Studio dran setzen. Retro sind mit MP 4 beschäftigt und Nintendo´s interne Abteilungen werkeln an BOTW 2 und anderen Titeln.

    Wer weiß woran Retro vor MP4 solange gearbeitet hat. Vielleicht ist ja ein neue DKC schon (fast) fertig und wurde für einen späteren Release zurückgehalten.

    Qualitativ wird es kein Unterschied sein ob es 2019 oder 2021 rauskommt. Und da gabs ja auch noch den Tropical Freeze Port, den man auch erstmal eine Zeit lang verkaufen musste.



    Hätte auf jeden Fall Bock auf ein neues DKC, Mario oder Metroid. Aber bitte in 2D ;).

  • Darksamus666

    Wall-Jump-Akrobat

    Wer weiß woran Retro vor MP4 solange gearbeitet hat. Vielleicht ist ja ein neue DKC schon (fast) fertig und wurde für einen späteren Release zurückgehalten.

    Qualitativ wird es kein Unterschied sein ob es 2019 oder 2021 rauskommt. Und da gabs ja auch noch den Tropical Freeze Port, den man auch erstmal eine Zeit lang verkaufen musste.



    Hätte auf jeden Fall Bock auf ein neues DKC, Mario oder Metroid. Aber bitte in 2D ;).

    ein DKC ist wie gesagt nichts, was das ganze Team beschäftigen dürfte, alle skins, sprites, Effekte etc. sind ja vorhanden. Da könnte man schon in relativ kurzer Zeit nen neuen Teil rausbringen. Rare hat's auf dem SNES und Gameboy nicht anders gemacht ;-)

    2D-Mario gibt es mit Maker eigentlich unbegrenzt, da brauch ich momentan keinen Nachschub. Bei Metroid wäre mir auch ein klassischer Teil am liebsten, ob das jetzt in 2D oder 2,5D oder gar in 3d ist, ist mir egal. der Erkundungsaspekt in other M machte jede Menge her und wie gesagt: von Mercury Steam hat man die letzten 3 Jahre nichts Neues mehr gehört, auch Sakamoto hatte kein neues Projekt und wie gesagt gibt es jede Menge Indizien für ein neues Metroid abseits von MP4.

  • HAL 9000

    Mobbingbeauftragter

    Nö, da es einleuchtend ist, dass ein Unternehmen wie Nintendo Probleme mit der Umstrukturierung hatte. Ich wäre nicht überrascht, wenn 3D-Allstars, Pikmin und das 3D World Remaster deswegen entstanden sind, da diese Entwicklungen im Homeoffice möglich waren.

    Das z.B. ist Falsch in meinen Augen. Wenn die Probleme hatten beim Umstellen auf Homeoffice bauen die sicher nicht in wenigen Wochen diese Ports und zaubern die herbei. Die waren lange vorher geplant, und auch vor Corona in Arbeit.


    Softwareentwicklung wurde durch Corona mit am wenigsten beeinflusst. Kenne genug Kollegen, die sagen sogar, das sie in den vergangenen Monaten durchs Homeoffice besser arbeiten konnten als vorher. In einigen Bereichen ist die Produktivität gestiegen. Viele Software-Unternehmen planen Homeoffice aus diesem Grund auch für die Zukunft nach Corona verstärkt ein.


    Klar hat man durch den teilweise Zwangsumstieg und die Umorganisation kurzzeitig die Arbeit vernachlässigt und am Ende ein paar Wochen verloren. Vor allem in Unternehmen, die vorher gar kein Homeoffice hatten. Aber hier tun viele so, als ob im März die Arbeit in vielen Softwareprojekten eingestellt wurde, und dem ist ganz sicher nicht so. Am Ende dürfte Corona maximal ein paar Wochen Zeitverschiebung beim Release bedeutet haben, je nach aktuellem Stand der Entwicklung zu Beginn der Pandemie. Alles Andere sind Ausreden.

