Beiträge von Warrior

    Ich werde wohl nie verstehen wieso man etwas gegen Schwierigkeitsgrade haben kann. Wenn ein Dark Souls jetzt drei Schwierigkeitsgrade hätte (leicht, normal wie bisherige Teile der Reihe und schwer) können doch einfach mehr Spieler Spaß haben. Jemand der gerne auf normal oder schwer spielt hat doch nicht weniger Spaß weil es Leute gibt die lieber auf leicht spielen.


    Das zu begründen mit den Anfängen von Videospielen ist auch etwas sinnlos, die Spiele damals waren einfach in vieler Hinsicht limitiert und heute geht es eben besser. Nur weil es früher so war muss es nicht auch heute noch so sein. Aber der springende Punkt ist doch: mehr Optionen tun Niemandem weh, dein Spielspaß bleibt der gleiche. Außer man bildet sich ein etwas Besseres zu sein weil man ja so ein Hardcore-Gamer ist :dk:

    Was geht denn bitte mit der PS5-Version von STAR WARS Jedi: Fallen Order ab? Fing schon damit an dass die PS4 Version statt der PS5 Version runtergeladen wurde, da hab ich aber vielleicht auch was übersehen. Bei der PS5 Version habe ich aber gar keinen Ton mehr wenn die PS in den Standby-Modus versetzt wird und das Spiel noch offen ist, also Neustart notwendig. Dann hatte ich auch schon einen Absturz. Und jetzt ist das Spiel einfach gar nicht mehr runtergeladen, hat sich einfach selbst gelöscht :ugly:


    Ich bin zwar noch total am Anfang, fands aber eigentlich ganz cool bisher. Leider hat das Spiel auch deutliche Ruckler im 60 FPS-Modus wenn es Umgebungen lädt, die scheinen aber an der Unreal-Engine zu liegen.


    Also das ist technisch trotz toller Optik bisher echt abenteuerlich :/

    afriixy


    Okay, dann beobachte ich das mal und bin (vorsichtig) beruhigt.

    Das ist tatsächlich nur das Laufwerk, der Lüfter ist total kalt. Zum Glück geht das installieren auf der PS5 ja Recht zügig, aber wow das ist schon krass wie laut das Laufwerk wird, war ganz überrascht, klingt halt wie der PS4 Lüfter auf Anschlag :D

    Ich habe jetzt vor kurzem eine PS5 mit Ratchet and Clank ergattern können. Der Installationsprozess von R&C war zügig und ohne laute Geräusche. Jetzt installiere ich gerade The Last of US Part II von den Discs und aus irgendeinem Grund läuft hierbei während des kompletten Kopier- und Installationsprozess der Lüfter auf Anschlag. Hat das auch schon mal jemand bemerkt, das ist doch nicht normal, oder?


    Edit: Also ich glaube dass ist der Lüfter, vielleicht ist es aber auch das Laufwerk, dann wäre sie so richtig laut8|

    Kostet wohl 350 € und ist damit leider nur eine Revision, dann sind die Informationen wahrscheinlich für den Nachfolger vorgesehen. Die neue Version sieht gut aus und hat einige gute Änderungen, aber wenn sich intern nix ändert, sehen die Spiele auf dem Fernseher leider weiterhin gleich aus, damit ist die für mich eher uninteressant.

    Adamantium

    Also ich habe auch seitlich ein großes Fenster, zugegeben, in der Regel hab ich dann bei starker Sonneneinstrahlung die Jalousien unten weil man sonst nix sehen kann, hab es aber auch schon öfter nicht gemacht. Hab den Fernseher jetzt ca. 2 Jahre und kann von keinen Problemen durch Sonnenstrahlung berichten (auch sonst hab ich keine). Ich denke in der Regel sollte das bei den modernen Panels kein Problem (mehr) sein, ähnlich dem Einbrennen. Wenn du also mal vergessen solltest die Jalousien zu schließen, sollte das klargehen.

