Persona 3 Reload erhält Expansion Pass inklusive Episode Aigis: The Answer

  • Während der heutigen Xbox Partner Preview-Präsentation enthüllte Atlus seine Pläne für einen Expansion Pass zum kürzlich erschienenen Persona 3 Reload. Herzstück der Erweiterung ist Episode Aigis: The Answer, eine Zusatzgeschichte basierend auf dem Epilog aus Persona 3 FES, in dem sich die Mitglieder vom S.E.E.S. einem neuen Mysterium stellen. Hauptfigur dieses abschließenden Storykapitels ist Aigis, die neuerdings auf mehrere Personas zugreifen und noch mehr Theurgie-Attacken einsetzen kann. Der DLC soll im September herauskommen. Daneben werden am 12. März zwei Musik-Pakete sowie im Mai ein Velvet-Room-Outfit- und Musik-Set als Teil des Expansion Pass angeboten.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Werdet ihr beim Expansion Pass zuschlagen? Wie findet ihr es, dass Atlus Inhalte nachreicht?

  • <X <X <X


    Bringen ein unfertiges Remake raus indem sie The Answer weglassen, nur um damit noch extra Cash zu machen.


    Widerliche Art und Weise. Man gut das ich’s mir wegen des Fehlens von The Answer nicht geholt habe.


    <X <X <X

  • Kontent entfernen nur um es dann wieder als DLC anzubieten. Typisch Atlus :ugly-classic:


    Hoffentlich ist es diesmal nicht wieder so ein schlecht balanzierter endloser Grinder wie das Original. Habe es darum nie durchgespielt ?(

  • Frog24 ist es typisch Atlus? Wie oft haben sie denn dies abgezogen? Persona 4 Golden haben sie immerhin nicht zuerst als P4 Original gebracht beim Remaster xD


    Also ich fand the Answer eine nette Herausforderung. Gerade die Idee ohne ein Compendium zu spielen hat mir gefallen. So musste man sich schritt für schritt quasi ein "Deck" zusammenstellen und weiter aufbessern. Klar war es ein großes gegrinde, aber es war auch nie ein Geheimnis, dass der Fokus in der Episode das Kämpfen war. Ähnlich wie auch bei anderen JRPGs die Endgame/Postgame Dungeons meist nur darauf ausgelegt sind

  • Ja schon etwas dreist aber war beim RE 4 Remake das gleiche und der DLC war um einiges besser als im Original. Es gibt echt schlimmere Praxen (um an Geld zu kommen) in der Spieleindustrie heut zu Tage.

    Im Gamepass übrigens auch der Expansion Pass "gratis". :ddd:

    Now Playing:

    Paper Mario: Die Legende vom Äonentor

    (Stellar Blade NG+)



    Most Wanted

    Elden Ring: Shadow of the Erdtree

    Tails of Iron 2: Whiskers of Winter

    The Plucky Squire

    Star Wars: Outlaws

    Visions of Mana

    The Rogue Prince of Persia

    Metaphor ReFantazior

    Metal Gear Solid ∆: Snake Eater

    Pokémon Legends Z-A

    Hollow Knight: Silksong

    Monster Hunter: Wilds

    Marvel 1943: Rise of Hydra

    Metroid Prime 4

    Marvel's Wolverine

  • Ich finde es auch nicht schlimm, dass Atlus jetzt einen DLC rausbringt. Das macht ja mittlerweile so gut wie jedes Spiel. Den Preis kenne ich tatsächlich aber noch nicht.


    Auf jeden Fall freue ich mich auf den Epilog, da ich The Answer noch nicht kenne :thumbup:

  • Emydura37und genau da liegt das allgemeine Problem bei der Entwicklung des Gaming. Man führt irgendeine scheiße ein und wiederholt sie solange bis alle sich damit abgefunden haben, weil es ja "jeder" macht, sodass es zum Standard wird, anstelle sich querzustellen...

    Was schlecht ist, ist schlecht. Egal wieviele da mitrennen. Ich nehme ja auch nicht Alkoholismus und Rauchen nun für ok bis gut, nur weils die meisten eh tun. Akzeptanz und Ignoranz liegen manchmal sehr nah beieinander.


    DarkInside dies würde mich sogar noch mehr überraschen. Ich denke da werden sie nicht einlenken. Ich weiß auch nicht warum aber sie haben ja bewusst the Answer mit der P3P Version stehts getrennt. Daher habe ich eigentlich erwartet, dass sie mit The Answer unzufrieden waren und daher dieses nie mehr bringen würden. Bei einer P3P Fest Edition müssten sie aber das weiblich exklusive noch umbearbeiten schätze ich, gerade was die neuen Social Links angeht und natürlich müssen dann auch richtige Cutscenes mit ihr her. Zudem würde dann die Story von Persona 4 Arena/Ultimax drunter leiden, weil die Persona 3 Charaktere ja ständig von einem "him" redeten. Auch glaube ich wären die Beweggründe in The Answer gerade von den weiblichen Charakteren schwer nachvollziehbar darzustellen, wenn es um die weibliche Protagonistin geht ^ ^ außer man umschreibt das ganze

  • Ich warte auf die Complete Edition, ganz einfach. Ich habe bereits eine Liste von Publisher, deren Spiele ich niemals am ersten Tag kaufe, sondern seelenruhig abwarte, bis der Preis stimmt und/oder eine vollständige Version rauskommt.

    Auf der Liste stehen u.A. Atlus, EA, Ubisoft, Warner Bros.


    Nintendo-Network-ID/PSN-ID: Green-Link84
    XBL: GreenLink84
    Steam-User-ID: greenlink84

  • Dass sogar klassische JRPGs inzwischen einen Expansion Pass bekommen :D

    Das wäre für mich ja nicht mal schlimm, wenn es nen neues Game wäre.

    Aber alten Content remaken/remastern und dann einen Teil weglassen und später als kostenpflichtigen DLC raushauen , ist schon echt dreist. Und das muss man natürlich immer im Vergleich mit Aufwand sehen - The Answer da mit reinmachen wäre jetzt nicht das Problem gewesen….

  • BANJOKONG die Frage ist halt was ist komplett bei persona 3?

    Dadurch dass es 2 Versionen gibt, ist es schwierig zu sagen was als komplett gilt. Finde ich eh sie haben die Chance hier verbockt, beide Ableger zu vereinen. Nervig sich zwischen eins von beidem entscheiden zu müssen und auf das andere zu verzichten oder in schlechter genießen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!