Japan: Die aktuellen Hard- und Software-Charts (24.12.18 - 30.12.18)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Japan: Die aktuellen Hard- und Software-Charts (24.12.18 - 30.12.18)

      Da Media Create aufgrund des Jahreswechsels noch keine entsprechenden Daten veröffentlicht hat, wollen wir euch die aktuellen Hard- und Software-Charts der Famitsu präsentieren. Diesmal wurde der Verkaufszeitraum vom 24. Dezember 2018 bis zum 30. Dezember 2018 analysiert und ausgewertet. Auch in dieser Woche hat die Nintendo Switch wieder einmal die Hardware-Charts dominiert. Auf dem ersten Platz der Software-Charts befindet sich weiterhin Super Smash Bros. Ultimate mit 253.977 verkauften Einheiten für die Nintendo Switch. Zudem lag Super Mario Party mit 86.265 verkauften Einheiten sogar vor Pokémon: Let's Go, Pikachu/Evoli!. Neu dabei waren diesmal auch Mario & Luigi: Abenteuer Bowser + Bowser Jr.s Reise und Diablo III: Eternal Collection. Wie die Hardware-Charts sonst aussehen und welche Spiele von Nintendo es in die Top 20 geschafft haben, seht ihr in der nachfolgenden Liste:

      Hardware:
      1. Nintendo Switch – 186.806
      2. PlayStation 4 – 75.683
      3. Nintendo 3DS – 11.775
      4. PlayStation Vita – 2.658
      5. Xbox One – 362
      Software:
      • 01./01. [NSW] Super Smash Bros. Ultimate # <FTG> (Nintendo) {2018.12.07} (¥7.200) - 253.977 / 2.360.655 (-40%)
      • 02./02. [NSW] Super Mario Party # <ETC> (Nintendo) {2018.10.05} (¥5.980) - 86.265 / 764.853 (-36%)
      • 03./05. [NSW] Pokémon: Let's Go, Pikachu/Evoli! # <RPG> (Pokemon Co.) {2018.11.16} (¥5.980) - 58.347 / 1.253.677 (-54%)
      • 04./07. [NSW] Mario Kart 8 Deluxe <RCE> (Nintendo) {2017.04.28} (¥5.980) - 45.752 / 2.030.297 (-8%)
      • 05./04. [NSW] Dragon Quest Builders 2 <ADV> (Square Enix) {2018.12.20} (¥7.800) - 38.014 / 165.418 (-70%)
      • 06./03. [PS4] Dragon Quest Builders 2 <ADV> (Square Enix) {2018.12.20} (¥7.800) - 32.368 / 163.882 (-75%)
      • 07./06. [NSW] Minecraft # <ADV> (Microsoft Game Studios) {2018.06.21} (¥3.600) - 32.294 / 525.045 (-37%)
      • 08./08. [NSW] Splatoon 2 # <ACT> (Nintendo) {2017.07.21} (¥5.980) - 31.286 / 2.874.420 (-23%)
      • 09./02. [PS4] Judgment <ADV> (Sega) {2018.12.13} (¥8.290) - 30.217 / 224.048 (-25%)
      • 10./03. [PS4] God Eater 3 # <ACT> (Bandai Namco Games) {2018.12.13} (¥8.200) - 15.335 / 174.834 (-41%)
      • 11./15. [NSW] The Legend of Zelda: Breath of the Wild # <ADV> (Nintendo) {2017.03.03} (¥6.980) - 14.063 / 1.179.692 (0%)
      • 12./00. [NSW] Go Vacation <ETC> (Bandai Namco Games) {2017.07.27} (¥4.980) - 13.041 / Neu
      • 13./11. [NSW] Super Mario Odyssey # <ACT> (Nintendo) {2017.10.27} (¥5.980) - 11.555 / 1.900.206 (-45%)
      • 14./13. [NSW] Taiko no Tatsujin: Drum 'n' Fun! <ACT> (Bandai Namco Games) {2018.07.19} (¥6.100) - 10.018 / 270.415 (-37%)
      • 15./00. [3DS] Mario & Luigi: Abenteuer Bowser + Bowser Jr.s Reise <RPG> (Nintendo) {2018.07.27} (¥4.980) - 9.178 / Neu
      • 16./00. [NSW] Diablo III: Eternal Collection <RPG> (Blizzard Entertainment) {2018.07.27} (¥6.980) - 9.151 / Neu
      • 17./14. [NSW] Kirby Star Allies <ACT> (Nintendo) {2018.03.16} (¥5.980) - 8.448 / 664.815 (-46%)
      • 18./16. [3DS] Pokémon Ultrasonne/Ultramond # <RPG> (Pokemon Co.) {2017.11.17} (¥4.980) - 6.225 / 2.433.279 (-41%)
      • 19./22. [NSW] Mario Tennis Aces <SPT> (Nintendo) {2018.06.22} (¥5.980) - 5.622 / 376.366 (-29%)
      • 20./00. [PS4] Winning Eleven 2019 <SPT> (Konami) {2018.08.30} (¥7.600) - 5.831 / 155.245
      Zum Vergleich könnt ihr euch hier auch die Zahlen der letzten Woche nochmal ansehen.

