Exklusives Poster zu Metroid Prime: Federation Force im Nintendo NY Store ausgegeben

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Exklusives Poster zu Metroid Prime: Federation Force im Nintendo NY Store ausgegeben

      Wenn man als Nintendo-Fan eine Anlaufstelle nennen müsste, neben Nintendos diversen Hauptsitzen und Miyamotos geheimen Büro, dann wäre das sicherlich der Nintendo NY Store nahe der Rockefeller Plaza im wunderschönen New York. Tonnenweise Merchandise – Shirts, Figuren, Spielzeug und mehr so weit das Auge reicht – dazu die neusten Spiele, gar bevorstehende Titel von Nintendo selbst, einmal selbst anzocken dürfen. Wer in der Nähe wohnt, kann sich wirklich glücklich schätzen und täglich die volle Portion Nintendo abstauben.

      Am gestrigen Tage veranstaltete Nintendo im NY Store ein spezielles Event, welches dem in Amerika jüngst herausgekommenden Metroid Prime: Federation Force gewidmet war. Während den Zeiten, in denen das Event stattfand, konnten Fans sich ein exklusives Poster zum 3DS-Abenteuer sichern. Ob wir hier in Europa mit ähnlichen Aktionen bei anderen Händlern zu rechnen haben, steht nicht fest.



      Quelle: GoNintendo
    • Eigentlich schon schade, dass MP:FF so schlecht bei den Fans angekommen ist, obwohl es im Prinzip eigentlich ein solides bis sehr gutes Spiel ist. Aber das zeigt mir auch, dass Spieler, auch Nintendo-Fans, mehr von einem Spiel erwarten, als nur ein solides Gameplay. Atmosphäre, Charakter, Grafik, Sound, Feeling, Story, zeitgemässe Features etc. All diese Sachen braucht ein Spiel in unserer Zeit auch.

      Glaubt ihr, dass Spiele wie Banjo-Kazooie, Uncharted, Prof. Layton oder Kingdom Hearts jemals gut bei den Fans angekommen wären, wenn das Gameplay zwar gepasst, aber man den Spielen dafür keinen Charaktere, gute Story, Humor, Charme, Seele oder gute Optik gegeben hätte?

      Genau deswegen sind auch viele von MP:FF enttäuscht. Es hat einfach keinen eigenen Charme und fühlt sich einfach sehr kalt und seelenlos an. Wie leider viele moderne Nintendo-Spiele auch.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sonyfan ()

    • Sonyfan schrieb:

      Eigentlich schon schade, dass MP:FF so schlecht bei den Fans angekommen ist, obwohl es im Prinzip eigentlich ein solides bis sehr gutes Spiel ist. Aber das zeigt mir auch, dass Spieler, auch Nintendo-Fans, mehr von einem Spiel haben wollen, als nur ein solides Gameplay. Atmosphäre, Charakter, Grafik, Sound, Feeling, Story, zeitgemässe Features etc. All diese Sachen braucht ein Spiel in unserer Zeit auch.
      Das Problem ist wohl eher das es keinen Hauptteil der Reihe geworden ist. obwohl seit 2010 kein richtiges Metroid Spiel mehr erschienen ist und Other M wurde auch schon nicht so gut aufgenommen. Ich persönlich fand es gut, aber die Handlung war halt Schwachsinn. Du hast alle Power ups, darfst Sie aber erst einsetzen wenn es so ein Depp von der Förderation erlaubt... :rolleyes:

      Sonyfan schrieb:

      Glaubt ihr, dass Spiele wie Banjo-Kazooie, Uncharted, Prof. Layton oder Kingdom Hearts jemals gut bei den Fans angekommen wären, wenn das Gameplay zwar gepasst, aber man den Spielen dafür keinen Charaktere, gute Story, Humor, Charme, Seele oder gute Optik gegeben hätte?
      Das finde ich ist gerade in der ganzen Industrie ein großes Problem. Ich hab mir gerade Videos zu Gears of War 4 angeschaut und es sieht alles irgendwie generisch und ja, seelenlos aus. Gears of War von 2006 war genial. Es hat sich zwar von Gameplay nichts geändert, aber irgendwie fehlt da was.

      Das gleiche Problem hab ich z. B. auch mit Uncharted 4. Ich hab 1-3 gespielt, aber irgendwie fehlt mir was bei 4. Teil. Ich hab große Teile davon auf Youtube gesehen und auch hier springt der Funke nicht über. Grafik toll, aber irgendwie hat sich etwas zu den Teilen 1-3 geändert.

      Sonyfan schrieb:

      Genau deswegen sind auch viele von MP:FF enttäuscht. Es hat einfach keinen eigenen Charme und fühlt sich einfach sehr kalt und seelenlos an. Wie leider viele moderne Nintendo-Spiele auch.
      Das Problem ist eher der fehlende Hauptteil. Die Qualität von MP:FF ist bestimmt so wie die von Tri Force Heroes, nur gibt es eben von Zelda genug Hauptteile, sodass es niemanden gestört hat.

      Von Metroid gab es ja auch schon Spin offs wie Hunters oder Pinball, nur war das nicht so schlimm, weil Prime 3 für die Wii schon angekündigt war und auch Metroid Prime 2 noch nicht so lange her war.
    • Hätte so gern gescheite Metroid Poster mit Samus drauf, aber besitze nur die, wo einfach das übliche Cover der Spiele drauf ist oder so, solche mag ich persönlich nicht und finde diese ebenso schwach.
      Poster geben erst was her, wenn man auch wirklich eigenes Artwork dazu gezeichnet hat und nicht einfach die Vor oder Rückseite des Spiels verwendet oder Bilder genommen hat, die hunderte bis tausende Male vor Launch als Werbung gedient haben -.-
    • Zuka schrieb:

      Alphatac schrieb:

      Zuka schrieb:

      Nicht einmal für Geld hänge ich mir das Ding an die Wand...
      Deine Posts fangen an, sich zu wiederholen*PunktPunktPunkt*
      Passt doch zu Nintendos Spieleangebot, SternchenAusrufezeichenSternchen
      ähhhm also ich hab noch nie ein metroid prime ff von nintedo gespielt also wo ist das spiele angebot gleich?
      Oder bayonetta,splatoon oder das bald bald kommende ever oasis