Beiträge von Gringo

    Ich denke, die meissten werden so jetzt noch schnell die günstigen Gold-Abos auf bis zu 36 Monate auffüllen und dann für 1€ auf Ultimate upgraden.


    "Gold" wird mittelfristig wohl komplett verschwinden.

    Hmm, das klingt seltsam.

    Kabel und HDMI Eingang mal gewechselt?


    In der Xbox dann mal immerwieder in "4k Details" bei den Audio/Video Einstellungen gucken, ob sich da was bei den Häkchen tut.


    Einen AV-Receiver habt ihr nicht dazwischen, oder?

    megasega2

    In der Preisklasse wird es schwierig etwas zu finden, was in den nächsten 5 Jahren noch Freude bereitet. Zumindest im TV Sektor.


    Bin ja eher ein LG Fanboy, weil die einfach die besten Panel bauen.

    Aber da gibt es kaum noch Geräte von LG in der Preisklasse, da halt 4k (und OLED) nachgefragt sind.


    Könntest Dich ja mal im Monitor Bereich umgucken, wenn es nicht jenseits der 27" werden muss.

    Auch da empfehle ich LG Geräte.


    Ansonsten das was Shulk meets 9S grundsätzlich erwähnt hat. Panasonic bietet noch recht viele Full HD LED TV im unteren/mittleren Preissegment an.

    Da kann ich aber nix spezielles empfehlen. Vllt. helfen da zB Bewertungen bei Amazon weiter.


    Hättest nicht vor ein paar Monaten fragen können? Da hätte ich Dir nen 42" LG LED TV günstig überlassen können, da ich auf 4k/OLED umgestiegen bin :)

    Ich gehe ganz stark von einer UC/TR/AC Richtung aus. Ich mein... Indiana Jones ist nunmal Action-Adventure.


    Spannend dürfte auch sein, in wie weit oder ob der Titel (Zeit)exklusiv sein wird.

    Diggler


    Mir ist schon klar, was Starfey meinte.

    Der Vergleich von Mr.Cerny hinkt aber ein bisschen, da er identische TF mit unterschiedlichen Taktungen gegenüber stellt.

    Das macht aber noch keine 10TF Maschine unbedingt "schneller" als eine 12TF Maschine.


    Letztendlich zählt das Gesamtpaket und wie man es nutzt. Auch hier bin ich bei Starfey (und Playersdestiny).


    Wollte einfach nur darauf hinaus, dass eine höhere Taktung irgendwann die pure Rechenleistung mit mehr CUs nicht mehr abfangen bzw ausgleichen kann.


    Aus dem selben Grund halbiert auch eine PS5 nicht die Ladezeiten einer SeriesX.

    Da reden ja halt andere Komponenten auch noch ein Wörtchen mit.


    Edit:

    Starfey

    Die CPU der Series X taktet übrigens höher als die der PS5 :P:ugly:

    Was vll. noch mal erwähnenswert bzgl. der Rechenleistung der PS5 interessant ist, dass die PS5 zwar weniger TFs an der GPU im Vergleich zur XSX hat, aber was oft unterschlagen wird ist das der höhere takt der PS5 nicht nur Auswirkungen auf eine Komponente hat hat sondern das ganze System schneller macht bzw. vom schnelleren takt profitiert.


    Und jetzt schau mal nach, was (T)FLOPs über ein System aussagen und wie diese berechnet werden.

    Skaro

    Keine Sorge, fühle mich nicht angegriffen.


    Und wie playersdestiny schon erwähnte, nimmt man die Punkte im Vorbeigehen mit.

    Der Aufwand hält sich völlig in Grenzen.


    Klar gibt es auch viele Quests, die darauf abzielen Geld auszugeben.



    Letztendlich dient dieses Programm ja dazu, mehr zu zocken bzw das MS Ökosystem zu nutzen.

