Kingdoms of Amalur: Re-Reckoning kämpft sich im März auf die Nintendo Switch

  • Im Jahre 2012 veröffentlichten Big Huge Games und 38 Studios mit Kingdom of Amalur: Reckoning ein Action-Rollenspiel für den PC, Xbox 360 und PlayStation 3, dessen Spielwelt von großen Branchenvertretern wie Todd McFarlane und Grant Kirkhope erschaffen wurde. Ganze acht Jahre nach der Erstveröffentlichung sicherte sich THQ Nordic die Rechte an dem Titel und veröffentlichte im September des vergangenen Jahres mit Kingdoms of Amalur: Re-Reckoning ein Remaster für die aktuelle Konsolengeneration, die auch nach all den Jahren die Fans erneut begeistern konnte. Im Laufe des Jahres soll mit „Fatesworn“ sogar eine komplett neue Erweiterung erscheinen.


    In einer Pressemitteilung enthüllte THQ Nordic nun die baldige Veröffentlichung von Kingdoms of Amalur: Re-Reckoning für die Nintendo Switch – damit betritt das Spiel erstmals die Bühne auf einer portablen Plattform. Bereits ab dem 16.03.2021 könnt ihr mit eurem Charakter in die Welt von Amalur eintauchen und die in hunderten Spielstunden die von R.A. Salvatore geschriebene, packende Geschichte erleben, zahlreiche Quests absolvieren oder euer Kampfgeschick gegen die Horden an Gegner unter Beweis stellen. Die Erweiterungen „The Teert of Naros“, „Legend of Dead Ken“ sowie „Weapons and Armor“ sorgen zudem für viele weitere Spielstunden vor der Nintendo Switch.


    Laut dem offiziellen Twitter-Account erscheint auch eine Handelsversion von Kingdom of Amalur: Re-Reckoning für die Nintendo Switch. Es ist bisher allerdings nicht bekannt, ob diese ebenfalls im März erscheinen wird und ob auch die Besitzer einer Nintendo Switch in den Genuss der damals veröffentlichten Collector's Edition kommen werden – wir halten euch diesbezüglich natürlich auf dem Laufenden. Im folgenden Ankündigungstrailer könnt ihr einen ersten Blick auf Kingdom of Amalur: Re-Reckoning werfen – dicht gefolgt von der offiziellen Spielebeschreibung:


    Zitat

    Der RPG-Hit kehrt zurück! Die Köpfe hinter Kingdoms of Amalur: Re-Reckoning sind der Bestsellerautor R.A. Salvatore, der Spawn-Schöpfer Todd McFarlane und der Lead Designer von Elder Scrolls IV: Oblivion, Ken Rolston. Re-Reckoning wurde mit verblüffender Grafik und verfeinertem Gameplay überarbeitet und bietet intensive, anpassbare RPG-Kämpfe in einer weitläufigen Spielwelt.


    Entdecken Sie die Geheimnisse von Amalur, von der pulsierenden Stadt Rathir über die riesige Region Dalentarth bis hin zu den düsteren Verliesen der Halle der Briganten. Retten Sie eine Welt, die von einem bösartigen Krieg zerrissen wurde, und kontrollieren Sie die Schlüssel zur Unsterblichkeit als erster Krieger, der je den Fängen des Todes entronnen ist.

    • Stellen Sie den idealen Charakter für intensivste Kämpfe zusammen, indem Sie aus unzähligen Kombinationen von Fertigkeiten, Fähigkeiten, Waffen und Rüstungsteilen wählen.
    • Das revolutionäre Schicksal-System ermöglicht es Ihnen, Ihre Charakterklasse kontinuierlich Ihrem Spielstil entsprechend weiterzuentwickeln.
    • Integrieren Sie Magie- und Nahkampfangriffe nahtlos, während Sie in großartigen Kampfsequenzen zahlreiche Feinde bekämpfen und sie mit brutalen Schicksalsbrecher-Kills erledigen.
    • Erweitern Sie Ihre Amalur-Erfahrung mit allen DLCs der Originalveröffentlichung, von Teeth of Naros bis Legend of Dead Kel und mehr!
    • Hunderte Stunden RPG-Spielspaß warten! Reisen Sie von der pulsierenden Stadt Rathir in die riesige Region Dalentarth und in die Halle der Briganten und enthüllen Sie die Geheimnisse von Amalur!
    • Erkunden Sie die Überlieferungen in einem Universum, das von 10.000 Jahren Fiktion aus der Feder von New-York-Times-Bestsellerautor R.A. Salvatore durchdrungen ist.
    • Retten Sie eine Welt, die von einem bösartigen Krieg zerrissen wurde, und kontrollieren Sie die Schlüssel zur Unsterblichkeit als erster Krieger, der je den Fängen des Todes entronnen ist.
    • Erkunden Sie eine weitläufige Spielwelt, die dafür gefeiert wird, "mehr Inhalte zu bieten, als ein Einzelspieler-Spiel eigentlich verdient"!
    • Genießen Sie unzählige Nebenquests voller politischer Intrigen, Romantik, unheimlicher Magie und Schrulligkeit – alles von Bedeutung für die Hauptmission.
    • Verbesserte Grafiken in Re-Reckoning.

