Super Mario World 2: Yoshi's Island #2: Nebulo, wir kommen!

  • Live gezockt

Um externe Inhalte wie YouTube- oder Twitch-Videos anzeigen zu dürfen, brauchen wir deine Zustimmung. Weitere Informationen dazu findest du hier.

In meiner und sicherlich auch in eurer Kinderheit gab es bestimmte Spiele, die man nicht vergessen wird. Bei mir ist Super Mario World 2: Yoshi's Island einer dieser Blockbuster, die mich bis heute begleiten: Der Grafikstil, das Gameplay und viele weitere Faktoren machen dieses Spiel für mich zu einem meiner Lieblingsspiele für das SNES. Nun stürzen wir uns nochmals im Rahmen der Live gezockt-Reihe in das Spiel.


Ihr möchtet uns unterstützen? Dann spendet einen kleinen Beitrag für unser Projekt. Wir freuen uns über jede Spende und ihr werdet sogar im Stream erwähnt. Klasse, oder? Hier kannst du spenden!


Ihr folgt uns noch nicht auf Twitch? Dann könnt ihr hier unserem Twitch-Kanal folgen!

Teilen

Kommentare 2

  • mevi90

    Turmknappe

    Ebenfalls einer Lieblingsspiele auf dem SNES. Habe damals von als Kind das SNES-Bundle mit Yoshi's Island bekommen. Kann mich daran erinnern, als wäre es erst gestern gewesen.


    Ich kann da nur zustimmen, die Atmosphäre, Grafik und Gameplay, sowie die Soundkulisse. Einfach ein Meilenstein (für mich).

  • PolyPlay

    manisch depressiv

    Ernsthaft? ,,Mein Name ist DER DENNIS“... Ein bestimmter Artikel hat nichts vor Personenamen zu suchen, es sei denn du stehst im Stall und grunzt fröhlich vor dich hin und wenn du krank bist, kommt der Tierarzt. Das ist herablassend und eine Unart oder ,,ich bin der oder die...“ ein Ausdruck von Geltungsbedürfnis. Wenn mich jemand fragen würde, ob ich ,,der XY“ bin, käme es zur Diskussion, wer zum Teufel von allen XYs als ,,der XY“ definiert wird. Nun, dass jemand den Namen trägt ,,Der Dennis“ ist hart witzig und zeigt auf, dass es total sinnlos ist. In diesem Sinne, mach’s jut Derdennis :ugly: