Verfolge unsere neuesten Videos, Casts, Chats und sämtliche Kanäle in den großen sozialen Netzwerken.

1 Jahr Nintendo 3DS - Die Highlights

Kaum zu glauben, aber ein Jahr ist es nun bereits her, dass der Nintendo 3DS im europäischen Handel  erschien. Erstmals auf der E3 2010 vorgestellt, waren die Erwartungen in den Monaten vor der Veröffentlichung fast ins Unermessliche gestiegen. Und was haben wir seither alles durchmachen müssen? Mäßige Spieleauswahl, weltweite Preissenkung und Schiebepad Pro, um nur ein paar Beispiele zu nennen. Auch aus diesem Grunde lasse ich im folgenden Special noch einmal die vergangenen 12 Monate Revue passieren.



25. März 2011: Launch des Nintendo 3DS in Europa
Rund vier Wochen nach der Veröffentlichung in Japan erschien der Nintendo 3DS am 25. März 2011 auch in Europa. Die neue 3D-Hardware kam in den Farben Kosmosschwarz und Aquablau auf den Markt und bot mit 15 Launch-Spielen zumindest quantitativ eine ordentliche Auswahl. Zu den Höhepunkten des Start-Line Ups gehörten Pilotwings Resort (unser Test) und Nintendogs + Cats (unser Test) von Nintendo sowie Super Street Fighter 4: 3D Edition (unser Test) und Tom Clancy´s Ghost Recon: Shadow Wars (unser Test) von Drittherstellern.

7. Juni 2011: Eröffnung des Nintendo eShops
Am 7. Juni 2011 reichte Nintendo gleich mehrere Funktionen nach, die man aus zeitlichen Gründen nicht zum Launch des Nintendo 3DS bereitstellen konnte. Im Mittelpunkt stand hier der Nintendo eShop, welcher eine große Auswahl an DSiWare-Spielen sowie einigen Virtual Console-Titeln bot. Außerdem konnte man sich die Software Pokédex 3D und das Spiel 3D Classics: Excitebike kostenlos herunterladen. Das Firmware-Update brachte zudem noch einen Internetbrowser und eine Datentransferfunktion mit sich. 

7. Juni 2011: E3 2011
Die E3-Präsentation von Nintendo stand ganz im Zeichen der neuen Heimkonsole Wii U. Aber man zeigte auch gleich mehrere Spiele, die in nächster Zeit für den 3D-Handheld auf den Markt kommen sollten. Nintendo konzentrierte sich dabei auf fünf hauseigene Highlights: Super Mario 3D Land, Mario Kart 7, Star Fox 64 3D, Kid Icarus: Uprising und Luigis Mansion 2. Zudem gab man im Anschluss die Entwicklung eines neuen Super Smash Bros.-Ablegers bekannt, der für den Nintendo 3DS und die Wii U erscheinen soll.

16. Juni 2011: The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D erscheint in Europa
Die Feierlichkeiten zum 25-jährigen  Jubiläum der The Legend of Zelda-Reihe begannen am 16. Juni 2011, als Nintendo ein 3D-Remake von The Legend of Zelda: Ocarina of Time veröffentlichte. Das Spiel bot zwar inhaltlich keine Neuerungen, überzeugte aber durch seine verbesserte Grafik und seinen plastischen 3D-Effekt. Erfahrene Spieler konnten sich am neuen Bossmodus und dem gespiegelten Master Quest-Durchgang versuchen, während Neulinge durch kurze Hilfsvideos ans Ziel gelangen konnten (unser Test). Zudem ist ein spezielles Ocarina of Time 3D-Bundle erschienen, welches das Spiel als auch einen Nintendo 3DS mit Zelda-Logo und anderen optischen Leckereien enthält.



13. Juli 2011: Nintendo Video
Am 13. Juli 2011 veröffentlichte Nintendo mit Nintendo Video einen ersten Kurzfilmservice im eShop. Die Applikation lädt sich in regelmäßigen Abständen über die SpotPass-Funktion neue Videos herunter, die fast alle mit netten 3D-Effekten auftrumpfen können. Zu den nennenswertesten 3D-Clips zählten wohl 3D-Cartoons, Extremsportvideos oder auch 3D-Trailer zu kommenden Kinofilmen. Seit kurzer Zeit stellt Nintendo in Zusammenarbeit mit Aardman Animations auch kurze Folgen der Shaun das Schaaf-Serie zur Verfügung.

