Beiträge von Zegoh

    Bin gespannt wie das ablaufen wird. Bei Sony war es ja Katastrophe. Jetzt werden wir sehen, wie viele leer ausgehen werden. Nen festes Datum heißt nämlich auch, das die ganzen Reseller wissen, wann sie kaufen müssen. <X


    Wünsch euch allen Glück, das ihr eine abbekommt!

    Es wurde sehr darauf hingedeutet. Siehe oben.

    Reagan So wurde es nur interpretiert ja, ausgeschlossen wurde gar nix.

    (Obwohl man zugeben muss, das da nicht viel Spielraum ist)

    "We have always said that we believe in generations," PlayStation boss Jim Ryan said earlier this year. "We believe that when you go to all the trouble of creating a next-gen console, that it should include features and benefits that the previous generation does not include."

    Aber ich bin auch der Meinung, das sich Strategien ändern können.


    Die neuste Aussage ist ja von Jim Ryan:

    Zitat

    “We know that the PS4 community will transition to PS5 at different times, and we’re happy to announce PS4 versions of some of our exclusives,” he told the PlayStation Blog. “While these three games were designed to take advantage of PS5 and its unique next-gen features like the ultra-high-speed SSD and DualSense controller, PS4 owners will also be able to enjoy these experiences when they launch. The PS4 digital versions of launch games include a free upgrade on both PS5 consoles, while the PS4 disc versions of these games include a free upgrade on the PS5 with Ultra HD Blu-Ray disc drive.”

    Und das ist mir persönlich sogar sympathischer.

    Ja man hätte es direkt am Anfang so sagen können, aber ich sehe jetzt auch nicht den Nachteil daran.

    Es ist noch vor Release und jeder hat die Möglichkeit das zu lesen. Keiner wurde bisher verarscht. Also isses für mich kein Problem.

    Zudem sehe ich nicht ein 80€ pro Spiel zu zahlen, während ich für 80€ (auf Instant gaming) mir auch 170+ Games im Gamepass holen kann und darf dazu sogar online zocken. Ich bleibe vorerst bei meiner lieblings Kombi:

    Auch bei der XSX werden die Spiele teurer werden.

    Gamepass hat Vor und Nachteile. Das kann man einfach nicht vergleichen.

    Wenn ich mir für 80€ ein Spiel kaufe (egal ob PS oder XSX) dann hab ich es für immer. Wenn ich im Gamepass nen Spiel heute anfange, kann es vielleicht in 1 Jahr weg sein.


    Spiele kosten auch schon seit Ewigkeiten 70€ und trotzdem kann ich mich nicht dran erinnern, wann ich das letzte Mal so viel bezahlt habe. Gibt genug Wege und Möglichkeiten Games günstiger zu bekommen und das wird sich auch nicht ändern. Für die digitalen Varianten wirds da eher schwieriger.


    Man kann aber nicht abstreiten, das beides Vorteile und Nachteile hat.

    Am Ende der Generation werden wir sehhen, ob Sony oder MS den besseren Weg gegangen sind.

    ich kann mich damals zB erinnern wie viele auch hier im forum gedacht hatte Destiny 1 ist playstation exklusiv weil sony die exklusiven marketing rechte hatte... besonders casuals werden das garnicht mitbekommen was sich kurz vor realese alles geändert haben

    Wenn man selbst sich nicht informiert, denkt viele Games sind Playstation 5 exklusiv und sich deswegen ne PS5 kauft und dann die Spiele, die man haben wollte auch zockt - wo ist jetzt das Problem daran? :dk:

    Gerade Casuals und Leute die sich wenig interessieren, werden Konsole X kaufen und Spaß dran haben und nicht mit einen Auge rüberschauen, was die Konkurrenz so macht.

    Auf jeden Fall besser als Sony :troll:


    Pay has no limits

    Das wird sich zeigen. Zum jetzigen Zeitpunkt vielleicht.

    Die Preiserhöhung der Games, wird auch bei XSX kommen.

    Was ich mir auch vorstellen kann, das der Gamepass einen deutlichen Sprung nach oben macht (kostentechnisch).

    Zumal der Gamepass für die jeweiligen Leute ja sowieso genug Vorteile und Nachteile hat - das muss jeder für sich entscheiden, was man davon hält.


    Sind halt zwei verschiedene Wege die gerade am Laufen sind. In ein paar Jahren wissen wir, welcher der bessere war :)

    - Spiele bekommen eventuell Verbesserungen von denen man nicht profitiert hat, weil man die Spiele so früh wie möglich gespielt hat und danach es sich nicht mehr rentiert

    Versteh ich nicht??? Gibt doch genug Leute die ihre Games 100 mal durchspielen. Wieso sollen sich dann Verbesserungen sich nicht mehr rentieren?


