Was ist momentan nur mit Nintendo los?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was ist momentan nur mit Nintendo los

    Warnung: Dieser Blog ist rein subjektiver Natur. Objektivität ist aber auch zu entdecken

    "Ich kann es nicht in Worte fassen, was ich momentan für einen ausgeprägten Hass auf Nintendo verspüre :cursing: Sie hauen einen Softwareschrott nach dem anderen raus (Marioparty 10, Amiibo Festival, Mario Tennis: Ultra Shit und seit neustem auch, Paper Mario 5 (was alles andere als vielversprechend aussieht)) , "zensieren die Sch**** aus allen möglichen Spielen raus", sorgen aktiv für den Tod der Wii U (die 300€ für diese riesige Enttäuschung namens Wii U hätte ich auch ebenso gut verbrennen können oder lieber in meinen PC investiert oder für meinen Führerschein gespart) und interessieren sich nurnoch für überteuerte DLC's und Amiibo's und das schlimmste daran ist: DIE FANS UNTERSTÜTZEN DAS AUCH NOCH :cursing: Nintendo würde mal ne gehörige Ohrfeige gebrauchen, damit die mal aufwachen und merken, dass man sowas nicht machen sollte! Nintendo entwickelt sich immer weiter zu einem EA 2.0. Die Qualität sinkt stetig, nurnoch DLC's im Kopf und komplett asoziale und dreiste Abzock-Techniken. Mein Geld sieht Nintendo in der nächsten Generation nicht mehr, da schmeiß ich es lieber Gebrauchtwaren-Händlern in den Rachen oder investiere es in eine PS oder meinen Gamer-PC. Ich habe Nintendo lange verteidigt (zwar kürzer als Masters und Co. aber immernoch ziemlich lange) , habe alle möglichen Frechheiten von denen durchgehen lassen und mich an den Amiibo's beteiligt (in meiner Naivität dachte ich, dass Nintendo sich nicht nur auf die Amiibo's versteifen würde) und als Quittung bekomm ich nen Tritt in den Arsch und nen Schlag in's Gesicht. Nintendo hat mein Vertrauen in sie dauerhaft geschädigt und ich weiß nicht, ob ich mich von dieser Schädigung jemals wieder erhole und Nintendo eine 2. Chance gebe. Ich werde Morgen oder am Sonntag einen Blog veröffentlichen in dem ich auf diese Thematiken eingehe und sie ausführe. Ich wollte nur mal Dampf ablassen.
    [...]"

    Mit diesem Beitrag hab ich ein ziemliches Fass aufgemacht und einige Fragen aufgeworfen. Ich werde mich in diesem Blog nun damit beschäftigen, meine Ansichten auszuführen und zu erklären.

    "Nintendo zensiert die Scheiße aus ihren Spielen raus"

    Ich denke die meisten sind sich dieser Thematik bewusst, aber ich führe meinen Standpunkt trotzdem mal aus:

    Zensur ist kein neues Thema in Nintendo's Spielen (Bravely Default und FE:Awakening z.B.), aber in letzter Zeit scheinen mir die Zensuren einfach nurnoch willkürlich zu sein. Erste Nachrichten über willkürliche Zensuren in Nintendo's "japanischen" Spielen kamen letztes und dieses Jahr mit FE:Fates (Unterwäsche-Szenen und ein harmloses Streichelspiel wurden entfernt und Dialoge verfälscht oder gar entfernt, aber Camilla's Ausschnitt und der Strand-DLC blieben unzensiert erhalten. Wenn das mal nicht willkürlich ist), gefolgt von den Nachrichten über Bravely Second, wo einfach mal das komplette Spiel willkürlich komplett zerstört wurde und ich wette, dass das noch so beibehalten wird, denn es wird ja gekauft wie Sonstwas.

    "Nintendo sorgt aktiv für den Tod der Wii U"

    Da wäre auch schon die erste aufgeworfene Frage: Wie mein ich das?

