Fragezeichen-Block aus Super Mario 64 im Video-Test – Nostalgie-Flash

  • Tests

Passend zum Weihnachtsgeschäft hat LEGO Anfang November nicht nur ein verdammt cooles Set zu Kevin – Allein zu Haus veröffentlicht, sondern auch einen Fragezeichen-Block aus dem Super Mario-Universum mit sämtlichen tollen Erinnerungen aus Super Mario 64 für den Kauf bereitgestellt. Da mich das Set nach dem Nintendo Entertainment System sofort angesprochen hat, konnte ich nicht anders und musste hier sofort zugreifen. In unserem Video-Test erkläre ich euch, warum sich das LEGO-Set 71395 lohnt und ihr unbedingt zugreifen müsst, um so perfekt für die Weihnachtsfeiertage ausgestattet zu sein.


Sollten euch unsere Videos gefallen, empfehlen wir euch, unseren YouTube-Kanal zu abonnieren, damit ihr immer auf dem Laufenden bleibt!


Interessiert an diesem Set? Dann könnt ihr dieses Set bei LEGO bestellen und uns dabei unterstützen:


Jetzt sichern: LEGO Fragezeichen-Block


Unser Onlinemagazin ntower ist Mitglied der Affiliate-Netzwerke Amazon PartnerNet, Awin, Webgains, Media Markt E-Business GmbH und Saturn online GmbH. Bei einer Bestellung über einen unserer Affiliate-Links erhalten wir über den jeweiligen Shopbetreiber eine variable Provision. Für Endkunden entstehen keine Zusatzkosten.

Teilen

Kommentare 19

  • Kero84

    Bürostuhl Akrobat

    Hab es auch vor kurzem fertig gebaut. Hat richtig Spaß gemacht und es kam richtig Nostalgie auf. Zum einen überhaupt wieder etwas mit Lego zu bauen aber auch die Level an sich.

    Naja jetzt ist er fertig und verstaubt erstmal im Kinderzimmer vom 6 Monate alten Nachwuchs :D

  • arminius73

    Turmfürst

    Ab 1.1.22 ist das Set auch bei Smyths Toys erhältlich, aktuell nur zur überzogenen UVP auf lego.com. Ich denke, ab Februar/ März wird man mit 20 bis 30% Rabatt rechnen können.

  • Lockenvogel

    Dumm aber klug!

    Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich hier unbeöiebt mache, aber ich empfinde diesen Würfel als potthässlichen, völlig detail- und lieblos und zudem noch maßlos überteuert. Da hilft bei mir auch keine noch so verklärende, rosarote Nostalgie-Brille...

    Wie gesagt, alles meine persönliche Meinung, wer dagegen Spaß an dem Klotz hat, dem wünsche ich auch weiterhin viel... ähhh Fun. ;-)

  • dr.retro

    Retrogamer aus Leidenschaft

    Schon in der Überschrift ist der Fehler:


    In Super Mario 64 gibt es keinen ?-Block. Darauf wird sogar in der Bauanleitung hingewiesen.

  • TomParis

    Turmbaron

    Hab den Block hier liegen, wird dann demnächst seinen Platz unterm Weihnachtsbaum finden. Freu mich schon darauf, das Teil mit meinem Kind zu bauen.

  • Grischa

    Turmprinz

    Sieht ja cool aus, aber mit Nostalgie wird es bei mir eher wenig zu tun haben, denn den Super Mario 64 war noch vor meiner Zeit 😂

  • Tomberry

    Minish Mage

    dr.retro waren auf den Blöcken mit den Kappen keine Fragezeichen drauf?

  • sinkada

    Turmritter

    Tomberry


    Nein :paperm:

    es waren bunte Blöcke mit Ausrufezeichen und eine karierten Kontur. Hier ein Vergleichsbild: :mariov:https://super-mario-64-official.fandom.com/wiki/Block

  • Herr von Faultier

    Hardcore Noob


    Daran musste ich spontan denken. :D

  • Lockenvogel

    Dumm aber klug!

    Herr von Faultier


    Für den 'Klotz' von Ren & Stimpy würde ich natürlich ohne zu zögern auch das doppelte auf den Tisch legen! So formschön, so pädagogisch wertvoll!!! :love::*<3

  • Psychael

    Dönervernichter

    Ich hätte schon echt Bock, mir das mal zu holen, und zusammenzubauen.


    Allerdings wäre das auf Dauer wieder nur ein Staubfänger, der dann, wenn überhaupt, einmal im Jahr für 5 Minuten mal angeschaut wird.

    Daher lasse ich es lieber :-D

  • Tomberry

    Minish Mage

    sinkada an der Farbe hätt ich mich jetzt nicht aufgehängt, aber dass das ! statt ? waren ist mir echt nie wirklich aufgefallen :o

  • Ande

    Meister des Turms

    maßlos überteuert

    Gratuliere! Du hast die Firmenpolitik von LEGO erkannt. :troll:


    Ich finde es ja schon interessant, wie sich die Levels in so einem kleinen Massstab nachbauen lassen und man trotzdem noch relativ viele Details aus Mario 64 erkennt.

    Für Lego-Verhältnisse ist es auch schön, dass die Nintendo-Sets alle ohne die dämlichen Aufkleber daherkommen, alle Teile sind bedruckt. Würde ich mir bei anderen Sets auch wünschen, wie gesagt ist Lego ziemlich teuer und bei solchen Display-Sets kann man das ja erwarten.

  • Dennis Meppiel

    Administrator

    dr.retro


    Habe ich im Video darauf hingewiesen und zweitens ist die offizielle Bezeichnung von LEGO. :-)

  • Parodin

    Turmheld

    Cooles Video!

    Und cooler Würfel!

  • Geit_de

    Tomberry


    Nein :paperm:

    es waren bunte Blöcke mit Ausrufezeichen und eine karierten Kontur. Hier ein Vergleichsbild: :mariov:https://super-mario-64-official.fandom.com/wiki/Block


    Sorry, dann habe ich mit meinen Amiibo-Sockel Designs aus dem 3D Drucker Frefel begangen. Sieht IMHO aber cool aus:


    https://www.thingiverse.com/thing:4786055

    https://www.thingiverse.com/thing:4783023


    :D

  • sinkada

    Turmritter

    das teil ist fast so gut wie die röhre die ich dazu passend gesehen habe xD

  • Geit_de

    das teil ist fast so gut wie die röhre die ich dazu passend gesehen habe xD

    Diese? https://www.thingiverse.com/make:724318


    Die gab es schon, darum habe ich die nur gedruckt und nicht designt.

  • sinkada

    Turmritter

    Cool ist das aufwändig zu drucken? Kannst du mir welche machen?