Allgemeiner PC-Diskussionsthread

  • Heute kamen schon meine beiden M2s an. Gleichzeitig habe ich gerade alle anderen Kompontenten meines neuen PCs gerade bestellt.


    Ich hatte schon seit Ewigkeiten keinen Gaming-PC oder gar eigenen PC mehr. 2004 habe ich mir von meinem Konfirmationsgeld nen Gaming PC gekauft. Den hatte ich bis 2012, wo ich mir dann für das Studium einen Laptop gekauft habe.


    In der Zwischenzeit habe ich 2018 ne Ausbildung und dann nen Job in der IT angefangen und dennoch habe ich seitdem keinen PC mehrgekauft. 2019 hat ne Mitschülerin aus der Berufsschule mir ihren alten Laptop von 2014/2015 geschenk, weil der immer noch besser als meiner. 2020 konnte ich dann wegen des Lockdowns meinen PC in der Firma bei meinem Ausbilder mit fürs Homeoffice nach Hause nehmen. Das war zwar kein Gaming PC und auch habe ich den nur bedingt für privat genutzt, aber sowohl aus Platzgründen als auch um Geld zu sparen, habe ich mir keinen eigenen gekauft. 2021 wollte ich mir dann nach der Ausbildung endlich nen eigenen kaufen. Bei meinem neuen Arbeitgeber gab es dann aber M1 MacBook Pros, die man auch privat nutzen durfte. Von daher wieder Geld gespart, aber auch wieder kein eigener PC.


    Nun habe ich mir endlich seit 20 Jahren wieder einen Pc zusammengestellt. Mit nem Budget zwischen 1900 und 2000 Euro für den Rechner + Betriebssystem auch schon was ordentliches. Zum Zocken und Arbeiten. Dualboot Linux und Windows. Ich freu mich wie ein kleines Kind. :D


    Da ich mir keine PS5 gekauft habe, weil ich mir dachte, dass sich das nicht lohnt, da ich die PS4 Pro ja schon selten nutze, werde ich nun für aktuelle Spiele wieder ins PC-Lager wechseln.

  • Ich bin mit meinem PC sehr zufrieden. Vielleicht tausche ich irgendwann meine Xbox Series X gegen einen Mini-Tower, so dass ich im Wohnzimmer auch einen PC habe. Sollte Xbox tatsächlich zum Multiplattform-Publisher werden, wird es bestimmt auch keine Xbox-Konsole mehr geben.


    Gerüchte sagen, dass die Surface-Division die nächste Hardware entwickeln soll, und das deutet für mich stark daraufhin, dass es keine normale Konsole wird - vielleicht ein Mini-PC oder ein PC-Spieletablet. Fände beides interessant!

  • Heute kamen schon meine beiden M2s an. Gleichzeitig habe ich gerade alle anderen Kompontenten meines neuen PCs gerade bestellt.


    Ich hatte schon seit Ewigkeiten keinen Gaming-PC oder gar eigenen PC mehr. 2004 habe ich mir von meinem Konfirmationsgeld nen Gaming PC gekauft. Den hatte ich bis 2012, wo ich mir dann für das Studium einen Laptop gekauft habe.


    In der Zwischenzeit habe ich 2018 ne Ausbildung und dann nen Job in der IT angefangen und dennoch habe ich seitdem keinen PC mehrgekauft. 2019 hat ne Mitschülerin aus der Berufsschule mir ihren alten Laptop von 2014/2015 geschenk, weil der immer noch besser als meiner. 2020 konnte ich dann wegen des Lockdowns meinen PC in der Firma bei meinem Ausbilder mit fürs Homeoffice nach Hause nehmen. Das war zwar kein Gaming PC und auch habe ich den nur bedingt für privat genutzt, aber sowohl aus Platzgründen als auch um Geld zu sparen, habe ich mir keinen eigenen gekauft. 2021 wollte ich mir dann nach der Ausbildung endlich nen eigenen kaufen. Bei meinem neuen Arbeitgeber gab es dann aber M1 MacBook Pros, die man auch privat nutzen durfte. Von daher wieder Geld gespart, aber auch wieder kein eigener PC.

    Zwei M2- MacBook Pros… =O Ich hätte auch gerne einen aktuellen Mac, aber leider sind deren Preise mittlerweile unbezahlbar geworden.