    NX wurde ja letztes Jahr bei der DeNA-Konferenz erwähnt, als Nintendo erzählte, dass sie sich an Mobile-Spielen betätigen, und da wäre auch schon das Problem. Seitdem hörte man nichts mehr von NX. Das alleine wäre ja kein Problem, wenn man wüsste, dass Nintendo noch Spiele für die Wii U macht, oder wenn man zumindest sieht, dass für die Wii U noch was kommt. Dem ist aber nicht so. Jetzt könnte man argumentieren:"Ja, aber es kommen doch nicht viel weniger Spiele für die Wii U, als noch vor der NX-Ankündigung" Das mag ja sein, aber die Spiele, die kamen, sind größtenteils Mist oder halbgar gewesen und gaben einem das Gefühl, dass die Wii U nurnoch stiefmütterlich behandelt werde. Das wär Indiz Nr. 1. Kommen wir nun zu Indiz Nr. 2: Die neueste Direct: Die letzte Direct war eigentlich recht gut, aber was mir sofort auffiel: Auch hier gab es wieder mehr über und für den 3DS, als für die Wii U. Das ist aber sowieso seit geraumer Zeit so und verstärkt die Annahme, dass die Wii U stirbt und das wird durch die ganzen Gerüchte über NX noch schlimmer gemacht. Genau mit dieser Einstellung lässt Nintendo die Wii U sterben und zwar äußerst unehrenhaft mit 40-50% des Lineups bestehend aus Shovelware, die mal eben schnell hingezimmert wird.

    "Nintendo interessiert sich nurnoch für DLC's, Amiibo's und Abzock-Politik"

    Wieder eine "Wie meint er das"-Frage:

    DLC's:

    Nintendo veröffentlicht am 29.Mai 2014 Mario Kart 8 und ein paar Monate später feiern DLC's für eben dieses Spiel, ihr Debüt. Anfangs noch mit einem grandiosen Preis-Leistungsverhältnis doch das sollte eine Ausnahme bleiben. Am 13. September 2014 erschien Super Smash Bros. Wii U, der Hype war groß und es war endlich da. Am 23. Oktober kam dann eine umfangreiche Direct für dieses Spiel und dort wurden unter Anderem DLC's für das Spiel bestätigt. Am 28 April 2015 kam der erste DLC für alle Spieler raus und das zu einem unverschämten Preis von ca. 5€ für beide Smash Bros-Versionen. Nach ihm folgten weitere Charaktere zum Selben Preis und dann kam die Höhe: Ganze 6€ musste man ab dann für jeden DLC hinblättern. Preislich aber deutlich schlimmer waren die Mii-Kostüme: Ein komplett dämliches Kostüm, was Nintendo gratis verteilen sollte, musste man bezahlen und dann auch noch ein Preis von ca. 1€ Auch bei den DLC's von Hyrule Warriors (welches am 19. September erschien) war es nicht wirklich besser. Die anfänglichen DLC's waren noch echt fair, aber als dann der Majora's Mask-DLC (3. DLC) rauskam, wurde der Preis wirklich frech ca 8€ für den unbeliebtesten (Tingle) und für den unnötigsten (Young Link) Zelda Majoras Mask-Charakter. Das wäre ja noch verkraftbar, wenn es nicht den Wunsch-Charakter aus Majoras Mask der Fans als Hyrule Warriors Legends-exklusiven Charakter (das Horrorkid) gäbe, wo wir schon bei den Abzock-Strategien wären.

    Abzock-Politik:

    Ich kenne kaum eine Firma, die so dreist abzockt, wie Nintendo.

    Jetzt denkt ihr euch wahrscheinlich:"EA und Ubisoft sind doch viel schlimmer"

    Dazu gebe ich ein klares Jaein als Antwort. Nintendo zockt nicht so wie EA und Ubisoft ab, aber sie zocken eben anders ab.

    Ich schreibe nun, wie ich das meine:

    Auf der neuesten Direct wurde ja die SNES-VC für 3DS angekündigt und damit fängt es schon an.

    1. Die VC ist New 3DS-exklusiv, was ich schonmal für Blödsinn halte (auch wenn ich nen New 3DS besitze), denn der normale 3DS wäre auch stark genug, um die Super Nintendo-Spiele zu emulieren. Dass die SNES-VC New 3DS-exklusiv ist, heißt, dass Nintendo verzweifelt Geld braucht und die SNES-VC als Verkaufsargument für den New 3DS nutzt, da sie sonst keine Exklusivtitel dafür anbieten (Xenoblade gibt's auch für Wii und Wii-VC und Metroid Prime: Federation Force will eh keiner).

    2. Die SNES-VC wird, wie alles von Nintendo, aller Voraussicht nach, kein Crossbuy/Crossplay bieten. Das ist nur eine Taktik dafür, Fans doppelt- und dreifach auszuquetschen.

    Wo wir schon bei der VC sind: Letztens kam ja Pokémon Blau/Rot/Gelb für die VC für einen unfassbar frechen Preis von ca. 10€ raus. Reine Geldmacherei.

    Außerdem:

    Eines meiner verhasstesten Nintendo-Spiele: Hyrule Warriors Legends, ist nochmal ein gutes Beispiel dafür, was Nintendo in letzter Zeit so falsch macht. Bringt erst Hyrule Warriors für Wii U raus, inklusive 20€-DLC's und dann sagt Tecmo Koei:"Hey Nintendo, wollt ihr nochmal ordentlich Kohle machen? Dann portet doch Hyrule Warriors auf den 3DS inklusive weiterer 20€-DLC's, die natürlich exklusiv bleiben und scheißt dadrauf, dass es ne technische Katastrophe wird, denn die dummen Fans kaufen sich's doch eh, weil da Zelda drauf ist." dieses Angebot lässt sich Nintendo natürlich nicht entgehen. So kam es dann zu HWL und deswegen bin ich immer noch sauer auf Nintendo. dazu kommt noch die Enttäuschung über Metroid Prime: Federation Force und jetzt auch Paper Mario 5, die das Fass jetzt zum überlaufen gebracht haben. Ach ja: Die halbgaren bzw. unfertigen Spiele sind sowieso nur Geldmacherei, um für die Wii U wenigstens irgendwas in Petto zu haben, aber das dürfte euch klar sein

    Zu guter Letzt komme ich auf die Amiibo-Politik zu sprechen:

    Die Amiibo's sehen wirklich schön aus, keine Frage, ich hab ja selbst einige und werde mir wohl oder übel noch ein paar holen...ABER: Nintendo setzt, meiner Meinung nach, in letzter Zeit viel zu sehr nur auf die Amiibo's und vernachlässigt das, was Nintendo groß gemacht hat: Grandiose Spiele und tolle Konsolen. Ich habe dieses Gefühl, weil bei so gut wie Jedem Spiel eine Amiibo-Sammlung beigelegt wird, obwohl die Amiibo's kaum einen Sinn haben (mir ist das eigentlich egal, da ich die Amiibo's nur habe, weil sie schön aussehen, aber objektiv betrachtet gibt es zu wenig Mehrwert). Da muss mehr kommen.

    Das ist meine momentane Meinung und Ansicht über Nintendo's Firmenpolitik. Ich hoffe, dass Nintendo endlich wieder zu alter stärker zurückfinden werden wird und wieder das in den Vordergrund rückt, was Nintendo ausgemacht hat: Grandiose Spiele, kultige Marken, soziale Firmenpolitik und tolle Konsolen. Mein Vertrauen haben die für die nächste generation aber erstmal verspielt.

    Das war's von mir. Über Feedback würde ich mich freuen und wenn ihr mehr Blogs von mir sehen wollt, schreibt's mir in die Kommentare.