  • Darksamus666

    Wall-Jump-Akrobat

    Das z.B. ist Unsinn in meinen Augen. Wenn die Probleme hatten beim Umstellen auf Homeoffice bauen die sicher nicht in wenigen Wochen diese Ports und zaubern die herbei. Die waren lange vorher geplant, und auch vor Corona in Arbeit.

    Also 1/2 Jahr für mario 3D-All-Stars, für das man wenig neu machen musste sind nicht "wenige Wochen". Auch die neuen Inhalte von Pikmin halten sich so in Grenzen, dass ich das einem kleinen Team von Entwicklern mittels Cloud-Entwicklung in recht kurzer Zeit zutraue. Bei Mario 3D-All-Stars reden wir dann schon von nem Jahr nach der Umstellung. Ich denke, dass sich eben andere Projekte gehörig nach hinten verschieben und das Nintendos Plan B ist. Nintendo hat auch immer kommuniziert, dass man aufgrund von Corona nicht weiß, wann man mit neuen Titeln rechnen kann. Zum Vergleich: für das komplett neu aufgebaute Wind Waker HD hat man ne Entwicklungszeit von einem Jahr gebraucht.

  • megasega2

    Turmfürst

    2D-Mario gibt es mit Maker eigentlich unbegrenzt, da brauch ich momentan keinen Nachschub.

    Schon, aber mir schwebt halt etwas anderes vor. Mario Maker lebt halt vom Inhalt der Bauer, aber wenn man nicht so gut darin ist, nutzt einem das nichts.

  • HAL 9000

    Mobbingbeauftragter

    Ich denke, dass sich eben andere Projekte gehörig nach hinten verschieben und das Nintendos Plan B ist.

    Wenn wir von einem schwachen Releasejahr 2020 reden ist das aber irrelevant. Die haben ganz sicher keine laufenden Projekte, die wenige Monate vor einem geplanten Release standen und deren Entwicklung bis zum Frühjahr soweit fortgeschritten gewesen ist das sie ohne Corona 2020 planmäßig erschienen wären, mal eben wegen Corona unterbrochen nur um kurzfristig was anderes ganz Neues zwischenzuschieben. Das ist mehr als weit hergeholt.

  • Darksamus666

    Wall-Jump-Akrobat

    Wenn wir von einem schwachen Releasejahr 2020 reden ist das aber irrelevant. Die haben ganz sicher keine laufenden Projekte, die wenige Monate vor einem geplanten Release standen und deren Entwicklung bis zum Frühjahr soweit fortgeschritten gewesen ist das sie ohne Corona 2020 planmäßig erschienen wären, mal eben wegen Corona unterbrochen nur um kurzfristig was anderes ganz Neues zwischenzuschieben. Das ist mehr als weit hergeholt.

    Nö, da diese Entwicklungen ein großes Team vorraussetzen, während Portationen und Remasters von kleinen Teams gemacht werden können. Zudem kennen wir die extreme Geheimhaltung von Nintendo. Die werden einen Scheiß tun und ihre unenthüllten Spiele den Entwicklern ins Homeoffice geben, wo die Gefahr einer Entwendung um vieles höher ist. Ich finde es eher weit hergeholt, Nintendo trotz klarer Kommunikation vom Anfang an zu unterstellen, dass sie Corona als Vorwand nehmen, da sie schlicht nichts gescheites nach Mario Party liefern konnten ;-)

  • HAL 9000

    Mobbingbeauftragter

    da sie schlicht nichts gescheites nach Mario Party liefern konnten

    Ich behaupte aber, das war aufgrund der NextGen Releases von Anfang an deren Plan. Die hatten einfach nicht mehr.


    Die werden einen Scheiß tun und ihre unenthüllten Spiele den Entwicklern ins Homeoffice geben, wo die Gefahr einer Entwendung um vieles höher ist.

    Bei vertrauensvollen Mitarbeitern ist das kein so großer Unterschied.


