Nintendo Switch: Euer Eindruck nach dem ersten Zockwochenende

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nintendo Switch: Euer Eindruck nach dem ersten Zockwochenende

      Hallo zusammen,

      Mich würde interessieren, wie euch eure neue Switch so nach dem ersten ausführlichen Zockwochenende gefällt:

      - Was hat euch richtig beeindruckt, welche ersten tollen Erlebnisse hattet ihr bereits gehabt?

      - Was hätte Nintendo besser lösen können, was stößt bei euch bitter auf? Seid ihr eventuell Opfer eines Montagsgerätes geworden?

      - Welche Erwartungen habt ihr an die Zukunft der Switch, welche Features würden sich mit dem neuen Konzept richtig gut machen?

      :triforce: :triforce: :triforce:
    • Huhu :)

      also mein erstes Resumee ist durchaus positiv.

      Was mir gefallen hat:
      • Zelda natürlich :) das Spiel ist einfach der Hammer - freu mich schon auf heut Abend wenn ich weitersuchten darf :P
      • Der Handheld Modus - dachte zuerst ich würds hauptsächlich aufm TV spielen - lustigerweise habe ich bisher vlt. 1 Stunde am TV verbracht und die restlichen Stunden nur im Handheld Modus - mein New3DS kann sich nun einen anderen Besitzer suchen :P
      • Die Verarbeitung der Konsole ist Top!
      • Die UI ist zwar schlicht, gefällt mir aber super




      Was mir nicht so gefallen hat:
      • 1-2 Switch - das dämlichste Spiel das ich je gesehen habe (abgesehen davon dass es mit einem Konsolenspiel eigentlich nix zu tun hat)
      • JoyCon Bugs - hatte gestern den Bug als ich die Switch aus dem Standby geholt habe, dass ich zwar mit den JoyCon alles steuern konnte, als ich Zelda gestartet hab, wollte er allerdings unbedingt wissen wie ich den steuern möchte - ich konnte nicht beide JoyCon bestätigen, da wohl einer als Extern erkannt wurde wieso auch immer - nach mehrmaligem ab- und wieder anschließen gings dann schluss endlich - hier muss Softwaretechnisch noch was passieren
      • das schlechte Start-LineUp: Würde mir noch ein paar mehr Spiele für zwischendurch wünschen - Zelda ist zwar ein geniales Spiel aber man möchte halt doch zwischendurch mal was anderes spielen. Snipperclips kann man halt nur zu 2. spielen und Bomberman ist mir dann für 50 Euro doch zu teuer...
      Was ich mir für die Zukunft wünsche:
      • Viele tolle Nintendo Spiele und vor allem keine lange Wartezeiten darauf (ein 2-D Metroid wäre der Hammer :) )
      • mehr Apps auf der Switch inkl. einem Browser - einfach weils fein ist das Handy nicht in die Hand nehmen zu müssen.

      So das wars dann auch mit meinem ersten Resumee :)

      lg
      Maui
    • Ich fand es absolut fantastisch es war genau wie ich es mir gewünscht habe und noch besser! Ich wollte es für Zelda und Zelda ist alles was ich mir wünschen könnte und wenn jetzt noch ein geiles Mario Spiel kommt und ein paar schöne VC Titel bin ich absolut glücklich mit der Switch. (ist bei mir aber nicht die einzige Konsole)

      Switch-Freundescode: SW-7774-5356-2599
    • hallo zusammen,

      es hat sich mal wieder bestätigt kein anderer Konsolenhersteller außer Big N bringt die komplette Familie gleichzeitig zum zocken.
      Bomberman zu zocken, wie zu damaligen Zeiten, macht einfach Sehr viel Spaß.
      Zelda einfach wunderschön der Anfang.
      Geheimtip Snipperclips, gerade wenn die Kiddies knobeln und abgefahrene Lösungswege konstruieren.
      Wir warten noch auf Mario Kart 8 Deluxe Release.

      Die WiiU liegt meines Erachtens deutlich besser in der Hand wie die Switch und wird weiterhin im Einsatz bleiben.
      Spiele wie Donkey Kong mit vielen Verstecken und Bonus machen einfach Laune da kommt Sony mit Sackboy und Co. einfach nicht ran.