    Euer Dimenzio. Ah ha ha ha, ciao *schnipp und verschwind*

    2.067 mal gelesen

Kommentare 24

  • Masters1984 -

    Lasst euch nicht verarschen. Der normale 3DS ist auf keinen Fall zu schwach für SNES-Games. Selbst N64 war auf dem alten normalen DS möglich, da kann mir niemand erzählen, dass SNES auf dem 3DS nicht möglich wäre.

  • Limoncello -

    Ich hab mir Anfang diesen Jahres nen richtig geilen Gaming PC rausgelassen. Seitdem teilt sich die Spielzeit in etwa 95% PC und 5% WiiU auf.

    In meinen Augen hat Nintendo schon lange den Anschluss verloren und sich zu lange auf ihren IPs ausgeruht die oft mehr schlecht als recht bedient werden.

    NX wird von mir erstmal mindestens 1 Jahr beobachtet und die Entwicklung und Unterstützung bewertet. Denn wenn sie dieses Jahr erscheint sind es möglicherweise wieder nur 2-3 Jahre bis die neuen Konsolen von MS und Sony erscheinen. Dann muss Nintendo evtl. schon wieder nachlegen und NX wird vllt wieder vorschnell abgelöst...

  • retr089 -

    Leider sehe ich es ähnlich wie die meisten hier.

    Nintendo sollte die Wii U langsam aufgeben und sich endlich auf die NX konzentrieren.
    Diese halbgaren Spiele, die in letzter Zeit erscheinen und ohnehin nur die eingefleischten Fans vergraulen, helfen leider niemandem weiter.

    Nintendo melkt die Kuh gerade bis aufs Letzte und verscherzt es sich noch mit den letzten, den treuen, Fans.

    Diese "Fuck You"-Einstellung den Fans gegenüber kann ich ebenso wenig verstehen. Scheiß egal, was die Fans sich wünschen, Nintendo macht es mit größtem Vergnügen anders!

    Oh, und die DLCs zu Super Smash Bros. sind wirklich eine absolute Frechheit!
    Wer kann sich das denn bitteschön leisten?
    Die Zielgruppe, also die Jüngeren, ganz sicher nicht!

  • Limoncello -

    Wer aktuell nur die WiiU und nicht den 3DS hat wird von Nintendo tatsächlich im Regen stehen gelassen.
    Es geht ja auch nicht nur um die blanke Zahl an Titeln (die schon für sich erschreckend gering ist) sondern auch darum das eben nicht jedem alles zusagt. Für mich kam dieses Jahr noch NICHTS auf der WiiU raus.

    Fighting Games wie Pokken sagen mir nicht zu und Zelda TP HD ist mir zu teuer dafür das ich es schon gespielt habe und es auf der dritten Konsolengeneration in Folge erscheint.

    Die minderwertige Qualität vieler Spiele tut noch ihr Übriges...

  • DarkStar6687 -

    Ich kann dir in vielen Punkten nur zustimmen, was Nintendo gerade abliefert ist echt traurig.

    Besonders als JRPG Fan bin ich natürlich schwer von den Zensuren betroffen, die 2015 leicht mit Project Zero 5 und XCX anfingen und mit FE.Fates und Bravely Second ihren traurigen Höhepunkte erreicht haben und mit TMS #FE ist schon das nächste "Opfer" bekannt. :(

    Seit Super Mario Maker sind die Spiele eher durchschnittlich (oder zensiert :ugly ) und die Informationspolitik gegenüber dem Kunden ist sehr mangelhaft.

    Mir ist echt unklar wie Nintendo in dieser Situation erfolgreich eine neue Konsole starten will. Mit den willkürlichen Zensuren verlieren sie schön langsam die JRPG Fans an die Playstation und mit Spielen wie Metroid Prime Federation Force und Paper Mario Color Splash die restlichen Nintendofans.