    Ist doch komisch, das alle anderen ihre Releases 2020 trotz Corona hinbekommen haben. Klar gabs hier und da Verschiebungen, aber nicht viel mehr als in einem ganz normalen Jahr.

  • Ninjasexparty

    Turmbaron

    2D-Mario gibt es mit Maker eigentlich unbegrenzt, da brauch ich momentan keinen Nachschub.

    Das war auch mein erster Gedanke, schon damals auf der WiiU. Aber auch wenn einige gute Level dabei sind, fühlt es sich für mich in den meisten Fällen nicht nach einem Nintendo 2D Mario an.

    Ich hatte mit New Super Mario Brothers U Deluxe viel mehr Spaß als mit Mario Maker 1+2 zusammen.


    Und unbegrenzt wird es Mario Maker ja auch nicht geben. Sieht man ja daran , das in drei Monaten die Server für Teil 1 nach 5-6 Jahren abgeschaltet werden. Klar kann der zweite Teil länger laufen, da die Switch erfolgreicher ist, aber auch da ist es nur eine Frage der Zeit. Immerhin ist durch den Story Modus der zweite Teil nicht komplett für die Tonne, wenn die Server mal weg sind :)

  • Mariospieler

    Nintendo-Fan seit 2006

    Ich kann mir gut vorstellen, dass wir in gar nicht allzu ferner Zukunft was von Nintendo hören werden, meine Prediction ist so 2./3. Januarwoche (ist ja auch dringend nötig xD). Am schönsten wäre es natürlich in Form einer Direct, aber da würde ich leider noch ein großes Fragezeichen dranhängen.

  • Matthias.57

    Turmknappe

    Was ich mir wirklich wünsche ,wären neue Games, aber bekommen werden wir bestimmt wieder Ports.

  • %damage%

    Turmknappe

    Wie immer cooles Video,

    habe auch große Hoffnungen in 2021, da 2020 für mich recht enttäuschend war.


    Meine Wünsche:


    1. Mario Strikers oder Sportsmix (bitte kein Golf)

    2. Nintendoworld (Nachfolger von Nintendoland)

    3. Zelda BOTW2

    4. Neues 3D Mario (mit Multiplayer Option)

    5. Eine neue IP, die genauso umhaut wie Splatoon

    6. Neues Mario Kart oder weitere DLCs zu MK8 Deluxe

    7. Mario & Rabbits 2


    Mir liegt vor allem da gemeinsame Spielen am Herzen, daher wünsch ich mir wirklich gute Multiplayer Spiele die einfach Spaß machen.

  • InSaNe

    Turmheld

    HAL 9000 Durch Corona gab es Spieleverschiebungen, lt. Emily Rogers war Pikmin 3 Deluxe für April/Mai geplant und 3D World sollte der Weihnachtstitel werden.

    Ich denke das wird sich mit den Verschiebungen dieses Jahr fortsetzen.

  • HAL 9000

    Mobbingbeauftragter

    InSaNe


    Das unterstreicht aber ja meine Einschätzung, das Pikmin nicht erst wegen Corona entwickelt wurde, so wie Darksamus das hinstellt.


    Und das sich Verschiebungen, die durch Corona begründet ausgelöst wurden, in einem Rahmen von einigen Wochen/wenige Monate bewegen. Längere Verschiebungen haben dabei auch ganz andere Gründe. Das hier thematisierte magere Releasejahr also nur damit zu begründen wäre in meinen Augen eine Ausrede.

  • Darksamus666

    Wall-Jump-Akrobat

    HAL 9000

    Andere Struktur, das hat ja Nintendo von Anfang an gesagt, dass ihre Struktur die Umstellung sehr schwer macht. Es geht da weniger um vertrauensvolle Mitarbeiter, als um sicher Netzwerke. Keine Ahnung, wie die bei anderen Konzernen arbeiten, aber Nintendo hätte alleine wenn sie nichts gehabt hätten, wie du vermutest noch minimum 3-4 Remasters raushauen können, nur um regelmäßig was zu liefern. Sakurai hat ja auch gesagt, was für ne Herausforderung alleine die neuen Charaktere waren. Das verrät einiges darüber, dass Nintendo von Corona wirklich eiskalt erwischt wurde.