      Quelle: ResetEra
      alias-op
    • Heftig, wie stark sich die Switch doch halten konnte. Ich warte aber lieber noch auf die Zahlen von Media Create.
      Dieses Jahr wird Smash King Splatoon überholen. Das steht fest.

      14 Switch Titel in den Top 20. Üblich zum Ende des Jahres. Dennoch - die PS4 hat keine Chance mehr.

      Mario Luigi Abenteuer Bowser ist leider ein Flop. Der 3DS kann leider fast nichts mehr bringen.
    • Sind immer noch starke Zahlen, auch wenn es abgebaut hat. Smash wird denke ich langfristig Splatoon 2 überholen, ich meine nach nicht mal einen Monat ist es schon bei 2,3 mio verkauften Einheiten und hat sich immer noch über 250k verkauft innerhalb der Woche.
      Splatoon 2 weißt dennoch gute Zahlen auf und das nach etwa 1,5 Jahren, es hat sich sogar besser verkauft als M&L^^
      Das Mario und Luigi sich nicht gut verkauft war abzusehen, dass sieht man auch an den letzten 3Ds spielen, sofern es kein Pokemon ist und das geht seit Metroid so. [R.I.P Metroid 3Ds :/]
      Finde ich übrigens schade, weil die letzten 3Ds Spiele sind echt gut, auch wenn es ports/Remakes sind.

      Mich interessieren aber eher die europäischen Daten, weil das finde ich zumindest wesentlich interessanter.
    • Was man noch der verlinkten Quelle entnehmen kann:
      Die japanischen Händler konnten von Mario & Luigi nur zwischen 0-20% (!) der Erstauslieferungsmenge absetzten (normal sind 60-80%).

      Ein katastrophales Ergebnis (fernab der Tatsache, dass die absoluten Zahlen auch schlecht sind).

      Ich gehe davon aus, dass Nintendo im nächsten Quartalsbericht das zukünftige Ende der First-Party Software-Unterstützung des 3DS ankündigt.
      Nintendos Millionen-Seller und Verkaufszahlen zu (fast) allen Konsolen:
      Guide zum Klingen-Erhalt in Xenoblade 2:
    • @Cristiano Wäre auch ratsam, wenn selbst schon Mario sich bescheiden verkauft, sollte man den 3Ds langsam aufgeben. Man merkt schließlich das die Switch erfolgreich ist.
      20% ist halt echt extrem wenig.
      Hoffentlich sieht es Nintendo auch ein.

      Bevor es einige missverstehen, der 3Ds ist eine tolle Konsole, aber sie wird dieses Jahr nunmal 8 Jahre alt und viele haben nicht mehr so das interesse. Irgendwann muss es auch mal Enden. Ich rechne das spätestens 2020 nichts mehr zum 3ds kommt und das wäre auch ratsam. Nintendo braucht die Ressourcen eher für die Switch oder für Smartphone apps.
    • @Fonce
      Die Zahlen der Media Create kommen leider erst morgen, aber dafür im Doppelpack (Kalenderwoche 52 und die neue Kalenderwoche 1).
      Nintendos Millionen-Seller und Verkaufszahlen zu (fast) allen Konsolen:
      Guide zum Klingen-Erhalt in Xenoblade 2:
    • Ich sehe jetzt nicht, wo die 3DS Entwicklungen groß Ressourcen verbrauen würden. Mittlerweile kommen doch nur noch Remaster (Mario & Luigi), Ports (Kirby Epic Yarn, Captain Toad, Luigis Mansion) oder Compilations (Mario Top 100, Wario Ware Gold).

      Natürlich ist das Interesse geringer an diesen Spielen, insbesondere auch weil es sich dabei nicht um komplett neue Spiele handelt. Nintendo hat die Entwicklung schon auf ein Minimum runtergefahren.

      Ich finde es eher schade, dass man nicht auch alle Spiele, die für den 3DS kommen, auch für die Switch umsetzt. Ich denke schon, dass man ein Mario & Luigi oder Luigis Mansion 1 & 2 in HD auf der Switch gut verkaufen könnte.
      And the Gen 1 circlejerk continues ...
      #notmypokemon
    • @Splatterwolf Ich denke M&L Abentauer Bowser wäre etwas schwieriger umzusetzen auf der Switch. Und Ressourcen wird es fressen, zwar nicht so extrem viel, schließlich muss man die Spiele nur anpassen, aber dennoch fließt Geld und Zeit rein, die man anders nutzen könnte.
      Ich weiß auch nicht ob ich es gut finden würde, wenn man Spiele auf 3Ds und Switch bringt.
    • @Trogolom
      Es wird jetzt aber nicht soviel Zeit fressen, dass man in der Zeit Switch-Spiele machen könnte, das wollte ich damit sagen. Es gibt ja bereits Spiele, die auf Switch und 3DS rauskommen, da gab es Captain Toad, Sushi Striker oder Fire Emblem Warriors.

      Denke schon, dass das bei dem einen oder anderen Teil Sinn machen würde, bspw. auch bei Luigis Mansion, wo ja bald Teil 3 kommt. Eine Collection von Teil 1 & 2 in HD wäre doch eine tolle Idee für die Switch.
      And the Gen 1 circlejerk continues ...
      #notmypokemon