Nintendo Player Perspective: Nairo – Doku über das Leben eines kompetitiven Super Smash Bros. Ultimate-Spielers

  • 17:40 - 04.10.2019
  • Software
  • Nintendo Switch
Newsbild zu Nintendo Player Perspective: Nairo – Doku über das Leben eines kompetitiven Super Smash Bros. Ultimate-Spielers

Der 22-jährige Amerikaner Nairoby „Nairo“ Quezada gehört seit jeher zu den besten Super Smash Bros.-Spieler der Welt, kommt aus New Jersey und hat bereits über 10 Jahre lang an kompetitiven Smash-Turnieren teilgenommen. In Super Smash Bros. Ultimate spielt er hauptsächlich Palutena, doch er ist auch bekannt dafür – abhängig von Taktik und der gegnerischen Charakterwahl – Kämpfer wie Zero Suit Samus, Ganondorf oder Daraen zu nutzen. Nun hat Nintendo eine knapp zwölfminütige Dokumentation über das Leben des Allrounders Nairo veröffentlicht, welche einen großen Fokus auf seine Performance während der diesjährigen EVO 2019 legt, welche für ihn mit einem 17ten Platz (bei insgesamt 3500 Teilnehmern) mit einer leichten Enttäuschung endete:



Nairo kommt ursprünglich aus ärmlichen Verhältnissen und hat es dank seiner Karriere als Spieler und Streamer der Super Smash Bros.-Reihe geschafft, mit seiner Familie in ein neues Haus zu ziehen und ihr ein besseres Leben zu ermöglichen. Nairos Eltern waren zunächst nicht immer einverstanden mit seinen zahlreichen Teilnahmen an Smash Bros.-Turnieren und mahnten ihn, sich auf die Schule zu konzentrieren. Glücklicherweise war Nairo ein verantwortungsvoller Schüler und brachte stets ausgezeichnete Noten nach Hause, sodass seine Familie ihm das Videospielen und die Teilnahme an den Turnieren schwer verbieten konnte. Nun ist die Familie stolz auf ihn und Nairo beweist in jedem neuen Super Smash Bros.-Spiel aufs Neue seine Ambitionen auf das Erreichen der absolute Weltspitze.


Angesprochen auf seine größte Angst, erwähnt Nairo im Video das Enttäuschen seiner Fans, im Falle einer schlechten Platzierung bei einem Turnier. Doch meistens werde er daraufhin von vielen Fans mit motivierenden Worten wieder aufgemuntert und die Treue in guten wie in schlechten Tagen löse bei ihm ein Gefühl der Dankbarkeit gegenüber der Smash-Community aus.


Die kleine Dokumentation wurde offensichtlich bereits vor mehr als zwei Wochen gedreht, denn Nairo erwähnt im Video mehrmals, dass er – anders als in Super Smash Bros. Brawl und Super Smash Bros. for Wii U – noch nie ein Major-Turnier in Super Smash Bros. Ultimate gewonnen hat. Doch am 22. September 2019 war es endlich soweit und der Amerikaner setzte sich im großen Mainstage-Turnier in Kalifornien gegen die besten Spieler der Welt durch und verwies Seriensieger MkLeo auf den zweiten Platz (wir berichteten). Die Zukunft von Nairo sieht rosig aus und es wird sich zeigen, ob weitere Erfolge schon bald folgen werden.


Wie gefällt euch das Videoformat "Player Perspective"? Seht ihr es positiv, dass Nintendo in letzter Zeit vermehrt auf die kompetitive Super Smash Bros. Ultimate-Szene zugeht?


Quelle: YouTube (Nintendo) – Newsbild: © Nintendo

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board