    Wir wissen nicht, wie Ubisoft etc. da arbeiten, aber z.B. AC Valhalla kam ja auch total verbuggt auf den Markt, nur damit es als Launchtitel erscheint. Paradebeispiel ist und bleibt aber Cyberpunk, trotz Crunch und 2 verschiebungen haben die's nicht gebacken bekommen, ein fertiges Produkt abzuliefern. Demon's Souls ist ein mehr oder weniger 1:1 auf das Original beruhendes Remake, Siehe mein Kommentar zu Zelda Wind Waker HD.

    Dass Nintendo ihre Spiele nicht den Gold-Status geben, wenn die nicht auch fertig entwickelt sind, halte ich im Übrigen für einen Segen, auch wenn das heißt, dass es halt etwas länger dauert.

  • HAL 9000

    Mobbingbeauftragter

    Darksamus666


    Schön das du CP77 erwähnst. Ein gutes Beispiel für ein Spiel, das ganz sicher auch ohne Corona in einem miesen Zustand rausgekommen wäre.


    Das ist auch mein Punkt dabei: Man darf nicht alles, was im vergangenen Jahr bei diesem oder jenen schief ging auf Corona schieben. Das könnte man machen, wenn es vor 2020 nie Verschiebungen, fehlerhafte Releases oder schwache Launch-Jahre hier und da gegeben hätte. Gab es aber alles auch ohne Corona schon.


    So wie ich das sehe hat bei Nintendo Corona in 2020 zwei Dinge bedeutet, die hier erwähnt wurden: Pikmin kam etwas später im Jahr, und 3D World kommt deshalb erst 2021. Aber auch mit 3D World wäre es ein schwaches Jahr gewesen, und ich sehe gerade nicht, welche Spiele wir dieses Jahr sonst noch rein Coronabedingt verpasst haben sollen.


    Damit beende ich auch das Thema für mich. Wenn jemand Corona als Generalentschuldigung für alles was 2020 im Spielebereich schief ging akzeptiert darf er/sie das ja machen, ich lass das halt nicht gelten.

  • Darksamus666

    Wall-Jump-Akrobat

    Damit beende ich auch das Thema für mich. Wenn jemand Corona als Generalentschuldigung für alles was 2020 im Spielebereich schief ging akzeptiert darf er/sie das ja machen, ich lass das halt nicht gelten.

    Ist ja nicht so, dass man nen Anspruch auf was Besseres hätte ;)

  • zplatUUn

    Turmknappe

    Alter Schwede, der junge Mann aus dem Video sieht aus wie Nintendos Mario ... Also wenn er sich noch nen Schnauer wachsen laesst dann ist er wirklich eine fleischgewordene Videospielfigur.. und dazu noch seine Stimme hahaha.. is nicht boes gemeint ...rofl

  • Dennis Meppiel

    Administrator

    zplatUUn : ')


    Btw HAL 9000


    Ich kann aus verlässlichen Quellen sagen, dass Nintendo einen großen Wert auf die Gesundheit der Mitarbeit legt. So war das Thema Home Office bei Nintendo weltweit sogar Pflicht gewesen. Natürlich ist da der gesamte Release-Plan durcheinander geraten. Eigentlich wollte man die Super Mario-Aktion schon viel früher bekannt geben. Corona hat einiges verschieben lassen, natürlich auch im Zuge der Qualität.


    Es sind einige Spiele von anderen Publisher herausgekommen, die wegen Corona gelitten haben. Ein bestes Beispiel: Little Hope. Die Synchro wirkte zusammengewürfelt, ohne die Emotionen des Charakters zu kennen. Furchtbar.

