TowerCast #163: Welche Nintendo-Spiele erwarten uns dieses und nächstes Jahr?

  • TowerCast

Um externe Inhalte wie YouTube- oder Twitch-Videos anzeigen zu dürfen, brauchen wir deine Zustimmung. Weitere Informationen dazu findest du hier.

Das Weihnachtsgeschäft beginnt in den nächsten Tagen und Nintendo hat in diesem Jahr noch so einiges vor. WarioWare: Get It Together! und Metroid Dread sind nur ein paar Beispiele. Auch für nächstes Jahr wissen wir schon einige Titel, die wir so ziemlich heiß erwarten. Im 163. TowerCast diskutieren Felix und meine Wenigkeit über die zukünftigen Spiele und geben unsere Einschätzung, wie sehr diese zum weiteren Erfolg der Nintendo Switch beitragen werden. In dieser Ausgabe haben wir nicht über die kommenden Pokémon-Spiele geredet. Weitere Informationen könnt ihr hierzu in unserem Video zur Pokémon Presents erhalten.


Welches der kommenden Nintendo-Spiele werdet ihr euch holen?


DOWNLOAD (Rechtsklick und auf „Ziel speichern unter ...“)


Ihr könnt unseren TowerCast bei iTunes, Spotify, deezer abonnieren!


In unserem TowerCast-Archiv könnt ihr außerdem alle Episoden anhören!


Wir wünschen euch viel Spaß beim Anhören!


Teilen

Kommentare 4

  • bluezealand

    Turmbaron

    Toller Podcast, danke dafür! :)

    Also ich freue mich tatsächlich sehr auf so ziemlich alle Switch First Party-Titel die dieses Jahr noch kommen. Wario Ware, Metroid Dread, Mario Party Superstars und auch die Advance Wars- und Pokémon-Remakes werden alle Day 1 bis recht zügig gekaft. Apropos Pokémon- das Franchise habt ihr total außen vor gelassen. Und das, obwohl uns die nächsten Monate ja nicht nur die Sinnoh-Remakes, sondern noch Legends: Arceus erwartet. Auf das Spiel bin ich btw auch sehr gespannt. Ich bin mir noch nicht sicher, ob Gamefreak es tatsächlich schafft, die offene Spielwelt mit Leben zu füllen und die Spielmechanik auf Dauer interessant zu gestalten. Insbesondere auch, da es von der Basis abgesehen keine weiteren Städte zu geben scheint. Davon abgesehen, finde ich es aber super, dass Gamefreak endlich mal ihre Comfort Zone verlassen und versuchen das Pokémon-Spielprinzip weiter zu entwickeln. Ich bin ein Pokémon-Fan der ersten Stunde und freue mich wie gesagt sehr auf die Sinnoh-Remakes, aber nach 25 Jahren ist es auch mal Zeit was Neues, ambitionierteres zu wagen.


    Was das potentielle Aufkaufen von Third Party-Studios angeht, so bin ich mit dem bisherigen, konservativen Kurs, eigentlich recht zufrieden. Man muss sich immer vor Augen halten, dass Nintendo sich von Sony und Microsoft dadurch unterscheidet, dass die Firma fast ausschließlich im Videospielsektor tätig ist. Sie haben also keine anderen Unternehmenssparten, die den Videospielsektor im Falle eines erneuten Flops (wie bei der Wii U) querfinanzieren können. Hinzu kommt, dass es seit dieser Generation auch keine eigene Handheldsparte mehr gibt, die eventuelle Verluste ausgleichen könnte.

    Vor diesem Hintergrund finde ich es vernünftig die eigenen Kosten nicht durch inflationäre Zukäufe explodieren zu lassen, sondern eher auf ein organisches Wachstum zu setzen. Insbesondere da Nintendo nicht darauf angewiesen ist, das eigene Portfolio durch IPs von Drittstudios aufzubessern.

    Was ich mir dafür aber wünschen würde, wären noch mehr Kollaborationen mit Third Parties und Indie Studios, wie bei Metroid Dread, Bayonetta 3 und Advance Wars.

  • Haby

    Blackmaster

    Danke euch das ihr euch so sehr Gedanken über den Podcast macht, ihr beide macht den Podcast auch immer sehr gut.

    :thx::ddd:. Danke auch dafür das ihr Kritik / Feedback aufnehmt und darauf eingeht. :thx:.

    Bei diesen Podcast hat man auch wieder gemerkt das es eher euer Mittle ist, da er abwechslungsreich war.

    Die vorherigen Podcast waren sehr Diskussionslastig, hier hat mir persönlich einfach die andere Sicht gefehlt!!


    Bin einfach von der Switch, sowie der Release Politik von Nintendo enttäuscht, gab einfach zu viele U-Games und

    zu wenig Neues! Daher hoffe ich das 2021 wieder ein 2017 wird und wir mehr Neue Games bekommen.

    Wie ihr in diesen Podcast angemerkt habt sieht es dahingehend aber nicht schlecht aus, allein das wir schon so

    viele Titel wie Pokemon Legends, Mario & Rabbids oder Splatoon 3 kennen die nächstes Jahr erscheinen sollen,

    stimmt das einen Glücklich:mldance:. Denke genauso wie ihr das uns noch eine September Direct erwartet, denn bisher

    gab es immer eine! Hier werden wir bestimmt mehr erfahren zu ihren Weihnachtsgeschäftsplan sowie eine kleine Vorschau

    aufs nächstes Jahr bekommen.

  • sCryeR

    Turmfürst

    Schöner Podcast, ich wünsche mir einen neuen 3D Titel wie Awekening, natürlich am liebsten ALTTP.

    Freuen würde ich mich auch total über ein Mario Ody2 und ein neues DK, der Rest ist ja so und so da.

  • Mamagotchi

    Do a barrel roll!

    Wie immer guter Podcast!


    Ich werd mir wie Felix auch Metroid Dread zum Release holen und bin mittlerweile auch bei dem OLED-Modell schwach geworden. Aber Life is Strange: True Color ist mein zweites Highlight für Ende 2021 und ist hoffentlich ein guter Ausgleich zu Metroid Dread.


    Ich frag mich auch, ob Nintendo jetzt noch weitere GBA-Titel remaken wird? Ich könnte mir gut vorstellen, dass Nintendo mit Remakes von Golden Sun 1&2 einige Fans glücklich machen und auch neue gewinnen könnte. Allerdings weiß ich adhoc jetzt auch nicht, welcher Entwickler dafür in Frage kommen könnte. Advance Wars 1&2 wird ja auch im Tandem entwickelt.