Ein neues Abenteuer mit Spirit

Outright Games startete mit der Ankündigung von DreamWorks Spirit: Luckys Großes Abenteuer in das neue Jahr, welches am 25.06.2021 im Nintendo eShop sowie als Handelsversion für die Nintendo Switch erscheinen wird. Im Rahmen des Outright Games Unwrapped Showcase für die Presselandschaft hatten wir die Möglichkeit, einen ersten näheren Blick auf das kommende Abenteuer von Spirit und dessen Besitzerin Lucky zu werfen. In unserer Vorschau möchten wir unsere ersten Eindrücke sowie unsere persönliche erste Einschätzung, ob sich die von Outright Games und Bandai Namco Entertainment anvisierte Zielgruppe mit DreamWorks Spirit: Lucky Großes Abenteuer auf ein hochkarätiges Lizenzspiel für die Nintendo Switch freuen dürfen, mit euch teilen.


Spirit, Lucky und eine malerische, offene Spielwelt ...


Bei DreamWorks Spirit: Luckys Großes Abenteuer handelt es sich um ein Lizenzspiel, dessen Ereignisse an den kommenden Film Spirit – Frei und ungezähmt angelehnt sind – der Film wird dabei wenige Tage nach der Veröffentlichung des Spiels ausgestrahlt. In DreamWorks Spirit: Luckys Großes Abenteuer schlüpft ihr in die Rolle von Lucky Prescott, einem jungen Mädchen, welches eines Tages von ihrer gewohnten Umgebung der Großstadt in eine überschaubare, kleine Stadt umziehen muss. Dort trifft sie nicht nur auf ihre beiden neuen Freundinnen Abigail und Pru mitsamt deren Pferden, sondern auch auf den wilden Mustang Spirit. Binnen kürzester Zeit entwickeln die beiden eine enge Bindung zueinander, erkunden mit den Freunden täglich die Umgebungen, treffen neue Menschen und erleben die verschiedensten Abenteuer in der weiten, bisher namenlosen Welt.


In der offenen Spielwelt erwarten euch unzählige Abenteuer, kleine Dörfer mitsamt Bewohnern und ganz viel Natur!

© Universal Filmed Entertainment Group / Outright Games

Dies sind auch gute Stichpunkte, denn hauptsächlich steht in DreamWorks Spirit: Luckys Großes Abenteuer das Erkunden der großen Spielwelt an erster Stelle. Dabei handelt es sich um eine vollumfängliche Open World, in welcher ihr zahlreiche Orte, versteckte Plätze sowie viele Menschen und Tiere entdecken und kennenlernen könnt. Damit euch aber nicht schon nach einer halben Stunde durch die Welt reiten langweilig wird, stehen verschiedene Aufgaben an der Tagesordnung. So muss sich stets auch um die ordnungsgemäße Pflege von Spirit gekümmert werden, denn dadurch erlernt der abenteuerlustige Mustang zahlreiche Fähigkeiten, welche euch unter anderem erlauben, weiter entfernte Gebiete bereisen und erkunden zu dürfen. In der dortigen Landschaft findet ihr nämlich viele neue Sammelgegenstände und großartige Motive für Schnappschüsse mit Spirt und euren Begleiterinnen. Neben rasanten Pferderennen und diversen anderen Minispielen könnt ihr im Laufe eures Abenteuers aber auch gute Taten vollbringen, indem ihr euch in den vielen Haupt- und Nebenaufgaben um die Anliegen der Stadtbewohner kümmert. Zusätzlich zu den langen Reisen und dem Absolvieren der Aufgaben könnt ihr sowohl Lucky als auch Spirit individuell mit Accessoires nach euren Wünschen anpassen.