28. Juli 2011: Weltweite Preissenkung des Nintendo 3DS
Am 28. Juli 2011 reagierte Nintendo auf die ernüchternden Verkaufszahlen des Nintendo 3DS und kündigte bereits nach fünf Monaten eine weltweite Preissenkung an.  So kostet der Nintendo 3DS nun in Japan nur noch 15.000 Yen, während europäische Fans nur noch 169€ für die neue Hardware bezahlen müssen. Gleichzeitig kündigte Nintendo das Botschafter-Programm für alle Besitzer an, die den Nintendo 3DS zum alten Preis erworben hatten. Alle Botschafter konnten sich so im Laufe des Jahres kostenlos zehn NES-Spiele und zehn GBA-Spiele im eShop herunterladen.

1. September 2011: Zehn NES-Spiele für Botschafter
Ab dem 1. September 2011 konnten sich alle Botschafter die ersten zehn Spiele des Botschafter-Programms sichern. Hierbei handelt es sich um folgende zehn NES-Spiele: 

  • Balloon Flight 
  • Donkey Kong Jr.
  • Ice Climber
  • Mario & Yoshi
  • Metroid
  • NES Open Tournament Golf
  • Super Mario Bros.
  • The Legend of Zelda
  • The Legend of Zelda II: The Adventures of Link
  • Wrecking Crew


9. September 2011: Star Fox 64 3D erscheint in Europa
Am 9. September 2011 veröffentlichte Nintendo ein zweites N64-Remake für den Nintendo 3DS. Auch Star Fox 64 3D bot an sich keine inhaltlichen Änderungen, lieferte aber dank seines 3D-Effekts und seiner überarbeiteten Grafik trotzdem gute Kaufargumente. Das Spiel bietet optional auch eine Bewegungssteuerung, mit der ihr euer Raumschiff per Kippbewegung steuern könnt. Das Spiel wurde zudem komplett auf Deutsch vertont (unser Test).



13. September 2011: Nintendo 3DS Conference in Japan
Am 13. September präsentierte Satoru Iwata eine Vielzahl von Neuigkeiten, die sich fast ausschließlich auf den Nintendo 3DS bezogen. Mit Mario Tennis Open, Fire Emblem: Awakening und Monster Hunter 4 wurden sogar neue Spiele vorgestellt, die sicherlich fast alle unter euch überraschen konnten. Nintendo gab zudem viele Veröffentlichungsdaten für kommende Spiele und ein neues Firmware-Update bekannt.

18. November 2011: Super Mario 3D Land erscheint in Europa
„Software sells Hardware!“ Ganz nach diesem Motto veröffentlichte Nintendo am 16. November 2011 eines von zwei vielversprechenden Mario-Spielen für den Nintendo 3DS. Das Jump'n'Run spielt sich wie eine Mischung aus Super Mario Galaxy und New Super Mario Bros. und stach besonders wegen seines 3D-Effekts hervor. Dieser sah nämlich nicht nur gut aus, sondern brachte dem Spieler auch sinnvolle Vorteile im Gameplay. Und Tanuki-Mario war endlich wieder zurück (unser Test)!

2. Dezember 2011: Mario Kart 7 und Super Pokémon Rumble erscheinen in Europa
Gut drei Wochen vor Weihnachten veröffentlichte Nintendo dann noch zwei weitere Zugpferde für den Nintendo 3DS. Mario Kart 7 bot gewohntes Gameplay mit kleinen, aber durchaus auffallenden Neuerungen. So könnt ihr bestimmte Passagen von nun auch mit eurem Gleiter überfliegen oder unter Wasser tauchen (unser Test). Mit Super Pokémon Rumble erschien dann endlich ein erstes Pokémonspiel für den Nintendo 3DS (unser Test).

7. Dezember 2011: Neues Firmware-Update
Am 7. Dezember 2011 veröffentlichte Nintendo ein weiteres Firmware-Update, welches gleich mit mehreren Neuerungen daherkam. So könnt ihr von nun an mit der 3D-Kamera Videos aufnehmen und diese dann in 3D wiedergeben. Außerdem wurde die Streetpass Mii-Lobby um neue Puzzles und einen neuen Durchgang von „Rette die Krone“ erweitert. Zu guter Letzt bekam auch der eShop einige Detailverbesserungen spendiert.