      Mit freundlichen Grüßen
      Sonny1980
    • Neu

      Ich bin jetzt fast eine Woche stolzer Besitzer der Nintendo Switch. Seit dem 03.03.2017 war ich auf der Suche nach der Konsole und am 18.03.2017 lag sie dann endlich im Saturn zum freien Verkauf. Da musste ich dann natürlich sofort zuschlagen. Als Zubehör schnappte ich mir dann noch eine Schutzhülle und eine Tasche. Die Spiele, welche ich sofort mit eingepackt habe waren: Zelda, Bomberman, Just Dance, 1-2 Switch, Skylanders. Also im Grunde alle Spiele, die es zum jetzigen Zeitpunkt als Cartridge zum Kaufen gibt. Jetzt folgt meine Erfahrung!

      - Was hat euch richtig beeindruckt, welche ersten tollen Erlebnisse hattet ihr bereits gehabt?

      Zunächst war ich natürlich über das Design beeindruckt. Viele Meinungen im Internet sprechen von billigem Plastik, was ich aber nicht nachvollziehen kann. Plastik ja, aber billig wirkt es definitiv nicht. Vor allem wird hier großartig kritisiert, obwohl die Konkurrenten allesamt aus Plastik bestehen. Und ich spreche jetzt hier nicht von Smartphones oder Tablets, das ist eine andere Kategorie. Ich bin seit dem Besitz fast ausschließlich in Zelda unterwegs. Zu diesem Spiel braucht man kaum etwas sagen, es ist beeindruckend. Auch wenn hier nicht alles perfekt ist (Ruckler im TV-Modus, fehlende dauerhafte Musik im Spiel etc.). Ich hoffe, dass zumindest die Ruckler noch gepatcht werden, aber angeblich soll Nintendo bereits an einem Patch arbeiten. Der nächste Punkt, der mich beeindruckt hat, waren die Joy-Cons in Kombination mit 1-2 Switch. Es ist schon toll, was diese Dinger so drauf haben.

      - Was hätte Nintendo besser lösen können, was stößt bei euch bitter auf? Seid ihr eventuell Opfer eines Montagsgerätes geworden?

      Die WLAN-Verbindung scheint wirklich sehr schwach zu sein. Hier hoffe ich ebenfalls, dass dieses Problem softwareseitig behoben werden kann. Wenn man sich aber die Fixes im Internet anschaut, wo die Leute einfach eine manuelle Verbindung herstellen, dann bin ich sogar davon überzeugt. Probleme mit dem linken Joy-Con habe ich zum Glück absolut nicht, egal wie weit ich im Raum von der Konsole entfernt sitze. Nunja, dass die Konsole Kratzer erleidet, wenn man die ins Dock schiebt und nicht aufpasst, ist auch nicht so toll. Hier sollte Nintendo zukünftig sofort eine Schutzfolie mit einpacken oder das Dock anpassen. Am Spiele-Lineup gibt es ebenso nichts zu meckern, das ganze Jahr ist gut gefüllt mit tollen Spielen dafür.

      - Welche Erwartungen habt ihr an die Zukunft der Switch, welche Features würden sich mit dem neuen Konzept richtig gut machen?

      Viele tolle Spiele! Die anfänglichen Verkaufszahlen der Switch überzeugen an allen Ecken. Es bleibt nur zu hoffen, dass diese Verkaufszahlen auch weiter ansteigen. Das liegt jetzt in der Hand von Nintendo. Ich denke mal, dass mit MK8 die Verkaufszahlen nochmals ansteigen werden, besonders, wenn es plötzlich Bundles zum Kaufen gibt. Vielleicht wird auch der Preis in Zukunft ein wenig sinken. Ein Pokemon würde sich mit dem neuen Konzept richtig gut machen, wenn man sich Ideen einfallen lässt. Im Bereich E-Sport könnte man damit ebenfalls einschlagen. Aber ich lasse mir die Zukunft in dieser Hinsicht offen.

      Alles in allem bin ich wirklich beeindruckt, was Nintendo hier auf den Tisch gelegt hat. Wenn man es so sieht, sind alle genialen Features der alten Konsolen vorhanden. Bewegungssteuerung ist von der Wii möglich, Tablet-Modus von der WiiU, die Kompaktheit eines DS etc. Für alle Leute, die das Ding mal wieder mit einer PlayStation 4 oder Xbox One vergleichen: Wir können uns ja gerne im Park, wenn die Sonne knallt im Schatten eines Baumes treffen. Und dann zeigt ihr mir mal, was eure PS4 und Co. so drauf hat, und ich euch, was meine Switch alles so kann. :D