Gerücht: Hat Nintendo Probleme mit der Bewegungssteuerung von Star Fox Zero?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gerücht: Hat Nintendo Probleme mit der Bewegungssteuerung von Star Fox Zero?

      Mit Star Fox Zero wird Nintendos beliebter Fuchs Fox McCloud endlich wieder durch die Galaxis fliegen, böse Schergen auf verschiedenen Planeten besiegen und Barrel-Rolls mit seinem Arwing vollführen. Mit von der Partie ist natürlich auch seine schlagkräftige Crew, die aus der Kröte Slippy, dem Hasen Peppy, dem Falken Falco und ihrem Kommandanten General Pepper besteht. Während verschiedener Vorstellungen in der letzten Zeit konnten wir uns bereits einige Gameplay-Videos des neuen Teils der Star Fox-Reihe anschauen. Dabei bekam man bereits gute Eindrücke über die Steuerung, die über den Motion-Sensor des Wii U-Gamepads funktioniert.

      Oder eben auch nicht, wenn man einem neuen Gerücht Glauben schenkt, welches zurzeit in diversen Foren, wie NeoGaf, oder News-Seiten, wie NintendoWorldReport, kursiert. Demnach soll Nintendo seit der letzten Präsentation noch einmal ordentlich an der Steuerung gedreht und das Motion-Control-Feature weiter ausgebaut haben. Dies soll laut Insidern, die den Titel bereits testen durften aber so gar nicht funktionieren. Manche behaupten zudem, dass dies einer der Hauptgründe dafür ist, dass der Release-Termin von Star Fox Zero verschoben wurde.

      Ob man das Gerücht für bahre Münze nehmen kann oder nicht ist wenig absehbar. Da das Spiel aber bereits am 21. April erscheinen soll, werden wir wohl nicht all zu lange auf die Auflösung dieses Mysteriums warten müssen, es sei denn, Nintendo verschiebt den Release des Titels erneut.

      Was denkt ihr von dem Gerücht? Plausible Fakten oder nur haltloses Gewäsch?

      Quelle: NeoGaf, NintendoWorldReport


      "Mein Vater sagte immer: Wenn dich das erste Mal jemand Ochse nennt, hau ihm auf die Nase. Wenn dich das zweite Mal jemand Ochse nennt, nenn ihn Vollidiot. Und wenn dich das dritte Mal jemand Ochse nennt, dann wird's wohl Zeit, sich nach nem Kuhstall umzusehen." - Rabbi aus Lucky Number Slevin
    • Alarmstufe Doppelrot! Irgendwann wird irgendwo irgendwas passieren!
      ...wow, ntower, selten einen Beitrag von euch gelesen, der so schlecht ist. Hauptsache ein irgendwo von irgendwem verbreitetes Gerücht aufegegriffen und weiterverbreitet, oder was? ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Entwickler ()

    • Entwickler schrieb:

      Alarmstufe Doppelrot! Irgendwann wird irgendwo irgendwas passieren!
      ...wow, ntower, selten einen Beitrag von euch gelesen, der so schlecht ist. Hauptsache ein irgendwo von irgendwem verbreitetes Gerücht aufegegriffen und weiterverbreitet, oder was? ...


      Danke für deine konstruktive Kritik. Allerdings glaube ich, dass Du dir nicht ganz im Klaren bist, was der Begriff "Gerücht" bedeutet ;). Diese werden mMn meistens von irgendwem, irgendwo (und meistens auch noch zu irgendwas (!)) veröffentlicht. Von einer Alarmstufe Doppelrot habe ich gar nicht berichtet, nur davon, dass es offenbar Insider gibt, die die Bewegungssteuerung ziemlich bescheiden fanden, so brenzlich ist die Situation dann doch nicht. Also, Entwarnung! :)


      "Mein Vater sagte immer: Wenn dich das erste Mal jemand Ochse nennt, hau ihm auf die Nase. Wenn dich das zweite Mal jemand Ochse nennt, nenn ihn Vollidiot. Und wenn dich das dritte Mal jemand Ochse nennt, dann wird's wohl Zeit, sich nach nem Kuhstall umzusehen." - Rabbi aus Lucky Number Slevin
    • Mein erster Satz war ein Zitat aus American Dad, und was ich damit sagen wollte war nur: Eigentlich weiß keiner irgendwas.
      Irgendwer, der behauptet ein Insider zu sein, hat etwas behauptet. Leute verbreitens weiter. Daraus entstehen dann Gerüchte und daraus entsteht dann - in so einem Fall - auch schlechte Stimmung einem Spiel gegenüber, obwohl die Nachricht selbst keinerlei Informationsgehalt besitzt. Und obwohl es aufgrund der Leute die es schon spielen konnten auch keinerlei Grund gib anzunehmen dass das Gerücht stimmt.