Doch auch wenn DreamWorks Spirit: Luckys Großes Abenteuer ein Adventure mit einer Open World und vielen verschiedenen Abenteuern im Gepäck ist, sollten inhaltlich keine Wunderdinge von dem Spiel erwartet werden. Es wird einem von der ersten Minute an vermittelt, dass die Zielgruppe eindeutig die Kinder dieser Welt sind, welche Spirit durch die zahlreichen Filme und Merchandise kennen und ein wenig mit den ihnen bekannten Gesichtern interagieren wollen. Die Entwickler verzichten bewusst auf jegliche kritischen Inhalte und setzen den Fokus auf das Erkunden der Spielwelt und die Interaktionen mit den dort beheimateten Bewohnern. Ja, es scheint doch noch Welten ohne irgendeine Form von Gewalt oder größere Probleme zu geben.


Ein bisher unbekanntes Gebiet: Die Nintendo Switch-Version


Die halbstündige Vorführung der Demoversion hinterließ am Ende durchaus einen positiven Eindruck, doch so überzeugend die dort vorgestellten Inhalte auch für jemanden waren, der tendenziell eher nicht in diesem Genre unterwegs ist, so handelte es sich lediglich um eine recht oberflächliche Demo. Zusätzlich fand es als reines Online-Event statt, somit hatten wir keinerlei Möglichkeiten, die Nintendo Switch-Version unter die Lupe zu nehmen. Wir können derzeit also noch nicht einschätzen, wohin die Reise des Spiels auf dem Hybriden von Nintendo gehen wird. Es bleibt also abzuwarten, wie sich DreamWorks Spirit: Luckys Großes Abenteuer auf der Nintendo Switch behaupten kann – erst Recht hinsichtlich der technischen Seite. Wie ist die Steuerung mit dem Controller, wie groß sind die Abstriche der portablen Version und gibt es tatsächliche genug Inhalte, um für einen längeren Zeitraum zu motivieren? Diese Fragen können wir euch erst mit der Veröffentlichung am 25.06.2021 beantworten – bleibt bei Interesse also unbedingt am Ball!

Unsere Prognose

Meinung von Krispin Berndt

Zugegeben, ich bin wahrlich nicht die Zielgruppe für dieses Spiel. Doch ich habe in meiner bisherigen Laufbahn als Redakteur und besonders durch meinen Kollegen Ilja Rodstein schon einige Spiele aus diesem Genre gesehen – oder eher sehen müssen. Dadurch könnte ich euch sofort drei Spiele aus dem Genre nennen, die trotz der nur halbstündigen Präsentation einen schlechteren Eindruck hinterlassen haben. Ironischerweise musste ich während der Vorstellung der Demoversion von DreamWorks Spirit: Luckys Großes Abenteuer ein bisschen an The Legend of Zelda: Breath of the Wild denken. Nur eben ohne Link, Zelda und die anderen bekannten Gesichtern – dafür aber mit viel Breath of the Wild. Dies sollte unbedingt als Kompliment angesehen werden, denn die Spielwelt hatte ihren eigenen Charme, war mit viel Leben gefüllt und die Bäume hatten sogar, soweit ich das beurteilen konnte, anständige Texturen. Es werden auf der Nintendo Switch sicherlich einige Abstriche in Punkto Leistung und Grafik gemacht werden müssen, aber wenn das gesamte Spiel auch nur annähernd das verspricht, was in der Demoversion vorgestellt und gezeigt wurde und zusätzlich noch mit einer anständigen Leistung auf der Nintendo Switch daherkommt, dann werden insbesondere Fans und Liebhaber des Genres definitiv viele schöne Stunden mit und in der Welt von DreamWorks Spirit: Luckys Großes Abenteuer verbringen können.

Bestelle dir jetzt DreamWorks Spirit: Luckys Großes Abenteuer über unsere Onlineshop-Partner

Online kaufen

Die durchschnittliche Leserwertung

1 User hat bereits bewertet

Kommentare 2

  • Eduard Laser

    Laser-Kick

    das perfekte Spiel für meine kleine.


    Wenn's gut, spendiere ich ihr das :thumbup:

  • lunatic1988

    Wurstkönig

    Ich bin zwar absolut nicht die Zielgruppe, fand aber damals schon beim Reveal, dass es recht anständig aussah und für jüngere Leutchens sicherlich spaß machen könnte. Bin tatsächlich mal auf spätere Wertungen gespannt ^^