    Ich finde es richtiggehend unverschämt, dass die mit jeder Revision immer teurer werden (nicht nur die neuen Komponenten, sondern auch so Sachen wie SSD-Speicher)… Bin aktuell bei 5800 Euro bei meiner MacBook-Pro-Wunschkonfiguration, wobei ich da anstelle von 4 TB SSD-Speicher mit 2 TB noch 960 bzw. Mit nur einem TB 1440 € sparen könnte. Eine der schnellsten SanDisk Extreme Pro 4TB-SSDs kriege ich für unter 400€!

    Dann bin ich aber immer auf zu wenig Speicher festgenagelt - das Problem hatte ich auch schon beim letzten 2016er MacBook-Pro schon, wo ich nur 500 GB Speicher reinbestellt habe, das dann sehr lästig und umständlich geworden ist, weils ständig voll war. Du willst halt auch mal ohne einen Kabelsalat mit externen Speichermedien mal unterwegs Musik machen, ne Animation erstellen oder einfach nur einen Film schneiden.


    Der Grund , warum ich unbedingt wieder einen Mac will, ist die Software. Klar könnte ich mir für 2000-3000€ weniger einen Windows-Workstation-Laptop holen, der dann aber a) deutlich mehr Strom braucht, b) deutlich lauter ist (zu.B. in einem Tonstudio) und c) mit Windows läuft, was zum Beispiel zum Einrichten für Audio-Hardware, einen Schnittplatz oder der ProRes-Film-Codecs ein echter Zeitfresser ist.


    Zu Hause nutze ich den stationären Gaming-PC schon als Medien-Produktionsrechner. Der hat vor gut drei Jahren auch so 2000€ gekostet - ich musste Abstriche bei der Grafikkarte machen, da meine Wunschkarte nicht verfügbar war. Sonst hätte ich für 2200 € eine 3080 gehabt. Die 3070 ist für viele moderne Spiele ganz knapp zu schwach. Manchmal laufen die Spiele auf dem SteamDeck besser als auf meinem PC (natürlich mit weniger schicker Grafik, aber der Screen ist ja auch viel kleiner). Zum Arbeiten ist diese Karte aber fantastisch - wie eine Workstation-Karte. Filme schneiden, animieren, Colorgrading. Alles in Echtzeit und in richtigem Tempo. Wahrscheinlich so leistungsfähig wie der M1 Max im Vollausbau, aber kostete nur die Hälfte. Du kannst es halt nicht mitnehmen und einen Laptop mit der Power findest du nicht.


  • Naja wenn man ungefähr die selbe Verarbeitungsqualität und Leistung (Vor allem Akkulaufzeit) haben will, wird es mit einem Windows Gerät jetzt nicht deutlich günstiger.


    Ich könnte wohl mal wieder von 14“ auf 16“ Wechseln, aber eigtl. reicht die Leistung noch vollkommen aus.


    Mein Windows PC habe ich auch eigtl. eher für das Zusammenbauen gekauft….Extra noch mal Case, CPU, Mainboard und Ram getauscht…Spiele aber wenn eher auf dem ROG Ally. 😅


    Wenigstens die Freundin freut sich über zwei Ultrawide Monitore im

    Homeoffice… 🙈

  • Cordovan Karolus


    Mit zwei M2s meinte ich zwei M.2 SSDs und nicht zwei Macs mit M2-Chip. So gross war mein Budget für den neuen Rechner auch wieder nicht :D

    Ah ok… 😅


    War schon neidisch. Dachte schon, Ihr seid in einen Apple Store eingebrochen.


    Spiele aktuell auch die meiste Zeit auf SteamDeck und Switch, weil ich kaum noch zu Hause bin.

  • Generell hatte ich mit dem Macbook Pro M1 auch ne gute Zeit, ich werde mich aber jetzt wieder von Apple verabschieden.


    Ich werde jetzt auf Linux und Windows im Dualboot setzen, mit Linux als Main-Betriebssystem. Heute kam ein Großteil der restlichen Komponenten.


    Mindfactory hat keine Asus-Produkte mehr im Angebot. Daher habe ich das Gehäuse dort nicht kaufen können. Das habe ich mit dem CPU-Kühler bei Amazon bestellt. Die fehlen noch. Das meiste ist schon da. Auch ist mir aufgefallen, dass ich vergessen habe, das Netzteil zu bestellen. :D Ist mir glücklicherweise aufgefallen, bevor Gehäuse und Lüfter da waren und so konnte ich es nachbestellen und es wird wohl gleichzeitig mit der Bestellung von Amazon eintreffen.

  • Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Auch wenn mich dieser gequetschte Release wieder etwas nervt, ich freue mich das es endlich fertig raus ist. Ich fand dieses Spiel damals in der Early Access schon so heftigst cool. So bisserl hauch von Zelda meets mehr RPG Elemente mit skillbaum und so... und nimmt sich nicht allzuernst. Saugeil.


    UND Last Epoch ist auch endlich fest heraus <3 feier es schon so hart.

    Aktuelle Hauptspiele:

    PC: Last Epoch

    Xbox Series X |S: Valheim

    Playstation 5: - - -

    Nintendo Switch: Pokemon Violet

    Dauerbrenner: Diablo 4, Granblue Fantasy Relink

    Derzeitiger Most Wanted: Last Epoch, Dragons Dogma 2

    Highlights des Jahres: Granblue Fantasy Relink, Palworld

    Aktuell Pausiert: Judgment, BG3, Zelda:TotK, Resi 4 Remake, MH Rise

    Zuletzt Durchgespielt: Granblue Fantasy Relink (Kampagne)

  • Die Gerüchte haben sich bewahrheitet. Der Prince (of Persia) kommt als Rogue Lite im EA auf PC.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Diablo 4 erfährt massive Veränderungen mit einem umfangreichen Update mit Season 4, und soll sich fast wie ein neues Spiel anfühlen.


    Ich habe die Tage mal wieder öfter gespielt. Die zweite Season fand ich eigentlich ganz gut und habe einen Charakter auf Level 70 gebracht. Die dritte Season habe ausgelassen, und stattdessen meinen Hauptcharakter gelegentlich weitergespielt.


    Ich bin auf die Veränderungen gespannt. Klingt auf jeden Fall sehr gut!


    https://news.blizzard.com/en-u…ptr-what-you-need-to-know


    https://www.gamestar.de/videos…-4-radikal-um,130079.html


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Sooo, ich dachte mir der Thread passt am besten zu dem Thema. :ddd:


    Es ist nun 2-3 Wochen her seitdem ich meine Konsolen (PS5 und Xbox Series X) verkauft habe. Bin überrascht das ich es wirklich null bereue. Hab mir nun meine kleine PC/Laptop Gaming Ecke eingerichtet auf der ich entspannt zocken kann! Hab auch meinen externen großen Bildschirm an den Laptop angeschlossen und genieße das zocken darauf! :D


    Muss sagen, seitdem ich Steam jeden Tag nutze gefällt es mir von all den Diensten am besten! Das liegt ganz einfach an den Community Sachen die möglich sind, mit denen ich mich vorher gar nicht so beschäftigt habe da ich kaum bis gar nicht am PC gespielt habe.


    Es gibt Beiträge zu den Games, man kann sich austauschen (Beispiel Elden Ring: 2 Jahre alt und stündlich gibts neue Einträge), es gibt geile Artworks von den Spielern und und und. Find auch die Achievements von Steam super und wie man sein eigenes Profil gestalten kann!


    Bereue es tatsächlich nicht auf den PC/Laptop gewechselt zu haben. Hab einfach gemerkt alle Konsolen zu besitzen funktioniert bei mir nicht. Irgenwas verstaubt leider immer und dafür ist das Geld zu schade. Außerdem kommen nun sogar die Exklusiven von Sony nach und nach für den PC, somit zock ich also alles bis auf Nintendo Games auf dem Laptop.


    Laptop und Nintendo empfinde ich als Top Kombi! Bin echt zufrieden mit meiner Entscheidung. ^^ :thumbup:

  • Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Let's GOOO, endlich Hades 2

  • Habe neben PC, ROG Ally und PS5 zwar auch noch eine Switch OLED, aber nutzen tu ich die Switch so gar nicht mehr. TotK mal auf dem 77“ TV angefangen, sah kacke aus, lief nicht rund…


    Zocke zur Zeit fast nur auf dem ROG Ally. Gibt ja auch echt wenig, was da nicht brauchbar läuft.

  • guybrush


    Hab auch zuletzt die Series X verkauft da ich die nur noch als Filmbibliothek genutzt habe, da man die aber auch am PC hat schau ich wenn jetzt die Filme über das Rog Ally am TV, hab aber zusätzlich einen guten Gaming Handheld mit meiner gut gefüllten Steambibliothek wo ich die Spiele sowohl mobil als auch am TV spielen kann und dank Windows 11 ist auch alles gut mod bar wie am großen Rechner, Nexusmods ist da immer noch die beste Plattform.

    Freundescode : SW-6929-7763-1288 / Erzbaron


    ACH-Schlummeranschrift : DA-2777-5274-5578

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!