  • HAL 9000

    Mobbingbeauftragter

    Dennis Meppiel


    Zweifel ich nicht an. Ich finde nur, das Jahr 2020 wäre unterm Strich nicht viel besser geworden, selbst wenn es die bekannten Verzögerungen nicht gegeben hätte. Hier wurde ja schon angedeutet das außer 3D World nichts hinten runter fiel, und auch mit einem 3D World wäre das ein eher schwaches Jahr gewesen.


    Und deswegen lasse ich Corona als Entschuldigung für das eher schwache Jahr nicht gelten. Ist ja nicht so das eigentlich ein Metroid 4 und BotW 2 hätte kommen sollen aber wegen Corona abgesagt wurden (um es mal übertrieben auszudrücken). :D


    Edit:


    Weil gerade keine eigenen Post wert ist: Anime90 : Häh? Den Satz nicht verstanden?

  • Anime90

    Turmbaron

    HAL 9000 muss es immer Andeutungen für spielen geben bzw. Muss es vorher immer Gerüchte zu kommenden spielen geben? Kann nicht mal was spontan angekündigt werden wie zb. Paper Mario. . Gibt es bei anderen Herstellern auch immer Gerüchte oder Andeutungen? Ich weiß es wirklich nicht weil ich zu 99% Nintendo spiele

  • CasualTie5

    Turmritter

    (Sorry, Wall of Text)


    Ichh denke auch, dass 2020 von Anfang an ein 'Ruhejahr' für Nintendo sein sollte.


    Blöd find ich nur diese Aussage "Nintendo ist zu erfolgreich, die müssen gar keine Spiele mehr rausbringen! Werden immer fauler!"


    Also 1. Klar, mit dem Erfolg kehr immer auch eine gewisse Arroganz ein, und man kann es sich leisten, kundenunfreundlich zu sein.


    Aber 2., HD-Spiele zu entwickeln dauert 3 Jahre Minimum. Nintendo wird sicher nicht Ende 2017 gesagt haben "jo, jetzt machen die Entwickler erstmal Pause, wir müssen ja keine neuen Spiele entwickeln."


    3., weniger Spiele gäbe es nur, wenn Nintendo ihre Studios zurückfährt, oder Leute entlässt. Klar kann man sich wünschen, dass sie mehr expandieren. Aber Fakt ist, dass MonolithSoft, Retro Studios, iQue (bisher nur Support-Studio) und Intelligent Systems in den letzten Jahren teilweise einige neue Mitarbeiter eingestellt haben. Also Nintendo hat sicher nicht vergessen, dass sie Spiele entwickeln müssen.


    4. Der Grund, warum viele Leute denken, von Nintendo kommt nichts mehr, ist das Marketing und die Zielgruppe. Das hat sich im Laufe der Switch-Zeit erheblich gewandelt:

    2017 standen alle Zeichen auf Core-Gamer. Nintendo hat Zelda und Mario enorm gepusht, dazu Ankündigungen von großen Spielen das ganze Jahr (Fire Emblem, Pokemon, Bayonetta 3 und natürlich Metroid Prime 4). Das alles sollte möglichst viele Leute zum Kauf einer Switch bewegen.

    Ab 2019 hat Nintendo in ihren Investoren-Meetings betont, dass sie jetzt 'unerreichte Zielgruppen' verstärkt ansprechen wollen (Übersetzung: Casual Spieler). Es kamen immer noch ambitionierte Projekte raus (z.B. Astral Chain, LM3). Aber es wurden nicht wie 2017 jede Menge große Titel angekündigt (Botw 2 war der letzte, und das ist jetzt 1,5 Jahre her).

    Erinnert sich noch jemand an die letzte Direct 2018? Mit Luigis Mansion und Animal Crossing? Allein die Ankündigungen haben gereicht, um die Nachfrage nach der Switch zu steigern. Das wäre in der Lage jetzt fast schon kontraproduktiv, weil sie mit der Herstellung der Switch ja fast gar nicht hinterherkommen.

