Overwatch 2 – Entwicklerteam teilt Pläne für Saison 10 und darüber hinaus

  • 14:00 - 25.03.2024
  • Software
  • Nintendo Switch
Overwatch 2 - Tracer © Blizzard Entertainment, Inc.

Nachdem auf der vergangenen BlizzCon schon einige Änderungen angepriesen wurden, war das Entwicklerteam von Overwatch 2 nun bereit, Genaueres darüber zu verraten, welche Anpassungen an der Veröffentlichung von Inhalten vorgenommen werden. Ab Season 10, welche Anfang April startet, werden neue Helden nicht mehr über den Battle Pass freigeschaltet, sondern stehen allen Spielern kostenlos zur Verfügung. Dies gilt auch rückwirkend für alle in Overwatch 2 neu hinzugefügten Helden. Außerdem wird es möglich sein, frühere Mythische Skins durch Fortschritt in Battle Passes freizuschalten.


Des Weiteren werden die Wöchentlichen Herausforderungen umgestaltet. Diese sollen sich künftig besser an euren Spielstil anpassen lassen und geben euch neuerdings EP für den Battle Pass. Overwatch-Münzen, die Premium-Währung des Spiels, lassen sich fortan im Battle Pass selbst freischalten. Pro Season werden Spieler dann 600 Münzen kostenlos erspielen können, welche zum Kauf von In-Game-Items sowie dem Premium-Battle-Pass eingesetzt werden können. Overwatch-Münzen konnten bislang nur mühselig durch Wöchentliche Herausforderungen verdient oder mit Echtgeld gekauft werden.


Season 10 bringt außerdem den neuen Angriffshelden Venture mit sich, welcher sich in den Boden graben kann. Spieler werden den neuen Charakter zum Start sofort selbst ausprobieren können. Zur gleichen Zeit wird der neue „Clash“-Modus, welcher später im Jahr vollumfänglich veröffentlicht wird, zeitlich limitiert zum Testen angeboten. In Season 11 wird „Runasapi“ hinzugefügt, eine auf Peru basierende Schubkarte, und „Colosseo“ soll überarbeitet werden. In Zukunft wird sich das Team auch noch weitere Karten wie Dorado und Numbani vornehmen und prüfen, wo Änderungen notwendig sind.


Externer Inhalt www.youtube.com
Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


Freut ihr euch auf die nahe Zukunft von Overwatch 2?

Quellenangabe: Blizzard Entertainment

Werde Tower-Supporter

Unterstütze dein Nintendo-Onlinemagazin

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board

Zurück zur Startseite