  • Bobby Fulbright -

    @Casu: Weil man es dort geschafft hat Thirds zu angeln und es sich erfolgreich verkauft im Gegensatz zur Wii U? Sein wir mal ehrlich: Die Anzahl Third-Titel, die du aufgezählt hast, bekommt die Wii U gesamthaft in einem Jahr. Wäre der 3DS auch ein Flop, dann würde Nintendo sich ebenfalls vermehrt auf den 3DS fokussieren.

    Mighty No. 9? Sonic Boom? Mario & Sonic?

    Noch schlechter als die Wii U? Haha...der Witz des Tages! :,D

  • Bobby Fulbright -

    5 Sterne! Sehr guter Blog, Dimenzio!

    Bei den Zensuren bin ich mir nicht sicher, da mich dies nicht so sehr juckt, aber beim Rest die reine Zustimmung.

    @BC97:

    Zu Paper Mario 5: Hast du den Trailer gesehen? Keine Partner, keine Erfahrungspunkte und eine lineare Overworld. Alles was dem Spiel Paper Mario: Sticker Star entspricht und hat dies den Fans der Reihe gefallen? Nein, also lass den Mist mit: " Hast du es schon gespielt?".

    Dies gilt auch für amiibo Festival und Metroid Prime Federation Force. Wenn man Spin-Offs zu diversen Spielereihen raushaut, von denen seit mehr als ein halbes Jahrzehnt nichts für die Heimkonsole kam, dann sorgt dies halt für Unruhe.

    Zu SNES-VC: Genau! Du bist 6,4 Milliarden Menschen auf diesem Planeten! Du kannst jeden einschätzen! Was ein Schwachsinn! Ich kaufe mir die Titel! Wieso? Weil ich halt gerne unterwegs zocke. Desweiteren gibt es auch noch Only-Handheld-Besitzer, die auch was davon haben. Schon mal daran gedacht?

  • PummeluffGamer1234 -

    2/2 eher gefreut,da sie immerhin gezeigt hatten, dass Metroid nicht ausgestorben ist.Vielleicht erwartet uns ja noch ein echtes Metroid für Wii U oder NX,zudem mich die Reihe ohnehin nie ansprach. Zensuren jucken mich nicht,solange es nichts weltbewegendes ist.Das mit der SNES VC im N3DS finde ich nicht schlimm,da ich 1.ohnehin eine Wii U besitze 2.der nrw 3DA ja auch irgendwie schmackhafter gemacht werden muss.Ich erinnere mich aber gerade daran,als sie sagten,die nrw 3DS würde in Zukunft mehr Exklusivtirel außer Xenoblade bekommen :D Amiibo finde ich auch unnötig.

  • PummeluffGamer1234 -

    Bei mir Paper Mario 5 muss ich dir widersprechen.Zwar hätte sich jeder mehr auf einen klassischen Teil gefreut,aber dennoch schaut es (insbesonders grafisch) sehr innovativ aus.Des weiteren haben sie ohnehin zum ,,alten" Kampf System gegriffen. Was DLC's angeht,man wird ja nicht gezwungen sie sich zu holen.Ich finde es auch unfair von den Fans,dass sie z.B. Föderation Forve nicht gespielt haben,aber Übelst haten.Ich habe mich darüber 1/2

  • Dimenzio -

    @Frog
    Ja, Zensur von Nintendo ist leider wirklich nichts Neues, aber die News darüber häufen sich und es wird immer willkürlicher zensiert. Das habe ich ja in dem Blog nochmal ausgeführt. Stimme dir aber zu: Nintendo sollte das lassen. Es ist einfach nichtmehr zeitgemäß

  • Potchama -

    @Magna Laut Chip hatten die DSTwo-Karten extra einen weiteren Prozessor verbaut gehabt, um die Emulatoren zum Laufen zu bekommen. Wie es bei den R4-Karten aussieht, keine Ahnung.

  • Magna-fi -

    Und was ist mit den ganzen R4 Karten die es für den alten DS gibt? Mit denen kann man Ohne Probleme SNES Spiele spielen NES und Gameboy Spiele auch.

