TowerCast #210: The Legend of Zelda: Ocarina of Time – Der wegweisende N64-Hit

  • TowerCast

Um externe Inhalte wie YouTube- oder Twitch-Videos anzeigen zu dürfen, brauchen wir deine Zustimmung. Weitere Informationen dazu findest du hier.

Wenn es um die Frage geht, welches das beste Videospiel aller Zeiten ist, wird oft The Legend of Zelda: Ocarina of Time in den Raum geworfen. Kaum ein Spiel wird als so wegweisend empfunden wie der N64-Klassiker, der die moderne Zelda-Formel begründete. Doch weit über die Grenzen der Nintendo-Welt hinaus setzte Ocarina of Time Maßstäbe für die Gestaltung von Spielen. Über das Weltendesign bis hin zu Handlung und Kampfsystem war das Spiel Blaupause für viele Titel, die danach kamen. Flo und Adis sprechen in der aktuellen RetroCast-Ausgabe über eines der wohl wichtigsten Spiele der Nintendo-Geschichte.


DOWNLOAD (Rechtsklick und auf „Ziel speichern unter ...“)


Ihr könnt unseren TowerCast bei iTunes, Spotify, amazon music oder deezer abonnieren!


In unserem TowerCast-Archiv könnt ihr außerdem alle Episoden anhören!


Wir wünschen euch viel Spaß beim Anhören!

Teilen

Kommentare 12

  • Ventil4tor

    Turmheld

    Bestes Zelda

    Bestes Videospiel

  • MartinM_91

    Turmfürst

    Wir brauchen unbedingt eine "Definitive Edition" für die Switch. Eine 4K Version in der nächsten Generation würde ich allerdings auch nehmen. :D

  • link82

    Meister des Turms

    bestes Videospiel aller Zeiten


    3DS Remake mit 4kTexturen, PC am TV anschliessen... göttlich :)

  • SeeYou

    Turmheld

    Ein wegweisendes Spiel, das ich persönlich sogar für ein (kleines/das erste) openworld Spiel halte, den Begriff kannte damals aber noch niemand.

    Es ist ansich immer noch Klasse, aber ein richtiges liebevoll gemachtes remaster wäre unheimlich toll.

    Insbesondere mit moderner Steuerung, denn die NintendoOnline Version macht so kaum Spaß.

    Dazu noch fullHD mit neuen Texturen, und HD-Audio, und es wäre perfekt. Und mit quality of life improvements, wie z.b. aus der 3ds Fassung für den Wassertempel ;) Der war damals richtig fies als kleines Kind, ich war zwar stolz ihn alleine ohne Anleitung geschafft zu haben, aber er war unheimlich nervig...

  • link82

    Meister des Turms

    müsste OoT nicht nächstes Jahr seinen 25. Geburtstag haben?

    vielleicht kommt da ja etwas...

  • maphelino

    Turmknappe

    Hammer, die Folge gönne ich mir jetzt zum Einschlafen! Ich weiß noch, wie ich vor Veröffentlichung jeden kleinsten Infohappen (damals v.a. aus der N-ZONE) aufgesaugt habe!


    Da fällt mir gerade ein Random Fact ein: Zu einem der ersten Bilder, in dem Link die Ocarina in der Hand hielt, wurde damals (in besagter N-ZONE) spekuliert, dass dies Link bei der Nahrungsaufnahme zeigt. Muss ich immer mal wieder dran denken, wenn ich Link Ocarina spielen seh. ^^

  • Haby

    Blackmaster

    Leider ist The Legend of Zelda: Ocarina of Time schlecht gealtert, daher ist es auch schwierig nachzuholen. Ein Remake würde diesen Spiel gut tun, wenn dan aber ein 4K Remake; sprich keine Switch Fassung.

  • link82

    Meister des Turms

    Haby

    findest du?

    also ich finde zumindest das 3DS-Remake noch super spielbar... das einzige was aus heutiger Sicht vielleicht fehlt ist die frei drehbare Kamera auf dem rechten Stick, aber ansonsten spielt es sich imho noch immer top

  • Haby

    Blackmaster

    link82: Habe von Ocarina of Time nur die Wii–VC Version gespielt und fand damals das Spiel schon sehr veraltert, das 3DS Remake habe ich nicht gespielt. Wurde dort die Grafik wirklich gegenüber dem Orginal so gut verbessert ?

  • link82

    Meister des Turms

    Haby

    die Optik wurde schon ziemlich ordentlich verbessert, kannst dir ja mal Vergleichsvideos auf Youtube anschauen

    Modelle und Texturen wurden ordentlich aufgemöbelt, zudem ist die Optik jetzt deutlich farbenfroher was aber nicht jedem Puristen gefällt/gefiel und natürlich Geschmackssache ist


    noch wichtiger imo:

    OoT3d läuft deutlich flüssiger, ich meine in 30fps, während die Framerate auf dem N64 ein gutes Stück niedriger war, ich glaube das waren unter 20fps damals

    zudem gibt es bei der 3DS-Version noch zwei Schnelltasten, zB für Items wie die Eisenstiefel, was das Game an so einigen Stellen deutlich komfortabler macht

  • Haby

    Blackmaster

    link82: Interessant; dann gerne ein Remake mit den 3DS Verbesserungen auf der Switch :thumbup: . / Denn native 3DS Games sind ja aufgrund der Dual Screen Problematik nicht möglich, somit wird es wieder ein Remake.

  • link82

    Meister des Turms

    Haby

    ja, würde mir auch gerne ein Remake/Remaster auf Switch wünschen :)


    bis dahin spiele ich es (achtung Grauzone, ich besitze das Game jedoch im Original in diversen Varianten von N64 bis 3DS...) per CitraEmulator auf dem PC mit 4k-Texturen, sogar die "Touchbuttons" können aufs Gamepad gemapped werden, ziemlich genial