    Freut ihr euch über die Veröffentlichung von Kingdoms of Amalur: Re-Reckoning für die Nintendo Switch?

    Quellenangabe: THQ Nordic-Pressemitteilung
  • Geil, das Game hab ich auf der 360 geliebt, aber zum Glück noch nicht für aktuelle (mittlerweile Last-Gen) Konsolen gekauft.


    So wird es jetzt die Retail Switch Version :thumbup:<3

  • Geil, erstmal Orgasmus bekommen weil das so unerwartet am Morgen war.

    Freu mich drauf und hoffe die Fehler sind alle behoben die in der ursprünglichen Fassung waren mit Levelcap etc und hoffe es ist gut geportet. Geil einfach nur geil

  • Fand das Spiel damals mega gut und deshalb werde ich diesmal wohl auch zu greifen.

    Mir ist nur im Kopf geblieben, dass ziemlich schnell damals alle Fähigkeiten auf max. hatte. Hat sich das mit den DLC geändert?

  • Wow, dass sind wirklich mal tolle Neuigkeiten. Hoffentlich ein guter Port bzgl er Technik. Vom Gameplay her absolut spitze für das entspannte zocken aufm Sofa / Im Bett im Handheld Mode. <3

  • Ui! Sehr geil! Ich hab das Game damals völlig unvoreingenommen von nem Kumpel ausgeliehen und es hat sich tatsächlich zu meinem Lieblingsspiel des Jahres gemausert. Sehr schöne Neuigkeiten, da werd ich mal wieder nen Ausflug wagen :)

  • Gute News, wer international unterwegs ist, weiß das ist mittlerweile wieder ein alter Hut.


    Aber wer es noch nicht gespielt hat, wird sich freuen ist ein netter Fable Klon in mein Augen. Am Ende geht dem aber die Puste aus.


    Für die NSW definitiv ein Mehrwert, auf der Konkurrenz ist es leider wieder erwarten bei der Fülle an guten Spielen unter gegangen

  • Sehr schön. Damals zwar angefangen zu spielen, aber irgendein anderes Spiel hat mich davon abgelenkt, so das es damals nicht die Aufmerksamkeit bekommen hatte, die es verdient.

    Mal sehen, ob ich es diesmal nachholen kann.

  • Hab das Spiel zwar schon auf der PS3, wenn es aber auf der Switch technisch mithalten kann - wovon ich einfach mal ausgehe -, kaufe ich mir das ARPG gerne erneut.

  • Ui! Das freut mich jetzt aber zu lesen! Hab'damals die Ursprungsversion gespielt und es gemocht. Die neue Version habe ich noch nicht angefasst, aber werde mir dann wohl die Switch-Retail-Version holen.

  • Ich störe die Vorfreude nur ungern, zumal ich das Spiel wirklich mag, aber diese remasterte Fassung hat auf dem PC nicht gerade wenig Kritik geerntet (Grafikverbesserungen marginal, schwerwiegende Bugs aus dem Original z.T. weiterhin existent, miese Performance mit signifikanten FPS-Einbrüchen). Ich würde deswegen dringend empfehlen, die Tests abzuwarten. Wäre nicht der erste enttäuschende Port...

  • EdenGazier
    So alt auch nicht, es kam (ist ja die Remastered) auch erst im September für die anderen Konsolen/PC raus.

    Ein Fable-Klon? Bbei Fable - fand ich - ging die Puste schon nach ein paar Stunden aus. Und da ich mir eben erst mit dem hochgelobten Dragon's Dogma die Finger verbrannt habe (ich musste mich wirklich durchquälen, fand das Spiel leider furchtbar langweilig) glaub ich werd ich auch hier eher mal... nicht zuschlagen.

  • Phantomilars Danke für den Hinweis. Habe mir jetzt mal ein Video von Gamestar angeschaut, dass das Thema (zwar für PC Spieler) zusammenfasst. Also schon Komfort-Verbesserungen, aber schlechtere Performance zu marginal verbesserter Grafik.


    Aber warten wir ab, wie es auf der Switch aussieht :)

  • Also das klingt vielleicht ein wenig bescheuert, aber das Game ist ganz weit oben auf meiner Switch-Port-Wunschliste (knapp hinter der Mass Effect Trilogy und einem Xenoblade X Port).

    Hab das damals auf der 360 recht viel gespielt (allerdings nie zuende) und fand es richtig richtig gut.


    Hoffen wir mal, dass der Port rund läuft, dann werde ich es mir auf jeden Fall zulegen :)

  • Entwickler

    Naja, zwischen PS4/One Remaster und Switch sind dann aber auch wieder ein halbes Jahr.

    Der Zeitraum, in dem viele Spiele kaum noch nennenswert sind, falls sie kein Dauerbrenner sind^^


    @Phantomtrailers

    Die PC Fassung würde ich nicht als Vergleich bringen, eher die anderen Konsolen Fassungen. Gibt genug Spiele, die auf Konsole gut laufen, auf dem PC nicht und andersrum^^


    @Topic

    Ich freu mich drauf, wird für die Switch geholt^^

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!