  • Frog24 -

    Das mit der SNES-Exklusivität auf dem New3DS liegt wahrscheinlich doch an der schwächeren Hardware auf dem normal 3DS (freiwillig auf 50 Mio Kunden, die keine New3DS Besitzer sind, zu verzichtet wäre auch ziemlich dumm von Nintendo, zu mal das auch ja kaum ein Killerfeature, das geeignet ist, den N3DS zu pushen).

    Das mit fehlenden Crossbuy ist tatsächlich ärgerlich.

    PS: Die Zensur bei Nintendo ist nicht Neues - sie ist schon seit dem SNES gang und gebe (wo mal Nintendo damit endlich aufhören könnte).

  • Potchama -

    Man kann sogar ziemlich sicher sagen, dass der 3DS für einen SNES Emulator zu schwach ist. Hackern ist es nämlich bisher auch nur gelungen, eine halbwegs gute Performance auf dem N3DS hinzubekommen.

  • Casualatical -

    @Sib
    Es geht mir viel mehr darum zu zeigen, dass Nintendo auch nicht viel für den 3DS macht. Hyrule Warriors wird nicht von Nintendo entwickelt.
    Und wenn man die ganzen Spiele, welche in Japan bereits erschienen sind, abzieht, dann sieht das sehr mau aus. Meiner Meinung nach noch schlechter als auf der Wii U.

    Ich hab Gott sei dank Pokémon Sun/Moon vergessen. Ein kleiner Lichtblick.

    Und trotz allem, empfinde ich das 2016 Line-Up mehr als zufriedenstellend.

  • TheBC97 -

    @Sib
    Das ist doch Schwachsinn. Welcher Trottel kauft sich denn einen New 3DS für SNES-Spiele, die man schon auf Wii und Wii U sowie illegal mit sämtlichen Emulatoren spielen kann? Richtig, niemand. Es muss ja wohl mit der Technik zusammenhängen. Eine andere Erklärung gibt es da nicht. Dass Mega Drive und das Dragon Ball auf dem 3DS laufen, liegt wohl daran, dass sie portiert wurden und nicht über einem Emulator abgespielt werden.

  • Sib -

    @ Casu
    Streng genommen ist Hyrule Warriors kein 3rd, da es sich um Nintendos IP und deren Finanzierung handelt. Das ist hier eher ein Mittelding und könnte man glatt als 1st bezeichen.
    Und Yokai-Watch könnte man in Klammern setzen, da nur Europa darauf wartet. Somit ist überwiegend 1st noch daran^^

  • Casualatical -

    Was für mich dann auch wieder ein Indiz ist, dass ab NX Handheld und Konsolenabteilungen zusammen gelegt werden um dann eben für NX zu entwickeln, was wohl wirklich ein Hybrid wird. Stellt Nintendo dies geschickt an, dann könnte NX wirklich grandios werden.

    But it's Nintendo.

  • Sib -

    @ TheBC97
    Bei der SNES VC hat er recht, es liegt nicht an der Technik. Bandai Namco hat mit dem aktuellen Dragonball Spiel für den 3DS das SNES Spiel dazu gelegt als Extra.
    Sega hat Mega Drive Spiele auf dem 3DS gebracht, dabei sind Mega Drive und SNES von der Power her sehr ähnlich.
    Und es ist seit Jahren möglich, mit FlashCards SNES auf dem 3DS abzuspielen ohne Extra Power.

    Das ist von Nintendo nur ein Versuch, den N3DS schmackhafter zu machen. Den immerhin außer ein paar Indies, einem Remake und etwas bessre Performance hat das Gerät keinen wirklichen Mehrwert^^
    Der Großteil der wichtigen Spiele wie Zelda, Pokemon oder Monster Hunter erscheint eben auch für die älteren Modelle noch^^

  • Casualatical -

    Der 3DS wird aber nicht wirklich besser bedient als die Wii U. Natürlich wirkt das Line-Up stärker, aber schaut man genauer hin, so erkennt man, dass der 3DS hauptsächlich noch exklusive Thirds bekommt.