    Ich bin mir aber sehr sicher: Nintendo weiß, dass sich das ändern wird. Darum ist es fast schon sicher, dass Nintendo, sobald der Pandemie-Hype sich legt, sein Marketing wieder anpassen wird: Heißt, große Ankündigungen, Hype-Cycles, alles, was es 2020 eben nicht gab von denen. Mal ganz abgesehen davon, dass die Studios im Pausenjahr 2020 jede Menge Zeit zum Entwickeln hatten.

  • Psychael

    Turmknappe

    Worauf ich mich freue:

    • Super Mario 3D World
    • Pokémon Snap


    Was ich mir wünsche, und im Rahmen des Möglichen ist:

    • Metroid Prime 4
    • neues Kirby (wurde ja schon angedeutet)
    • BotW 2
    • Zelda Collection (aber bitte deutlich besser, kompletter und liebevoller) als SM3DA
    • Pokémon Remake (Let`s go! Johto, oder Gen 4)


    Und jetzt paar wilde Wünsche:

    • neues 3D-Mario (Ankündigung in 2021 für 2022 reicht mir da schon)...
    • ...neues 2D-Mario (oder gar Wario?) aber bitte, BITTE, in einem komplett anderen Grafik-Stil!
    • weiteres Zelda-Remake, und zwar die Oracles (in einem Game + Bonus-Content!) ...
    • ... noch geiler wäre aber ein komplett neues 2D-Zelda
    • ein neues Mario & Luigi wäre nice
    • Mario Kart 9 (a.k.a. Nintendo Kart!?!)
    • neues Ring-Fit Game (z. B. ein Party-Game, ein Rennspiel, o. Ä.)
    • Die dauernd gewünschten Klassiker wie Star Fox, F-Zero, Wave Race, Pilotwings...
    • Überraschungen freuen mich natürlich immer...
    • ...insbesondere würde ich mich über Wiederbelebungen alter Marken freuen. Kid Icarus, aus Ice Climbers z. B. könnte man sicher auch ein nettes (Indie-?) Spiel machen, gleiches gilt für Balloon Fight, Excitebike, Duckhunt,


    Puh, doch eine Menge, aber wir sind hier ja grade tatsächlich bei Wünsch dir was.

    Es muss natürlich nicht alles in 2021 herauskommen, aber alleine die Ankündigungen, dass es safe in einem gewissen Zeitraum, z.B. 2022 erscheint, würde mich auch schon freuen. Gerne schön viel in die Pipeline reinkloppen, damit man viel Vorfreude hat und weniger kurzfristige Ankündigungen, wie z.B. in 2020 bei Paper Mario. (Vereinzelt natürlich auch nice)

  • Heini Hupe

    Turmknappe

    Für mich kommt eigentlich sicher Bayonetta 3. Auf der announcement Seite Platinum 4 von Platinum Games ist ja immernoch die Bonus Stage offen, welche eigentlich sogar noch in 2020 datiert ist. Bestimmt eine Corona Verschiebung, aber da kommt sicherlich bald was

  • zplatUUn

    Turmknappe

    unabhängig von den Drittherstellern wünsche ich mir von Nintendo 2021:


    - Breath of Wild 2 -- naja eh klar

    - Mario Striker 2 - keine Ahnung aber das wäre relativ billig und schnell produziert und trotzdem ein Hit.

    - Metroid 4 - ... ich weiss ... 2022

    - eine Zeldakollektion (in der Art wie bei Mario)

    - Bayonetta 3

    - eine weiteres Melken der Kühe Smash Brothers und vonmiraus auch Mario Kart 8 (8 Jahre unter den Top 20 bei Amazon Games lol)

    - ein neues Jumpnrun mit Donkey Kong ...

    --- viel mehr wird eh nicht ... FZero ist schon lange tot und würde sich heute nicht mehr verkaufen, Star Fox hat sich mit der WiiU hinausgeschossen und Yoshi haut auch keinen mehr um --- somit wären dieses drei IPS in einem Spiel etwas neues lol..


    ok meine Fantasie hat Grenzen ciao