    Konsole ist neuer. Macht doch mehr Sinn die Konsole weniger altern zu lassen, wenn der hier erwähnte Punkt 2 eintritt. So vermeidet man halt mehr Verschleiß, wenn man eh weiß, dass man die Konsole nicht die ganze Zeit in Betrieb haben wird wegen Spielemangel (sofern man eh noch genug anderes zum zocken hat)

    Stimmt natürlich, aber ich hatte bisher das Glück, das alle meine Konsolen ihren Lebenszyklus überlebt haben, ohne kaputt zu gehen. Macht also keinen Unterschied - und das erwarte ich von der PS5 auch.

    Brokenhead was interessiert mich, ob ein Großkonzern lügt? Würde ich bei jeden Großkonzern irgendwelche Versprechungen, Marketing Gelaber und so weiter zu 100% ernst nehmen, dürfte ich wahrscheinlich nix mehr kaufen.


    Keine Ahnung warum man sich jetzt irgendwie angelogen fühlen sollte und angepisst sein sollte. Zumal man alle Aussagen auch immer verschiedenen auslegen kann.

    Nun beantworte du mir, warum man eine Konsole gleich zum Launch kauft, obwohl es nichts passendes zu spielen gibt. Was hast du davon?

    Nur weil es für dich nix gibt, heißt es ja nicht das es für alle so ist.

    Es kommen etliche Games, ob exklusive oder nicht. Ob Thirds oder nicht. Meinst du nicht, das es da viele viele Leute gibt, denen das anspricht? Viele finden Sony einfach auch gut, da ist es einen doch egal ob Game X auf Konsole X oder PC auch noch erscheint. Klar sind exklusive wichtig, aber auch Multi-Games sind das.

    Zumal man eine Konsole nicht nur für den Launch kauft...das Argument ist so sinnlos. Man besitzt sie für Jahre, egal ob man sie direkt kauft oder 1 Jahr später oder 5 Jahre. Klar ist sie in 1 Jahr oder in 5 Jahren vielleicht 100€ billiger, aber Geld ist halt nicht alles und es gibt genug Leute, die nicht jeden Cent umdrehen müssen.


    edoch laufen auf der PS5 nur ausgewählte PS4 Spiele oder?

    Ist in der Tat ein guter Grund, wenn die Spiele dann auch wirklich ersichtlich besser laufen.

    15 Games sind im PSPlus Paket zum Launch drin.

    99% der PS4 Games sind abwärtskompatibel.

    Ich habe nichts gegen Cross Gen Spiele. Jedoch hat Sony dreist gelogen als sie davon sprachen einen klaren Schnitt machen zu wollen und an Generationenwechsel glauben.

    Das könnte man sicherlich kritisieren ja, hat aber letztendlich nicht viel negative Auswirkungen.

    Wenn 2021 noch Games für PS4 und PS5 kommen, wen stört das bitte? Bisher war es ja immer so bei Konsolenwechsel - nen klarer Cut wäre utopisch.

    Man sollte halt nicht immer alles glauben, was irgendwelche Leute aus Marketing Gründen sagen.

    Brokenhead denk was du denken willst.

    Für mich ist es nix negatives, wenn es Crossgen Titel gibt.

    Jeder weiß das die richtigen Highlight Games zur Mitte und Ende einer Konsolengeneration gibt.

    Gibt genug Games die Crossgen erschienen sind und es niemanden gestört hat.


    Edit: Zumal es so viele Vorteile gibt, die selbst mit wenig Anpassung machbar sind (durch die SSD bspw.). Wir sprechen hier von wichtigen First Party AAA Games. Als ob Sony darauf verzichtet...


    Das ganze schlecht reden und Panik schieben wo keine ist, nervt nur noch.

    Dass Horizon für die PS4 erscheint ist bitter. Hoffentlich nutzen sie dann trotzdem die Power der PS5. Und God of War Ragnarök ereilt hoffentlich nicht das gleiche Schicksal.

    Mal ehrlich: Wieso sollten sie nicht?

    Es gibt so viele Games die auf der PS4 Pro wesentlich besser laufen als auf der normalen PS4.

    Wieso sollten sie ausgerechnet bei ihren wichtigsten First-Party AAA Games darauf verzichten und die PS5 Version nicht besser machen? Das ist doch schwachsinnig.

    Versteh nicht warum sowas direkt negativ ausgelegt wird. Es ist doch eigentlich nur positiv: 110 Millionen PS4 Besitzer können ein Game zocken, was sonst nur ein paar Millionen zocken könnten.