Die Hobby-Ecke unseres Turms - Gingos Gamerstube #22

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Hobby-Ecke unseres Turms - Gingos Gamerstube #22

      Willkommen liebe Turm-Community! Dieser verrückte Daniel aka Gingo ist gerade leidenschaftlich dabei die Tiefen unseres Turmes zu entdecken. Nicht nur fand er dabei vor einiger Zeit unsere uralte Fundgrube, aus der wir nun immer mal wieder einige Schätze auskramen und vorstellen, nein, er wollte noch tiefer hineindringen. Dabei fand er die Hobby-Ecke des Turms, die seit Jahren nicht mehr verwendet worden war. Mit einem Putztrupp, der erst einmal den Weg durch unsere labyrinthartig angelegten Katakomben finden musste, brachte er die Hobby-Ecke auf Vordermann, sodass sie nun wieder für alle Team-Mitglieder offen steht! Doch was ist unsere Hobby-Ecke?

      Selbstverständlich sind wir hier auf ntower, weil Videospiele unser Ein und Alles sind und wir es lieben, darüber News, Tests und Specials zu schreiben. Doch üben wir neben unseren Hauptaufgaben hier im Turm, die nicht nur aus News schreiben, sondern auch daraus bestehen, den Turm vor dem fiesen Bowser zu beschützen, auch noch einige andere Freizeitaktivitäten aus. Dennis beispielsweise ist sehr musikalisch angehaucht, Maik bastelt gerne im RPG Maker rum und Carsten liebt es Bugs zu implementieren. Äh, ja. Jedenfalls ist es ein bunter Haufen! Und manchmal möchte man die Früchte seiner Arbeit auch anderen zum probieren geben - genau dafür ist die Hobby-Ecke!



      Heute möchte ich, also Gingo, mit meiner Blogreihe beginnen, die bald schon ihren zweiten Geburtstag feiern wird: Gingos Gamerstube! Den Namen werde ich absichtlich behalten. Einerseits kennt man mich und die Reihe hauptsächlich unter diesem Namen und andrerseits finde ich persönlich den Namen auch super so. Ich möchte von euch schließlich auch Gingo genannt werden - und nicht etwa Daniel! Worum geht es in meiner Gamerstube? Einfach gesagt: Um mich und meine Gaming-Welt. Etwas detailierter ausgedrückt: In dieser Blogreihe schreibe ich von der Leber weg alles das, was mich als Gaming-Enthusiasten derzeit interessiert und bewegt. Die größte Eigenschaft meiner Blogs ist natürlich der sehr persönliche Charakter. Das Konzept entstand damals im Sommer 2014 aufgrund der Tatsache, dass ich einzelne Kommentare oder Beiträge im Forum als "zu wenig" erachtet habe. Man sieht immer nur das Äußere, diese eine Meinung in Form eines Beitrags, aber nie diese tiefe, komplizierte (Gaming-)Persönlichkeit. Das wollte ich mit meinen Blogs ändern.

      In meinem neuesten Blog, dem 22. Teil der Gamerstube, behandle ich besonders Nintendos letzte Direct, die einige Kracher auf Lager hatte und durch die Ankündigung des neuen Paper Marios für reichlich Diskussionsstoff sorgte. Aber auch eine Art "Mini-Review" von The Legend of Zelda: Twilight Princess HD könnt ihr darin finden. Zudem berichte ich über meine ganz eigenen Erfahrungen mit Nintendos erster Smartphone-App Miitomo und was für Chancen ich mir für die Zukunft ausrechne. Ihr seid interessiert? Dann nichts wie hin zum Blog! Ihr könnt euch auch durch meine älteren Einträge klicken, wenn ihr denn so wollt.



      Mich würde es freuen wenn ihr reinschaut und einen Kommentar da lasst. Ob in den hiesigen Kommentaren oder hier spielt dabei keine Rolle!

      Quelle: Die Tiefen unseres Turmes