      Bitte nicht persönlich nehmen, lieber Autor, ich mag eure Seite gern und finde ihr macht großartige Arbeit. Nur manchmal... gibts Artikel wie diesen, die mich sehr stören :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Entwickler ()

    • Ich hoffe doch mal, dass das nicht stimmt. Wüsste jetzt auch nicht, wieso es da Probleme geben sollte. Ich denke an dem Gerücht ist nicht viel dran.

      @ Entwickler: Die News ist mit "Gerücht:[...]" im Newstitel eindeutig als Gerücht und nicht als Tatsache gekennzeichnet. Wenn du keine Gerüchte magst, dann öffne doch einfach das nächste Mal nicht die News.
      Aktuelles WiiU-Spiel: Xenoblade Chronicles X

      Aktuelles 3DS-Spiel: Paper Mario: Sticker Stars :mario:

      Aktuelles N64-Spiel: Banjo-Tooie

      Aktuelles Smartphone-Spiel: Runemals
    • Ich finde auch, dass solche sogenannten Gerüchte keinerlei Erwähnung wert sind.
      Sie sähen nur Unfrieden und geben Hatern wieder nur neuen Stoff.

      Das lustige dabei ist, andere oberflächliche Websites berichten genau Gegenteiliges.
      Nintendo verschob den Termin um die Motion Steuerung weiter zu optimieren, der klassische Stick rückt in den Hintergrund. Man munkelt sogar alles fällt der Motion zum Opfer und dem Zocker bliebe keine Wahl.

      Einige wollen das Game deshalb schon wieder boykottieren.

      Ganz ganz geile News/Gerüchte und alle beteiligen sich wieder fleißig.
      Twilight Prinzess lässt grüßen.
    • Mamagotchi schrieb:

      @ Entwickler: Die News ist mit "Gerücht:[...]" im Newstitel eindeutig als Gerücht und nicht als Tatsache gekennzeichnet. Wenn du keine Gerüchte magst, dann öffne doch einfach das nächste Mal nicht die News.


      Das Problem: Es steht alles schon im Titel, ich muss die News nicht mal öffnen um diese negative Aussage zu lesen. Mit dem Unterschied, dass ich wenn ich nur den Titel lese nicht mal weiß dass das Gerücht nur über 5 Ecken von irgendwoher kommt... also von dem her ist "öffne die News nicht" keine Lösung.
      ntower nicht mehr zu besuchen wäre eine Lösung, aber das wäre halt auch schade. Wobei ich wohl wieder ab 3 Monate vor der E3 genau das tun werde.

      Ich plädiere immer mal wieder dafür, Gerüchte/Spoiler/Dataminergeschichten etc. extra zu kennzeichnen, damit man die nicht lesen muss wenn man nur über die Startseite scrollt... aber darauf hab ich bisher nie Feedback bekommen ^^
    • Entwickler schrieb:

      Mamagotchi schrieb:

      @ Entwickler: Die News ist mit "Gerücht:[...]" im Newstitel eindeutig als Gerücht und nicht als Tatsache gekennzeichnet. Wenn du keine Gerüchte magst, dann öffne doch einfach das nächste Mal nicht die News.


      Das Problem: Es steht alles schon im Titel, ich muss die News nicht mal öffnen um diese negative Aussage zu lesen. Mit dem Unterschied, dass ich wenn ich nur den Titel lese nicht mal weiß dass das Gerücht nur über 5 Ecken von irgendwoher kommt... also von dem her ist "öffne die News nicht" keine Lösung.
      ntower nicht mehr zu besuchen wäre eine Lösung, aber das wäre halt auch schade. Wobei ich wohl wieder ab 3 Monate vor der E3 genau das tun werde.

      Ich plädiere immer mal wieder dafür, Gerüchte/Spoiler/Dataminergeschichten etc. extra zu kennzeichnen, damit man die nicht lesen muss wenn man nur über die Startseite scrollt... aber darauf hab ich bisher nie Feedback bekommen ^^


      Wir haben es doch extra gekennzeichnet. Man kann sich auch über jeden Scheiß aufregen.