    3DS:
    Fire Emblem Fates
    Kirby
    Metroid Prime Federation Force
    Hyrule Warriors Legends (Third)
    Monster Hunter X (Third)
    Yokai Watch (Third)
    Dragon Quest VII (Third)

    Wii U
    Starfox + Starfox Guard
    Paper Mario
    Zelda U
    Tokio Mirage Sessions #FE (Third)

    Hab ich was vergessen?

  • EinName -

    Mit dem Blog kann ich zu 100% zustimmen. 5 Sterne, aber mal als kleiner Tipp: S am Ende heißt nicht gleich Apostroph ;)

  • TheBC97 -

    Zensuren:
    Bin auch gegen unnötige Zensuren, vor allem dann wenn Inhalt dafür rausgestrichen wird.

    Smash DLC:
    Die Preise sind in der Tat fragwürdig, allerdings haben viele andere Kampfspiele genau die selben Preise.
    Was hier fehlt sind ganz klar Bundles MIT einer Preisersparnis. Die Bundles, die Nintendo anbietet, haben ja genau den selben Preis wie alles einzeln.

    Spiele:
    Hast du amiibo Festival, Federation Force oder Paper Mario: Color Splash schon gespielt? Finde die Ansätze aller drei Spiele auf jeden Fall interessant, weil sie eben mal was anderes bieten.

    amiibo:
    Die Dinger seh ich eh nur noch als Sammelfiguren :D

  • TheBC97 -

    Naja, bei einigen Sachen stimm ich dir zu, bei anderen nicht.

    Fangen wir erstmal bei Hyrule Warriors an:
    a) Es gab ein Komplettpaket mit allen 4 DLCs für 15€.
    b) Es wird von Koei Tecmo entwickelt und in Japan sogar von Koei Tecmo gepublisht. Es ist quasi ein Lizenzspiel. Für DLC, Technik etc ist Koei Tecmo verantwortlich.
    c) Aber ja, die 3DS-Version ist und bleibt eine Frechheit.

    SNES-VC:
    a) deine New 3DS-Argumentation ist Schwachsinn. Wenn Nintendo wirklich auf das Geld auswäre, würden sie sie auch auf den alten 3DS-Modellen bringen, weil es da mehr Geld abzuholen gibt (höhere Userbase). Vor allem auch weil es keinerlei Produktionskosten gibt. Die 8€ gehen direkt an Nintendo. Beim New 3DS-Kauf geht ein Großteil in die Produktion. Es liegt als wahrscheinlich echt an der schwachen 3DS-Technik.
    b) Kein Crossbuy ist leider auch bei NES-Spielen so und kann ich auch nicht nachvollziehen.

  • eatfrishkirby -

    Ja, ist schon eine komische Lage gerade. Man bereitet sich auf NX vor und muss gleichzeitg was für die WiiU bringen. Kein Wunder, dass vieles so lieblos wirkt. NX stehe ich noch wirklich optimistisch gegenüber, werde einfach abwarten. Bei der Kommunikation mit den Konsumenten stimmt etwas irgendwie nicht. Bei Splatoon und Mario Maker gucken die was alle wollen und setzten das meiste kostenlos um. Bei Metroid und Paper Mario klappt das nicht.
    Beim 3DS machen sie vieles richtig, denke ich. Spiele kommen und sind meistens gut (jetzt mal abgesehen von der ''Marktanpassung''). Da können sie ruhig so weiter machen. Finde es auch relativ gemein, wenn Leute die mal ein wenig ''rumheulen'' sofort als Hater (dummes Wort) abgestempelt werden. Mir ist es egal, wenn jemand sich beschwert, meine Freude auf ein Spiel kann mir doch keine fremde Person im Internet nehmen :D

    Ja klar, mehr Blogs, warum auch nicht :)