Rocket League wird die Videoaufnahmefunktion der Nintendo Switch unterstützen – Screenshots zeigen Performance- und Quality-Modus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rocket League wird die Videoaufnahmefunktion der Nintendo Switch unterstützen – Screenshots zeigen Performance- und Quality-Modus

      Viele Rocket League-Fans freuen sich auf das Turnier-Update, welches am 3. April für alle Plattformen erscheinen wird (wir berichteten). So werden die Nintendo Switch-Spieler vor die Wahl zwischen dem Performance-Modus mit abgeschwächter Grafik und 60 Bildern pro Sekunde und dem Quality-Modus mit besserer Grafik bei nur 30 Bildern pro Sekunde gestellt. Ein Bild zeigt den Unterschied zwischen beiden Modi:



      Abgesehen davon wird die Auflösung folgendermaßen ausfallen und damit in beiden Modi verbessert:

      Handheld-ModusTV-Modus
      vorher1024x576 (576p)1280x720 (720p)
      nach Update im Performance-Modus1280x720 (720p)1664x936 (900p)
      nach Update im Quality-Modus1280x720 (720p)1920x1080 (1080p)



      Dennoch sind die Unterschiede nicht nur in der Auflösung bemerkbar, sondern auch grafische Einstellungen wie Leucht- und Schatteneffekte, ebenso wie die Texturqualität wurden im Quality-Modus erhöht. Wie die Entwickler abgesehen davon mitteilten, wird Rocket League die Videoaufnahmefunktion der Nintendo Switch unterstützen. Somit könnt ihr das geniale Tor, welches in den letzten 30 Sekunden gefallen ist speichern und dieses auf Twitter oder Facebook hochladen.

      Das Turnier- beziehungsweise auch Frühlingsupdate genannt ist nicht das letzte Update des Spiels. In Zukunft erwartet uns noch Cross-Party-Spiel, sodass ihr mit Xbox One- und PC-Freunden gemeinsam spielen könnt. Dieses ist derzeit ebenfalls für das Jahr 2018 vorgesehen. Abgesehen davon werden jede Menge weiterer Inhalte erscheinen.

      Quelle: Rocket League
    • Eindeutig Quality-Modus!
      Das sind ja Welten für die ich sicher keine doppelten FPS opfere!
      Gab bereits viele Momente, die ich gerne aufgenommen hätte.

      Warum ist die Videofunktion eigentlich nicht permanent aktiviert? Dann müssten die Entwickler die einfach nur deaktivieren wenn nötig.
      Hab gehört, einige Entwickler hätten da Interesse dran, wüssten aber schlichtweg nicht wie man Videos für die Software erlaubt.
    • Egal was man nun von Rocket League halten mag, man muss die Entwickler wirklich dafür Loben was für eine Passion und Arbeit sie in ihr Project stecken. Sie wollen Crossplay vorantreiben, sie liefern ständig neuen Content und wie man hier sieht, geben sie sich auch Mühe mit ihren Port's das man Monate nach Release nochmal die Grafik in Performance und Quality poliert!
    • Zitat von dinogeist:

      Kann das nicht auch an der Verbindung zum Server liegen? Ich weiss es nicht...
      Lags und Ruckeln kann man in RL schon gut unterscheiden, bei Lags bewegen sich Ball und Autos manchmal langsamer und dann wieder schneller oder eine Richtungsänderung kommt zu spät an, dann wird man so komisch über die Map "gezogen".
      Und das mit der Popocorn Explosion sind seeeehr eindeutige Framerate-Einbrüche. :D
      SW-0839-3125-7989
      Rocket League
      Splatoon 2
      Pokemon Tekken DX