    Mamagotchi

    Hab gelesen es könnte sich da um eine nicht optimale Übersetzung handeln. Dass es nur um Switch Software geht wurde wohl im japanischen Tweet so geschrieben um klarzustellen, dass Smartphone-Spiele nicht in der Direct vorkommen. Davon liest man im deutschen oder amerikanischen Tweet nichts. Aber so oder so, WENN Nintendo wirklich in der Direct Hardware ankündigen wollen, dann glaube ich würden sie das vorher verneinen.


    Dark~ExxzoN

    Ich kann mir das "New" mittlerweile am besten vorstellen, kann schonmal vor und außerdem denke ich dass die Switch Lite irgendwann eine verbesserte Version bekommen soll, der Name Nintendo Switch Pro Lite ist dann doch irgendwie ziemlich verwirrend, da wäre New Nintendo Switch Lite besser.

    Dass die Switch Pro quasi ein Nachfolger sein könnte ist ja auch schon eine Weile Diskussionsthema, Stichwort iterativer Nachfolger. Vielleicht verabschiedet sich Nintendo vorerst von klassischen Nachfolgern, stattdessen bringt man so alle 5 Jahre eine stärkere Version?


    Dass eine stärkere Switch kommt, und das dieses oder nächstes Jahr, ist für mich mit der Informationslage quasi sicher. Es geht ja nicht nur um irgendwelche Leaker und Insider (denen man auch nicht jede Glaubwürdigkeit absprechen kann) sonderna auch Bloomberg, die sind schon sehr gut vernetzt, da ist mittlerweile zu viel Rauch als dass da kein Feuer ist.


    Spannend wird es sein wie Nintendos Strategie aussehen wird bezüglich dem Marketing, aber die technische Entwicklung fordert Nintendo zum Handeln. Die Switch ist einfach an ihre Grenzen gekommen, auch wenn wir einige technisch beeindruckende Spiele gesehen haben, so gibt es auch viele für die das Gegenteil gilt. Natürlich hängt das nicht NUR an der Technik, aber es geht ja auch um zukünftige Unterstützung der Konsole, diese hängt wiederrum auch an der Technik.

    Du hast dich wahrscheinlich nur verschrieben und meintest 1199 €, oder? =O

    Deswegen vermutet man ja einen Reveal noch vor der E3, damit eben die Entwickler auch ihre Spiele für die Switch (Pro) ankündigen können. Angeblich haben ja die Entwickler Nintendo dazu überredet sie jetzt schon zu zeigen. Wird sich zeigen ob das der Wahrheit entspricht, Sinn macht es für mich auf jeden Fall.

    Letzte Woche Donnerstag sollte angeblich auch was gezeigt werden, war aber ne ernte, Mittlerweile weiß ich echt nicht mehr was ich glauben soll.

    Das wurde leider falsch berichtet, der Bloomberg Artikel hatte die Information dass die Ankündigung "imminent" ist, also kurz bevorstehe. Nate hat daraufhin wohl gesagt, WENN sie angekündigt wird in dieser Woche (also mittlerweile letze Woche), dann wohl eher Donnerstags, da wohl in Amerika der Freitag ein Feiertag war. Das war laut ihm aber auch nur sein Bauchgefühl, daraus wurde leider mehr gemacht als es eigentlich war.

    Das werden jetzt interessante Wochen. Sollte die Switch Pro wirklich noch vor der E3 angekündigt werden wie Bloomberg sagt, dann kann es wirklich jeden Tag soweit sein. Ich fände das sehr gut, wäre nicht zu früh für einen Release der Hardware im September/Oktober und gleichzeitig könnte man auf der E3 bereits zeigen was die Switch Pro so drauf hat.

    BSnake

    Naja 2024 wäre die Switch Pro ja 2-3 Jahre draußen und somit noch nicht veraltet. Und dann käme ja nach o.g. Planung auch zeitnah (1-2 Jahre später) auch wieder eine stärkere Version.


    • März 2017 Switch (Unterstützung bis Ende 2023)
    • Dezember 2021 Switch Pro (Unterstützung bis Ende 2026)
    • März 2025 Switch 2 und so weiter...


    So wäre keine Konsole zu lange auf dem Markt und man wäre entsprechend technisch immer gut dabei.