15. Dezember 2011: Eurosport
Fast 11 Monate nach der ersten Ankündigung gab uns Nintendo of Europe Mitte Dezember die Möglichkeit, im wöchentlichen Rhythmus neue Sportvideos in stereoskopischem 3D zu betrachten. Hierfür müsst ihr euch nur den kostenlosen Eurosport-Player aus dem eShop herunterladen und die SpotPass-Funktion eures Nintendo 3DS aktivieren. 



16. Dezember 2011: Zehn GBA-Spiele für Botschafter
Am 16. Dezember erschienen zehn weitere Spiele für alle Botschafter, die den Nintendo 3DS noch vor der weltweiten Preissenkung erworben hatten. Diese zehn GBA-Spiele stehen für die Frühkäufer seither zum kostenlosen Download bereit (und hier gehen wir noch einmal genauer auf jedes einzelne Spiel ein):

  • Fire Emblem: The Sacred Stones
  • F-Zero: Maximum Velocity
  • Kirby & die wundersame Spiegelwelt
  • Mario Kart Super Circuit
  • Mario vs. Donkey Kong
  • Metroid Fusion
  • The Legend of Zelda: The Minish Cap
  • Wario Land 4
  • WarioWare Inc.: Minigame Mania
  • Yoshi's Island: Super Mario Advance 3
     
22. Dezember 2012: Nintendo Briefkasten
Mit der Veröffentlichung vom Nintendo Briefkasten machte Nintendo uns kurz vor Weihnachten ein erfreuliches Weihnachtsgeschenk. Das Programm lässt sich kostenfrei im eShop herunterladen und ermöglicht es uns, kurze Briefe zu schreiben und über das Internet an Freunde zu schicken. Die Zeichnungen lassen sogar kleine 3D-Spielereien zu. Ihr könnt euren Briefen auch selbstgemachte Fotos und Sprachbotschaften anhängen.

27. Januar 2012: Das Schiebepad Pro erreicht Europa
Ende Januar 2012 kam das wohl umstrittenste Zubehörteil der letzten Jahre auf den Markt. Die Rede ist vom Schiebepad Pro, welches dem Nintendo 3DS einen rechten Analogstick und zwei weitere Schultertasten spendiert. Die Hardware benötigt eine AAA-Batterie und lässt sich ganz einfach an den Nintendo 3DS klemmen. Auch wenn es sicherlich schönere Zubehörteile gibt, so ist der spielerische Vorteil der neuen Peripherie nicht abzustreiten (unser Hardware-Test). Das erste Spiel, welches das Zubehörteil in Europa unterstützt, ist Capcoms Horrorhit Resident Evil: Revelations (unser Test).

23. März 2012: Kid Icarus: Uprising erscheint in Europa
Kurz vor dem einjährigen Geburtstag in Europa veröffentlichte Nintendo kürzlich Kid Icarus: Uprising. Das Spiel stellt nicht zuletzt wegen seines actionreichen Gameplays und seines großen Umfangs das erste Highlight des Jahres 2012 aus dem Hause Nintendo dar. Pits neuestes Abenteuer wurde von Super Smash Bros.-Schöpfer Masahiro Sakurai entwickelt und wird zusammen mit einem Nintendo 3DS-Aufsteller und sechs AR-Karten ausgeliefert.

Autor: Kevin Maßmann

Zurück zur letzten Seite


Unsere Partner:
Rawiioli, NMag, jpgames, N-Insider, Zelda Europe, Preisfieber, Cheats

ntowerCMS v1.5.1 | © 2007-2014 ntower | Forensoftware: Burning Board® 3.1.8, entwickelt von WoltLab® GmbH | Design und Programmierung: Holger Wettstein und Andreas Hansen | Alle Rechte vorbehalten | Original Grafiken und Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen. ntower ist ein inoffizielles und unabhängiges Informationsmagazin für Nintendo-Produkte.
Seitenanfang
Die Redaktion
Mediadaten
Kontakt
Impressum