    Verschenken wird MS am Ende ja auch nichts ;)


    Naja, mal sehen, wie lange es noch so einfach sein wird, sich Guthaben anzusparen. Gibt ja einige Gerüchte, dass das Abomodell überarbeitet werden soll.


    Kann mir auch kaum vorstellen, dass der Gamepass dauerhaft so relativ günstig bleibt.

    Stromverbrauch? Ernsthaft?


    Davon mal abgesehen, es wird niemand gezwungen etwas zu tun oder zu lassen.

    Kann doch jeder für sich selbst entscheiden.


    Für mich und viele Andere ist es halt eine einfache Möglichkeit letztendlich zu sparen, ohne viel tun zu müssen.

    Wenn man alle Möglichkeiten nutzt, um Rewards Punkte zu sammeln, kann man sich quasi Kostenlos dauerhaft zB mit GP Ultimate eindecken.


    Allein mit den wöchentlichen Aufgaben und Streaks kann man sich pro Jahr rund 75.000+ Punkte sichern.

    3 Monate Ultimate kosten 35.000 Punkte.


    Dann gibt es noch die Game Pass Quests, mit denen man auch noch ~2.000+ pro Monat verdienen kann.


    Ich nutze das Programm gerne und muss einfach nur zocken oder mal gezielt was 'erledigen', ohne auch nur nen Euro ausgeben zu müssen.

    Ich habe auf der Series X jetzt rund 120 Spielstunden hinter mir.


    Ich konnte jetzt keine grösseren Probleme oder Bugs feststellen.

    Abstürze oder Freezes konnte ich an einer Hand abzählen.

    Seit Patch 1.06 hatte ich garkeinen Absturz oder Freeze mehr.


    Habe zu 90% im Performance Modus gespielt und überwiegend seidenweiche 60fps gehabt.

    Den Qualitätsmodus kann man sich z.Zt. sparen, da die Unterschiede nur im direkten Vergleich, wenn überhaupt, bemerkbar sind.


    Muss zu all dem auch sagen, dass ich mich im Vorfeld weitestgehend weder hab spoilern lassen oder nichts an Vorberichten und 'Versprechungen' an mich rangelassen habe.

    Ich ging unvorbelastet an das Spiel und habe seit ARK, No Man's Sky und Fallout 4 kein Spiel so gesuchtet wie CP2077.

    Og. Spiele waren zu Beginn ein ganzes Stück beschissener, teilw. unspielbar und haben sich mit der Zeit auch erheblich verbessert.


    Bin aber der Meinung, dass man die Last Gen Versionen rechtzeitig hätte einstampfen sollen.

    Das hätte mehr Kapazitäten für die Optimierung der aktuellen Gen frei gemacht.

    Aber da hatten die Führungsetage und die jämmerlichen Anleger wohl zu viel $$ in den Augen.

    Jetzt haben sie den Salat.

    Hallo,

    mir sind da ein paar Kleinigkeiten aufgefallen, die mich persönlich etwas stören:


    - Im Forum werden ja ungelesene Threads (bzw. wenn diese neue Beiträge in den Unterforen enthalten) 'fett' hervorgehoben.

    Im Dunkelmodus ist der Unterschied zwischen 'fett' und 'normal' etwas marginaler als in der hellen Ansicht.

    Könnte man gelesene Threads zusätzlich noch farblich abheben, zB etwas gräulicher, damit ungelesene Threads etwas mehr ins Auge stechen?


    - Links in Beiträgen sind nicht als solche zu erkennen.

    Zumindest 'beschriftete' Links werden nur 'fett' dargestellt und, wie erwähnt, nicht als Link erkennbar.


    - Wenn man auf Beiträge reagiert hat (Daumen hoch, Herzchen, etc) sieht man nicht mehr, dass man selbst drauf reagiert hat.

    Sonst war die Schaltfläche für die Reaktion ebenfalls farblich abgehoben, wenn man bereits reagiert hat.


    So, das war's.

    Falls Bilder für's Verständnis nötig sind, kurz bescheid geben :)